Beiträge von Jackthehype

    Selbstverständlich ist mir das aufgefallen. ;)
    Was ist daran schlecht? Nichts. Auch bei anderen Game-Servern laufen mehrere virtuelle Server auf einem echten. Es ist also nicht schlimm, wenn ein echter Server einfach mehrere Lobbys in BO2 hostet. :)
    Und das alte P2P ist es eben nicht mehr vorhanden. MW2 verbindet sich zu einem Matchmaking-Server und dann zu einem PC/zu einer Konsole. Bei BO2 verbindet man sich auch anfangs zum Matchmaking-Server, dann landen aber alle auf einem echten Server und eben nicht auf einem PC/einer Konsole.
    Ich finde dieses System klasse, wie auch schon hier gepostet, da ich die 30 Minuten langen TDM-Runden bei COD4 hasse. Auch nerven mich die Spielerzahlen. Auf 6vs6-Maps mit 12vs12 zu spielen macht mir einfach keinen Spaß.
    Nochmal zurück zu deinem MW3 vergleich, wo ist MW3 besser? Ranked-Games laufen immer per P2P-System. Die Server von MW3 sind nutzlos.
    (Ich spreche immer über die PC-Version von BO2. Auf den Konsolen läuft das alte P2P-System mit Konsolen als Host.)


    Was mir aber immer noch nicht gefällt:
    Man muss ja alle Maps zocken, obwohl jeden Deppen klar sein sollte dass man immer Favos hat.


    Es gab Black Ops 2 mit CoD 4 Dedis Server System, habs ausprobiert. Es war noch buggy aber deutlich besser.
    Es gab keine Lag Kompensation, man wird nicht mehr so verzögert getroffen und stirbt hinter der Wand ohne Hits^^
    Ich meine ich konnte Nuketown 24/7 TDM 18 Leute zocken ohne HC ohne Änderungen. Eine Runde ging auch länger als 75 Punkte - das nervt auch.
    So kurze Runden, ich will 10 Min. eine Runde zocken. Das Gefühl ist einfach geiler hopsi
    Das gilt natürlich für andere Gamemodes oder Maps.
    Bei Steam wird man ja bunt gewürfelt, das stört mich :)
    HC ist einfach so sinnlos, weil jeder Depp nur sprayt und es funktioniert noch :cursing:

    Hatte riesige Erwartungen an das Game nach den ganzen Lobeshymnen, aber war ziemlich enttäuscht. Langsam, die Leute bewegen sich kaum, die Killserien sind gnadenlos overpowered und dann noch die ganzen Noobtuber, das Commando Knife und so weiter.


    Langsam finde ich nicht so schlecht, ist mal ein Kontrast zu dem "immer schneller-höher-mehr" Gehabe.
    Wenn ein Team rusht, brauch das andere Team sich nur taktisch positionieren. Campen an sich ist schlau. Die Rusher wie du anscheinend und sterben mehr,
    ergo rasten komplett aus und ragen im Chat oder hier.
    Killserien, hast Recht aber es gibt die Stinger. Einfach Klasse wechseln, ist so schwer seine UMP Klasse abzugeben, ne ;)
    Noobtuber - warum nicht, macht Spass die Rusher, Sniper und Camper zu ärgern. Wenn es der Dev dir das bereitstellt, warum nicht nutzen.
    Am Ende ist es egal wie man stirbt. Ich finds nerviger, wenn die Leute nur OP Waffen (UMP, MP7 und AN) nutzen und sich dann über Camper und Noobtuber aufregen, aber nur easy farmen wollen :popo:
    Knife ist in BO2 genauso brutal :)


    Promod bei CoD, ich finds sinnlos. Wenn schon "Pro" zocken, dann bitte andere Games wie CS aber CoD bleibt halt nur Funzocker.
    Aber steh ich wahrscheinlich alleine da mit der Meinung.


    Die Waffen fand ich besser, wobei ich halt fast nur ESL gespielt habe, da gabs halt keine MP7 :D
    Naja und allgemein ist BO2 noch anfängerfreundlicher als MW3.


