Beiträge von wipefusens

    was? macht ja keinen sinn! Wenn ich dann zwei Gebiete Fertig hab spring ich von 4 auf 8 und 5,6,7 gibts nicht oder wie?


    Ich versteh grad absolut nicht wie du auf die 4 bzw 8 Punkte kommst, aber hier nochmal zur Veranschaulichung, wie die Fortschrittspunkte berechnet werden (damit sind nicht die Punkte in der Leiste gemeint sondern die einzelnen Stufen):


    Ja ist mir.Habe ein Gebiet durch und im zweiten bin ich bei Stufe 2 also insgesamt 6 also müsste der Bogen Freigeschalten sein

    Wenn du ein Gebiet durch hast und in einem anderen auf Stufe zwei bist hast du 4 Punkte, keine 6 ;)

    Auf was für einem Dienstposten sitzt du den aktuell?
    Es gibt ja außer dem "offiziellem" Weg ja auch noch die Möglichkeit privat nach Tauschpartnern zu suchen. Zu meiner Zeit gab es diverse Internetforen, wo sich Soldaten über die verschiedensten Dinge ausgetauscht haben. Meist haben die Foren dann auch einen Unterbereich "Suche/Biete". Wenn man dort dann jemanden mit den passenden Eignungen findet steht dem Tausch 'eigentlich' nichts mehr im Weg.


    /e: und bitte fange gar nicht erst an mit KzH o.ä.. Damit verbesserst du deine Situation nämlich kein Stück.

    So ein Schwachsinn, selbst Counter Strike läuft mittlerweile jede Woche im TV.
    Dachte das Thema wäre vom Tisch, und jetzt fangen die mit Fortnite wieder an.

    Genau deswegen kann ich diesen Move von Pro7 absolut nicht nachvollziehen. Auf der einen Seite wöchentlich ran esports (mit sehr viel Counterstrike Content) auf dem Sender zeigen (dazu top Einschaltquoten) aber auf der anderen Seite gegen solch ein ähnliches Spiel hetzen.
    Denen gehen passiert aktuell wohl nicht genug auf der Welt.

    Habe Fortnite erst vor kurzem entdeckt und angefangen zu lieben, habe mir auch direkt den Battlepass gegönnt. Mich würde halt der PvE Aspekt des Spiels interessieren. Ich werde halt nur keine 40€ für einen EA-Titel ausgeben, wenn dieser bald eh kostenfrei wird. Wann dies sein wird weiß keiner genau, oder?


    Vergiss aber nicht, dass man mit dem Kauf vom Gründerpaket tägliche Login-Belohnungen bekommt. Die meisten davon sind crap (unwesentliche XP-Boosts für den PvE Teil), aber über 336 Tage verteilt bekommt man auch 10k VBucks geschenkt. Einzige Bedingung: man muss sich täglich einloggen und die Belohnung abholen. Sollte man es an einem Tag nicht schaffen verfällt die Belohnung nicht sondern es verschiebt sich einfach alles weiter nach hinten.
    Hinzu kommen dann noch daily Quests (man kann bis zu 3 Quests gleichzeitig offen haben) welche jeweils mindestens 50 VBucks als Belohnung geben. Meiner Meinung nach sind diese Quests eher grind und die VBucks nicht wert, aber die Möglichkeit sollte halt auch aufgezeigt werden :)

    Der erste Teil hat im letzten Jahr ja scheinbar noch einen Dreher in die richtige Richtung gemacht, hab leider selbst noch nicht wieder reingeschaut. Gameplay hat mir vor dem Revamp aber schon gut gefallen. Denke mal, man kann hier gespannt sein wenn die Entwickler nicht den gleichen Fehler machen wie im ersten Teil!

    Sollte Epic irgendwann mal Ingamewährung verschenken (was wohl nie passieren wird), wird man sich diese mit ziemlicher Sicherheit direkt ingame abholen können. Niemals aber über irgendwelche Seiten, Facebookgruppen o.ä.


    Auf r/fortniteBR gibts dazu auch einen Sticky-Thread. Ist zwar nur von den Mods dort, aber die scheinen ja in engem Kontakt mit den Entwicklern zu stehen.

    Der Splashdamage vom Rocketlauncher regt mich schon seit Wochen auf. Ist einfach im Nahkampf vieeeel zu stark. Hast du in den Top10 keinen Rocketlauncher und spielst aggressiv, handicappst du dich quasi selbst.
    Doppelpump sieht man ja glücklicherweise nur noch sehr selten, finde den Schaden muss man jetzt gar nicht mal nerfen. Klar ists noch stark, aber wenn die Änderungen von den Shootingtests live gehen gibts ja mindestens 2 bessere Alternativen. Ab da wird dann absolut niemand mehr Pump spielen.


    Die Lootanpassungen kann ich auch nur teilweise nachvollziehen. Snobby Shores ok, der Spot war von anfang an zu krass. Da bist du selbst mit einem 4er Squad sehr gut equipped rausgegangen.
    Aber das Industriegebiet? Das war doch selbst zur Einführung schon nicht attraktiv, jetzt wird da noch weniger los sein (von Flushfactory mal abgesehen, da findet man ja selbst seit der ersten Änderung immernoch nichts).


    Dropwahrscheinlichkeiten von der Burstrifle (blau) feiere ich. Die spiele ich sogar teilweise lieber als die Scar, wenn ich noch eine Boltaction für range dabei habe.
    Lila tactical Schrotflinten... denke mal die wird man jetzt zu häufig sehen. Alles andere passt meiner Meinung nach :)

    Shotgun (Headshot)Damage wird ja generft, sobald der zweite Shooting Test auch durch und die Änderungen aktiv werden. Ich meine zuletzt eine Reduzierung von 250% auf 150% gelesen zu haben. So oder so scheinen die Shotguns (alle, nicht nur Pump) aber die Verlierer der Balanceänderungen zu sein. Tactical SMG ist das neue Nahkampfmonster

    Ich mach mal mit!
    Obwohl ich zugeben muss, absolut null Plan von WaKü zu haben. Wie funktioniert das alles?
    Beim Kühlerblock gehe ich mal davon aus, dass der Kühler selbst bzw die Backplate davon direkten Kontakt (mit Wärmeleitpaste?) zur CPU hat. Kühlflüssigkeit (Wasser?) fließt durch den Kühlkörper, kühlt die CPU und alles ist fein.
    Pumpe ist klar - die sorgt dafür, dass die Kühlflüssigkeit in Bewegung bleibt.
    Nur mit dem Radiator kann ich nichts anfangen. Sieht für mich so aus wie ein Lüftergitter (macht Sinn, da sind wahrscheinlich auch die beiden Lüfter drauf befestigt). Fließt da auch die Kühlflüssigkeit durch? Bilder sind leider recht klein, ranzoomen ohne Erfolg!


    Passt so eine Wasserkühlung auf jedes Mainboard/jede CPU oder muss man sich auch noch Sorgen um den Sockel machen? Wie hoch ist die Schadensquote beim Einbau? Weil bei Flüssigkeit im PC hab ich grundsätzlich schon ein wenig Angst :/


    /e: Gekühlt wird damit doch nur die CPU, korrekt? Oder ist der Radiator ein Aufsatz für die Grafikkarte?