Beiträge von CRANKZ

    nur mal am rande, mit nem 200 ps auto dreht man sich jetzt nicht wirklich schnell wenn man zu viel gas gibt, außer es ist nass etc. Und dass die beschleunigung so krass sein soll, dass man das auto beim anfahren vor nen pfeiler setzt halte ich auch für übertrieben :D


    Kommt drauf an wie sich das Auto verhält und wie nah man an dem Pfeiler steht!

    Mal kommt während des Anfahrens die Kupplung zu schnell oder man steht ein bisschen zu stramm auf dem Gas, das passiert.


    Und genau aus dem Grund hab ich die Viper an der Kreuzung quergestellt hopsi


    Fehler passieren nunmal, wir sind auch nur Menschen und keiner ist der perfekte Autofahrer und wie Niko schon sagte, ein kleiner motorisiertes und weniger anspruchsvolles Auto verzeiht solche Fehler nunmal eher als ein Bolide.

    Das hab ich einfach als selbstverständlich angesehen :)


    Kuerbs
    Also mein Vater hat in seinem Alter immernoch ein grinsen im Gesicht wenn er schnell fährt. Geht mir nicht anders. Und wenn man gewissenhaft fährt ist das absolut kein problem.
    Hab genug leute gesehen die sich mit einem "langsamen" Auto zu tode gefahren haben, weil sie einfach so billig wie möglich wegkommen wollten ;)


    Ich fahre auch gerne schnell und auf der Autobahn auch nur selten unter 180 mindestens, mit dem Unterschied dass ich mein Auto kenne, Erfahrung habe und nicht erst gerade meinen Führerschein gemacht habe. Ich hingegen habe schon genug Leute gesehen die sich mit ihren 130ern oder GTI's ins Jenseits gefahren haben weil sie die Karre absolut nicht kannten und kontrollieren konnten. Für einen Fahranfänger sind 150+ PS schon ziemlich viel im Alltag. Ich habe es sogar nach 8 Jahren noch geschafft einen Fronttriebler querzustellen, der aber allerdings 649PS hatte und cih das Auto noch nie gefahren bin.

    Sich als Schüler ein Auto zu kaufen ist schon nen Schritt. Hätte ich vor 2 jahren nicht machen können, deswegen hat ich da glück.


    Aber es wird doch sicherlich ein Gebrauchtwagenhändler in deiner Stadt geben, am besten schaust du dich da mal um und setzt dich in die einzelnen autos rein.

    Reinsetzen ist ja schön und gut, aber wenn dann würde ich vom Händler kaufen, jemanden mitnehmen der sich auskennt und zusätzlich das Ding noch für nen 50er auf die Bühne fahren lassen in einer kompetenten Werkstatt!

    Du kannst doch nicht von dir auf andere schließen. Wenn du nicht auf den Tachometer schaust und deine Fahrkünste überschätzt gilt das doch nicht zwangsläufig für jeden anderen. Wie gesagt die Reife vorrausgesetzt kannst du einen 16jährigen in einen 600ps Lamborghini setzen wenn er Auto fahren kann.

    Und da liegt der Hund begraben, ein 16-jähriger oder ein 18-jähriger der grade den Führerschein gemacht hat, KANN defintiv kein Autofahren. Ihm fehlt einfach die Erfahrung, er kann Situationen nicht einschätzen etc.pp. Ich kann mein Auto blind fahren, ich muss nicht auf den Tacho schauen um dir zu sagen, wie schnell ich fahre. Das kann ein Fahranfänger eben nicht. Und wenn man vorausschauend fährt und sich einschätzen kann, dann brauch man auch keine 200+ PS um vernünftig zu überholen. Ich krieg zwar selbst die Krise wenn jemand einen LKW der 89 fährt mit 90 überholt wenn ich mit 220 in die Eisen gehen muss, aber auch solche Leute muss es geben, das ist mir lieber wie einer der sich überschätzt mit seinem BMW-Hackantrieb und die Karre querstellt weil er nicht fahren kann ;)



    Was heißt hier zu den cooleren Kids, mein Saxo hat den miesesten Sound den man nur haben kann.(Loch durch Rost im Auspuff) :D
    Ja der normale Calibra hat ja seine 116 Ps, ein 530 wäre echt übertrieben, aber das Teil ist einfach geil. Und wieso sollte das Verantwortungslos sein?


    Ganz einfach, weil man sich ein einem BMW mit ~200PS nunmal wesentlich sicherer fühlt als in einem Saxo mit 120PS. Durch den Fahrkomfort vergisst man schnell mal, wieviel man eigentlich grade drauf hat oder fängt an sich zu überschätzen. Da ich selbst schon lange Auto fahre und auch schon sehr viele schnelle Auto's gefahren bin, beruflich bedingt egal ob BMW, Audi, Porsche etc., kann ich das doch ganz gut einschätzen denke ich.