    MW2 und ESL war ja nur kurz vertreten, trotzdem hat man nur UMP Gegner getroffen - ist so OP wie MP7.
    An sich find ich BO und BO2 einfach besser wegen den Settings, der besseren Umsetzung und weil die noch halbwegs Server unterstützen.
    MW2 mit Dedis via a i w war sogar besser als CoD4 IMO :)


    Was ich aber sagen kann, wenn man in BO2, MW3, BO, MW2 super spielt, ist man auch in CoD4 super.
    Da braucht man bei CoD4 auch nicht mehr Skill IMO, muss natürlich die Maps kennen.
    Alle CoD's davor hab ich nicht ausprobiert, weil die mich nicht interessieren sorry. :popo:


    Deswegen denke ich das Treyarch wieder rocken wird, sollte Sledgehammer den MP verkacken ohne Dedis, Anticheat, lag Kompensation, usw.
    Weil Treyarch bis heute noch funktionieren Anticheat hat, IW nie.


    Stimme dir zu, bei BO2 was ich grad intensiv zocke ist es manchmal echt traurig wie man da gekillt wird, obwohl man schon 5m weiter gerannt ist und hinter der Wand war. Zu den Zeiten von Dedis war selbst ein Ping 200 besser spielbar als der Mist heute. :byebye:
    Selbst Battlefield hat noch Serverbrowser und Dedis, die sauber funkionieren. Netcode ist ja andere Geschichte :D


    @FantouGames, ist dir eig schon aufgefallen, dass es keine Serverliste und Browser gibt ?
    Der Unterschied zu MW2 ist nur dass das Matchmaking-Lobby-p2p System auf mehrere Dedis gesetzt wurden ist anstatt die Spieler es selbst zuhosten. WOW da ist sogar MW3 noch besser.
    Trotzdem hat man alle bekannten Probleme.
    Am schlimmsten, dass man nicht die Map spielen kann, die man will.
    Wird ja gezwungen jede Rotzkombo zu zocken wie Jemen/Drone HC CTF oder sonst was.

    Auf jeden Fall freue ich schon auf den Teil, aber:
    Grafik auf BF3 Niveau, aber wie wird die Performance sein?
    Ghost war ja unterirdisch im dem Bereich ;)


    Setting: gefällt mir mehr als die alten Kamellen.
    SP find ich komplett unwichtig bei CoD.
    Wichtig werden nur die MP Infos sein, Server, Serverbrowser oder Maps.
    Wenn es da wieder so eine Sauerei wird wie die letzten Jahre seit MW2, wirds wieder eine Enttäuschung beim PC.


    Ausserdem braucht es keine Innovationen, sondern Dedis, Anti-Cheat System und eine funktionierende Lag Compensation.
    Aber da es dieses Jahr wieder scheiße wird, wie jedes Jahr. Kauf ich kein CoD. Sorry, zu oft bin ich auf den Mist rein gefallen.


    So siehsts aus, man brauch bei der PC Version nur die oben genannten 3 Dinge.
    Das Spiel wird dadurch einfach deutlich besser!
    Sollte SHG damit aufwarten, ist es gekauft. :essen:
    Wenn nicht, schade die wollen anscheinend mein Geld nicht. :popo:

    Außerdem wird die Plattform mit zunehmendem Netzausbau wahrscheinlich irgendwann unwichtig. Vermutlich sind die meisten Spiele eines Tages nur noch ein Onlinedienst, den man nutzen kann, egal mit welchem Gerät man darauf zu greif (Streaming sei dank).


    Hoffentlich nicht, da du davon ausgehen kannst dass niemand die Streamingserver mehr als 5-10 Jahre offen lassen wird.
    Bestes Bsp. ist doch GT5 auf der PS oder Fifa!
    Was ist wenn man bestimmte Genre länger als 5 Jahre spielt (Simracing, RPG, etc.)? Wird einfach dicht gemacht...
    Ein CoD ist kurzlebig für die meisten, also egal.


    Lieber 10000 mal Steam als jemals Streaming wo man noch weniger Kontrolle hat.

    Bei CS stört mich aber, dass man rein visuell nur aus der Hüfte schießt ohne anvisieren wie das in RL oder auch CoD ist.
    Wenn man es mit CoD vergleicht, denke ich immer an Spray obwohl das Fadenkreuz natürlich klein ist.
    Naja CoD ist für mich sowieso nur Fun, nach der Arbeit bisseln ballern um zu entspannen. Nicht mehr als das.


