Beiträge von WILL SLANE

    Auch wenn mich die Entwicklung der letzten Jahre sehr skeptisch gegenüber CoD gemacht hat, muss ich doch sagen, das mich das Setting und der Trailer gepackt haben. Mal schauen ob und wie Sledgehammer diese Chance nutzt, neue Ideen und Impulse ins Spiel einzubringen.


    Das sowas wie Exoskelette und Tarnanzüge kommen werden, ist doch so sicher wie das Amen in der Kirche. Erfüllen sie doch den Wunsch der meisten Menschen stärker als normal zu sein bzw sich unsichtbar machen zu können. :thumbup:


    Vielleicht gibt es dann in 50 Jahren die ersten wirklich Superhelden. hopsi;)

    Da hat ein hoher BWLer bei MS wohl Angst um seine Erfolgsprämie gehabt. Erbärmlich sowas, aber ich kenne da noch andere Vereine den sowas zuzutrauen ist (nicht wahr A.........) .:thumbdown:


    Aber in unserer Umsatz- und Gewinngeilen Wirtschaftswelt scheint sowas ja immer normaler zu werden. Vornerum beim Kunden einschleimen und hintenrum alles daran setzen diesen nach Strich und Faden zu verarschen. Hauptsachen Hanswurst aus´m Vorstand kann den Aktionären erählen das Umsatz und Gewinn wieder gestiegen sind und seine Erfolgsprämie einsacken. :cursing::thumbdown::cursing:

    Mit heimlichen CoD 1 daddeln auf Vaddis Rechner fing es damals an und bis auf CoD 3 habe ich alle Teile gespielt die bisher erschienen sind. Es ist schade wie sehr CoD die letzten Jahre zum "Kinderspiel" verkommen ist und das Spielverhalten der Mitspieler immer grottiger wurde. Ich denke, das Black Ops 2 mein letztes CoD gewesen sein wird. Es sei denn, IW schafft es dieses Jahr noch mit Ghosts ein Wunder zu vollbringen.


    Meine Lieblingsteile sind und bleiben MW 1, CoD 2 und Black Ops 1.


    Black Ops 2 selbst, ist in meinen Augen zwar auch ein gutes Spiel (von der ein oder anderen Map mal abgesehen) aber an Wochenden und in den Ferien kannst du zumindest alleine nicht mehr vernünftig zocken, ohne das dir irgendso ein 14,15 jänriges Balg mit irgend nen Scheiß aufm Sack geht, bzw du mit irgendwelchen Horstis spielst, die nix gescheites auf die Reihe kriegen. :cursing:


    Trotzallem allen waren es 10 tolle Jahre, die ich nicht missen möchte. hopsi

    Jetzt mal ernsthaft Leute. Habt ihr wirklich dadran geglaubt, das es IW nach dem Peronalquerelen vor dem MW 3 Release + den daraus resultierenden Folgen es ALLEINE fertig bringt INNERHALB von 2 Jahren ein völlig neues CoD zu programmieren das nicht auf der alten Engine basiert ?


    Sry, aber wenn dem so wäre, würde CoD dieses Jahr wohl ausfallen. Ich bin auch der Meinung, das wir sehr skeptisch sein sollten was die Jungs uns da auftischen. Ich will nicht behaupten das IW unfähig ist. Aber die Vergangenheit zeigt uns, das die CoD Produtzenten (sowohl IW als auch Treyarch ne ganze Menge erzählen, wenn der Tag lang ist.

    Moin, Moin,


    sehr geiler Text, jetzt kann man die ganze Sache wesentlich besser nachvollziehen. :thumbup:


    Also scheitert es jetzt wieder am "Urproblem" der aktuellen CoD Spiele. Die Technik ist mittlerweile so alt, das sie den aktuellen Anforderungen nicht mehr gerecht wird.


    Ich finde es einfach nur ne Frechheit, das man in BlOps 2 als Spieler mit ner starken Leitung (jenseits der 16k) solche Probleme hat irgendwas zu reissen. Ich liege mit meiner KD normalerweise zwischen 1.1 und 1.2. Im Moment kann ich sie grade so noch Positiv halten. :cursing:


    Für mich ist BlOps 2 einer der besten Teile der Serie, aber diese ganze Scheiße mit der Verbindung macht alles kaputt. Wird nach MW 2 wohl mein 2. CoD mit ner Minus KD. :thumbdown:

    Moin, Moin.


    Ich finde die Stärke der MP's an sich voll ok. Was mich stört ist, das man mit nem LMG oder einem Sturmgewehr, ohne Gewandheit und Schnellziehgriff keine Kontermöglichkeit hat, weil.man beim zielen viel zu langsam ist. Also ich würde es besser finden, wenn sie die Hüftpräzision und den Aimspeed ein wenig runterdrehen Das Waffenbalancing ist ansonsten eines der besten, das ich bisher bei einem CoD erleben durfte ;)

    Moin, Moin,


    angefangen hat es bei mir damals mit CoD 1 hatte es bei meinen Vadder auf´n Rechner gespielt (auf meinen durfte es damals sowas ja nicht geben :D ) jedenfalls fand ich das Spiel nicht so überragend. Dann kahm aber CoD 2 und es ging richtig los x-mal die Kampagne auf Veteran durchgeprügelt und meine ersten Schritte im online Multiplayer gemacht. O.T. Hach ! das waren noch zeiten wo man sich ohne Quickscoper mit Bolt Action Waffen duellieren konnte :P .


