Beiträge von -1965-DumDiDum

    Mal eine Frage:


    Hat schon jemand die Sigelei Fuchai 213 + im Einsatz? Habe mir überlegt sie in mein Akkuträgerarsenal auf zu nehmen da die Relaux 2/3 nach 2 maligen löten der Schwachstelle den Geist aufgibt.



    Zur Frage, was macht die Aromafront:


    Ich bestell immer noch bei unterschiedlichen Händlern ;o).



    Fav. momentan weil ist Sommer: Voghtland Brause





    Och Nö,


    Schwanzvergleich oda wat.
    Meine Sammlung passt nicht auf´s FOTO.


    Jäger und Sammler halt :D .


    Was das Thema Wo Bestell Ich angeht,
    Schaut mal bei den Premium Futzis vorbei, da gibt es die Klamotten nun auch meistens als Aroma 8o ,
    wer also genug Bunkerbase sein eigen nennt hat spass damit.
    So einen richtigen Fav. hab ich nicht. hab meine Fav´s bei verschieden Lieferanten.


    Gruß B.

    Habe mir ein Cuttermesser durch die linke Zeigefingerkuppe gezogen.

    Warum machst Du den sowas, hast bestimmt erst gemerkt als Blut floss wenn es scharf genug war.
    Hab mir mal den Unterarm an einem rumliegendem verklemmten Mistmesser einen bösen Schnitt gefangen, dachte erst
    Kratzer. Dann das olle rote Zeugs aufn Boden.


    Was das pubertäre Zeug´s angeht "meine sind da raus", einfach ignorieren. Bringt nix sich darüber aufzuregen, egal welchem sozialem Umfeld der Teil mit den Cochones angehört, sie sind es " 8) ". Machste aber die Brust mal breit und gehst direkt auf sie zu, kommt der Blick " wo ist meine Mami". Blöd, gerade mal nicht da :D . Kommt aber nur bei einem kleinem Prozentsatz vor meiner Meinung nach, sind nur gefühlt mehr.

    Diese Aromaarena ist ja gruselig...


    Das erste Aroma heisst gleich Affensnack... und es ist ne Salami in der Bananenschale abgebildet

    Genau, musste auch erst grinsen. Aber wenn man dann die Beschreibungen liest, klingt das doch interessant.
    Und vom Preis her auch sehr günstig find ich und dann noch bis zu 50ml Pullen.

    Macht das denn so viel unterschied, ob 12 oder 15?


    Ich finde pinkman irgendwie nicht wirklich zu süss. 15% sind zwar wirklich sehr intensiv...

    Kommt auf den Verdampfer bzw. auf die Wicklung an.
    Habe hier das Dragonblood, kommt auf jeder coil anders rüber. hat echt viel mit der Hardware zu tun.
    Obwohl 15% ist schon hefitich ;) , find ich.


    Hab gerade was gefunden und überlege: Aromaarena


    Kennt die einer?

    Oh Gott! Da kriegst du ja schon ein Scuf Controller für den Preis

    Ja genau, ich denke wir dampfen hier so im ersten bis zweiten Segment der Preisschiene rum, geht noch einen Gang höher. Aber immer noch billiger als die Kippen damals :D (bis jetzt).


    gugst Du hier -> Golden Greek


    Sind auch sehr feine Sachen bei " Wie bringe ich ihr das nu wieder bei ;) "
    Danach kommt halt 100% Handmade vom feinsten.

    Hmm, der gute Nautilus! Ist und bleibt mein Favorit.

    Da ich ja sofort auf DL eingestiegen bin war ich schon skeptisch als ich mir das Dingen zugelegt habe.
    Bin aber mittlerweile auch ein Freund vom MTL geworden, fahre also zweigleisig.


    Ich liebäugle gerade mit dem Skyline von eSmokeGuru, nur der Preis schreckt mich gerade ab, ist aber anscheinend so gut verarbeitet das der ewig hält.


    Klickste hier -> Skyline Verdampfer

    So habe mir mal das Schmatrphone ran geholt und die hier gemacht:



    Als Akkuträger haben wir hier die eVic VTC Mini ohne 2 ;) da schon älter, reicht für meine Zwecke aber. In der neuen Version als Einsteigergerät aber super.


    Verdampfer on Top ist der Vaporesso Target Pro, links dann der Cubis Pro und rechsts der MELO 2. Passt alles perfekt zusammen.


