Beiträge von Lufia

    Ich bekomme, egal auf welchen Server ich drauf will, immer einen unbekannten Fehler und lande wieder im Menü. Da hat wohl jemand vergessen vor den Feiertagen die Hamster zu füttern.
    Und den SP kann ich auch nicht fertig spielen(wollte dort derweil die Skins freispielen), da mir das Spiel in der erste Wüstenmap dort jedes Mal kurz nach Start mit DirektXfehler abstürzt :( (vorher seit Release nie passiert).

    Also wirklich viel hat der Patch ja eh nicht gebracht, da ist es besser sie nehmen sich genügend Zeit für die Zusatzinhalte: Spiel stürzt beim Verlassen der Lobby immer ab (man muß bis zur nächsten Map warten, damit es nicht passiert), K-Bullets machen immer noch keinen sinnvollen Schaden gegen Flugzeuge, Medallien setzen sich immer noch zurück (könnte gerade richtig kotzen, nach Ewigkeiten 2 K-Bullet Zerstörungen gesammelt und dann setzt sich die zurück), usw.....

    Also der schwerwiegensten Bug, dem ich bisher begegnet bin, ist der Sofortsterbebug in Fahrzeugen. Man spawnt im Panzer und ist sofort tot. Am schlimmsten wars mal in einer Operation. Da starb jeder der im Luftschiff spawnte sofort. Hat uns mindestens 50 Tickets gekostet bevor der Gegner den Zeppelin endlich down hatte.

    Mit dem 3D-Spotting, dem linearen Verlauf der Operationskarten, den Squad-Assists die als Kills zählen und den revives ist sowas ohne weiteres möglich. Bei einigen Maps schaue ich auch immer wieder an bestimmte neuralgische Flankrouten. Und nur allzuoft tauchen da plötzlich Feinde auf, die dann wohl ähnliches erleben wie du. Vielleicht war es ein Cheat, ich habs ja nicht gesehen. Im Zweifel würde ich aber auf Skill tippen. Nicht dass ich sage, dass du falsch liegst. Aber es ist in BF durchaus möglich, dass sowas legit geht.
    Wobei man es FairFight zugute halten muss, dass es die Public-Cheat-Kiddies problemlos bannt. So scheint es zumindest :D

    Deswegen habe ich auch sehr wahrscheinlich geschrieben, aber aus meiner eigenen BF Erfahrung heraus muß ich einfach sagen, daß die komischen Situationen bei diesem Typ einfach zu oft auftraten. Auch habe ich diese Operation jetzt schon sehr oft gespielt und man kann noch so gut sein, aber auf einem 64er Server (Luftschiff kam erst spät) ist es selbst mit guten Squad vorallem am Anfang der Map sehr schwer so ein Ergebnis als Angreifer zu erreichen.


    Aber wenn sich solche Situationen weiterhin so selten zeigen wie bisher, bin ich ebenso durchaus mit Fairfight zufrieden, auch wenn man die nicht so offensichtlichen wahrscheinlich nie selbst entdecken wird. Ist aber schon manchmal erstaunlich, wieviele Bans da durch den Textblock rattern.

    Also ich habe noch keinen einzigen Cheater gesehen. Du spielst doch auch auf dem PC, was hast du denn beobachtet?

    Also ich habe nun schon drei mal einen sehr wahrscheinlichen Aimbot gesehen, der die komplette Runde durchspielen konnten (spiele fast ausschließlich Operationen, da sieht man die ja immer nur ein Spiel lang). Wobei ich gestern den wahrscheinlichsten bisher hatte, auch wenn es bei Battlefield immer etwas schwerer ist, als zum beispiel bei COD, die genau zu erkennen.
    Operation Ballroom Blitz, 64 Spieler und er war bei den Angreifern. Er war immer mitten drin beim Flaggenerobern, aber man kam gar nicht nah genug an ihn dran. Selbst wenn man direkt von hinten kam, machte er schon vor Schritthörweite ne 180° drehung und man war weg. Ballroom ist eine ziemlich schwierige Map für Angreifer in Operationen, aber dank dem sind die da richtig durchgerusht. Ist dann am Ende mit 81:1 aus der Map gegangen. Leider muß man ja nach jeder Operation wieder ins Menü, sonst hätte ich versucht ihn im selbem Team zu beobachten.

