Beiträge von WAR-STEINER

    Ihr seid Fanboys nichts anderes.


    http://www.gamestar.de/spiele/…arfare,50678,3058816.html


    Nur zerstören Fanboys auf lange Sicht vieles, selbst das Spiel was ihr verteidigt. Fanboys bringen keine Neuerungen, weil das Alte ja besser war und wenn was kommt, was anders ist und es euch nicht gefällt wird es trotzdem verteidigt, sieht man doch gerade ganz gut. Bestechung unterstellen? Kannst Du unter Anordnung alles offenlegen, oder geht das freiwillig nicht?


    Nein, bei GameStar bin ich nicht angemeldet, ich beobachte nur genau was die angebliche Fachpresse so schreibt. Die Sache mit oder ohne Exo interessiert mich gar nicht. Mir geht es wie vorher erwähnt um das gesamte Spiel, scheinbar macht ihr euch mehr Gedanken um das Exoskelett als ich. Ich hab nirgends geschrieben, dass ich das nicht mag, nochmals, ich habe darauf hingewiesen, dass man ein Feature ankündigt und es dann durch Optionen rausnehmen kann, sowie, dass jeder Artikel keinen Sinn ergibt, weil man nicht weiß auf welcher Plattform gespielt wurde, ebenso war es nur lokal, so kann die Fachpresse also ein Fazit ziehen? Sehr sehr professionell, ohne Vorbehalte?


    Nee danke, deswegen lass ich mich von all den Vorbehalten unter gar keinen Umständen beirren, von keinem. Vorher diese Lobhudelei und dann kommt der Hammer, darauf kann man sich verlassen.


    Verteidigt das Spiel, damit es ja nicht besser wird. Heult euch in kommende Threads wieder aus, wie doof doch alles ist. Ich werde dann fleißig mitlesen...


    Weil die ganze Community eskaliert und sich scheinbar (fast) niemand vorstellen kann, dass es mit dem Exo cool ist.
    Ich persönlich bin auch skeptisch, aber eine entgültige Meinung kann man sich doch erst bilden, wenn man es selbst probiert hat, oder?
    Und genau wie Du das Exo offensichtlich total blöd findest, können andere es doch total gut finden...


    Hab nie gesagt, dass das Exo blöde ist und mir nicht gefällt, im Gegenteil daraufhin gewiesen, dass es komisch ist und zu Denken geben sollte, wenn man erst was neuartiges präsentiert und wieder zurückrudert.


    Entschuldige wenn ich dich jetzt falsch verstehe War-Steiner.
    Du willst also sagen dass alle Redakteure hier geschmiert sind und ein Acti Mitarbeiter uns alles diktiert?


    GameStar berichtet diesbezüglich sehr ehrlich, auch in dem Zusammenhang, dass Sie so richtig Druck auf SHG ausgeübt haben, wo SHG nicht wusste wie Ihnen geschah.



    KrustY


    Siehe Dracor. Jeder weiß was läuft, zumindest die die nicht gerade aus der Grundschule kommen...


    So ist es und nicht nur das, selbst Offizielle bei DICE und EA sind immer noch der Meinung, dass BF4 ein gutes Spiel sei, kann man überall nachlesen. Wenn jetzt Jemand kommt und sagt AW ist der beste Teil, der Serie, muss ich lachen. All das Geschreibsel im Vorfeld, Exo hier Exo da, "Revolution" "Neu" "Innovation" etc. lässt mich aufhorchen, gerade auch dann, wenn es möglich ist ohne Exo zu spielen... Denn warum fügt man diese Option ein, wenn man vom Exo überzeugt ist? Auch hier sämtliche Redakteure der Meinung "Exo=obergeil", dabei sind das sicherlich die Ersten, die ohne spielen, aber, Hauptsache Artikel verfassen, mit Inhalt den man diktiert bekommen hat.

    Bei BF4 kennt man doch die Stellen, wo sich Camper aufhalten. Man ballert die weg und ne Minute später sind die wieder da und dann macht es wieder Peng. Diese Stellen wird es auch in AW geben, wie fast überall in jedem Shooter, so gesehen machen mir Camper nichts aus, im Gegenteil, es sind leichte Kills, bisschen C4 oder Claymores an jene Stellen setzen und man hat leichte Kills, oder vorab ne Blendgranate werfen um die Lage zu peilen, und wie bestätigt worden ist, wird man beim Doppelsprung sichtbar und jeder weiß was passiert wenn man sichtbar auf der Karte ist ^^.


    Ich werde AW spielen wie MW3, schnell, direkt, Spawns zulaufen, Claymores legen, mich somit nach hinten absichern und allgemein Gegner überrumpeln.


