Beiträge von Mystery

    Hey Leute,


    ich hab aktuell ein Problem mit meiner Dampfe und hoffe, dass Ihr mir hier weiterhelfen könnt, bis jetzt war jeder ratlos :(


    Undzwar hab ich jedes mal nachdem ich den Tank neu aufgefüllt habe (unabhängig davon wieviel) das Problem, dass die ersten Züge extremst heiss sind, heftigst kratzen und das Liquid bis an die Lippen hochspritzt.


    Es "knackt" dann auch mal beim ziehen.


    Ausserdem sifft es aus den Zuglöchern raus während dem ganzen, vorallem beim "durchpusten".


    Nach knapp 20-40 Zügen (so ca, hab ehrlichgesagt nicht mitgezählt) beruhigt sich das ganze dann und ich kann einigermaßen normal weiterdampfen.


    Das ganze hält dann ein paar Stunden, am nächsten Tag sind die Züge wieder heiss und kratzig.


    Mein Setup:
    Kangertech Subtank Mini
    Joyetech eVic VTwo Mini
    Kangertech Ni 200 Verdampferkopf
    Fertig Liquid aus dem lokalen Dampfershop (Eigenmarke) oder Flavour Art - 6mg oder 9mg.


    Einstellungen:


    Temperaturmodus
    190 Grad
    35W
    Coil auf 0.22 gelocked


    Hab auch alle Teile schon ausseinandergebaut, durchgereinigt und bewusst fest und dicht zugedreht (also extra darauf geachtet) - kein Erfolg. Auch das Tauschen des Verdampferkopfes brachte keinen Erfolg.


    Das zudrehen des Luftlochs während dem nachfüllen (gibt da wohl nen Unterdruck oder so) macht da auch keinen Unterschied.


    Habt Ihr da vll. eine Idee bzw. habt oder hattet ähnliche Probleme?

    Nun... CoD auf Konsole (gerade IW CoDs) glänzen nicht gerade mit guter Verbindung, ich denke da sind wir uns alle einig.


    Für mich war es damals sogar Grund genug von Konsole auf PC zu wechseln, aber das sei mal dahin gestellt (bei IW wirds aber ohnehin keinen Unterschied machen).


    Ich vermute da wird sich in Zukunft nix dran ändern, ich bezweifle ganz stark dass deine Leitung damit was zu tun hat, FastPath hab ich auch mal getestet, brachte kaum ne nennenswerte Verbesserung. Strenggenommen ist das auch keine schlechte Technologie, bei FastPath schaltest du ja was weg, nicht dazu.


    Das vermutlich einzige was du machen kannst, ist deinen NAT-Typ zu ändern, wenn dieser offen ist, hast du ne höhere Warscheinlichkeit selbst der Host zu sein und damit selbst den "Vorteil" zu haben.


    Ja... das P2P System ist leider ein echtes Problem... :dos:

    Also:


    -> CPU, vergleichbar mit i7 4Gen -> 200€
    -> GraKa -> ~200€
    -> RAM -> 50€
    -> MB -> 50€
    -> NT: -> 80€
    -> HDD's -> 30€
    -> SSD: Welche Gen. hast du da? Denke mal eine ältere, daher schätze ich auf 50€
    -> Case -> 140€


    Hab mir da die Durchschnittspreise bei etwaigen Ebay Auktionen als auch den Neupreis durchgeschätzt.


    Kommt also auf runde 800€, dazu kommen warschl. noch CPU Kühler, Case Lüfter, DVD-Laufwerk usw.


    Natürlich kannst du aber einen kompletten PC nicht 1:1 für den Wert der Einzelteile verkaufen, aber unter 700€ würd ich definitiv nicht gehen.


    Denke ~750-800€ ist ein fairer Preis für beide Seiten, der Rechner ist noch "voll dabei" ;)

    Hallo an Alle!


    Ich wende mich verzweifelt an euch, da mehrere Foren, als auch Freunde/Bekannte hierzu keine Idee haben.. und ich auch nicht :(



    Ich habe vorgestern meine GTX 1060 bekommen und erstmal meine 3 Monitore angeschlossen.


    - Hauptmonitor per Display Port
    - 2ter per HDMI
    - 3ter per DVI


    Hat alles wunderbar geklappt, aber nach nem Reboot erkennt er meinen Hauptmonitor der per DP angeschlossen ist nichtmehr.


    Ausserdem sind dann meine Desktop Icons am einen Monitor, meine Task Leiste am anderen.. also richtig nervig wieder alles herumzuschieben etc.


    Einzige Lösung ist es, das Kabel an der Grafikkarte neu aus und wieder einzustecken (obwohl es wirklich bombenfest sitzt)


    Muss ich da irgentwo noch zusätzlich was speichern, damit das übernommen bleibt?


    Mir ist auch aufgefallen, dass beim 2ten Bildschirm (HDMI) steht "Falsche Auflösung, Empfohlen 1920x1080 @ 60Hz" dass ich am Monitor wegdrücken muss, obwohl genau das in Windows angezeigt wird, und im Monitor Menü bei angeschlossene Kabel genau das auch steht...


    Kanns sein dass der Monitor was hat?