    Habe jetzt seit ein paar Tagen, daß nach dem Spiel die Statistiken und der Boxenabwurf nicht mehr angezeigt werden, sondern nur noch ein unendliches Ladeicon. Weiß jemand woran das liegt? Alles andere lädt normal.



    Und dann noch die Frage, kann man in BF1 auch Spieler selbst melden? Das Autobann System ist zwar laut Textfeld fleißig am arbeiten, nur leider erwischt es die Wichtigsten in manchen Lobbys oft nicht.

    Der Sturmsoldat lebt allerdings von seinen Explosions-Fähigkeiten. Hier habe ich immer geballte Ladungen dabei, sowie diese Panzerbüchse (obwohl die eher wenig bringt)...

    Ich habe die Panzerbüchse immer dabei, wenn ich den Sturm spiele, da man so auch eine Rangewaffe dabei hat. Die kann man auch sehr gut gegen Infanterie einsetzen, entweder als direkt hit oder zum zerstören der Deckung. Es macht richtig Spass damit einen durch das Fenster zu erledigen, wenn die irgendwo oben in den Häusern sitzen.

    Merkt man eine großen Unteschied ob ich Battlefield auf ne SSD oder HDD installiere ?

    Ich hatte es zuerst auf meiner HDD. Vorallem in den Operationen hat das Laden trotz neuester Treiber ewig gedauert. Hab dann COD von meiner SSD gekickt und BF1 rübergeschoben. Jetzt habe ich nur noch 1/4 meiner vorigen Ladezeit.

    Gibt es eigentlich noch keine deutschen Server? Ich hab zumindest noch keine gesehen.

    Es sind die gleichen Server wie in der Beta. Denke es wird sich da nichts ändern. Was mich dabei nervt ist, daß es nicht im jeden Land alle Spielmodi gibt. Für Eroberung muß man nach Holland und für Rush nach Irland. Wer weiß wo sie einem bei den menüquälenden Operationen hinschicken, die es nicht im Serverbrowser gibt.

    Noch mal eine Frage als BF-Neuling...


    Was hat es eigentlich mit diesen Battlepacks auf sich? Muss man diese ähnlich sehen wie diese Versorgungskisten bei CoD???

    Die enthalten nur Skins für die Waffen und beim öffnen bekommt man zufällig einen aus der Inhaltsliste, die wird beim Öffnen rechts angezeigt (ähnlich wie CS GO nur ohne Schlüssel).


    Aber ich habe auch noch nicht rausbekommen, wie die verteilt werden. Am Ende des Matches sieht man aber immer, wer ein Pack bekommen hat.

    Ansonsten komme ich als "Ex-CoDler" ganz gut klar, wobei mich nur einige Punkte verwirren. So kommt es immer wieder mal vor, dass ich angeblich das Kampfgebiet verlasse. Dabei jage ich aber eigentlich direkt dem Gegner hinterher, bzw. befindet sich dieser mir genau gegenüber (also die Richtung, in der ich mich bewege)...
    Wie viele Maps stehen beim MP eigentlich zu Verfügung? Irgendwie fällt es mir hier schwer, einen richtigen Überblick zu bekommen, da ich es immer wieder noch mit Maps zu tun bekomme, die ich bis dato noch nicht kannte. Ich habe bisher aber auch nur ca. 4 Stunden den MP spielen können...


    Auf der Menükarte der Operationen sieht man denke ich alle Karten im Multiplayer ( 4x Westfront, 2x Italien und 3x Arabien).


    Abhängig vom Spielmodus gibt es Bereiche in die nur ein Team kann. Ist normalerweise nur der absolute Basisbereich (Kreis mit Flagge drin), aber bei Rush und den Operationen wandern die Bereiche mit.