    Bevor jetzt die Frage aufkommt wieso die Farbe, ganz einfach hab das Teil für 17$ beim China Mann geschossen bei einem Kaufrausch :D .



    Auch gut als Einsteiger bzw. Umsteiger ist die Combo hier, Als Akkuträger haben wir hier den Eleaf Aster TC Mod 75W mit dem Aspire Nautilus BDCC in der großen Variante mit Tankshild.
    Ist eine reine Backendampfmaschine weil meine Süsse so langsam die Krise bekommen hat wenn ich die Cloudwerfer beim Fernsehen im Einsatz hatte.


    Find das Kit für einen Anfänger too much. So einen großen Akkuträger braucht's nicht und der Verdampfer hat schon ordentlich Bums. Mit dem Teil verbrätst du Liquid ohne Ende und wenn du noch nicht selbst mischst, bist du in 'ner Woche arm.
    Würde dir erstmal eins von den kleineren Einsteiger-Sets empfehlen, wie bereits erwähnt z.B. Evic VTwo Mini + Cubis Pro oder iStick Pico + Melo 3. Mit solchen Geräten kannst du dich erstmal ganz gut orientieren, feststellen was du so magst (DL/M2L) und die haben für'n Anfang definitiv genug Leistung.

    Also das ist schon eine Hausnummer die Du dir da angeschaut hast ^^ . Klar geht so eine Maschine auch, aber wie schon gesagt wurde fang lieber etwas kleiner an. Hier wurden Dir schon sehr gute Vorschläge gegeben. Wenn Du da einen Dryburn oder ähnliches hinlegst, geht das nicht gleich so in die Kohle mit den Coils.
    Cubis Pro Tank oder einen Vaporesso Target Pro sind einfach in der Handhabung und günstig bei den Coils, und laufen gut auf einem Single Akkuträger.


    Glaub mir, wenn es Dir dann Spass macht kommen die Großen Dinge von ganz alleine. Das können Dir die echten Dampfnasen bestimmt bestätigen, wenn sie durch die Wolken den Beitrag finden hopsi .


    Tipp: Frag doch mal im Freundeskreis rum, wer so ein Dingen in der Schublade zu liegen hat. Sind gar nicht so wenige die den endgültigen Sprung nicht schaffen und wieder ganz davon ab gehen und die Dampfe ins dunkel verbannen ;) .

    Wie es geht hat der Nico schon gepostet, der OBI erklärt das super.
    Obwohl .... er ist ja mehr der Hardware Mensch :woot: .
    Nee geht klar :thumbup: .


    Was die Aufbewahrung angeht, am besten wie mit einem guten Whisky oder ähnlichem Stoff.
    Klingel abstellen, Rollos runter fahren, Telefon aus, und es dann an einem dunklem kühlen Ort lagern.
    Keller oder Schrank in der Garage tut es auch.
    Bei Bunkerbase, sollte man es dann im Kühlschrank "nach Möglichkeit" lagern.
    Ich habe einen Bier/Alloohohl Kühler im Büro/Zockerbude, da ist die untere Lage voll mit 100 ml. 48er Base ;) .
    Reicht erst einmal, das PG ist frei zu haben und VG wird sogar im Futtermittel als Zusatz verwendet, z.B. in der Pferdezucht habe ich mir sagen lassen. Und siehe da ist zu haben in den Raifeisenmärkten hier in NRW. So was, wie alles was der Bauer und so braucht.


    Keine Panic, das Zeugs wird es noch in Großgebinden geben mit 0% Nikotin zum abmischen, nur das Suchtmittel in den kleinen 10 ml. Püllekens mit 20 mg. Stoff.


    Hier bekommt man aktuell, Stand heute 04.02.2017 : 21:56:


    für 46,50 € 1 Bunkerbase 48er in 100 ml. Flaschen mit Stickstofffüllung " keine Werbung, bestell dort schon länger, weil reine Base"


    Hmm, der Preis steigt so langsam auch bei den anderen Anbietern wie ich sehe.


    OWL Dampfer

    Muss in den Verdampfer nicht noch irgendwie Watte oder sowas rein?

    Bei all den hier empfohlenen Sachen brauchst eigentlich nur noch ein Liquide, die Coils "Verdampferköpfe" liegen bei allen Verdampfern soweit sie neu sind als Starthilfe bei ^^ .