    Aber teilweise werden bei der ESL paar OP-Waffen bei CoD immer dringelassen wie damals bei MW2 mit der UMP45...


    Ich ergänze noch:


    - CoD 4 Serverbrowser und Dedicated Server
    - keine Lag Compensation wie in BO2, schaut euch einfach Driftor's Video an
    - weniger Killstreaks
    - mehr Scorelimit und Timelimit - BO2 TDM gefühlt nach einer Minute schon durch
    - neue Engine (kein Fake wie bei Ghost)
    - gute Performance (nicht wie Ghost)
    - keine Microtransaktionen für Skins (gehts noch??)
    - mehr Klassenslots


    Dann kauf ich auch den ersten Season Pass gleich mit.


    Das Problem bei der Überdrüssigkeit ist aber auch, dass von einem CoD immer auch generell sehr viel mehr erwartet wird. Andere Spiele dürfen sich einfach mehr erlauben, sei es weil sie neu auf dem Markt sind (Titanfall) oder einfach nicht die gleiche öffentliche Aufmerksamkeit erhalten. Manchmal ist es auch einfach das Genre, dem man nach Jahren überdrüssig wird und dafür kann CoD nunmal nichts. Klar wurde in der Vergangenheit auch vieles falsch gemacht, nur wenn immer die gleichen negativ-ätzenden Kommentare kommen, sobald CoD auch nur in der Titelzeile auftaucht, verschreckt das auf Dauer all die Spieler die eben doch noch keine echte Alternative gefunden haben und sich mit den Makeln des Spiels abfinden können. Und dazu sollte man erst mal Fakten haben und nicht schon gleich bei den ersten Nasenbildern die üblichen Totschläger aus der Tasche holen, obwohl vom Spiel selbst noch gar nichts bekannt ist.


    Wir hier erwarten eigentlich nur richtige Server, wie in CoD4 oder wenigstens wie Black Ops1. Nicht sowas wie mit MW2, MW3 oder Black Ops2.
    An sich sind alle CoD's bis Bo2 gut gelungen. Sobald man richtige Server dran gemodded hatte und die Lag Kompensation rausgenommen hatte, hat sich sogar MW3 ordentlich gespielt... war natürlich nicht ganz legal aber mir hats gefallen :sprichzurhand:
    Dieses MW2 Matchmaking/BO2 Serversystem hat nur unnötige Einschränkungen für uns Spieler: Keine Admins, keine Mods, keine 18 Player 1 Map only, kein Serverbrowser, usw. Sowas verbessert jedes CoD um 8000% :loveyou:
    Grafisch muss CoD irgendwann mal einen großen Sprung machen, wir leben schon in 2014...
    Ghost ist einfach ein Bastardgame.

    Wer 60€ für einen Shooter bezahlt, ist aber selbst Schuld.
    Nicht ohne Grund gibt es keyshops oder Angebote und die sollte man nutzen.
    Hab BO2 für 25€ und mehr ist es auch nicht wert, da copy and paste Entwickler eh nix weltbewegendes bringen. Zum Bsp. neue Engine.
    Das selbe mit Titanfall, kriegste in mexiko auf Gefahr oder halt über keyshop 30€.
    BF3 das selbe, 50€ für Game + Premium.


    Titanfall macht das richtig, weil die Balance stimmt und am Ende nutzen viele Spieler nur eine OP-Waffe (MP7 aus CoD, M16A3 aus BF3).


    Zum Thema: Dedicated Server wären super, aber wird ja eine Rarität :/

    Von mir aus könnten sie noch die Recoil-Werte von jeder Waffe hochschrauben. Die spielen sich irgendwie alle gleich, wie ne MW2 ACR :/


    Aber wenigstens kümmern sich die Jungs und Mädels um das Game net so wie andere Entwickler :D


    Im Vergleich zu CoD spielt aber Tittenfall ganz weit in der Zukunft.
    Wenn ACR schon kaum Recoil in Echt aufweist, warum sollten Zukunftswaffen Recoil haben ?
    Bei CoD kann ich deine Beschwerde sehr gut verstehen und unterstütze das auch.