Beiträge von oVeNGaDoR

    Hab die Tage etwa 5 Stunden TFT auf dem PBE gespielt und ist schon witzig :D Ich habe kein anderes Auto Chess gespielt, daher kann ich es nicht vergleichen. Riot is ja auch munter am balancen, mal schauen wie es aussieht, wenn es nächste Woche auf die Live Server kommen.


    Einziges was ich dumm finde, ist dass rein wegen Monetarisierung das Auswählen von Figuren umständlich ist, da man statt einfach drauf zu klicken, man sein Poro Viech bewegen muss, dass verschiedenste Skins und Skinstufen hat.


    Würde mich nur interessieren, was für dich genau an LoL Pay2Win atm ist, weil ich stimme dir eigentlich zu 100% zu. Wenn 2 gleich gute Spieler sich im Game gegenüberstehen, sollte nicht der gewinnen, der für 10 Euro sich ne Premium Knarre kaufen konnte, und deshalb viel weniger Recoil hat, und einen Schuss weniger braucht um dich zu töten als andere Waffen (jetzt nur so als frei erfundenes Beispiel)


    Runen / Masteries sind free, dank Rollenqueue welches dir (ausser du spielst Mid) zu 90-95% deine Rolle gibt (Ausnahme ist Challenger Elo) braucht man keinen grossen Champion Pool, dazu kommt noch, dass das Spiel sich so geändert das man im Moment so ziemlich alles überall spielen kann (was weiter hilft, dass du deinen Champion Top/Mid/Bot picken kannst ohne alle Champions zu kaufen).


    Oftmals ist eine Begründung, dass man mehr Auswahl hat an Champs, und so counterpicken kann. Die Sache ist aber der Vorteil ist nicht mehr Auswahl zu haben, sondern einfach das "danach picken". Jemand der 35 Toplane Champions hat und zuerst picken muss, wird trotzdem gecounterpicked, auch wenn der andere nur 8 Top Champions hat, weil das danach picken alleine so "op" ist (besonders jetzt da wie gesagt fast alles überall gespielt werden kann)


    Zudem ist es statistisch bewiesen, dass es besser ist wenige Champions zu spielen als viele, damit ist Geld für viele Champs auszugeben auch Pay 2 Lose quasi :D



    Ich finde Piccolo hat auch Recht damit, dass Leute mehr für Mikrotransaktionen ausgeben, wenn es lange hält, und nicht nach einem Jahr wieder weg ist, weil ein neues CoD kommt, und alle Sachen "verloren" sind weil man das alte Spiel praktisch nie mehr spielt. Wundert mich sowieso, dass es überhaupt Menschen gibt, die jedes Jahr FIFA zum Vollpreis kaufen und danach die selben Lootboxen, mit dieselben Spielern wie im Spiel vom letzten Jahr :D :D :D

    Naja es wird im ersten Tweet weder nach Multiplayer gefragt, noch im zweiten Tweet beantwortet. Da zum Beispiel ein Gerücht ist, dass Crossplay nur in Coop Mode existiert, kann das auch heissen, dass man Coop Missionen mit jeder Platform machen kann, aber der Multiplayer immer noch unter sich ist, weil da gar kein Crossplay geplant ist :D

    Warum sollte F2P schlecht sein ? Game wäre genau gleich mit unzähligen Skins, Lootboxen etc. Das einzige was sich ändert, ist dass man nicht jedes jahr 60 Euro + für das Spiel ausgeben muss. Sehe darin nur Vorteile und keinen einzigen Nachteil.


    Meiner Meinung nach sollte ein Vollpreis Spiel sowieso keine Lootboxen und co haben.

    Tari


    Grasshoppers sind unglaublich schlecht gemanaged.


