Beiträge von Mon.ky

    Klar ist es einfacher, wenn er 1) ein Video öffentlich macht, das eine Durchsuchung rechtfertigt und 2) nicht in einer koordinierten, länderübergreifenden Aktion gefasst werden muss. Sorry aber echt^^

    Klar, eigene Dummheit. Keine Frage.

    Es bricht jemand ein und klaut die Waffe, vielleicht sogar ein übermütiger Zuschauer. Sein Cousin kommt wie letztens zu Besuch und spielt damit rum, weil er die in irgendeiner Schublade findet, und ballert sich ein Loch in den Kopf. Oder Monte selbst stellt irgendwann mal etwas dummes damit an. Es gibt definitiv genügend Gründe, warum illegaler Waffen-Besitz sau gefährlich ist. Vor allen Dingen kannste das Teil ja nicht mal einem Besitzer zuordnen, wenn die erstmal im Umlauf ist. Aber wayne, nä? :-)

    Da gibt es dann aber deutlich andere Haushalte und Wohnungen, die sie kontrollieren sollten. Gibt nämlich bestimmt Personen, die die Waffen unerlaubterweise bei sich tragen. Rocker, Clane, usw. Aber bei einem Youtuber ist das alles natürlich einfacher und bringt womöglich dem ein oder anderen Beamten ein Abzeichen, lol.


    Gibt so viele Eventualitäten, die passieren können. Auch mit nicht erlaubten Gegenständen. Da muss man ja immer vom Worst Case ausgehen. hopsi

    Und selbst wenn er verbotener Weise eine Waffe zuhause hat, meine Güte. Ihr stellt euch an. Gibt schlimmeres. :D Solange er damit niemanden schadet und sie einfach nur zuhause rumliegt, wayne. hopsi


    Aber ja, na klar. Gegen das Gesetz ist es natürlich - keine Frage.

    An deiner Stelle das nächste Mal einfach die Konsole ausmachen, vielleicht rettet das dann etwas. Ist ziemlich ärgerlich. Kommt zwar nicht häufig vor, aber solche Lobbys gibt es leider noch.

    Ich fand die Möglichkeit, mit der Last Killcam, was besonderes, lustiges zu machen, besser als das jetzige System. Wenn sie es wenigstens so umsetzen würden, dass wirklich ein toller feed oder ein besonderer Trickshot zu sehen ist wäre es ja ok. So wie es jetzt ist, wirkt es für mich eher so als würde man irgendwelche Tarnungen damit promoten oder mal den schlechter Spieler einen Moment gönnen.


    Dann lieber gar keine Killcam mehr.

    Jepp, sehe ich auch so. War damals irgendwie immer ein kleines "Highlight" am Ende der Runde. Mittlerweile ist es total irrelevant, da es meist eh nur langweilige Kills sind und nichts besonderes mehr ist.


    Gestern war ich 2x in der Killcam, als ich einen Doppelabschuss gemacht habe. Really? :arghs:

    Gestern ein paar Runden mit einem Mate gezockt. Dabei in Herrschaft echt gute Runden gehabt, vor allem ein paar spannende gegen andere Deutsche. Die waren verdammt gut.


    Kurz vor Ende sind dann unsere Team-Mitspieler gequittet und wir standen alleine da. Rausgehen wollte ich auch nicht, weil die aktuelle Runde wie gesagt sehr spannend war und es ein gutes Kopf an Kopf Rennen war.


    Somit wichtige Punkte verloren und am Ende verloren, weil es einfach ewig gedauert hat, bis andere Spieler nachgejoint sind. So nervig. :dos:

    Ach, krasse Sache. Wusste ich gar nicht.


    Wieso hat bisher niemand anderes ein Video dazu gemacht oder so? Verbreitet sich doch sonst immer wie ein Lauffeuer sowas.

    Das ist richtig und auch Klug.

    Aber ich sag mal so, was ist wenn YT oder Twitch nicht mehr läuft und ich weiss nicht was Monte z.B. ausser seinem Shop noch so betreibt.


    Wer will dann noch seine Klamotten kaufen? Weisste was ich meine, der Verkauf basiert doch auch auf seine Aktivität im Internet. Wenn das iwann den Leuten nicht mehr genügt, was hat so ein Mensch dann noch? Er lebt ja von seinen Zuschauern wenn man es genau nimmt.

    Ich glaube solche Personen wie Uwe oder Monte haben einiges im Kopf und werden ihr Geld gewiss mit Hirn anlegen oder investieren. Sei es in Aktien, Immobilien oder Rentenverträge. Da gibt es genug Optionen.


    Auf YT scheint es manchmal so, dass sie nichts im Kopf haben und nicht nachdenken, aber denke da ist auch vieles gespielt.

    Iwann ist auch mal mit YT vobei ...

    Das mag sein, aber genau deshalb haben sich die aktuellen großen Youtuber mehrere andere Standbeine aufgebaut. Das ist eigentlich auch Pflicht und wäre dumm, wenn man es nicht macht.

    Hat noch jemand Probleme online? Mal sind Freunde on und offline und die Partys ingame funktionieren nicht richtig.


    Ist das wieder nervig....und das an einem Samstagabend, wo man nur in Ruhe spielen möchte.

    Niko Kingpin wir hätten auch mal durchziehen sollen. Hatte glaube knapp 2.500 Abos damals. War für den Anfang schon in Ordnung. Jetzt hätten wir vielleicht Geld damit verdienen können.


    Ärgerlich. :D

    Im zweiten Leben vielleicht mal. :P

    Wenn ich überlege, dass damals 30-40k Abonnenten echt viel waren und heute kommen die Youtuber mit ein paar Millionen um die Ecke. Ist schon heftig. :D