    Sobald ich den HDMI Kabel ausstecke (also vom 2ten Monitor), klappt alles wunderbar.


    Es scheint, als würde da irgentwie falsch umgeschalten werden, irgentwie hab ich das Gefühl dass es an HDMI an sich liegt.


    Habt Ihr ne Idee?


    Danke schonmal im voraus!

    Da is halt die Frage ob das wirklich aufgeteilt wird (Pakete unterschiedlich Bewertet werden) oder direkt umgeschalten wird.


    Hast du eine Quelle hierzu wie das technisch konkret funktioniert?

    Lustig, auch bei uns wurde das Hybrid Zeugs vor kurzem vorgestellt und auch ich stehe aktuell vor der Frage ob ichs mir holen soll.


    In der Theorie sollte das alles kein Problem sein, denn das LTE wird nur aktiviert wenn hohe Bandbreite benötigt wird, ansonsten wird normal die DSL Leitung verwendet. Man sollte daher beim zocken (das braucht wenig Bandbreite) keine Probleme mit dem Ping haben, da weiterhin die DSL Leitung verwendet wird, ohne LTE.


    Allerdings ist eben die Frage wann dieser Schwellenwert überschritten ist, also ab wieviel Bandbreite das LTE aktiviert wird.


    Ausserdem stellt sich die Frage, ob ab diesem Zeitpunkt auf LTE umgestellt wird (also kein Traffic mehr über die DSL Leitung) oder ob der Router die Pakete tatsächlich aufteilt.


    Beantworten kann ich deine Frage natürlich nicht, aber wollte dir meine Gedanken hierzu da lassen :)

    Ich spreche zwar als Österreicher, macht aber in dieser Sache wohl keinen Unterschied.


    Ich hab keine Angst, aber fühle mich auch nicht sicher. Überhaupt nicht.


    Allerdings ist der Grund hierfür nicht der Terror, sondern Gewalt im generellen.


    Ich fahre jeden Tag mit der Tram von ausserhalb der Stadt in die direkte Innenstadt und arbeite eben auch dort... was ich da schon alles erlebt habe, da läufts einen Eiskalt den Rücken runter.


    Die Polizei bei uns ist maximal ein schlechter Scherz, fährt bei Meldungen bewusst verspätet und mit viel Tatütata zum Ort des Geschehens, damit die Täter in Ruhe fliehen können und Sie nicht eingreifen müssen.


    Das ist mir auch schon mehrmals so von Anreinern bestätigt worden.

    Ach das war CoD lol


    Ich hab im Rocketbeans Livestream mitten reingeguckt und im Hintergrund laufen lassen... dachte da gehts um die Titanfall 2 Kampagne...


    So schlecht siehts von der Inszinierung her garnicht aus, aber mein Fall ist es trotzdem nicht.


    Das Hauptargument ist für mich der Multiplayer, mal schaun was da kommt... aber erwarte da nichts gutes leider...

    Hab mal ne blöde (aber ernstgemeinte) Frage an alle die schon ne Weile gespielt haben.


    Es soll ja ne Refresh Rate von 20Hz eingesetzt werden, also 20 Aktualisierungen vom Spiel mit dem Server pro Sekunde.


    Daher beschweren sich scheinbar einige, dass es laggt und "um die Ecke schiessen"-Phänomene gibt.


    Ich für meinen Teil hab in meinen 25 Spielstunden bis jetzt kein einziges mal auch nur im geringsten ein Problem mit dem Netcode entdecken können, für mich ist das extrem gut umgesetzt.


    Ich bin da eigentlich sehr empfindlich was das angeht, das war für mich einer der Gründe mit CS:GO aufzuhören.


    Wenn Ihr ähnliches berichtet, würde es beweisen, dass die Tickrate nichts aussagt, solange der Netcode bzw. Hitdetection selbst gut umgesetzt wurde.


    Was sagt Ihr dazu?


    Das was MP5 angesprochen hat ist aber schon n großer PunktWill man spielen kommt gefühlt jedes 2te mal "Veraltetes Plugin! Downloaden Sie das neue!"


    Das Problem hab ich zum Glück nicht... aber ja, ich stimme euch voll und ganz zu, dass Battlelog nicht so das wahre ist.

    Ich für meinen Teil werds mir nicht kaufen, hab schlichtweg kein Interesse.


    Die Verkaufszahlen werden zwar sicher hoch genug sein, aber bestimmt deutlich schlechter als die letzten Jahre - die Sache mit dem Youtube Trailer etc. spricht sich rum denke ich.


    Denke die haben sich damit eh ins eigene Bein geschnitten ;)

    Das ist dann auf den Konsolen zum Glück etwas anders geregelt. Hier kann ich zwar seinen EA-Account auch mit dem Battlelog verknüpfen. Zum Server-Browser habe ich aber auch ingame Zugang. Für Konsolenspieler ist Battlelog daher primär zum Abruf von Statistiken interessant.

    Jop, ein Ingame Serverbrowser wäre mir auch lieber, aber da es funktioniert und tut was es soll (mittlerweile zumindest), hab ich da kein Problem mehr damit.


    Trotzdem ist mir die Entscheidung weiterhin ein Rätsel und kommt mir total unsauber gelöst vor.