Beiträge von xSonix

    Oha, über ein Jahr her das hier gepostet wurde :xD:


    Hab letzte Woche das Gym gewechselt, von einem privaten zu einer Kette. Jedenfalls war ich da um mich anzumelden und hab direkt eine Art Probetraining mitgemacht, einfach um mir mal deren Geräte zeigen zu lassen etc.

    Bin weiß Gott kein Profi aber es war recht schnell klar das der "Trainer" kaum Ahnung hatte. Spätestens als es bei der Brustpresse hieß ich solle meine Ellenbogen parallel zum Boden halten, sprich Oberarme im 90° Winkel zum Torso.

    Hatte keine Lust groß zu diskutieren und hab das mit ein bisschen Gewicht einen Satz lang so gemacht während er dabei stand und schon da taten mir die Schultern weh. Sobald er weg war natürlich wieder in richtiger Ausführung aber das hat für mich direkt das Klischee vom Ketten-Studio bestätigt.

    Aber genau da hättest du sagen müssen, dass das die falsche Ausführung ist. Denn so wird er es den "Neulingen" beibringen und die werden am Ende falsch trainieren. Nur weil er dort ein Trainer ist, heißt es nicht, dass er 100% Ahnung hat, so traurig es auch ist.

    So, nachdem ich gespoilert worde, habe ich ihn mir angesehen.


    Der erste Satz bestätigt einfach meine Meinung zu Dir.

    Du glaubst, du bist der tollste, sieht man anhand anderer Diskussionen, in denen du, wie so häufig, dabei bist.

    Deshalb macht es auch keinen Sinn mit dir zu diskutieren, aber Hauptsache auf die Kacke hauen ohne Argumente - großes Kino.

    Der Kampf mit der NordWestBahn und dem Inkassounternehmen ist vorbei.

    Die konnten das Geld endlich umbuchen, nachdem ich denen erneut meinen Vorfall geschildert habe und nachweisen konnte, dass ich nicht von Syke nach Bremen erwischt worden bin, da ich für diesen Tag ein gültiges Ticket von Oldenburg Richtung Bremen hatte. Fühlt sich so gut an, dass das nun geklärt ist.

    Wow, wenn das für euch "überragendes TV" ist, dann läuft echt was schief heutzutage..

    Nicht jeder teilt deine Meinung, finde dich damit ab. Leute, mich eingeschlossen, fanden die Folge richtig stark, nur weil du sie anscheinend nicht so toll fandest, musst du sie nicht schlechtreden. Kannst aber gerne mal deinen Fantasien freien lauf lassen, was sie hätten besser machen können, bin gespannt.

    Nur Probleme mit der NordWestBahn. Vor ca. 6 Monaten bin ich mit einem Fahrticket eingestiegen, aus Zeitdruck jedoch vergessen ab zu stempeln. Habe mich dann quasi "geweigert", diese 60€ zu bezahlen. Irgendwann kam dann die erste Mahnung in Höhe von insgesamt 67€. Im Dezember habe ich das Geld überwiesen + die Vorfallnummer, die in dem Schreiben ankam, angegeben. Somit war mich für das Thema erledigt und alles entsorgt, weil wozu brauche ich das noch?

    Lustig, im Januar kam dann ein Schreiben vom Inkassounternehmen. Ich müsse 137,xx€ zahlen. Angerufen - erklärt, dass ich bereits bezahlt habe und denen ein Foto davon gesendet. Gerade durch Zufall entdeckt, dass ich Anfang Februar eine Email bekam. (War im Spam Ordner) Dort wird mir mitgeteilt, dass es sich um eine komplett andere Vorfallnummer handelt und ich diese 137,xx€ bis zum 20.02 zahlen soll.


    Jetzt kann ich da wohl morgen anrufen und denen nochmal alles erklären, weil irgendwer scheiße gebaut hat.

    Im Brief stand ich müsse Als Vorfallnummer 123456789 angeben, jedoch hätte ich 987654321 angeben müssen. Zu krass. Ekelverein.



    Ich laufe dem Verein immer noch hinterher. Unfassbar, wie sehr sich um sowas gekümmert wird .. - nicht. :cursing::cursing::cursing::cursing:

    Da versucht man neutral am Telefon zu sein und was passiert? Die gute Frau sagt: "Es wurde ja schon ausdiskutiert.. da wird kein neuer Fall eröffnet, somit müssen Sie zahlen. Schönen Abend noch" und legt einfach auf. Hunde. Allesamt.

    Glückwunsch, Ubik. :-)



    btt: Da mein Handy, welches ich verkaufen wollte, ich nenne es mal "geklaut" wurden ist, bekam ich heute die positive Rückmeldung, dass der Schaden übernommen wird. Bekomme somit die volle Rechnungssumme ausgezahlt.

    Nach über 7 Monaten habe ich diese Woche endlich den Führerschein bestanden. Schon hart, wenn man gefühlt nur einmal in der Woche fahren kann, aber Hauptsache ich habe ihn endlich. :hihi:

    MP5 Die wurden natürlich schon informiert und haben den Vorfall an DHL weitergegeben.

    Durfte auch schon die Rechnung, den DHL Nachweis und eine eidesstattliche Versicherung ausfüllen und hinschicken.


    Vielleicht weiß es ja einer besser, aber:

    Wenn ich ein Paket in einer Filiale abgebe, muss es ja von dort aus abgeholt werden und im Paketzentrum eingescannt werden oder nicht?

    Soweit ist es anscheinend nicht gekommen. Auf dem Weg dort hin, ging es wohl "verloren".


    Ich hoffe, ich bekomme den Warenwert ausgezahlt. :arghs:

    Gibt es denn keine Verfolgungsnummer? Sollte bei einem Paket doch üblich sein. Hast du privat etwas verschickt oder war es eine Rücksendung?

    Gilt als Retoure. Die Nummer habe ich, der Status ist seit 2 Wochen unverändert.


    Zitat

    Sa, 16.03.2019 09:41 --Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert.



    Ist ein Handy, welches ich auf einer Ankaufseite verkaufen wollte.

    Vor knapp 2 Wochen ein Paket abgegeben und bis heute hat sich im Status nichts getan.

    In der Filiale gewesen -> Paket ist nicht mehr da, die Sendungen werden mehrmals in der Woche / am Tag abgeholt.



    Fazit: Paket weg. Zu krass. Da wird wohl jemand anhand des Empfängers gewusst haben, was im Paket ist. -> Ein Handy.

    Habe das Video zu der Tat gesehen und fand es extrem krass. Wie konzentriert er das macht und seine Fahrweise zum Schluss. So ruhig und ohne zu zittern. Was für ein Hass muss einem Menschen in so einem Moment durch den Kopf gehen? Unerklärlich.