Beiträge von NoisseController

    Die Dinger sind einfach so nutzlos in diesem Spiel. Vorallem als Attacker, aber auch als Defender muss man echt jemanden überraschen, um damit was zu erreichen.

    die sind auf engen maps wie house oder plane echt nützlich. als angreifer und verteidiger. Als verteidiger sind die shotguns sogar noch nützlicher weil man sich geile killing holes machen kann oder die zwischenwände zwischen zwei bomben aufmachen kann um mehr "vision" zu kriegen.


    Bei den shotguns hast du halt das problem das du relativ nah ran musst um nen one-shot kill zu kriegen. und wenn der schuss nicht sitzt, bist du halt tot...

    Dann bist du einfach zu schlecht beim schießen. Kleiner Scherz

    das hab ich mir tatsächlich zwischendurch auch gedacht. und bei manchen situationen muss ich zugeben das das sogar zutraf.... bzw halt nicht traf hopsi


    ja sehr gerne :D dann kann mir ein diamond auch nochmal was beibringen :thumbsup:

    ich zocks relativ regelmäßig mit nem kumpel und seit beginn ist es auch deutlich besser geworden wie ich finde, aber operation health hat jetzt noch nicht soooooooo viel gebracht (find ich zumindest). Das one step matchmaking ist zwar ziemlich nice, aber ein team balancing gibts in meinen augen im casual nicht. Das ist ziemlich nervig. Mein Kumpel fast level 100 und ich bin 70. Wir hatten z.B. vorgestern in 2 1/2h spielzeit genau kein einziges mal ausgeglichene Teams. Im Gegnerteam waren immer spieler mit mind. lvl 150 und in unserem team waren wir meistens die beiden mit dem höchsten level. Sowas tilted schon vor spielbeginn.


    Außerdem hab ich seit gestern das gefühl, dass ich mit egal welchem operator ich spiele nur noch mit zuckerwatte schieße. Ich sehe blut überall durch die gegend fliegen, aber niemand stirbt. Oder es liegt an der miserablen Hit Registration. Letztens so nen fall gehabt: Caveira springt über ein geländer und direkt vor mich. (ein paar schüsse hab ich aus panik daneben gesetzt) aber ich war die meiste zeit drauf. sie tötet mich und hat immernoch 100%. in der killcam sieht man eindeutig, dass mind 5-10 kugeln hätten treffen müssen....

    @Noisse: Das mit den Hitmarkern etc. hab ich auch häufig. Meistens sind die Leute die laggen wie die sau.

    aber ich hab das ja eigentlich immer... die einzigen kills die ich kriege sind granaten oder wenn der gegner grad beschäftigt ist und irgendwo anders hinguckt, oder schon in nem feuergefecht mit anderen ist...

    Also ich zock ab und an mal ein paar ründchen, bisher hauptsächlich operations und rush (da kann man auch noch als einsamer wolf noch ganz gut parat kommen finde ich), hab mich dann gestern mal wieder in conquest gestürzt, in der hoffnung meine klassenstufen mal was zu pushen... das hat aber nur semi-gut geklappt weil ich ziemlich schnell angenervt war.


    Frage ist jetzt wieso. ich konnt zu BF4 zeiten auch locker 4-5h alleine zocken und hatte echt spaß dabei. Bei BF1 bin ich nach einem match meistens schon tilted af.. Mir kommts vor allem immer so vor, als hät ich bisher noch kein einziges 1on1 gewonnen. ich seh den gegner zuerst, schieße zuerst, laut hitmarker treff ich auch, mein gegner dreht sich um und rotzt mich weg und hat noch 20HP. Und wenn ich nicht an solchen situationen verzweifel, dann am spawnsystem. Will ich an einer umkämpften flagge spawnen, werd ich genau da reingeschmissen wo 2 gegnerische squads und 1 panzer auf mich warten...


    Fühlt noch irgendwer so wie ich oder bin ich da allein mit? Bei BF4 war ich echt nicht so schlecht, wenn man sich meine stats anguckt; level 124, 56% win-rate und 1,95 K/D und 1146 Punkte/min... Meine BF1 stats hingegen sind echt zum weinen....

    Dazu kommen noch regelmäßige Abstürze in BF1 mit folgender Fehlermeldung:




    Wie bekomme ich die weg?

    das problem hab ich bei mir auch. aber leider erkenn ich in den abstürzen keinerlei regelmäßigkeit. manchmal kann ich 4-5 stunden einwandfrei spielen, manchmal stürzt mir das game direkt nach dem laden der karte ab.


    Hab auch ne GTX770 von MSI drin und nen i7-4770. hab eigentlich gedacht mein system reicht aus, um es zumindest auf mittleren einstellungen laufen zu lassen.


    @vid da du ja anscheinend das selbe problem hast wie ich, wollt ich mal fragen, ob bei dir einer der hier aufgeführten lösungsansätze was gebracht hat oder obs bei dir immernoch ein lotteriespiel ist wie lange du bf1 zocken kannst?

    also deadmau5's instagram zufolge scheinen die das schon machen zu können. erstreckt sich halt über mehrere wochen, aber er scheint den abgeben haben zu müssen.

    ja das meinte ich ja mit:


    also im prinzip können sie das wenn du was mit dem auto machst, was ihnen nicht gefällt

    aber ich glaub das was rhombus meinte ist, dass einfach an einem schönen Tag ein Mitarbeiter von Ferrari vor deiner Haustür steht und sagt er hätte jetzt gerne die Schlüssel und Papiere, weil Ferrari gesagt hat, dass sie dir die Lizenz wegnehmen.

