Beiträge von Ankzunamun

    Ich habe AW selbst begutachten können. Und ich bin SO FROH es nicht gekauft zu haben.
    Die Waffen, Movement usw. kann einem gefallen oder auch nicht.


    ABER DIE VERBINDUNG, NEIN DANKE.


    Und für mich war es das mit CoD endgültig.


    Ausser sie bringen eines mit Dedis raus (Totlach) Aber egal welches Setting, welche Grafik in Zunkunft programmiert wird. Keine Dedis, keinen Euro für ACTV



    Den anderen viel Spass

    Mich frohlockt sobald ich im Forum eingelog´t


    Im sechsten Jahr ihr seid,
    und wusstet immer gut bescheid.


    Groß ward und seid ihr gewesen,
    noch größer ihr werdet, so hab ich gelesen.


    Eure Neuigkeiten immer zur rechten Zeit,
    viel Leser zeigten Dankbarkeit.


    Auch seid ihr immer beflissen,
    alles als erster über CoD zu wissen.


    Auch immer für Ruh und Frieden gesorgt,
    wenn auch mancher euch besorgt.


    Darum laßt euch feiern, für das sechste Jahr,
    ihr werdet feiern noch größer das zehnte Jahr.

    Die können stolz sein, sie haben einen Rekord dieses Jahr aufgestellt.
    Das erste CoD seit der Serie fällt im Media Control Ranking wie kein zweites.
    Genauso wie bei Amazon nach einer Woche Release nicht mal mehr unter den Top 25.



    Ich bin seid CoD 1 dabei, ich hab es noch nie erlebt das ein CoD am Anfang so schlechten Start hatte. CoD war immer bis Weihnachten fast unter den Top 10 bei Media Control und Amazon....


    Aber heeee, in der ersten Woche war CoD das meist geschaute Game auf Twitch, WoW ACTV :thumbsup:

    Zitat

    Wie Activision heute bekannt gab, stellt Call of Duty: Advanced Warfare den bisher größten Entertainment-Launch des Jahres dar.

    Das heisst im Marketing Deutsch nichts anderes wie:


    Wir haben sehr viel Geld in Werbung und Marketing für den Launch von CoD AW gesteckt.
    Dieser Launch von CoD, hat bis jetzt von allen anderen unseren Veröffentlichungen, die meiste finanzielle Aufmerksamkeit in Werbung und Marketing erhalten.


    Und der Satz in der News mit den 10 Mrd ist falsch gedeutet
    "Since Activision created the Call of Duty franchise in 2003, franchise revenues have exceeded $10 billion in sales worldwide"
    Quelle: http://investor.activision.com…tail.cfm?ReleaseID=884070

    Das gesamte CoD Franchise hat 10 Mrd Umsatz gemacht und nicht AW, so wie es oben zu verstehen ist (bzw. werden könnte).
    Wie sie immer versuchen den letzten Scheissdreck an Zahlen, gut zu verkaufen. Aber die Aktionäre haben ja keine Ahnung, leider.



    PS: Die Merkel kann sich schon mit oft nichtssagenden Sätzen gut verkaufen, aber die Toppen echt alles. Die Merkel sollte bei denen in die Schule gehen :-)

    Das ist etwas "komisch" formuliert oder ist es so gewollt?


    "So konnten mit Advanced Warfare mehr als zehn Milliarden Umsatz bis heute erzielt werden"


    Das heisst nichts anderes als mit dem Release von AW haben wir insgesamt dieses Jahr 10 Mrd Umsatz gemacht. Oder meinten die Call Of Duty insgesamt. Aber niemals mit AW 10 Mrd Umsatz.
    Hätte das Spiel alleine 10Mrd Umsatz gemacht, wären sie in jeder Nachrichten Sendung und Zeitung. Wenn der Verkauf so Top war, wieso schweigen sie dann über die Zahlen.


    Ein Dreck Lügen Verein ist das. Unbeschreiblich wie sie immer alles so hindrehen das sich alles Fantastisch anhört.


    Ich glaube langsam ist AV noch vor EA mein Hass Publisher geworden.


