Beiträge von Cutie

    Sorry für den Doppelpost, aber ich kann jedem nur das aktuelle Video von Haptic ans Herz legen („Ist die Titan immernoch gut“).

    Abgesehen von den Mesh Mines, die tatsächlich ungalublich nervig sind (aber immerhin besser als der H.I.V.E. aus BO3) verstehe ich seinen Standpunkt nicht so ganz.

    Die SMGs sind meines Erachtens sehr gut, von der Saug akimbo fang ich hier auch gar nicht erst an (ich könnten Seiten mit dem rage darüber füllen).

    Genau so ist der Hund zwar ärgerlich, aber viel HP hat er nun wirklich nicht. Der stirbt durch knapp ein Mag, hilft natürlich nichts wenn er vor dir um die Ecke springt.


    Wirkt für mich eher wie ein "lustiges" Video für viele Klicks; ich bin allerdings auch echt kein Fan der yt Szene.



    Kriege langsam wirklich den Eindruck, dass seit gestern SBMM auf dem Pc ist. Komme nach dem Patch kaum bis gar nicht an meine Avg. Stats und wirklich jede Lobby ist voll mit Tryhards, JEDE Lobby. Habe nichts dagegen zwischendurch mal ein bisschen zu kassieren bzw. mal ein schwieriges Match zu haben, aber wirklich jede Runde?

    Das Problem gab's schon in BO3 nach jedem größeren Patch. Nach ein paar Tagen war's dann aber auch immer wieder weg.

    Zitat

    Dann schau dir dich mal Streams an, wie oft in manchen Runden Spezis Kills machen. Und wie gesagt, nicht Granatwerfer-Battery sondern auch durch Vision-Pulse, Extra HP, usw.

    Die Specialist Waffenfinde ich noch am wenigsten störend; war immerhin bereits in BO3 mit Gravity Spike, Flamethrower etc. so. Seraphs und Prophets Waffen sind aber deutlich einfacher zu aimen als in BO3.

    Vision Puls kann man zumindest für sich selbst recht gut kontern, extra HP und am besten noch Armor ist aber tatsächlich einfach nur op (den Gunfight kann man kaum gewinnen).


    Die Abilities sind da aber teils noch schlimmer (9bang, razor wire, mesh mine). Ohne Launcher kann man sich kaum ausm Haus trauen, weil ganze Mapbereiche "abgesperrt" sind. Besonders viel CD haben sie auch nicht; besonders mit EC.



    Ein definitives Balanceproblem sind die 150HP, hier habe ich keine Ahnung wie sie das je balancen wollen. Dadurch sind OHK Waffen unglaublich stark.


    Mittlerweile habe ich leider auch immer öfter Runden, in denen man 3vs5 o.ä. spielt. BO3 hatte anfangs das Problem, dass man 5vs7 gespielt hat (Lobbybug), hier joint über mehrere Minuten einfach niemand nach.

    Entweder das Spiel ist bereits halb tot (PC) oder da ist etwas massiv verbuggt. Tritt das auf der Konsole auch auf? Betrifft hauptsächlich objective modes.

    so siehts aus! In einem Haus ist eine shotgun oder Messer auch op. Frag mich, wie man sowas allgemeines bis jetzt immer noch nicht begriffen hat. Die Gorgon ist auf Infection oder Hunted auch op.. Usw usw...

    Andesrum wird ein Schuh draus: Wie kann man es bitte nicht hinbekommen auf mid/close range zu kommen? Abgesehen davon, dass alle BO3 maps recht klein sind (auch Hunted/Infected).
    Und dass Shotguns/Vesper auf diese Distanz alles dominieren muss hoffentlich nicht diskutiert werden.


    Die Gorgon würde ich übirgens auch auf Infected eher als schlecht einstufen. Ausser irgendwo campen und hoffen, dass niemand von hinten/der Seite kommt ist nicht meine Definition von op.

    Also ich besitze sowohl die Marshall wie auch die Shadowclaw und mit beiden komm ich nicht so gut klar

    Ich habe nur die Shadowclaw und mit Tri bolt und Bayonett muss man einfach gar nichts können. Marshal ist die KRM in klein (und besser), S&D ist zeitweise nicht mehr spielbar wegen der Waffe.



    VMP und Kuda hätten ruhig noch mehr generft werden können.. der Vesperbuff ist total unnötig.. jetzt sind wieder genug idioten dabei die dich mit dem Ding über die map wegsnipern können.. fand sie nach ihrem großen Nerf eigentlich gut wie sie war

    Was genau willst du an der Kuda noch nerfen? ADS time ist auf dem Level der ARs, die 3shot range ist praktisch nicht mehr existent und wer jetzt noch auf long range mit einer AR gegen die Kuda verliert ist schlicht afk (auch pre nerf übrigens).


    VMP und besonders die Vesper outclassen die Kuda in jedem Bereich.

