Beiträge von Yro

    Ich mache momentan mein letztes Jahr auf ner Realschule, und wenn ich so sehe was heute alles auf einer Realschule ist, kann ich nicht glauben, dass ein guter Realschulabschluss besser ist als ein "schlechtes" Abitur.

    Wenn ich sehe was heute auf dem Gymnasium rumläuft, frage ich mich ob das Abitur überhaupt was wert ist.


    Zum Thema:


    Wieso rechnest du jetzt schon mit ner Absage von der Uni obwohl du nicht mal dein Abi hast, geschweige den ne Bewerbung geschrieben hast. Ich an deiner Stelle würde mich einfach anstrengen jetzt. Vor allem im letzten Quartal kann man ja mündlich gute Noten absahnen und nen gutes 4. Halbjahr hinlegen.
    Vor ner Absage würde ich mich am wenigsten fürchten. Immerhin hast du es dann versuchst und verlieren kannst du ja nichs. Dank Online-Bewerbung nicht mal Brief-Porto. Und im Zweifelsfall kannst du dann deinen Traumberuf studieren.

    Also ich bin ja gespannt, was sie mit BF5 auf die Beine Stellen. Ich persönlich find einen Teil der Grafik doch schon deutlich besser als in BF4 (trotzdem rechtfertigt es die Specs mMn nicht).

    Gut das die Specs auch nicht stimmen ;)

    Hat noch jemand das Problem, dass er automatisch eine Barrel Roll in den Fliegern macht?

    Ich hab auch keine Ahnung wie man die Dinger fliegt und das der die ganze Zeit umkehrt hat mich auch total verwirrt/gestört.
    Mit dem Tie Fighter hab ichs wenigstens geschafft abgeschossen zu werden. Mit dem A-Wing hab ich es nichtmal bis zum Schlachtfeld geschafft, weil der ständig umgedreht ist. Keine Ahnung wie man die Dinger fliegt.

    15 Minuten hype.
    Ich hab eigentlich keine Ahnung was ich von dem Spiel erwarte. Ich hoffe nur das Gunhandling ist gut. Dann bin ich glaub ich schon fast zufrieden.

    Vor kurzem wurde das Nexus 5X vorgestellt und sollte bald auch erhältlich sein.
    Hat zwar 5,2", sollte aber nicht viel größer sein als ein 5 Zoller da es keine kapazitiven Buttons hat.
    Hat halt den Vorteil, dass es mit Stock Android läuft und du dementsprechend am schnellsten mit Updates versorgt wirst.
    Und von der Ausstattung sieht es auch super aus.
    Kostenpunkt: soll 429$ kosten, wie es dann in € aussieht ist abzuwarten.

    @Yro kannst du das bitte näher erklären ? hab grad n Brett vorm Kopf... n Logo aus ner Metallplatte? man nehme n Blech und ne plasma und abgehts... ???

    Ich würde mir ne dünne Metallplatte nehmen, dass Logo darauf anzeichnen, sodass ich es dann mit dem Dremel (da mir nicht anderes zur Verfügung steht ausschneiden). Und das ganze dann schon mit den Ähren und so. Und dann noch das Schild mit tiefe versehen, damit sich der Stern auch abhebt. Und die paar Zeichen eingravieren. Ist imo schon ziemlicher Arbeits- und vorallem Zeitaufwand.

    Ich würde mir, falls du den alten PC weiterhin verwenden möchtest oder mit Betriebssystem verkaufen möchtest, dennoch einen neuen Key kaufen (Kostet ja nur 30-40€). Microsoft wird sich zwar nicht darum scheeren, ob du jetzt 1 oder 20 Windows-Versionen mit dem selben Key am laufen hast, aber um im legalen Rahmen zu bleiben ist das mMn das moralisch bessere.

    Find die Aktion an sich ziemlich gut. Muss nur sagen das sowohl Florian teilweise recht komische und teilweise recht unpräzise Fragen gestellt hat als auch Merkel teilweise recht ausweichend geantwortet hat.


