Beiträge von Soulfire


    Es wurde viel über den Verbleib der Lemondogs spekuliert, nicht wegen der Regeländerung, die den Verkauf eines LCS-Spots erschwert, sondern wegen den Gerüchten das NiP, die sich nicht qualifizieren konnten, den Platz von Lemondogs einfach aufkaufen würde. Wie sich heute herausstellt waren die beiden Organisationen wirklich in Verhandlungen, man konnte sich nur nicht schnell genug einigen, wodurch die Regeländerung von Riot Games ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Aicardi sagte das man das Team schon aufgelöst hatte und die Spieler sich auf die Suche nach einem neuem Team gemacht haben, da man ja allem Anschein nach seinen Platz in der LCS an NiP verkaufen würde. Nun wurde aber am 8. Januar diese Regelung eingeführt, welche einen Verkauf unmöglich machte und Lemondogs ernste Schwierigkeiten bereitete. Sie mussten jetzt binnen weniger Stunden ihr komplettes Team wieder aufbauen und alle Dokumente an Riot schicken um den Platz in der LCS nicht zu verlieren. Das das nicht ganz so einfach ist können wir uns sicher alle denken. Dennoch hat Lemondogs Besitzer Aicardi laut seinen Aussagen so gut wie alle wichtigen Dokumente an Riot geschickt und es soll wohl auch möglich gewesen sein, fehlende Dokumente später noch nachreichen zu können. Zu Ungunsten der Lemondogs sollte das Nachreichen der Dokumente aber innerhalb der Deadline stattfinden und nicht wie von Aicardi gedacht, nach dem Ablauf der Deadline noch möglich sein. Dieses Missverständnis brachte Riot letztendlich dazu die Organisation Lemondogs, aufgrund fehlender Dokumente zu disqualifizieren.


    Nick Allen, Mitarbeiter bei Riot Games, erklärte, dass die Dokumente die man von Lemondogs erhalten hat, allesamt unvollständig waren, sodass man keine andere Wahl hatte als sie zu disqualifizieren, da die Aufarbeitung viel zu viel Zeit in Anspruch genommen hätte. Man hätte ihnen gerne bei der Vervollständigung der Dokumente geholfen, allerdings ist das bei zwei Minuten vor der Deadline etwas schwierig. Eines der Dokumente soll angeblich nur mit der Unterschrift eines Spielers eingegangen sein. Laut Nick Allen hat man die Abgabefrist schon zweimal verlängert um dem Team genug Zeit zu geben, alle Dokumente einzureichen.
    So wie es jetzt aussieht wird das Lemondogs Team sich auflösen und die Spieler sich nach neuen Teams umsehen, einige sollen sogar schon Angebot von Teams aus der Challenger League bekommen haben. Dennoch plant Aicardi ein neues League of Legends Team mit der Organisation Lemondogs aufzubauen.


    Böse Zungen behaupten jetzt, dass alles von NiP geplant war und man Lemondogs mit Absicht hat warten lassen um eine weitere Chance auf einen LCS Platz zu erhalten ohne Geld ausgeben zu müssen.


    Was meint ihr? Könnte es ein abgekartetes Spiel von NiP gewesen sein oder hat man sich bei Lemondogs einfach zu sehr auf den Verkauf verlassen?


    Quelle


    ..ach ihr PCler wieder :thumbdown: mit Maus und Tastatur kann ein jeder spielen :sprichzurhand: :patsch:


    Ich habe jahrelang auf der PS3 gespielt. Von Modern Warfare bis MW3 jeden einzelnen Teil für mehrere 100 Stunden. Ich weiß wie es ist einen Shooter auf der Konsole zu spielen und im Vergleich zum PC ist es ein Kinderspiel, aber genug davon.


    Für mich findet e-Sports auf dem PC statt und ohne Call of Duty.

    Trotzdem hat nichts und niemand soviel Style wie Alternate


    Redest du jetzt von der Organisation oder von den Spielern? Denn Spieler sind ja allesamt zu Millenium gegangen, deswegen meine Frage.

    Nachdem man Lemondogs mehrmals eine neue Deadline gegeben hat um ihr komplettes Team anzumelden, schafften sie es immer noch nicht alle Informationen an Riot zu liefern. Somit wird die schwedische Organisation Lemondogs von der LCS disqualifiziert und hinterlässt einen freien Spot. Um diesen Platz wird es einen Tiebreaker zwischen den Teams die sich nicht qualifiziert haben. Meet Your Makers, Super Hot Crew und Ninjas in Pyjamas wären die drei Anwärter. Wie genau der Tiebreaker abläuft und ob alle drei Teams die Chance auf den Platz in der LCS haben ist derzeit unbekannt. Zuviel Zeit kann sich Riot allerdings nicht lassen, denn schon in weniger als einer Woche startet die LCS in ihre zweite Saison.



    Welches Team hat eurer Meinung nach die besten Chancen sich durchzusetzen?


    Quelle