    Marshal 16
    NX Shadowclaw


    Mit etwas Abstand:
    P-06
    Brecci
    Haymaker
    LCAR/RK5 akimbo


    Zumindest grenzwertig:
    VMP
    Vesper
    Knife


    Es ist in CoD üblich, dass ein bis zwei Waffen deutlich zu stark sind (G18 akimbo, tube, FMG9 akimbo etc. pp), in BO3 sind es leider etwas mehr. Die Specialists (die praktisch nie verändert wurden) mal ganz aussen vor.


    Das bezieht sich übrigens allein auf die PC Version, wie es auf den Konsolen ist kann ich nicht beurteilen.

    Es nicht auf die Reihe kriegen, die bisher vorhandenen Waffen zu balancen aber immer schön weitere implementieren. Nicht zu vergessen neue Melee Waffen, gibt ja nicht genug Kniferunner...


    Die CoD Points erzeugen offensichtlich einen riesen Umsatz. Glückwunsch an jeden, der kauft.

    Was auch völlig in Ordnung ist, da Arcade Shooter. Für richtiges comp. Gaming ist Public ohnehin schon immer eher Bullshit gewesen. Wenn man wirklich sein Können beweisen möchte/will sollte da eher in Ligen spielen unter gewissen Regeln. Alles andere ist da halt echt nur just for Fun.

    Auch public muss eine gewisse Balance gewährleistet sein, sonst überwiegt irgendwann der Frust.
    BO3 ist da leider ziemlich weit von entfernt (ähnlich wie mw2), nur dass man hier entschieden hat zwei der stärksten Waffen auch noch hinter einem rng/p2w System zu verstecken. Zusätzlich zu den viel zu starken Specialists.


    Der einzige Mode, wo man dem etwas vorbeugen könnte, ist ja leider seit Monaten nicht spielbar (Arena).



    wieso spielst nicht einfach selber nen Reiniger, wenn jeder noob damit dich killt?

    Feuer mit Feuer (literally) zu bekämpfen war nie eine gute Idee. Sonst spielt irgendwann einfach jeder Shotgun/Purifier, Spass pur.

    Ich verstehe das Problem mit den SMGs nicht. Die wurden seit release kontinuierlich generft, mittlerweile bieten sie noch exakt zwei Vorteile: Mehr RPM und etwas mehr movement speed.


    Wer auf mid oder long range mit einer AR gegen eine SMG verliert braucht den Fehler nicht an der Waffe suchen. Gegen eine Man-o-War oder AK mit high caliber verliert man sogar auf close range wenn ein (oder gar zwei) Kugeln in Kopf gehen.

    Im Spiel gibt es nur eine "Pumpe" (die KRM) und die ist komplett beschissen. Das Ding verteilt Hitmarker ohne Ende und Spaß hat man damit nicht.

    Bitte? Die KRM ist extrem stark, i.d.R. 1hit und nie mehr als 2hit. Und ja, ich spiele sie gelegentlich, Mothership ist damit auch kein Problem.


    Zitat von MP5

    Naja, die Feuerrate wird um 6% erhöht. Das ist jetzt nicht so viel und lohnt sich eigentlich auch gar nicht.

    Rapid fire ist auf den meisten Waffen relativ schwach, aber diese 6% entscheiden in einem 1n1 wer den kill bekommt (gleiches Skilllevel vorausgesetzt).


    Zitat von MP5

    Stimmt auch nicht. Wenn du beschossen wirst, ist der flinch teilweise so stark, dass man kaum noch auf dem Gegner bleiben kann. Ansonsten muss man bei den meisten Waffen in Call of Duty eh keinen recoil kontrollieren, da der Effekt oft ziemlich gering ist. Einfach draufhalten lautet die Devise.

    Flinch ist bei allen Waffen ein Problem, für nicht shotguns sogar weitaus mehr, weil die pellets eher treffen als eine einzelne Kugel. Recoil, egal wie gering, ist immer ein Nachteil, shotguns haben absolut gar keinen.


    Da man auch nicht ins ADS muss (Ausnahme Argus), hat man noch dazu einen Zeitvorteil. Brecchi/Haymaker verzeihen sehr viele Spielfehler, vor allem schlechtes aim.


    Von der Marshal will ich gar nicht erst anfangen, der Ausdruck op wurde dafür praktisch erfunden.

    Wenn man immer wieder über dasselbe rumheult (bis über 60 Thread-Seiten zustande kommen), kann man sich als "Aussenstehender" schon fragen, warum diese Leute das Spiel noch spielen... Nur so als Anregung ;)

    Vielleicht weil einem das Spiel prinzipiell Spass macht, aber diverse Dinge einem regelmässig den Spass nehmen und letztlich sogar dazu führen, dass man lieber etwas anderes spielt.


    Ich finde es zB absolut unverständlich, wieso an der Balance nichts mehr gemacht wird. Ich hab's nur aufgegeben, darauf zu hoffen. Einige andere wohl nicht.

    Zitat von Mr.Iscariot

    Spielt keiner mehr von euch "Elite" einfach des Spaßes wegen?

    Ich spiele fast ausschliesslich des Spasses wegen, aber dazu braucht man auch immer einen Gegner. Je schlechter die Balance ist, desto mehr Spieler wandern auf Dauer ab, was vor allem auch am PC zu spüren ist (natürlich nicht nur der Balance geschuldet).


    Ob es jetzt die tubes aus MW2, die FMG9 akimbo aus MW3 oder eben die Brecci ist, das Resultat ist dasselbe: Es macht keinen Spass dagegen zu spielen -> man sucht sich etwas anderes.


    Zitat von nargile

    Dass es viele Leute gibt, die einfach flankiert und von hinten gekillt werden, und sich dann darüber aufregen, dass derjenige ne Shotgun gezockt hat, stimmt natürlich auch. In den Momenten ists natürlich egal, was für ne Waffe der Gegner hatte, tot wäre man sowieso.

    Gibt auch genügend Spieler mit so schlechtem aim, dass man sich umdrehen und vorher töten kann. Bei einer Shotgun aber definitiv nicht möglich (ausser er ist so richtig schlecht).


    Ich hätte deutlich weniger Probleme mit Shotguns, wenn man ins ADS müsste, die Range erheblich geringer und bei den semi/auto Shotguns mal sowas wie recoil vorhanden wäre.


    Im derzeitigen Zustand sind die Shotguns nicht nur verdammt stark sondern haben auch praktisch keinen Anspruch.

    Kann ich so bestätigen. Sobald es anfängt für mich richtig gut zu laufen, fliege ich raus.
    Das bringt mich zurück zu meiner "Verschwörungstheorie" von vor paar Monaten. Diese besagte, dass das Spiel irgendwie eingreift sobald man zu sehr abgeht. Damals hat es sich in Laggs gezeigt oder geilen Spielen die sich von jetzt auf gleich ohne ersichtlichen Grund in bescheidene Spiele geändert haben. Nun machen die es sich vllt. einfacher und kicken die Leute raus, die es nicht "verdienen" gut zu sein.
    Nur eine Theorie. Aber ich glaube es ist was wahres dran.
    Noobs sollen schließlich auch eine Chance haben. Oder Leute die auf einer Bambusleitung hocken und sonst einfach keine Chance hätten.

    Das kann ich mit absoluter Gewissheit widerlegen.
    Ich habe regelmässig gute Runden und werde praktisch nie kicked; dass man mitten in der Runde auf einmal nichts mehr hinbekommt liegt eher an Gegnern, die sich endlich zusammenreissen und besser spielen.


    Das Spiel hat sicher eine Menge Fehler, aber ein autokick/lag für Spieler gehört nicht dazu.

    Das System ist natürlich sau dumm. Bin aber glücklich, dass diese Dinger kein must-have sind. Die Waffen sind nicht schlecht, aber auch nicht op oder best in slot.

    Zumindest in S&D ist die Marshal akimbo deutlich zu stark, keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben.


    Iron Jim ist den anderen Meleewaffen ebenfalls überlegen (kürzerer swingtimer), vielleicht nicht game breaking, aber defintiv ein grosser Vorteil.

    Ich empfinde es nicht als sonderlich schlimm.


    Habe auf 75k kills (abzüglich ~12k streak kills) derzeit 4k grounded, ~200 Dogfight und ~200 low blow medals. Selbst wenn man dieselbe Anzahl nochmal aufrechnet (meine Tode), findet eine überwältigende Mehrheit der Kämpfe am Boden statt.

    Ah.-... die Bugs erklären warum ich bei 2 von 3 Benutzungen das Gefühl hatte, einfach sinnlos in die Luft zu stochern und der Gegner tötet mich ganz easy... dachte ich mach irgendwas falsch :dos:

    Welche Markierung ?(

    Bei 0:12 sieht man es ganz gut:


    Ist zwar noch aus der Beta, aber daran hat sich nichts verändert. Ohne die Markierung passiert da nämlich ausser tollen Sounds exakt gar nichts. Ob das auch in HC angezeigt wird, weiss ich ehrlich gesagt gar nicht.

    Aber diese Nosebreaker-Medaille gibt es nur für den Gewehrkolben, oder? Ich meine wegen der entsprechenden Herausforderung.

    Ja, zählt übrigens auch zur Waffenstreak dazu. Ist für die 5 Bloodthirsty fü die Gold camo ganz nett.


    Sobald der Ripper aktiviert ist, kann man übrigens auch per Meleebutton "rippern".


    Ich mag ihn zwar echt gern, aber es ist auch die einzige Specialistwaffe, bei der mir bisher Bugs aufgefallen sind.


    Ab und zu wird statt der Aktivierung nur ein Meleehit ausgeführt, was i.d.R. tödlich endet - nur eben nicht für den Gegner. Ebenso ist der lunge teilweise bugged und man stich einfach nur in die Luft.


    Davon abgesehen aber echt praktisch, vor allem weil man weiterhin mit der normalen Waffe schiessen kann.


    @wally Einfach warten bis auf dem Gegner die Markierung aufleuchtet und dann drücken. Den Rest macht das Spiel!