    Was ich ziemlich gut fand, wo ich recht uninformiert bin, war der Aspekt mit dem Handelsabkommen, dass man zumindest, so sagt sie zumindest, kein Hintertürchen für die USA bauen möchte, sondern mit diesem Abkommen bestimmte Standards in anderen Ländern forcieren möchte. Finde ich an sich eine gute Sache.


    Auch der Aspekt mit der Homoehe ist für mich voll verständlich und nachvollziehbar. Klar steht auf der einen Seite die Konservative Ansicht das homosexuelle Paare nicht "heiraten" dürfen. Finde die Begründung allerdings okay, das man sagt, man möchte das Wort nicht dafür verwenden, was ich durchaus verstehe da es sich mMn um kirchliches Wort handelt.
    Und solange politisch und sozial keine Nachteile für ein homosexuelles eingetragenes Paar gibt, gegenüber einem Ehepaar, sehe ich damit auf keinenfall ein Problem.


    Sehr schwammig fand ich allerdings den Teil über den NSA Konflikt. Da war sie sich teilweise Widersprüchlich und undeutlich. Einerseits sagt sie, dass man Sicherheit möchte, aber inwiefern kann man Sicherheit sprechen, wenn einen jedes Land einfach ausspähen kann/darf?
    Auch erwähnt sie häufiger, dass man auf diese ausländischen Dienste angewiesen sei. Sie sprach aber nicht genau von welchen und in wiefern diese behilflich sind.

    Inwiefern? Funzt bei mir einwandfrei.

    Sollte theoretisch nicht machbar sein, weil der Port mehr oder weniger wie eine erweiterte IP nach außen hin fungiert. Und die gibt es auch nur einmal.


    Das einzige was man machen kann ist dieses variable Port-Ding einzuschalten, weiß grad nur nicht wie das heißt, und hoffen das der dann die Ports automatisch bei bedarf freischaltet

    Hallo,


    heute ist mir mein Monitor von AOC kaputt gegangen. Da er noch unter Garantie fällt, auch sofort nen Support-Ticket geschickt. Und dort wurde von mir eine Referenznummer erwartet. Da ich keine Ahnung hatte was ne Referenznummer sein sollte, habe ich erstmal nur "Ich hab sowas nicht" reingeschrieben.
    Dann kam ne Antwort vom Support das die den defekt beheben wollen, ich dafür aber wieder nen Formular ausfüllen soll. Wieder steht in dem Formular das ich ne Refernznummer angeben soll. Unten auf der Seite steht:



    Zitat

    ! WICHTIG ! Zur Bearbeitung Ihrer Störung benötigen wir den Kaufnachweis.
    Schreiben Sie die erhaltene vorlaeufige Referenznummer gut sichtbar auf eine Kopie
    des Kaufbelegs und legen diese dem Gerät bei.


    Ich hab aber keine Referenznummer erhalten. Soll ich da jetzt wieder "Ich hab sowas nicht" reinschreiben oder nochmal den Support anfragen oder mir irgendeine Zahl ausdenken?


    Weiß da einer vielleicht bescheid wie ich mich da jetzt verhalten soll?

    Ich find OxygenOS läuft sehr stabil ist auch teilweise sehr gut, Mangelt aber an kleinen Features, wie z.B. das man seine Akkuanzeige als Prozentzahl in dem Kreis darstellen lassen kann. Bei OyxgenOS geht entweder nur das eine oder das andere, aber nicht beides kombiniert.
    Was mich auch sehr gestört hat, dass man den Google Now screen nicht entfernen kann.


    Und dann kommt es halt noch darauf an ob man die Designs brauch oder nicht.
    Ich persönlich brauche das nicht, musste mich aber zwangsmäßig an Stock-Android gewöhnen, da es, als ich 5.0 drauf hatte, kaum Designs gab.


