Beiträge von F.N.G.

    Kurz danach? Das Teil ist ja noch gar nicht angekündigt. Sie kommt definitiv nicht in diesem Fiskaljahr und MS legt Ende 2020 vor, da dürfte auch die PS5 in diesem Zeitraum erscheinen.



    Allerdings muss man sich wegen CoD nicht bange machen lassen. Spiele dieser Art wird auch die PS4 weiterhin wunderbar abspielen können.

    Meinetwegen 1 Monat lang nur in "Reserves", danach über contracts frei zu erspielen ( a la 50 games absolvieren).


    Irgendwo muss man den Spielern mal entgegen kommen.


    Aber ich kann es auch nicht ganz verstehen. Denn ATVI würde das ja schon längst geändert haben, wenn es sich nicht rentieren würde den ganzen shit storm abzubekommen. Denn diese ganze negativ Presse freut die sicher auch nicht. Aber anscheinend sind da draußen genug Leute unterwegs die dafür Geld zahlen.


    Over half of Activision Blizzard's $7.16 billion yearly revenue came from microtransactions


    Noch Fragen? Die bleiben, gehen nie wieder und werden immer mehr werden.

    Alles was es jetzt an Mikrotransaktionen gibt, wird auch bei MW zu finden sein. Habs schon vor ein paar Tagen geschrieben, ich würde für 4x4 Maps (und vielleicht eine Spec-Ops Mission) liebend gerne 4x15€ zahlen, bevor es so läuft wie bei BFV. Aber wahrscheinlich hat Activision schon genau analysiert, was mehr Geld bringt. Der ganze optische Kram zieht bei der Zielgruppe wohl deutlich mehr, als neue Maps.

    Das Statement im Wortlaut:

    Zitat

    “Every design decision has been made with our players in mind,” said Patrick Kelly, Creative Director and co-Studio Head, Infinity Ward. “With the launch of Modern Warfare, we’re taking steps to unite the community. First, we plan for Modern Warfare to be played together across PC and console through cross-play support. Second, we’re eliminating the traditional season pass, so that we can deliver more free maps and content as well as post-launch events to all players. This is just the beginning – there’s much more to come.”

    Das kann man jetzt semantisch filetieren.

    Zum Thema Crossplay frage ich mich dann, könnte man diesen nicht dann auch austricksen ?


    Sprich ich starte mit nem Controller und wenn das Match gefunden wurde, stecke ich mein K/M wieder an und bin dann als K/M Spieler in einer Controller Lobby ?


    Also erfolgt die Zuordnung bzw Unterscheidung zwischen PC und Konsole nur über das angeschlossene Eingabegerät?


    Was an DLC kommt bleibt wirklich abzuwarten. Ich würde lieber 4x15€ zahlen und 12 neue Maps bekommen, als wie z.B. bei BFV so gut wie gar keine neuen Maps zu bekommen.

    Schneebälle sind da.. Wobei ich den nutzen noch nicht rausfinden konnte. Hatte sie zwar mal im Inventar, bin aber nicht dazu gekommen auszuprobieren was das soll. Hab nur im Stream bei Dr. Disrespect gestern nacht gesehen das der damit am rumhausen war. Sinn erschließt sich mir aber nicht.


    Stradi Wieviel Zeit hast du investiert die ganzen Chars in Blackout freizuschalten?


    Ein Schneeball macht 25 DMG.

    Mal ne andere Frage an die Blackout Spieler, was haltet ihr von der neuen Rüstungsstärke und der Reparatur ?


    Reparieren ist gut, Haltbarkeit finde ich jetzt zu hoch, gerade weil man reparieren kann. Jeder ist jetzt halt ein Bulletsponge. Mit der Masse an Platten kann das Ding auch schnell wieder voll machen, wenn man sich in einem Gefecht zurückzieht. Da werden sie bestimmt noch was ändern.

    Sorry und das gilt jetzt nicht nur für diesen Thread, aber warum muss immer SBMM oder eine schlechte Verbindung im Spiel sein, wenn man was auf‘s Maul bekommt?


    Das ist die Entwicklung des Menschens im Laufe der Zeit. Ganz früher hat man alles was man sich nicht erklären konnte, auf den Gott seiner Religion geschoben. Heute ist es halt SBMM und die böse Connection.

    Ich hab inzwischen für mich festgestellt, warum mir dieser Modus so wenig Spaß macht. Kills werden nicht ausreichend belohnt, sondern oft eher bestraft. Geht man auf Action, ist die Weste ganz oder teilweise weg, die Position ist verraten und Healthitems braucht man auch oft. Mit Glück findet man dann beim Gegner ein Traumakit. Vielleicht könnte Treyarch den Modus komplett umkrempeln und bei getöteten Gegnern Westenteile ins Loot packen, mit denen man die eigene reparieren kann. Aber so üben wir 4 uns dann in Zurückhaltung, bis es noch 10-12 Gegner sind. Da hat man dann immer gute Chancen auf den Sieg, weil ja selten noch andere Teams komplett dabei sind.



    EDIT: Ganz gut fände ich es auch, wenn Kopfschüsse und Explosionen Gegner sofort töten.


    Sie machen es, vielleicht nicht so, aber Westen werden reparierbar sein.



    Zitat


    On December 10, we’re setting the stage with several hotly-anticipated updates to the core Blackout experience for all platforms, including our new Armor repair system, audio improvements, SDM and Spitfire weapon balancing, and seasonal changes across the entire map.


    https://www.treyarch.com/blog/…rrives-december-11-on-ps4

    Bei den Mikrotransaktionen bin ich aber mal gespannt wie lange das noch so läuft. Mich zum Beispiel jucken die gar nicht, aber vielleicht bin ich auch nicht mehr die Zielgruppe.

    Da sind wir schon 2, aber natürlich eine kleine Minderheit. Activision macht damit auf PC und Konsolen 2 Milliarden Umsatz, da ändert sich erstmal nichts.