    Kann Ferrari dann etwa je nach Lust und Laune die Lizenz entziehen?

    hmm :hmm: gute frage.. ich besitz leider keinen Ferrari um das testen zu können hopsi:D also im prinzip können sie das wenn du was mit dem auto machst, was ihnen nicht gefällt.... aber ob die einfach so sagen können: hey du: wir mögen dich nicht, deswegen musst du uns das auto wieder zurück geben... das bezweifle ich

    Meine mal gelesen zu haben, dass Ferrari seine Lizenz nur sehr bedacht verkäuft. Die wollen nicht, dass an den Autos optisch rumgeschraubt wird bzw. dass man diese komplett zerstören kann. Ist wohl eine Imagesache. Bei Aston Martin könnte es das selbe sein.


    Jaguar hat eigentlich keine Autos die in das Szenario von Underground passen

    ferrari ist da ziemlich eigen. wenn du dir einen ferrari in echt kaufst, kaufst du ja auch nicht das auto, sondern nur die Lizenz, dass du dieses auto fahren darfst. Deswegen hatte Deadmau5 ja so einen Streß mit Ferrari. Der hatte ja seinen babyblauen nyancat F458, wo sich ferrari gemeldet hat und gesagt hat, dass er das nicht machen darf... zumindest hab ich die story so im hinterkopf...


    so ein paar modelle von aston martin wären schon edel gewesen... ein DB9 oder ein DB6 und dazu der neue aus dem james bond: spectre xD


    Bei jaguar würde mir z.B schon der F-Type reichen... bei Most wanted gabs damals ja auch von aston martin nur dieses eine modell.


    Aber so ein paar audis oder VWs mehr wären schon schön... aber als BMW fan kann ich da nicht klagen :thumbsup:

    Ich glaub du hast beim lesen meines posts etwas durcheinander gebracht - So lese ich das zumindest raus, weil du mir anfangs zustimmst.

    ja das stimmt wohl. war aber auch früh am morgen :whistling::D


    ich find dieses fehlende übermachtsverhältnis in BF4 ziemlich gut. zumindest mein frust level geht da um einiges runter, wenn ich nicht andauernd von ein und dem selben typen gekillt werde :D


    weil du in titanfall die möglichkeit hast, als infanterist was gegen die dinger zu tun, du aber nicht großartig was an deinem waffen layout oder so verändern musst. bei battlefield musst du die stinger einpacken... dann musst du aber vor allem, was nicht in der luft ist wegrennen...

    Selbst den mobility Hit find ich bei Landfahrzeugen eigentlich ganz okay.
    Es war schon ätzend, wenn in Bf3 ein ein Panzer Camper bei den ersten treffern sofort den Rückwärtsgang eingelgt, und sich mit 100 Sachen wieder in die eigene Base verzogen hat.
    Die Leute vergessen oft die Fairness, weil sie nur Infanterie, nur Panzer oder nur Flugzeug spielen. Und eins davon dann aber richtig gut.

    ja den mobility hit bei bei landfahrzeugen find ich auch okay. zwar nervig aber okay.


    ja das find ich besonders nervig. auf maps wie golmud oder so kann ich das ziemlich häufig sehen. Da hat der erste im gegner team 50 - 0 oder sowas in der art und sitzt die ganze zeit des spiels über im jet und holt dabei alles vom himmel und auch vom boden... sodass die eigenen flugfahrzeuge garnicht mehr benutzt werden, weil jeder weiß, dass er sofort abgeschossen wird und die landfahrzeuge müssen dann alle 5 meter repariert werden... natürlich: wenn du gut in etwas bist, sollte man das auch zu seinem vorteil nutzen, aber wenn man halt das game trotzdem mit 400 tickets unterschied verliert, weil das andere team halt dann als infanterist unterwegs ist und die ganze zeit nur die flaggen einnimmt und man selbst nichts dazubeigetragen hat, dem eigenen team zu helfen, außer alle anderen spieler davon abzuhalten in ein flug- oder fahrzeug zu steigen....

    zum thema: die fahrzeuge sind useless. Battlereport (32 von 47 kills mit dem panzer) also wenn man alleine spielt ist das nochmal was anderes, aber ich find wenn man mit nem kollegen zusammen spielt, und man sich gut abspricht, ist das ding nach wie vor eine rollende festung. man sollte natürlich nicht harakiri immer direkt dahin fahren wo die gegner sind, sondern auch mal auf abstand bleiben, aber trotzdem. ein zweierteam, was einen panzer bemannt ist immernoch extrem stark.


    Und ich hab den bug den ich in der kampagne hatte endlich beheben können. ich hab mich in die P90 schon wieder aufs neue verliebt :love:Battlereport

    Von Mobitiy hits habe ich noch garnichts gesagt

    also wer sich den schwachsinn ausgedacht hat -.-


    ich will nicht sagen, dass ich jetzt der über pilot bin, aber die helis beherrsche ich schon ganz gut, was man von den jets jetzt nicht sagen kann. aber es ist so unglaublich nervig, wenn man als heli z.B auf siege of shanghai riskante manöver wie in eine straße oder so abzutauchen fliegt um einen panzer oder ne gruppe von infanteristen platt zumachen und man dann halbwegs unbeschadet da wieder rauskommt, man ne 180° drehung macht und währenddessen nen mobility hit kassiert, der den heli mal eben um 270° kippen lässt... da hat man keine chance mehr irgendwas zu tun und man ist sofort tot weil der heli in so engen gebieten sofort in ein haus kracht -.-