    @xK3v 5.1 ist momentan nur als unofficial-nightly zu bekommen, also kannst du es nicht über die Update-Funktion bekommen

    Ich werd mir mal alles was hier gesagt wurde durch den Kopf gehen lassen.


    Also als Erstwagen wird es für mich wahrscheinlich sowieso kein Wagen für <1000€ werden. Einfach weil ich mir wie gesagt sicher sein möchte, dass mir die Kiste auf ner längeren Strecke nicht zusammenfällt. Außerdem sind solche Autos wahrscheinlich nicht so "spritizig" und dann ist der Fahrspaß dann doch nicht ganz so hoch. Deswegen würde ich das Risiko lieber in kauf nehmen. Man muss ja auch nicht immer so pessimistisch-realistisch denken.
    Äußerdem bin ich ein bisschen von dem Voruteil "deutsche Autos" beeinflusst und würde da halt lieber auch was in der Richtung fahren und ich denke das lässt sich in der Preisklasse <1000€ nicht unterbringen, sofern man was halbwegs aktuelles haben möchte.


    Laut Händler hat der Vorbesitzer am Auto kurz vorher noch viel gemacht und viel Geld investiert. Kurz darauf ist der dann in nen Laden gegangen, hat den Golf 7 gesehen und wollte den dann unbedingt haben. Was an der Geschichte jetzt dran ist, kann ich jetzt nicht sagen, wenn es allerdings stimmt, ist er wahrscheinlich auf nem technisch besseren Stand (letzte Reperatur vor 200km) als viele andere die man online erhalten kann. Hier müsste ich dann nochmal nach dem Scheckheft fragen was genau gemacht wurde. Zahnriemen wurden wohl gerade gemacht und nen Öl-Wechsel auch. Hört sich für mich als Laie jetzt nicht so schlecht an.


    Die Preisfrage ist halt, was kann man in 1 Jahr für Autos bekommen? Hier hänge ich mich ein bisschen auf. Einerseits gefällt er mir, sieht sehr gut gepflegt aus, was man von anderen Autos, die da auch auf dem Hof standen jetzt nicht behaupten konnte.
    Ich hab jetzt gerade eben noch mal auf mobile.de selber geguckt und da finden die Golf 4er bei 3,2 an und das war auch nur einer. Ist das jetzt also ein "Schnäppchen" was man nicht wieder bekommt.
    Andererseits gibt es in 1 Jahr bessere Autos für den Preis.
    Wenn es dann soweit ist ärgert man sich dann ja auch, wenn man was besseres hätte haben können oder wenn man dann trotz warten nichts besseres gefunden hat.


    Vielleicht kann man wenn man dem Händler sagt "3 oder nichts" denn Preis noch drücken, zu verlieren habe ich dann wahrscheinlich auch nichts, allerdings als wir mit ihm gesprochen hatten, wollte er eigentlich nicht runter gehen, sondern wollte nur 1 Jahr Garantie drauf legen. Auch hat er gesagt, dass er bei Autohäusern für 4.000€ stehen würde weswegen er dann wahrscheinlich auch nicht nachgibt.
    Ich weiß natürlich auch nicht für wie viel er den angekauft hat.


    Die Reifen sind natürlich auch noch ein Problem. Die 1,6mm haben sie noch, ich schätze gute 3,2 sind noch drauf. Allerdings muss man die auch nicht unbedingt bis ans Limit bringen, müsste man sich wahrscheinlich erkundigen, wie viel man letztendlich für 1 oder 2 Sätze (Je nachdem wofür man sich dann entscheiden würde) zahlt.
    Wobei die Reifen bei jedem Gebrauchtwagen nicht mehr lange halten, oder der Preis ist dann entsprechend höher.


    Mal schauen. Ich werde mal noch ne Zeit überlegen. Im Zweifelsfall kauft ihn dann jemand anders, dann hätte sich das dann sowieso erledigt.