    Sie haben ihren Hauptsponsor verloren weil in der grössten sportlichen Krise der Vereingeschichte der CEO Ferien in der Karibik machte: https://www.bazonline.ch/sport…springt-ab/story/14721695


    Dazu kam raus, dass Nachwuchstrainer von GC sich bestechen liessen: https://www.blick.ch/sport/fus…t-verlauf-id15191596.html


    5 Juniorentrainer darauf entlassen. Bestechung ging anscheinend von Hausrenovationen bis zu Sex: https://www.20min.ch/sport/fus…-angeboten-haben-26402697


    So eine Mischung aus Inkompetenz, Korruption und generell eines der tiefsten Budgets der Liga endeten mit dem totalen Kollaps.

    Hab die 4. Staffel Lucifer jetzt durch und muss sagen ich fand sie echt top, besonders nach der eher enttäuschenden 3. Staffel. Hoffentlich folgt eine 5. Season :hihi:

    Amumu und Garen haben mehr Tiefe als Shyvana imo. Klar sind easy Champions im Spiel durchaus notwendig, aber dazu kommt auch, dass das generelle Spielniveau gestiegen ist. Sie sind halt einfach Stat Checks, entweder du hast die Stats um jemanden "tot zu laufen" oder nicht. Riot selbst "hasst" Shyvana selber aus diesem Grund und der Stats Guy von Riot hat dazu auch Statistiken gezeigt, dass jemand der zum ersten Mal Shyvana spielt praktisch identische Winrate hat als jemand mit 500 Games Shyvana Erfahrung.


    Ob man den Champ jetzt unbedingt reworken MUSS ? kA aber einer der 5 wird es sowieso sein. Fiddle finde ich braucht kein Update, Nocturne wird competitive gespielt, da ist also auch nicht unbedingt Eile. Bei Nocturne ist es so, dass Ghostcrawler vor einem Jahr oder so mal gesagt hat, dass extrem viele neue Spieler Nocturne cool finden, Aussehen, Lore, etc. aber er auch einer der Champion ist die am allermeisten wieder links liegen gelassen werden, nachdem sie ihn gespielt haben, weil sein Gameplay einfach "lame" ist. Persönlich würde ich mich über ein Nocturne Rework freuen. Nocturne mit aktuellem Kit, dashes, mehr fear/paranoia Fähigkeiten damit es zum von vielen Spielern interessanten Charakter passt.


    Gleiches könnte man auch bei Shyvana machen. Das Drachen Setting wird praktisch garnicht ausgenutzt, dabei könnte man einen Drachen Champion unglaublich gut in Szene setzen. Das stumpfe drauflaufen, dafür hätte man ja immer noch Mundo, obwohl, dass der Champion nicht balance-bar ist, hat die Tatsache gezeigt, als man ihn vor einem halben Jahr einfach mit noch mehr Stats gebufft hat, und er selbst in competitive pick/ban war, weil man ihn schlichtweg nicht töten konnte.


    Volibear ? Der Champ juckt mich gar nicht, finde aber dieses "Voli ist absolut unspielbar mimimi" zu übertrieben. Durch sein Mini-Update wurde er ja besser, kann auch Dashes abbrechen, und je nach Teamcomps ist er gar nicht schlecht, in Low Elo sowieso.

    Aktuell gibt es ein Voting, welcher Champion in 2020 ein Update bekommen soll.


    Zur Auswahl stehen:


    - Fiddlesticks

    - Dr. Mundo

    - Nocturne

    - Volibear

    - Shyvana


    Link ist hier: https://nexus.leagueoflegends.…champion-update-for-2020/


    Für mich persönlich wäre es entweder Mundo oder Shyvana weil ihr Kit halt wirklich super stumpf ist und die anderen 3 zumindest mehr bieten als nur "auf einen drauf rennen und autoattacken" bzw nur Stats sind. Nocturne wäre noch ein Kandidat weil der Champion viele Möglichkeiten hätte um ihn seinem Charakter besser anzupassen und ihn richtig coole Fähigkeiten zu geben, die zu dem Thema Darkness, Alptraum, Paranoia passen.