Beiträge von Tekk

    Kann man den jetzt bitte mal bannen? Von alleine bleibt der ja nicht weg.


    Welch Worte für jemanden der mit seinem Verhalten für den Abschied einer Handvoll User mitverantwortlich ist....


    Ich bin mir sicher deine ständigen Einzeiler ohne Inhalt sind eine Bereicherung für das Forum welche ich am meisten vermissen werde

    Zitat

    Da wo die Massen sind, da wird auch gearbeitet. Einfacher Kapitalismus. Da wo viele PC Spieler sind, werden auch die Spiele mit gutem Service frisch gehalten ->CS: GO als Beispiel


    CS ist auch kein Spiel für Casuals, man hat es nicht eben in 2 Stunden durchgespielt sondern strebt (in den meisten Fällen) einen Erfolg an, man nimmt sich die Zeit und beschäftigt sich mit dem Spiel. So gut wie du den Service darstellst ist dieser nichteinmal, wie groß ist denn bitteschön das Dev Team? Man finanziert sich nur durch Skins welche auf freiwilliger Basis gekauft/verkauft werden und zieht den Spielern nicht jeden Cent aus der Tasche und erschafft keine 2. Klassen- Gesellschaft. Wieviele solcher Entwickler hat die PC Community vorzuweisen? Wieviele wären müsste man eben nicht auf diesen Kapitalismuszug aufspringen und nicht (malwieder) eine 2. Klassen- Gesellschaft erstellen in dem man das eine Lager besser als das Andere behandelt?
    Zudem ich dir versichern kann dass die Masse eben nicht so hoch wäre wenn der Service auf beiden Seiten stimmen würde... hier macht man sich nichteinmal die Mühe ein Gleichgewicht herzustellen (ausgenommen vereinzelter Teams)


    Zitat

    Verzeihung du gnadenloser Hardcorezocker. Ich fühle mich schlecht angenommen zu haben, dass Spiele in erster Linie Spass machen sollen. Und dass jeder diesen Spass selber definiert. Ich werde demnächst nur noch danach gehen, wie anspruchsvoll das Spiel ist. Scheiß auf Spass, denn braucht man nicht...


    Zunächsteinmal sehe ich mich schon seit einer gefühlten Ewigkeit nicht als einen Zocker an, dafür macht es mir (aufgrund besagter Probleme) absolut keinen Spaß und die Zeit fehlt ebenfalls, wenn ich mehr als 200 Stunden in einem Spiel verbringe (über die gesamte Zeitspanne hinweg) ist es bereits ein kleines Wunder, wie denn auch wenn weder etwas funktioniert, das versprochene jemals geliefert wird oder das Spiel jemals ein frustfreies Erlebnis bieten kann?
    Natürlich sollen SPIELE in erster Linie Spaß machen, aber eben dieser Punkt macht uns normale Menschen zu casuals... für mich ist ein Zocker welcher sich mit dem Spiel beschäftigt, viel Zeit investiert und am Ende einen Erfolg vorweisen kann, einen Erfolg definiere ich nicht durch eine Handvoll Achievments.


    Zitat

    Fang nicht an mit weinen. Wie oft hast du schon sowas in der Richtung gebracht und bist dennoch wieder hier gelandet?! Ich persönlich würde mir ja doof vorkommen, ständig gegen etwas zu meckern und dennoch meinen Arsch wieder dort zu parken. Große Reden schwingen kannst du, aber mit Konsequenzen hast du es nicht so am Hut. In der Hinsicht ähnelst du doch sehr dem lieben monky.


    Soetwas habe ich ja noch nie gelesen :rolleyes::rolleyes: doch eigentlich bei jedem Forum User welcher es gewagt hat ihre Hochheit in Frage zu stellen. Ich kann mich gut an die Zeit erinnern als das Team sich mit der Community identifizieren konnte, man war hier wegen nichts anderem als "Call of Duty" und dieser Punkt hat eine schöne gemütliche Community daraus gemacht... heute haben wir emotional verwirrte und einäugige Piraten welche sich wegen der Farbe eines Hashtags Wochenlang die Birne mit unlustigem Scheiß zumüllen und ein Team welches gerne mitmischt um von einer aufgeblasenen Community anerkannt zu werden.


    Ob und wenn ich dem Monky ähnel ist mir relativ egal, ausserhalb dieses Forums ist man sowieso ein ganz anderer Mensch.


    Zitat

    scheiße bist du ne pfiefe alter, sorry tek, aber isso


    Tekk, wenn ich bitten darf...


    Auf Sprichwörter habe ich noch nie viel gegeben. Ich finde es nur schade, wie intolerant so mancher ist. Aber wenn ich sehe vom wem manche Aussage kommt, wundert mich es eigentlich auch gar nicht.


    Wo bleibt die Toleranz gegenüber einem PC´ler? Wieso zum Geier müssen wir Jahre warten für die Hälfte an Leistung teilweise unter den minimalistischsten Bedingungen erstellter Produkte damit wir ja nicht einen Cent zuviel kosten?


