Beiträge von Hoellenhaut

    Wobei du sagen musst das es bei manchen Leuten (inkl mir) noch mehr an der Psyche zerrt wenn Sie gar nicht trainieren können über länger. Würde sagen gesundes Mittelmaß. Trainieren ja, gerade für den Kopf, aber Gang runterschalten.

    Klar, aber halt so, dass der Körper nicht belastet wird.

    Ein Bekannte von mir, hatte vor ein paar Jahren schwere Erschöpfungssymptome, Muskelabbau, bis hin zu Herzrhythmusstörungen. Nach unendlich vielen Tests und Ärzten hat einer herausgefunden, dass sie übertrainiert hat. Sprich von dem Körper zu viel gefordert, ohne ihm Zeit zur Erholung zu geben, auch als die Symptome schon sichtbar waren. Gut, das war Training für einen Triathlon, trotzdem sollte man sich schonen, wenn es einem schlecht geht.

    Memati Zuallerst: Gute Besserung und schau, dass du wieder auf die Beine kommst.

    Dann noch ein Ratschlag. Wenn du eh schon down bist, würde ich anstrengendes Training lassen. Jedes harte Training ist eine Belastung, für die schon ein gesunder Körper richtig arbeiten muss, um es zu kompensieren.

    Und ich verstehe dein Problem nicht. Wem der Thread nicht passt, muss hier weder lesen noch schreiben. Ein Forum ist schließlich da, um zu diskutieren und sich auszutauschen. Ansonsten nehmt das Forum vom Netz und gut ist.

    Jo, aggro-sunday. Erstens muss ich als Mod die Threads lesen, zweitens lies den Post vor deinem Post. Darin begründe ich meinen Kommentar.

    Ist auch jedem selbst überlassen. Man sollte einfach Personen und Dingen, die einem gegen den Strich gehen und die keinerlei Einfluss auf jemands Leben haben müssen, nicht Zeit und Aufmerksamkeit opfern. Es gibt immer etwas angenehmeres zu tun.

    Sry, irgendwie verstehe ich diesen Thread nicht. Wenn ein Youtuber zu Gewalt gegen Schwächere oder Intoleranz aufruft, wenn er versucht Einfluss auf seine Viewer zu nehmen, der ihnen schadet — ok, da macht so ein Thread Sinn.

    Wenn es nur darum geht, dass einem der Stil oder der Typ nicht taugt, dann schaue ich mir es nicht an und setze mich nicht mit denen auseinander.

    Ich habe keine Ahnung was die Bayern-Granden sich dabei denken, wenn sie Breitner aus dem Ehrengastbereich zu verbannen; mit der Begründung: geringschätzige Äußerungen über den FCB und dessen handelnde Personen.

    Zur Hölle, Breitner hat schon immer seine Meinung gesagt und wenn kritische Bemerkungen zur Verbannung führen, dann Gute Nacht FCB und willkommen in der Fußballdiktatur. Und bitte nicht mehr mit dem Argument kommen, dass durch solche Aktionen der Druck von Mannschaft und Trainer genommen werden soll. Das ist eine unendlich würdelose Aktion.

    Wenn der Hersteller selbst nicht weiß, für welche Temperaturen sein Produkt geeignet ist.

    Das kann bei reinen Fashion—Marken vorkommen. Bei den schlappen Wintern der letzten Jahre und normaler Nutzung sollte für „winterliche Temperaturen“ vollkommen ausreichen.

    Wenn du dich mit einem ernstzunehmenden Winter anlegen möchtest oder wirklich lange Zeit outdoor bist, empfehle ich dir Hersteller, die sich auf Funktionskleidung spezialisiert haben. Sieht meistens nicht so gut aus, hält aber richtig warm.

    cuin ist nur eine Maßeinheit für die Bauschkraft und sagt per se nichts über die Thermoisolierung aus. Jeder gute Hersteller gibt eine Temperaturrange an, für die die Jacke gefertigt wurde.

    Hier spielen noch Menge der verwendeten Daunen und die übrigen Materialien eine entscheidende Rolle.

    Bin mit den Beyerdynamic sehr zufrieden. Das Laden ist nicht so komfortabel, wie mit einer Ladebox, was aber auch der einzige Nachteil ist. Habe meinen Byron BTA jetzt ein knappes Jahr im Gebrauch und keine Beanstandungen.


    Beyerdynamic Byron BTA

    Bluetooth Kopfhörer lohnen sich mMn auf jeden Fall, da ich die ständige physikalische Belastung des Lightning Anschlusses eher kritisch sehe.

    Problematisch ist der Look der Ear Pods, die Änhlichkeit mit dem Bürstenaufsatz elektrischer Zahnbürsten irritiert mich zu sehr. Es gibt Alternativen die wesentlich besser und weniger aufdringlich aussehen. Aber dies ist mein ganz subjektives Urteil.

    Ich gebe dir in vielem recht OpTicScarphy , aber das 3. Reich als das Produkt von ein paar Leuten über ein paar Jahre zu bezeichnen, geht dann doch stark an der Sache vorbei. Unter der Flagge des Hakenkreuz wurde der größte Genocid der Geschichte organisiert und die gesamte Welt in Flammen gesetzt. Dass ein indisches Fruchtbarkeitssymbol durch seinen Missbrauch bei uns gebannt wurde, macht Sinn und ist richtig.

    Das Problem ist, dass einige PC auf die Spitze treiben. „Wer Fred Perry trägt, ist ein Nazi! Alle Skinheads sind Nazis! 88 bedeutet immer HH!“ Bullshit. Bevor jemand anklagt sollte er sich vorher informieren. Dieses gedankenlose Verurteilen, ist genau das, was eigentlich die Neu—Faschisten ausmacht und wenn angeblich aufgeklärte Geister sich dieser Methodik bedienen, disqualifizieren sie sich selbst.

    Einfach die Augen offen halten und das Hirn benutzen. 88 ist eine Zahl; neutral. Trotzdem macht es Sinn ihre Benutzung/Benutzer aufmerksam zu beobachten, Zahlencodes sind bei den Faschos einfach unglaublich beliebt (wahrscheinlich, weil sie so einfach zu merken sind). Eine Vorverurteilung ist genauso beschissen dumm. Wenn man im Zweifel ist, einfach nachfragen. Durch unsere Fähigkeit zu differenzieren unterscheiden wir uns von dem braunen Gesocks.