    Laut vgchartz sind in der ersten Woche gerade mal 7 Mio Einheiten (über alle Plattformen) über den Ladentisch gegangen. Das ist ein beschissener Start für AV.

    Ich muss zugeben, mir fehlt CoD. Gerade jetzt wo ich viel daheim bin. Bis Ghosts hat es echt spaß gemacht CoD zu zocken.
    Und ich war pessimistisch was AW angeht, aber leider hat sich alles bestätigt was ich im voraus gesagt oder gedacht habe.


    Daher kam für mich, erst einmal ein Kauf nicht in frage. Jetzt wo sich so langsam der Schleier lüftet, bin ich froh, es diese Jahr nicht gekauft zu haben. Wenn auch, CoD mir langsam fehlt, aber es gibt auch noch andere Spiele und Hobbys :-)

    Ich bin schon schadenfroh, und wünsche SHG und AV nichts gutes.


    Warum?


    Weil ich deren Selbstlob und Fantastisch, Super, Nie dagewesen usw. nicht mehr lesen und hören kann. Und immer deren Versprechen und dann Dementis, lässt mich sauer werden. Ich verstehe Marketing. Aber wenn ich als Produzent nur immer große Worte und Versprechungen schwinge die NIE eingehalten werden, NUR des Geldes wegen, dann entsteht bei mir Hass.


    Geld verdienen, Kapitalismus ist gut und schön, aber bitte mit Qualität und nicht mit den oben genannten Methoden.

    Jetzt gibs auch die Offiziellen Verkaufzahlen aus den USA.Wenn man sich das anguckt den ist schon klar warum sie dieses mal mit Zahlenrekord Hype/Blah,Blah nicht so um sich geschmissen haben wie sie es ja immer tun.Das ist ja wirklich blamabel das hatten ja die älteren CODs seit MW2 locker in den ersten 24Stunden zwischen 4-8Mio c.a. und mehr Verkäufe wens reicht.Also mehr abstürtzen können sie nicht wen man nach den Verkaufszahlen geht.


    Call of Duty: Advanced Warfare – 3.72 Millionen Verkäufe in erster US-Woche


    Quelle:http://gamefuzz.de/videogames/…ufe-erster-us-woche-7306/

    Immer noch zu viel, für das was die abgeliefert haben.
    Wie haben die Verantwortlichen letztes Jahr noch gegröllt (vor Ghost Veröffentlichung) "Wir sind froh, es bald mit solchen Titeln wie GTA aufnehmen zu können" & "Wir haben einen Wert von 1 Milliarde an den Handel ausgeliefert" (Davon sind übrigens 75% nie beim Kunden angekommen und 10% wurden wieder zurück gegeben)


    Mich freut es, das es ENDLICH mal abwärts geht.


    Das muß man sich wirklich mal reinziehen die Menge.


    Quelle:http://www.playnation.de/spiel…fe-seit-2003-id57588.html

    Das diese Menge umgesetzt wurde, bezweifel ich nicht. ABER das es die erfolgreichste Serie ist, NEVER EVER.
    5000 Leute aus 140 Länder sind die gefragten, also pro Land knapp 35 Leute, das ist nicht repräsentativ.
    Und wer hat die Umfrage in Auftrag gegeben, welches Institut hat diese durchgeführt. Welches Alter wurde gefragt usw. Wurden eMails an Vorbesteller verschickt?


    Und dann der Zeitpunkt ist auch sehr gut gewählt, vielleicht um noch einmal auf sich aufmerksam zu machen? Weil Rekorde konnte man ja keine vermelden, also muss was anderes her.



    Traue nie einer Statistik die du nicht selber gefälscht hast.


    PS: CoD gibt es seit 2003. Mario, Zelda, Tetris seit 1984. Diese Serien haben mittlerweile 30 Jahre hinter sich. Hier müssten die Verkaufszahlen bei fast einer Milliarde liegen.

