Beiträge von Rizist87

    Zitat

    Wir reden hier aber von einem Spiel. Nachrichten sind doch was ganz anderes. Das ist doch keine ordentliche Argumentation.


    Eben das ist es, warum regen wir uns über ein SPIEL auf? Es ist und bleibt ein Spiel, nicht die Realität, niemand stirbt da, weder ein echtes Kind wie in MW3 noch hunderte Zivilisten wie im Vorgägnger... Man sollte sich über die Realität aufregen, über echte Dinge, über Dinge die es verdient haben dass man darüber redet und dagegen vorgeht (zumindest so fern es die eigenen mittel zulassen) und nicht über ne Banalität wie ein Spiel welches keinem Menschen schaden zufügt ausser dass es ab und an ma nen batzen Nerven kostet. Es ist doch Idiotie sich über was zu Ärgern was dazu gedacht ist uns zu Unterhalten und im Falle von MW3 trägt der Tod der jungen Familie eben genau zu diesem Zweck bei. Bevor du jetzt gleich wieder mit Kanonen auf Spatzen schiesst, Unterhaltung hat nicht immer etwas mit jubelnder Freude zu tun, gute Unterhaltung ist wenn man in etwas versinkt, sich von ihm mitreissen lässt und gerade weil diese Szene so Grausam erscheint (weil man mitfühlt, weil man sich es vorstellen kann) trägt sie ein ganzes stück zum gelungenen Singleplayer bei!

    Ich finde halt schade, dass das Hobby "Zocken" nun auch nicht mehr damit abgetan ist wenn man sich schon ne Game von 50€ kauft...


    Klar kannst ja die kostenlose Version, haben um zu spielen. DOCH um natürlich den besten Spielspaß zu haben zahle 5€ monatlich... Warum?! Auch wenn die Featuters toll wären, die machen Mrd. mit dem Spiel alleine, dann die DLC's... Warum denn immer noch das Geld aus den Taschen der Gamer ziehen?!
    Mich stimmt es langsam nur immer trauriger das man immer die Möglichkeit hat für Vollpreisspiele noch mehr zu blechen um weiter zocken zu können. Sprich hole ich mir nicht das Mappack komme ich nicht mehr auf meinen Lieblingsserver...


    Ich weiß es ist so und es wird sich nicht ändern, aber ich wollte nur meinen Senf zugeben... Und ich werde erstmal die kostenlose Version nutzen und schauen ob es sich überhaupt lohnt die 5€ zu zahlen...


    Das Spielerlebniss soll soviel ich weiss für Premium wie für standartnutzer das selbe sein... So hab ichs zumindest verstanden. Nur drum herum, ausserhalb der Spielserver, soll es sich unterscheiden.


    Könnte man dadurch unterbinden das man eines Jahresbeitrag von 59,88$ zahlen müsste...

    Hab eben mit Microsoft telefoniert und die Telefonistentante hat mir geraten das möglichst viele Leute dort anrufen und sich beschweren. Es ist wichtig das der Support eure Daten erfasst (Name, Adresse, Gamertag, Email)... Die Leiten die beschwerden dann direkt nach oben weiter.


    Am Anfang wollte sie mich mit dem Argument abspeissen von wegen das ich die Pegi, also Ausländische Version habe und somit selbst schuld sei und das mit logischem Denken verbunden wäre dass das dann nicht geht... Mein gegenargument war dann das ich Mordern Warfare 2 Mappacks ohne Probleme spielen konnte, natürlich die Pegi version... Einfach nicht locker lassen!


    Benny

    Wo fängt ein Anstößiges Symbol an, wo hört es auf? Hab auch schon genug Symbole gesehen die irgendwelche Analsexgeschichten verbildlichen... Für einen Palästinenser ist der Davidstern vllt. anstössig, für den einen oder anderen das Symbol vom Hammer und der Sichel... Wenn man politische Symbolik aus einem Spiel vertreiben will, nicht nur das Hakenkreuz, sollte man es meiner Meinung nach durchziehen und sämtliche politisierungen verbieten, oder man sollte ihr freien lauf lassen... Ich persönliche störe mich an Hakenkreuzen genau so wenig wie an den oben genannten Beispielen. Wie andere vor mir schon geschrieben habe, finde auch ich, dass dieser Thread hier einer Hexenjagd gleicht... Jemanden zu denunzieren weil er ein Symbol offen trägt, ihn in gewisser weise an den Pranger stellen... Gabs das nicht schon mal? Ist das nicht die Methodik der Faschisten?


    Ich schimpfe mich tolerant, ich bin jedem gegenüber offen und behandle ihn wie er mich behandelt und dabei ist es mir sowas von scheiss egal ob er jetzt Kommunist, Jude, Moslem, Christ oder Nazi ist... Ich kenne genug ''Nazis'' die eine durchaus verständliche Politische meinung haben ohne dabei den Tod oder die Deportation gewisser Menschen auch nur in Betracht ziehen würden, genau so kenne ich Juden die kein stück geizig sind und ''Gojim'' nicht als Tiere ansehen... Alles nur Menschen... Bevor man Urteilt, sollte man einem Menschen die Chance geben sich zu Rechtfertigen und ihn nicht gleich an den Haaren vor den mit Mistgabeln und Fackeln bewaffneten Mob zu werfen...

    Nunja, wenn man von ''Zukunft'' spricht, heisst das ja nicht unbedingt das es im Weltraum spielen wird, ich denke nicht, dass sich die Entwickler auf derart dünnes Eis begeben werden... Nahe zukunft vllt., aber Weltraum wage ich zu bezweifeln... Waffenprototypen, Hightechdronen, Exoskelette usw. hört sich für mich jetzt nicht so abwägig an, immerhin gibt es noch keinen vernünftigen Egoshooter der dieses Szenario im Fokus hat.

    Bei mir is haupsächlich das problem das ständig eine erstellte Lobby mit freunden von mir zusammen bricht, müssen also nach und nach direkt ins Spiel um gemeinsam spielen zu können. Das Spawn system ist ganz mies, passiert recht häufig das der Gegner direkt hinter dir gespawnt wird


    Edit: Ich hör auch extrem selten den Gegner kommen, also seine schritte, weiss aber nicht ob das an meiner Soundanlage liegt, was ich aber bezweifel

    Zitat

    ...Laut diesen Informationen von Amber könnte auch das letzte Schlupfloch „AT-Version“ für deutsche Staatsbürger gestopft sein, obwohl es keinerlei verfassungsfeindliche Symbolik enthält und nur aufgrund der Gewaltdarstellung eventuell irgendwann weit nach Release auf dem Index landen könnte...


    Morgen,
    in der AT Version keine Verfassungsfeindliche Symbole? Sind in der AT version auch keine Hakenkreuze zu sehen oder wie ist das zu verstehen?