    Zitat

    Interessant, dass man ein PC haben muss um als Zocker zu gelten. Manchmal frage ich mich wirklich... Ach ich lass es.


    Wenn du dich als Zocker ansiehst wenn du 2 Stunden die Woche hinter deiner Console verbringst um ein Level (vermutlich in leicht bis mittel) eines Spiels zu spielen dann bist du ein casual (meinentwegen casualZOCKER). Welches letzte anspruchsvolle Spiel hast du denn auf deiner Console "gezockt"?


    Zitat

    Aber wenn ich sehe vom wem manche Aussage kommt, wundert mich es eigentlich auch gar nicht.


    Wenn ich sehe was aus dem Forumteam geworden ist wundert mich auch garnicht mehr wieso der Grund wieso hier die meisten überhaupt gelandet sind garnichtmehr gegeben ist, wir sind vermutlich solche hardcoregamer geworden dass wir nichteinmal die Zeit haben uns mit Spielen und deren Entwicklung zu beschäftigen... oh wait

    Zitat

    Langsam geht mir dieser dauernde Krieg echt auf die Nerven - Wir alle sind Zocker und teilen damit ein gemeinsames Hobby. Da sollten wir doch zusammenhalten und uns nicht immer gegenseitig ans Bein schiffen.


    Ja, nur wenn ich dafür als PC´ler ständig in Qualität & Service zurückstecken muss bis die Konsumzombies bedient sind und auch noch meinen bzw. unseren Fortschritt dafür um Jahre verlangsamen (und damit den der Welt) dann geht es mir schon auf den Sack.


    Und so leid es mir tut sind für mich Consoleros keine Zocker, die Zocker sind mittlerweile eine kleine Randgruppe alles andere sind Casuals, diese kann ich beim besten WIllen nicht als Zocker ansehen und eine Console ist nichts anderes als ein casual Gerät.


    Ich habe kein Problem gegen Casualgamer aber dann bitte strikt trennen und die eine Gruppe nicht besser behandeln als die Andere, ich weiß zwar nicht ob die Manager der Firmen es mitbekommen haben aber ein besserer Service bekommt auch mehr Geld, vielleicht kommt das auch am Arsch der Welt oder wo die leben noch irgendwann an.

    Geladen, eine Runde gespielt und mit einem Mate (auch zum ersten mal gespielt) 1 & 2 geworden, so ein anspruchsloses sinnloses bis zum geht nicht mehr casualisiertes etwas können die behalten... traurig was aus Call of Duty geworden ist, meine letzte Hoffnung liegt echt auf Treyarch (mal wieder).


    Das Menü fängt übrigens immer an zu ruckeln wenn ich die Settings (mit Leertaste, ernsthaft?) besuche.

    Ich reg mich ja nicht über Google auf, aber es ist Erschreckend was Google alles über einen weiß.


    Jeder weiß alles über dich wenn er es will... wer heutzutage noch ein Versteckspiel wie ein paranoider sonstwer spielt ist mehr als nur naiv.

    Was ist denn heute los? Ich habe in den letzten 3 Spielen die wohl 4 lächerlichsten Elfer gegen mich bekommen in meiner gesamten Fifa Laufbahn... davon war keiner von mir verschuldet geschweige denn überhaupt in irgendeiner Weise berechtigt. Könnte gerade nur noch im Strahl kotzen, bei 2 war nichteinmal ein Körperkontakt vorhanden, bei einem ist mein Spieler wieso auch immer einfach hochgesprungen, 2 Sekunden später fällt sein Spieler beim schießen um, hallo?




    Genau so geht es mir gerade jedes f*cking Spiel

    Man hat doch phasenweise gesehen, wenn der BVB will, kann auch anderer Fußball gespielt werden. Nur das war gegen den VfB einfach nicht nötig. Auch wenn es am Ende nochmal vom Ergebnis her eng wurde, war dieser Sieg nie gefährdet.


    Interessant wird es erst wenn Gegner aus der oberen Tabellenhälfte kommen, zusammen mit der Champions League wird das mit dieser Leistung aber dennoch eng.. auch wenn es vorne mittlerweile läuft, hinten ist das 2. Liga Niveau.


    Am Ende wird es aber wohl noch für die top 7-8 reichen.


    @Immobile
    Dann wundert man sich dass die Spieler zum bösen FC Bayern weglaufen.

    Jop, habe diesen schoneinmal irgendwo gelesen... klingt auch soweit einleuchtend. Dass ich aber gegen Freunde den Mist nicht ausstellen kann ist traurig... wenigstens ausserhalb von UT hätten die es ausmachen können.


    Edit: So in etwa sieht bei mir jedes 2te Spiel aus.



    Habe jetzt angefangen normale Ligen zu spielen (nicht UT) und bin sehr schnell aufgestiegen, dann folgte eine Losestreak wo ich gefühlt nicht gewinnen DURFTE, ich konnte nichteinmal das leere Tor treffen (bestimmt 6-7x) irgendwann haben meine eigenen Spieler die tiefen Flanken weggehauen mit dem Knie ins Aus.