    Was mich bei den Operationen ziemlich stört ist, daß man nach jedem Match wieder ins Menü zurück muß und sich dann jedesmal wieder durch die vertonten Ladefilme und Abspänne quälen muß. Das hätte man wesentlich besser lösen können. Ansonsten gefällt mir der Operationenmodus ganz gut, auch wenn ich bisher noch nicht erlebt habe, daß ein Angriffsteam alle Maps bis zum Schluß erobert und gewinnt (in der Wüste gings noch nie bis zur dritten Map).


    Hat vielleicht noch jemand einen Tip für mich? Ich versuche gerade die Sniper Medallie zu erspielen und stecke jetzt bei den 3 Fahrzeugkills mit dem K Geschoß fest. Es sind immer nur die Panzer unterwegs und da ich fast immer der einzige bin, der versucht die zu zerstören, klappt das natürlich nicht. Auch die Flugzeuge nehmen keinen großen Schaden. Gibt es einen Spielmodi oder eine Karte, wo das etwas leichter zu erfüllen ist, z.B. durch mehr normale Fahrzeuge?

    Ein krasser war noch, dass der Panzer durch eine Mauer unsere Leute abschießen konnte... wie das geendet hat, kann man sich ja vorstellen.

    Das mit dem durch die Mauer schießen ist wirklich nervig. Das bonus Kriegsschiff kann zum Beispiel durch die Mauern der Festung Faw schießen. Ich stand mit dem Flammenwerfer + vollem Leben unerreichbar für das Schiff und es erledigt mich per Oneshot durch die dicke Mauer.

    Das ist mir klar dass da unterschiedliche Zeichen drauf sind. Nur angeblich ist Deutschland 100% uncut und unterscheidet sich nicht. Warum gibts dann doch unterschiedilche VErsionen für D und Resteuropa?

    Für Deutschland ist nur die USK zuständig und die Pegi nicht (siehe hier ). Die USK wird einfach darauf bestehen, daß ihr eigenes Logo auf die deutsche Version muß. Die waren ja schon immer ziemlich eigensinnig, egal um was es ging.


    "Das europaweite PEGI-System (Pan-European Game Information) zur Vergabe von Altersempfehlungen wurde eingeführt, um Eltern in Europa beim Kauf von Computerspielen wichtige Informationen zur Hand zu geben. Es trat im Frühjahr 2003 in Kraft und ersetzte verschiedene nationale Altersempfehlungssysteme durch ein einzelnes, das nun in nahezu ganz Europa, nämlich in folgenden 30 Ländern, Anwendung findet: Österreich, Dänemark, Ungarn, Lettland, Norwegen, Slowenien, Belgien, Estland, Island, Litauen, Polen, Spanien, Bulgarien, Finnland, Irland, Luxemburg, Portugal, Schweden, Zypern, Frankreich, Israel, Malta, Rumänien, Schweiz, Tschechische Republik, Griechenland, Italien, Niederlande, Slowakische Republik und Großbritannien."

    Die ab16 Version ist die deutsche Version (USK), während die ab18 von der Pegi bewertet wurde und deshalb wahrscheinlich die resteuropäische ist. Sieht man auch an dem Text beim PC/DVD Zeichen, einmal deutsch und einmal englisch.

    So 3 Stunden gespielt. Bin jetzt lvl 17.
    macht echt Spaß. Panzer sind sehr stark aber im Team bekommt man die kaputt


    Dieses Explosions Emblem hinter den Waffen was hat das zu bedeuten?

    Das Symbol zusammen mit der Zahl dahinter zeigt dir welches Klassenlevel du zum freischalten benötigst.


    Also ich hab jetzt von mehrern Quelle gelesen, dass die Leute am PC oft so ne halbe Stunde normal spielen können und dann geht die Framerate rauf und runter wie nix gutes.
    Möglicherweise Memory Leak oder sowas... wird hoffentlich gefixed.

    Bei mir ist es so, daß das Spiel immer mit ca 3 GB beginnt und nach etwa 2 Stunden ist mein Ram voll und ich muß das Spiel per Taskmanager beenden, weil es total zu spinnen beginnt, allerdings habe ich auch nur 8 GB. Vor dem Volllaufen habe ich eigentlich keine Probleme mit dem Spiel, seit ich meine FPS auf max 61 festgemacht habe, da meine Grafikkarte immer 120 darstellen wollte und dadurch viel zu arg gearbeitet hat.