    Bleibt nur zu hoffen, dass alles flüssig läuft und Lags nicht an der Tagesordnung stehen, wenn doch, sehe ich schwarz, hier wäre dann mal nötig, ne Beta ins Leben zurufen, wo man vorher allerlei Tests durchlaufen lassen kann, beispielsweise Hitbox etc. und somit sicherstellt, dass das Spiel dem Ansturm gewachsen ist.
    Denn hier hapert es gewaltig, Next Gen gut und schön, doch wenn Multiplayer weiterhin kaum was taugen wird es lächerlich und Shooter können auf Dauer nicht ernst genommen werden.


    Edit: Hier sind Entwickler gefordert, ebenso Plattformen wie CODs, die Entwickler Feedback geben, welches auch ernst genommen wird. Bei GG brachte Feedback rein gar nichts, was wir da an Feedback gegeben haben war gewaltig, sowohl offiziell beim Support(Website) als auch direkt per Twitter etc. über Neogaf usw. so, wer hier als Entwickler stur bleibt, ist selbst schuld, Zahlen belegen ja, dass Online bei Killzone SF und Ghosts kaum was läuft.


    Selbst Publisher werden einsehen müssen, dass momentan vieles falsch läuft was Entwickler da abliefern.

    Bei BF4 wird genauso gecampt, in jedem Modus. Selbst bei Eroberung gibt es zig Leute die nur auf Kills aus sind, jedoch gibt es dort keine Nuke, also ist ne Nuke nur ein Bonus sozusagen und wer wirklich dafür campt, kann das tun, ist ja nicht verwerflich.


    Übrigens bei Killzone 3 waren auch sehr viele Camper unterwegs, bei Kriegszone war es schlimmer als beim TDM, klar, jeder versucht was einzunehmen, da bietet sich die Chance nen guten Spot zu suchen und Leute abzuschießen. Habe Freunde die so locker ne 10er K/D erspielt haben.


    Dennoch jeder so wie er will, bei BF4 gibt es zum Glück mietbare Server, da kann man individuell Regeln festlegen. Resistance hatte diesbezüglich aber den besten Multiplayer ever, hier konnte man abseits der offiziellen Spiele, in Custom alles einstellen wie man es wollte, samt Zuschauer.


    Letztlich liegt es an Spieler selbst was sie machen und welchen Modus sie spielen, wer gut ist wird mit Campern, Sniper, etc. leicht fertig. Natürlich nerven Camper bei Herrschaft, Eroberung usw. mehr als im normalen TDM, denn bei Herrschaft usw. hat man nicht nur Kills vor Augen, aber wer in gewissen Modi nur das macht, zerstört mehr als bei TDM, deswegen alles nicht so schlimm wie hier gerne getan wird.

    Wie sieht das mit Share Play aus? Kein Lust AW zu kaufen um zu sehen, ob es was taugt oder nur wieder Crap ist. Auch warte ich mal bis September ab, wenn dann das Update zu BF4 kommt und wenn das Update hält was es verspricht bleibe ich bei BF4 bis endlich BO3 oder MW4 oder ein anderer Teil kommt, der nicht das Sci-Fi Setting bedient. Jedenfalls zurück zum Thema: 30 Kills oder mögliche Scorestreak werden nicht einfach zu erreichen sein, dennoch schaffte ich MOABs ohne zu campen, viele ebenso, also nicht alle über einen Kamm scheren. Es ist recht einfach wenn man gewisse Regeln beachtet.

    Da ist man ja so gut wie gezwungen nicht die Sniper zu benutzen. Wie denn auch, bei dem ganzen Gehüpfe ist das ja unmöglich. :arghs:


    Huh? Warum soll das nicht möglich sein?


    https://www.youtube.com/watch?v=O68ySpXTPAA
    https://www.youtube.com/watch?v=IkaZoNDV9ZQ


    Waren hier nur 30fps und beim MP Trailer zu AW sah man jemanden beim Fallen snipen. AW wirkt bisher extrem schnell, schneller als Titanfall, AW erinnert mich an UNREAL TOURNAMENT, und wenn AW genauso flüssig läuft ohne größere Schnitzer wird es ziemlich viel Spaß machen auch für Sniper, vorausgesetzt man kann QS, wenn nicht üben und den Punkt finden, da ja eh alles gescripted ist und dem Anschein nach einfach ist.


    Och nicht zu alt, eher stumpft man ab und wenn dann etwas anders ist und kommt als erwartet wird man wieder wach!


    Seit den neuen Konsolen haben Shooter noch nie so unglaublich schlecht abgeschnitten. BF4, CoD Ghosts, KZ SF waren Murks, und nicht nur von der technischen Seite her. Man speckte sogar vieles ab, was bei den Vorgängern Standard gewesen ist, zudem bestachen Vorgänger allgemein. Allein Resistance Fall of Man zündete damals 2006 ein regelrechtes Feuerwerk ab, sei es die Story rund um Hale oder der bombastische Multiplayer.