    Alter wie viel Geld hast du?! Dachte du bist Schüler.


    In der Anschaffung kosten solche Mühlen nichtmehr viel, das teure ist der Unterhalt. Die älteren Semester brauchen öfter mal ein Ersatzteil, nen Ölwechsel und sind durch die alte Motoren- und Getriebegeneration halt etwas durstiger als ein vergleichbares Modell aus der aktuellen Reihe.


    Edit: Der 530 ist zwar ein solides Auto, aber in den oben genannten Angelegenheiten viel zu teuer. Wird sich beim Golf nicht anders verhalten, zumindest sehr hohe Versicherungsbeiträge. Aber wenn man zu den coolen Kids gehören will kann ich das ja durchaus verstehen hopsi Würde mir da aber nochmal ernsthaft Gedanken drüber machen an deiner Stelle.


    Edit 2: Ein Saxo, nunja, was schnelleres. Dann Leg dir was mir 100-120 PS zu, da solltest du schon einen spürbaren Unterscheid merken, aber gleich an die 3l-Karren zu gehen ist Verschwendung und verantwortungslos...


    Ich bin mir sehr wohl bewusst was ein Calibra für ein Auto ist, jedoch erachte ich es als unnötig, zu Anspruchsvoll und vor allem im Unterhalt zu teuer für einen Schüler, genau wie ein BMW mit M-Ausstattung oder ähnliches. Das mehr PS-->mehr Sicherheit-Argument ist absoluter Bullshit. Ich gehe mal stark davon aus dass du als Schüler nicht gerade die Jahrelange Fahrerfahrung hast, oder? Und vor allem was soll das denn für ein Argument sein, die Versicherung ist dir zu teuer aber der Sprit ist "nicht so wichtig"? Lern erstmal Autofahren bevor du dir über solche Auto's gedanken machst und fang wie jeder normale Schüler mit einer kleinen Maschine an. Wenn du auf solche Auto's stehen solltest, wirst du um hohe Versicherungsbeträge nicht rumkommen.

    Zitat

    Nächsten Monat um die Zeit werde ich schon Gehalt auf meinem Konto haben. So much MoneeeyZ. :hechel:


    Meins ist heute gekommen und schon fast wieder weg hopsi Egal, gleich erstmal neue Tastatur gönnen :thumbsup:

    Zitat

    Und so etwas bekommen unsere Lehrer heutzutage nicht mehr mit? Kein Wunder, dass die Ergebnisse der ersten PISA-Studien so katastrophal waren.


    Die Frage ist wohl eher, ob es sie interessiert oder nicht ;) Ich finde es der Lehrperson gegenüber ein bisschen Respektlos. Wenn ich während des Studiums zu müde war oder mich eine Vorlesung nicht angesprochen hat, bin ich einfsch zuhause geblieben und hab den Stoff zuhause bearbeitet.

    Du beschwerst dich über hohe Versicherungskosten, schaust aber nach Auto's mit einer 2,5 oder 3l-Maschine? Ich weiß ja nicht ob du dir mal die Spritpreise angeschaut hast in letzter Zeit hopsi


    Und einen Calibra kann ich nicht wirklich empfehlen, einfach viel zu alt und anspruchsvoll. Warum schaust du als Schüler nicht einfach nach was kleinem? Es muss dich ja schließlich nur von A nach B bringen, oder?

    Du glaubst also ernsthaft dass er gebannt wurde?
    Wenn dem so ist werd ich noch ein Video machen in dem ich "vortäusche" dass ich gebannt wurde.


    Ich habe nicht gesagt, dass es tatsächlich passiert ist, ich habe nur gesagt, dass dein Videobeweis völliger Bullshit ist, da du auf dem VAC-Bann rumreitest und diesen als Begründung angibst. Auch wenn der letzte VAC-Bann 348418 Tage her wäre hat es mit Ghosts überhaupt nichts zu tun ;)

    Warum hast du den CPU-Kühler denn so eingebaut? Sollte die Luft nicht (auf dem Foto) von rechts angesaugt werden und links wieder rauskommen, sodass der hintere Gehäuselüfter sie dann nach draußen bringt?


    Korrekt, so ergibt das wenig Sinn irgendwie hopsi Ebenfalls würde ich die Platten mit den Anschlüssen zur Backplate verbauen um die Kabel sauber zu verlegen. Allgemein den Kabelsalat entfernen wäre sinnvoll :thumbsup: