Beiträge von HaSi

    Geburtstagsgeschenk für meine Mutter bei Amazon bestellt. Zu ihr liefern lassen, da ich nie da bin wenn DHL kommt. Kein Umkarton :| Amazon darauf hingewiesen, dass es ganz cool wäre, wenn sie das in die Artikelbeschreibung einpflegen könnten. Entschuldigungsmail und 20 € Erstattung :D

    Dann ist es doch im Prinzip zum Schutz des Kunden. Nicht, dass dann einfach einer die Adresse in deinem Account ändert, und es sich auf deine Kosten zuschicken lässt.

    Wie sieht es mit der offenen Welt aus? Habe beim Kauf von dem Spiel Angst dass es mich wie bei Far Cry Primal mit Aufgaben überschüttet.
    Sammle dies, töte dies, nehme dies ein,.....

    Du kannst Quest annehmen und dann deaktivieren und immer erst dann wieder aktivieren wenn du sie machen willst. Das finde ich persönlich echt gut. :)

    Ich bin halt einfach ein Konsolennoob und kann leider gar nicht zielen. Also wirklich gar nicht. Ich kämpfe meistens mit dem Speer, bzw. genieße das Spiel als Zuschauer, wenn Niko spielt.
    Wir haben den Ton auf englisch, die Untertitel und das Menü auf deutsch.
    Finde die Emotionen der Figuren, rein vom sehen, wirklich gelungen.


    Hab die deutsche Synchro kurz gesehen als Sandra gestreamt hat. Stimmt schon, dass es manchmal versetzt ist. Auch die deutschen Untertitel passen oft nicht exakt auf das was auf Englisch gesagt wird. Gut, 1 zu 1 Übersetzungen sind manchmal schwierig. Aber da man die Sprachen so individuell wählen kann juckt mich das nicht weiter. :)


    Ansonsten find ichs als Zuschauer auch sehr nice. Man kann eher mal durch die Gegend schauen und sieht dann vielleicht das ein oder andere was dem spielenden gerade vielleicht entgeht. Bin echt glücklich es mir doch bestellt zu haben :)

    Warum man jetzt wieder auf die Grünen schimpfen muss verstehe ich nicht nur weil sie einen Vorschlag machen

    Naja es werden halt bei solchen Ideen und Vorschlägen immer nur die großen Städte betrachtet, da ist ÖPNV ja auch ne echte Alternative. Aber wenn ich mit ÖPNV 25 km zur Arbeit fahre bezahle ich im Monat 250 € für 2 Stunden Reisezeit pro Fahrt(!), wo ich mim Auto im Monat 60 € verfahre und 30 Minuten brauche.
    Oder wenn ich nach Aachen fahren möchte, angrenzendes Verkehrsgebiet, 10 km, bezahle ich fürn Bus für 2 Personen 14 €. Wenn ich mim Auto fahre zahle ich 3 € fürs Parkhaus und bin in 15 Minuten daheim. Mal abgesehen davon, dass der letzte Bus um 23 Uhr fährt und Nachtbusse 1 Stunde bis zu mir brauchen.
    ÖPNV absolut nur dann ne Alternative, wenn ich an Karneval über Tag unterwegs bin und getrunken habe. Ansonsten nehme ich davon Abstand.
    Die Fixkosten von 577 € fürs Auto ( Steuer + Versicherung ) fallen ehrlich gesagt untern Tisch. Das ist mir meine Flexibilität allemal wert.

    Was ich schade fand, war der beißende Plastik-Gestank, hab ihn auch ein paar mal mit Spüli aus- und durchgespült, dann wars okay.

    Ich hab den direkt mit kochendem Wasser aus meinem normalen Wasserkocher gespült. Ich hab kein Untertischgerät in der Küche und muss mir leider warmes Wasser immer erst kochen. War aber in dem Fall echt vorteilhaft :D

    Erster Versuch mit O'Connors Cream (Schwarztee von TeeGschwender) ging voll in die Hose, furchtbar ekelhaft. Hab den Tee dann normal gekocht und genau dasselbe. War einfach ein totaler Fehlkauf das Zeug.

    Den hab ich auch. Mag ihn auch nicht. Vielleicht mal mit ordentlich Kandis. Ansonsten... ja leider ned so toll.

    Bin gespannt, wie sich der Kollege über längere Zeit hinweg schlägt, aber momentan bin ich doch ziemlich begeistert

    Freut mich sehr :)

    zu den immer seltener werdenden abendlichen Exzessen.

    DEM MUSST DU ENTGEGENWIRKEN!


    Morgens trinken Niko und ich meist unaromatisierten Schwarztee. Aber so für zwischendurch hab ich schon gerne was mit Aroma. Aromatisiert ist ja nicht immer künstlich. Zugesetzte Rosenblätter zB sind zwar auch Aroma, aber eben natürlich.
    Außerdem darf ich als Chemienerd auch keine künstlichen Aromen verteufeln :D

    Lohnt der sich vom Geld her? Bin grad bisschen am überlegen, weil ich was fürs Geschäft brauch und das wär halt Zubereiter und Teekanne zugleich.

    Ich muss dazu sagen, dass ich schon sehr lange nach einem Wasserkocher Ausschau gehalten habe, der mir auch Wasser unter 100°C erwärmen kann. Und da ist das Ding jetzt einfach ideal für mich, weil es dazu ja auch noch die Funktion hat Tee zu kochen. Und wenn man halt mal nur eine Tasse trinken möchte, dann kann man ohne die Ziehzeit Funktion das Wasser dann trotzdem eben nur auf 70/80/90°C bringen und den Tee in der Tasse ziehen lassen.

    Wie lange hält das Teil den Tee warm? Und klappts auch mit Teebeuteln?

    Also 30 Minuten lang wird der Tee warmgehalten. Da kocht der immer ganz kurz auf. Selbst wenn du dir was eingießt und die Kanne dann zurückstellst, fährt der mit dem Modus fort.


    Teebeutel kannst du oben ganz einfach reinlegen und dann läuft das Wasser da drüber.

    Möchte mir demnächst mal eine neue Brille zulegen. - überlege aber wegen der Ersparnis auf Online Seiten wie Mr.Spex zurückzugreifen und nicht zum klassischen Optiker um die Ecke.


    Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht?

    Ich hab da schon zwei Brillen bestellt. Ich war vorher beim Augenarzt und hab mir meine Werte geben lassen. Der hat dann, anders als der Optiker, auch eine Hornhautverkrümmung festgestellt. Dann hab ich mir etliche Gestelle bestellt. Auch mehrfach welche zurückgeschickt. War nie ein Problem. Bis halt die kam, die mir gefallen hat. Dann hab ich die Werte eingetragen, zack zack und nach ein paar Tagen war sie da.



    weißt halt nie was du bekommst. Dann passt das Gestell wieder net, die Glasstärke passt net usw. Bevor ich mir den Stress antue bezahl ich lieber etwas mehr und hab danach was richtig vernünftiges.


    Stimmt so nicht. Du kannst dir bis zu 4 Brillengestelle bestellen und zuhause anprobieren. Da siehst ja ob es dir taugt oder ned. Und das mit der Glasstärke kann dir bei jedem Optiker passieren. Freund von mir hat sich ne Brille für 500 € beim Optiker machen lassen und die Gläser waren falsch.