    Gerade das sehe ich sehr positiv. Ein Scout kundschaftet aus und deckt aus Distanz. Damit funktionieren die Mindestdistanz 100% Schaden perfekt. Albernes Quickscopen funktioniert damit -top!

    Dem kann ich aber nur teilweise zustimmen. Denn es macht die Boltgewehre ohne Scope ebenfalls schlechter und diese kann man eben hauptsächlich nur auf kürzeren Distanzen verwenden. Und auch ein Scout sollte eine Flagge nehmen dürfen anstatt nur in einer Mapecke zu liegen und spawnzucampen.

    So endlich mal nen guten ausgeglichenen Rushserver gehabt. Dabei ist mir aufgefallen, daß man immer auf der selben Seite spielt (bei mir 5 Runden lang immer Angriff/Briten). Weiß jemand ob das nur der Betazustand ist oder haben die das so geplant? Wenn ich an BC2 zurückdenke (da hab ich fast ausschließlich diesen Modus gespielt), mußten damals beide Teams jede Seite einmal spielen bevor die Map wechselte. Das fand ich genau richtig, damit nicht immer die gleichen nur irgendwo in ner Ecke hocken können, sondern selbst mal was tun müssen.

    Ist doch nur so, weil das Gewinnerteam viel Matchbonus am Ende kriegt, welcher im Scoreboard mit angezeigt wird. Wenn man kurz vor Ende der Runde schaut, ist der Unterschied nicht so groß.

    Macht doch keinen Unterschied, da es dann immer noch 8k zu 30k sind. Bei einer Runde mit gleichwertigen Teams kommen außer weniger Topspieler selbst mit Bonus selten welche weit über 25k hinaus. Ich spreche von Runden, wo 2/3 eines Teams solche Werte erreichen.

    Was genau soll da eigentlich das Argument sein? Solange es keine Mechanik gibt, wodurch die Kanone beschädigt werden kann, kann er einen auch noch umbringen. Ist doch völlig ok so. Dass die Dinger etwas zu viel aushalten ist ja wieder ein anderes Thema.

    Ich habe nichts anderes gesagt, als das der Light Tank nach dieser Barrage von Gegenmitteln gar kein Leben mehr haben dürfte, um noch was machen zu können. Dieses übermäßige Leben in Verbindung mit dem abgrundschlechten Spawnsystem bei eroberten Flaggen ist für mich das Hauptproblem der Light Tanks. Wobei ich die anderen Panzer in Conquest deutlich besser balanciert sehe und zumindest hoffe, daß der angekündigte Nerv des Light Tanks da etwas Besserung bringt.

    Ich muß ehrlich sagen, daß Spiel wird mit jedem Tag frustrierender. Die Matches wo ein Team spätestens bei der Hälfte nichts mehr hat außer dem Spawn bzw A häufen sich immer mehr. Manchmal frag ich mich echt, was das Matchmaking überhaupt macht. Der Beste im Verliererteam ( 7-8k ) hat genauso viele Punkte, wie der schlechteste im Siegerteam. Und dort haben dann welche 40k+ Punkte. Und wenn man auf einem Server bleibt, werden die Teams nicht mal durchgemischt sondern bleiben so extrem unbalanciert. Es macht einfach keinen Spass, wenn man dauernd in den Statistiken auftaucht, weil man viele Heilungen, Wiederbelebungen oder andere Teamaktionen hat, aber dauernd in solche Verliererteams gesteckt wird.


    Und diese Light Tanks sollten sie nicht nur abschwächen sondern ganz rausnehmen. Sitzen immer irgendwo in ner Ecke und machen die Spawnenden weg anstatt was zu erobern. 2 Antitank Granaten + 4 Rocketgewehrhits + Light Tankgranate, alle mit direktem Treffer, und der hat immer noch genug Leben, um einen wegzumachen. Das Spawnsystem macht es denen aber auch leicht, da man an den Flaggen ja nie in einem Haus spawnt sondern immer draußen im nirgendwo, selbst bei C.