Beiträge von trnapster

    Du musst eigentlich nur darauf achten ob die Sockel passen


    z.B. kann eine CPU mit dem Sockel 775 nur auf ein Mainboard mit eben jenem Sockel eingbaut werden.
    der Q9650 hat glaube ich Intel Sockel 775

    Aber die GTX 580 ist ein ganz anderes Kaliber
    Sowohl Leisungsmäßig als auch Preislich gesehen


    Und ich denke der TE zielt nicht darauf ab das beste vom besten zu haben

    Reicht aufjedenfall wenns von Bequiet ist ;)


    Brauchst dir keine Sorgen machen, alles über 600 Watt ( Braucht man extrem selten ) ist sowieso Stromverschwendung


    Blödsinn!!! :patsch:


    Das Netzeil saugt nur den Wert an Stromstärke aus der Steckdose, das es auch verbraucht + Verluste
    Und diese Verluste sind bei 50-75% Auslastung am niedrigsten

    Achte drauf einen Bildschirm mit 2ms reaktionszeit zu holen. 5ms ist viel zu viel und sieht echt scheisse aus


    Die Angaben des Herstellers sind meistens völliger Schwachsinn.
    Wichtig ist nicht die g-2-g Reaktionszeit sondern r-f. Wenn diese zu groß ist können Schlieren entstehen. Alles unter 30ms ist in Ordnung. Das Problem ist, dass die Hersteller diese Reaktionszeit meistens nicht angeben.

    Das sehe ich jetzt als Beleidigung an ;)


    Ich würde mir selbst nie einen Mac als Home-Computer kaufen. Da ich hier mehr Einfluss darauf nehmen kann welche Hardware ich verbaue


    Aber im Bereich von Notebooks gibt es nur 3 verschiede Arten:


    1. Selbst gebaut aus einem Barebone: Wurde leider in letzter Zeit immer weiter eingeschränkt. Ist heute beinahe nicht mehr möglich.
    2. Ein Retail-Laptop: Ob HP, Acer oder Asus. Letzten Endes ist beinahe überall die gleiche Hardware eingebaut. Nur das Gehäuse ist anders.
    3. Apple: Schon allein auf Grund des OS (EFI) kann hier kein Billig-MB eingbaut werden


    Am besten ist es sich selbt einen zu bauen, aber abgesehen davon ist Apple in meinen Augen die einzige Alternative.

    Den Zalman hab ich nicht zu Hause stehen, aber ich hab ihn bei einem Freund gesehen und da hat mir der Sythe schon besser gefallen.


    Ich finde 1 Monat kann man schon warten. Natürlich macht es jetzt keinen Sinn auf Ivy Bridge zu warten, wenn man jetzt aufrüsten will.
    Abgesehen davon stehen die Leistungsdaten sehr wohl schon fest. Nur di Preise sind noch offen, wobei allzu große Abweichung von den vermutenden Preisen sind wohl nicht zu erwarten.


    EDIT: Die oben genannten Preise waren so schon bei gewissen Händlern gelistet bevor sie Intel entfernen hat lassen

    Also 1155 soll 1156 ablösen
    Und 2011 soll 1366 ablösen


    1356 wird wahrscheinlich nur eine Serverplattform sein


    Es wurden schon etliche Boards vorgestellt, aber Preise gibt es meines Wissens noch nicht

    Ich verwende zum Spielen Sennheiser HD600 (ist kein Headset aber extrem gute Kopfhörer :musicextreme: )


    Die Anschlusskabel kann man austauschen und mir ist mal passiert, dass ich die Kabel vertauscht habe