    CoD 4 wurde dann gleich am Releasetag gekauft, die Kampagne an einem Tag durchgeprügelt (ich hatte ja zum Glück frei) und dann kahm der Multiplayer, den ich bis vor 1,2 Jahren noch aktiv gespielt habe ! Alleine was es an Mods und Maps gab (Reign of the Undead und Rats Mod waren ja wohl Legandär !)


    World at War hatt mich dann nicht so begeistern können. Der zweite Weltkrieg konnte einfach nicht gegen Modern Warfare anstinken. :thumbup:


    Modern Warfare 2 war und ist für mich bis heute mein Hassteil der Serie. (Ja unglaublich aber wahr !) Übetriebene Abschusserien, Quickscoper, Noobtubes, Atombombe, etc.


    Mit Modern Warfare 2 habe ich denn auch den Systemwechsel gewagt und bin vom PC auf die XBox 360 umgestiegen (Modern Warfare 2 Edition, läuft heute noch das Teil :thumbsup: ), mir wurde das einfach zu doof mit Steam (hatte es schon zu Counter Strike Zeiten gehasst) und den ganzen anderen Kopierschutzkrempel der damals aufkahm.
    Letzendlich war Modern Warfare 2 der Hauptgrund, warum sich CoD 4 so lange bei mir gehalten hat. ;)


    Mit Black Ops wurde Teil 4 dann endlich in Rente geschickt. Mit CoD 2 und 4 zusammen ist Black Ops 1 mein Lieblingsteil der Serie. Was ich mit meinen Jungs den MP und den Zombiemodus gesuchtet habe. :rolleyes:


    Modern Warfare 3 fand ich gar nicht so schlecht, sicher die Quickscoper waren wie da :blerg: . Aber im großen und ganzen hatte ich meinen Spaß mit dem Game, auf wenn es nicht wirklich überragend wahr.


    Zu Black Ops 2 habe ich noch keine definitive Meinung. Das Scenario ist zwar geil (alleine die Kampange ist ja mal richtig Bombe) und der Multiplayer macht zwar ordntlich Bock, aber man merkt doch, das es sich langsam auslutscht.


    Alles in allen muss ich aber sagen das Call of Duty nach wie vor eines meiner absoluten Lieblingsgames ist. In keinen anderen Spiel habe ich im Multiplayer soviel Fun und Wahnsinn erlebt, wie dort. Mal schauen was nächstes Jahr auf uns zukommt. ;)

    Moin, Moin,


    also das Waffenbalancing ist zwar schon sehr gut, aber noch nicht 100%ig ok. Ich habe gestern z.Bsp. die KSG 12 ausprobiert und das Teil spielt sich eher wie ein Karabiner als eine Schrotflinte. Hat zwar ne Super Reichweite und den höchsten Schaden seiner Klasse, streut aber so gut wie gar nicht. Das ist zwar schön wenn die Gegner etwas weiter weg sind und man Sie unvorbereitet erwischt, aber im Nahkampf ist das Teil fast gar nicht zu gebrauchen :thumbdown:


    Quasi das genaue Gegenteil wie in MW 3 :xD:

    Im großen und ganzen Macht das Spiel auf alle Fälle mehr Bock als MW3. Die LMG´s sind ja auch nicht schlecht, aber halt zu langsam und genau da sehe ich das Problem. Die MP´s sind (gerade mit "Gewandheit") einfach zu schnell, als das du mit ner LMG dagegen ankommen könntest. Selbst mit einem auf schnelligkeit getrimmten Sturmgewehr (Gewandheit, Schnellziehgriff und angepasster Schaft), hast du da schwierigkeiten hinterherzukommen.


    Ich habe zwar noch nicht alle Waffen testen können, aber wenn es nach mir geht, sollte man Gewandheit bei den MPs leicht abschwächen.


    OwwPhug : Die Remington Shotgun ist ja wohl mal richtig edel :thumbup: Als Solowaffe allerdings, taugt sie nur auf Nuketown, ansonten bist du in deiner Lauffreiheit arg eingeschrängt. Ich würde dir empfehlen Overkill zu nutzen und als Secoundary ne MP oder Pistole (je nachdem womit du besser umkannst) auszurüsten. Mache ich seit MW 1 schon so und hat seitdem immer gut gefuntzt. ;)


    ghost 19: Ich habe nicht behauptet, das die Waffen in BlOps 1 keinen Rückstoß hatten, sondern das sie kaum Rückstoß hatten. Manche Waffen haben sich zumindest gleich angefühlt (Bsp AK 47 und Galil oder FAMAS und Steyr AUG) ;)


    Die einzige Knarre die Wirklich einen charakteristischen Rückstoß hatte war die RPK :xD:

    Moin, Moin,


    das die Waffen kaum Rückstoß haben werden, damit hab ich ja grechnet (war ja schon bei Blops 1 so). Aber das die LMG´s so gut wie gar nicht zu gebrauchen sind, weil jeder 2e Horst da draußen, wieder mit ner MP7 Rusher Klasse (MW 3 lässt grüßen) durch die Gegend eiert und einen in 3 millisekunden, einfach so im Vorbeigehen weghaut und man nicht einmal zum zielen kommt. Das stoßt mir als altgedienten LMG Spieler doch schon sauer auf :cursing:


    Da muss definitiv noch was getan werden. Meiner meinnung nach.