    Also BO1 ging bei mir noch (Ps3)
    MW3 war echt gut (bis auf leicht erhöhte Latenzen) (X360)
    BO2 (unspielbar Latenzen bis zu 2 Sekunden, katastrophal) (X360)
    Ghost (erspare ich mir, eine Katastrophe) (X360 und ONE)


    Und als ich dann nur das Wort "Latenz, Verbindung, keine Dedis" usw. gehört habe, war für mich klar: AV kann sich ihr scheiss AW in den Popo schieben. Und wenn es das beste Spiel aller Zeiten wäre, keine gescheite Verbindungen, Latenzen, Dedis. Kein CoD mehr. Da bohr ich mir, als Unterhaltung, lieber ein Loch ins Knie.

    Gut ich gebe Dir recht, er könnte zumindest mal sagen "Vielen Dank, für euer Feedback, ich habe es weitergeleitet" Oder so in der Art.
    Ich will wirklich nicht der Berufspessimist sein. Aber ich hab genau gewusst, das wenn alles gut ist (Grafik, Setting, Gameplay, Spawns) Das es aber "wahrscheinlich" wieder an der Verbindung scheitern wird. Egal was die im Vorfeld sagen. Daher hab ich es mir nicht gekauft und die ersten Reaktionen abgewartet und selbst angetestet.


    Seit BO1, hier haben sie das erste mal, die LC eingebaut (versuchsweise, auf der Konsole wohlgemerkt) Und ab da war diese LC und der schlechte Netcode in allen Teilen vorhanden. Hat sich wie ein roter Faden durch alle Teile gezogen. Daher kam für MICH ein Kauf nur infrage, wenn es reine Dedis mit einem angepassten Netcode gibt.

    Ich finde AW ein ganz schlechtes CoD (Aufgrund der alten Fehler z.B. Verbindung) Und ich habe es diesmal auch nicht gekauft (wissen ja eh schon alle)


    Aber was soll Cloud denn machen? Er kann nur die gesammelte Kritik weiterleiten, ob dieses dann Gehör findet, hat er ja keinen Einfluss.
    Und selbst wenn er der gleichen Meinung wäre, darf er es nicht sagen. Er steht auf der Gehaltsliste von AV und nicht auf der von der Community.
    Ich muss ihn da (auch wenn ich ihn nicht kenne) etwas in Schutz nehmen.


    Ich habe auch schon mal in einem grossen, bekannten Softwareladen gearbeitet. Unsere Software hat nach der Installation, gravierend im Windows System was zerschossen, der Fehler war dem Unternehmen bekannt. Wir durften aber keinem Kunden sagen, das es an unserer Software liegt, oder es zugeben, obwohl die das Geld bringen. Sondern das er, der Kunde, den/einen Fehler begangen hat. Ich hätte kotzen können.
    Wir durften einiges nicht sagen.. Wenn so mancher wüsste :-/


    Für mich war es und ist es nichts, daher Arbeite ich da nicht mehr.

    Call of Duty: Advanced Warfare hat sich auf dem ersten Platz der UK Videospiel-Charts positioniert und war erfolgreicher als Ghosts im vergangenen Jahr. Dazu hat es die gemeinsamen Verkaufszahlen von Destiny, Titanfall und Wolfenstein in der jeweils ersten Woche um etwa 14 Prozent übertroffen und ist damit weiterhin eine echte Größe in der Videospielbranche.

    Wenn das alles ist an Erfolg, habt ihr gut gemacht AV hopsi


    Mussten wahrscheinlich erst einmal eine Woche überlegen, wie sie die Zahlen positiv verkaufen können. Ist schon ein Wahnsinns Erfolg, das 5. beste verkaufte CoD, Gratuliere.



    Ich bin schadenfroh.

    genau u. weil man das Spiel nur 1 Jahr spielen soll u. dann kommt das "neue" Murmeltier Game.
    Sture ABZOCKdivision Eierköppe hopsi

    Stimmt, das habe ich nicht bedacht. Aber wenn ein CoD im Kern gut ist (so wie jetzt AW auch laut vieler) und es gibt Dedis, warum sollten die Fans nicht wieder den neuesten Ableger kaufen....Naja weiß wahrscheinlich nur der liebe Gott, warum ACTV so dermaßen an dem P2P festhält. Vielleicht gibt es ja jetzt nach dem Debakel, einen Wechsel im ACTV Vorstand und die gehen neue Wege hopsi