    Heutzutage verlieren Shooter ihren Reiz aufgrund vieler Faktoren und eines ist sicher, sollte weiterhin Murks betrieben werden, ist das Genre schneller tot als Publisher gucken können, denn, selbst Casual 0815 Gamer lassen sich ungern verschaukeln in dem Sinne, dass weiter abgespeckt wird und generell die gesamte Performance nicht hält was selbst Vorgänger noch besser konnten.


    Bei KZ SF sieht man nur allzu gut, dass die Marke im Sterben liegt, Multiplayer ist so leer für ein Spiel, dass mal eine große Gemeinde hatte. CoD und BF erteilt das Schicksal demnächst auch, da nicht jeder wert darauf legt, sich Murks antun zu müssen. Deswegen hat es nichts mit dem Alter zu tun, sondern mit Entwickler und Publisher die ihren eigenen Weg gehen ohne Rücksicht auf Verluste und scheinbar ist es so gewollt, da ansonsten Nachfolger besser wären als Vorgänger, nun, Resistance ist tot, dicht gefolgt von KZ und CoD und BF werden sich dahinter einreihen, bis es wieder Entwickler schaffen, einen Shooter zu präsentieren, dem jeden gefällt, sei es die Story oder der Multiplayer.


    Manchmal muss etwas verschwinden oder weichen, damit andere zeigen können wie es auch geht.


    Edit: Das Thema Ping wird so lange bleiben, bis selbst Leute in Spanien, Mexiko etc. eine ausreichende Verbindung haben, vorher darf man keine Besserung erwarten, wie auch, wenn 80% der meisten Gamer einen Ping von 200 und höher verzeichnen und damit im Schnitt Entwicklern das Gefühl geben, dass alles im Lot wäre.

    Ganz nett wenn ich das so ausdrücken darf...
    Jedoch wird die PS3 nach diesem Post für immer ausgeschaltet bleiben, denn ein Mann muss tun was ein Mann tun muss...


    Ich werde jetzt die PS4 einschalten und Killzone Shadow Fall einlegen, danach wird es kein COD mehr geben, bis zu dem Tag, an dem AC (IW/Treyarch) COD fehlerfrei und mit neuer Engine an den Mann bringen... Also nie...


    Macht aber nichts, da es kostenlose Map Packs etc. zu Killzone Shadow Fall geben wird und mit über 20 Maps ist man(n) gut bedient...


    Bis denne Jungs und Mädels...

    Es wurde ein unfertiges Spiel für UVP 69€ rausgehauen.... Danach nur durch die "laute Community" verschlimmbessert? Herumgedoktert wurde noch und nöcher als wäre es Treyarch zu langweilig...


    Jetzt wieder nen Update... Na ja sind wir doch schon gewohnt -__-


    Jedenfalls unverzeihlich jemanden den Tod zu wünschen, trotzdem steckt ne Menge Wut dahinter, die es zu ergründen gilt... Treyarch macht es sich da zu einfach, kontern mit whiny assholes, an sich eine derbe Beleidigung...


    Nochmals, bei Killzone usw. hab ich ähnliche Szenen nicht in Erinnerung. Also, Treyarch sollte besser arbeiten, im Vorfeld schon, denn mittlerweile hält man CoD im Kopf nicht aus, wegen teils unspielbarem Multiplayer...


    So ist alles irgendwo schon 1000 Millionen Mal passiert... Und natürlich werden weitere 1000 Millionen folgen...


    Keine Party der Welt würde eine Freundin ersetzen, vorausgesetzt die Beziehung ist intakt und wenn diese intakt wäre könnte man auch zusammen raus, aber selbst da hab ich schon allerlei erlebt, wenn Freunde ihre Freundin mitnehmen...


    Wie des machst, machst es verkehrt ^^

    Wird aber eher ne Stelle im Büro denk ich, da nach Schulschwerpunkt gefragt wird und das Informationstechnik ist


    Na ja, im Büro also... Der Unterschied dürfte dann klar sein, wird dann wohl "Business English" bevorzugt... Da herrscht meistens ein ganz anderer Umgangston als wir ihn kennen... Oder zumindest die meisten von uns.


    Aber ist auch leicht. Guck mal hier rein, aber kennste wahrscheinlich schon?


    Und ich dachte das Ding wär in China schon draußen gabs da nicht mal was vor einiger Zeit.Und das COD wurde da zwar gut angenommen aber so der riesige Erfolg wie im Rest der Welt wars dann doch nicht.Der Trailer ist ok ne Art Best of COD halt.



    Ich denke allein hier in EU würden es täglich mindestens 30000 Leute zocken, damit hätte man schon Erfolg.


    Aber lest euch das mal durch lol Klick

    Demokratie wird hier in Deutschland ganz groß geschrieben...


    Das müsst ihr euch mal durchlesen, aber vorher noch nen Kaffee oder so machen, dauert nämlich da es schon einiges zu lesen ist... Klick