Beiträge von AllesausZimt

    Kurz off Topic: Habs jetzt schon so oft gelesen das viele Pc´ler beim Epic Store das kotzen kriegen, warum genau??

    Erklärt es einem nicht Pc´ler interessehalber.

    Hatte vorher schon gesehen was drin is, wusste also was auf mich zukommt. Hab mir den auch eher gekauft um das ganze zu unterstützen. Hab seit release da zig Stunden mit verbracht da kann ich auch mal 10 Euro locker machen. Aber ja, Inhalt reisst mich auch nicht vom Hocker.


    Gut ist allerdings das man alle paar Stufen auch coins bekommt. Sprich schaltet man max Level frei hat man genug coins für Season 2, bekommt man also mehr oder weniger umsonst dazu. Der Ansatz ist nicht schlecht.

    Kann den Battle Royale Games nicht viel abgewinnen. PUBG war ja noch ziemlich taktisch und cool, aber sowohl Fortnite, als auch Apex scheinen mir viel zu hektisch. Bin ich da allein? Für mich irgendwie nicht greifbar, dass solche Games es so weit gebracht haben.

    Das ist es was Sie ausmacht. Das 1 Millionste "taktische" BR zieht halt irgendwann keine Spieler mehr. :-) Deshalb müssen sich neue BR irgendwie von der Menge absetzen. Und wenn es nur durch gesondertes Movement oder so ist.

    Ich persönlich finde die ;Geschwindigkeit bzw. das Movement bei Apex eigentlich recht angenehm. find aber auch PubG gut, is halt nur anders.

    Lediglich Fortnite geht mir gar nicht ab.

    Weiß jemand wie man schlägt obwohl man eine Waffe ausgerüstet hat?

    Hatte gestern ein paar Gunfights wo er, anstatt zu schießen geschlagen hat und ich keine Ahnung hab warum/wieso. Das is halt in so Situationen eher suboptimal. :-)

    Oder macht mein Controller die Biege?

    Da ich ja, wie erwähnt, echte Probleme mit der Steuerung auf der Konsole hatte, hab ich jetzt die Ursache des Problems gefunden. Im Endeffekt ziemlich simple Lösung. Man sollte das FOV höher stellen. Hab‘s auf der Pro auf Maximum gestellt. Und, siehe da, die Steuerung reagiert prompt so, wie es sein sollte. Quasi komplett anderes Spielgefühl. ADS viel genauer und kann jetzt auch kleinere Korrekturen vornehmen ohne komplett zu verreißen. Vorher war‘s so schwammig und teilweise unkontrollierbar.

    Hab das jetzt auch mal hoch geschraubt, und ja, es fühlt sich tatsächlich besser.

    Aber mal ne dumme Frage, was macht es genau? Kann das nicht beschreiben, außer das es sich wie gesagt besser anfühlt.

    Und FDP in Sachen Digitalisierung fähigste Partei. Was man sonst von der Partei hält kann ja jeder für sich selbst entscheiden.


    Desweiteren sind was artickel 13 angeht SPD und selbst Grüne(!) keinen Meter besser. Hab die Abstimmungsliste gesehen, bei den beiden auch die Mehrheit dafür.

    Ekelhaft einfach nur sowas.

    Habe bisher keine Erfahrung mit diesem BR-Kram. Hätte aber nie gedacht, dass EA mal so spendabel ist und etwas für lau heraushaut. Da kann man das schon mal testen. Ist es bei BR generell so, dass man nach seinem ersten virtuellen Tod nicht mehr spawnen kann und sich den Rest der Runde mit der Zuschauerrolle begnügen muss?

    Ja, ist es, das mehr oder weniger der Sinn von BR. Deine Teammates können dich aber ne Zeitlang wiederbeleben, falls das misslingt hier noch ne Zeitlang deinen "Sender"(?) zu nem Respawn Punkt bringen und dich zurück holen.

    Was ich mich frage, warum spielen hier plötzlich randoms genauso wie sie es sollen?

    Teamplay mit randoms war bis auf minimale Abweichungen das ganze WE wirklich gut. Warum geht es hier und bei anderen BR kaum bis gar nicht?


    Ich hab halt bei dem Spiel null komma null erwartet und wollte es mir nur mal anschauen. Und bekomme dann so ein geiles Game serviert. Ich hoffe inständig das das so bleibt und nicht verschlimmbessert wird.

    Hab mein Herz total an das Spiel verloren. Es macht so viel richtig was andere BR falsch machen.

    Teamplay funktioniert da wesentlich besser wie bei anderen, der flow is grandios, Kommunikation auch ohne Headset durch das spotten von Gegnern, Waffen usw...

    Kurze Zeit bis man wieder im Spiel ist wenn man stirbt. (Vorausgesetzt die Server hängen nicht :-) )

    Hab am We richitg viel Zeit da versenkt und bin echt begeistert.

    Du meinst das erste mal auf Level 55? Dann kannst du nicht 56 gehen sondern in das erste Prestige.

    Nehme an du spielst auf PS4 -> Options button da wo es auch zu den Statistiken geht. Da sollte dann stehen das du Prestige gehen kannst. Dann bist du Pestige 1 und es geht wieder bis 55.Beachte alles erspielte ist dann wieder weg, du bekommst nur ein Token, mit diesem darfst du dir was aussuchen was du mit nehmen willst, das ist dann direkt frei.


    Prestige Master wirst du wenn du oben genanntes 10 x gemacht hast (waren doch 10 oder?). Dann geht's nicht ins nächste Prestige sondern deine Level gehen halt immer weiter bis 1000. Aber das, ist ein sehr sehr weiter weg. :-)

    Ist bei mir auch so. Andere Shooter schön und gut, aber an COD kommt für mich keiner ran. ( Andere Genre/Spiele natürlich schon, meine nur das Shooter Genre.)


    Deshalb wars für mich die Hölle ab Bo3 welches ich auch schon bescheiden fand die nächsten COD´s auszulassen weil der Weg mir gar nicht taugte. WWII hab ich dann wieder extrem gesuchtet und jetzt BO4, ja, gute Frage. Ich spiele es schon oft und es macht ja auch größtenteils Spaß, aber dieses "Ich muss jetzt unbedingt" fehlt mittlerweile.


    Zum Thema Rage: Gestern mindestens 10x in Spiele geworfen worden wo sowas von alles schon gegessen war. Könnt ich hart platzen bei sowas.