Beiträge von kokiman

    kokiman, jetzt krieg dich mal wieder ein, wir sind nicht deine Feinde, ganz im Gegenteil, du gehörst zur Community und können uns ja nicht bekämpfen.


    Das ist nun mal deine eigene Meinung von der Ballance, mMn ist diese in Black Ops perfekt, sodass ich jede Waffe gleich gut benutzen könnte. (Ausnahme: Aku + rapid fire).


    Und MW2 hat deutlich größere Schwächen, wenn man nur an G18, OMA, Gl und co denkt. In Black Ops wurden diese ja schon erfolgreich entfernt.

    Jo Kommando wurde als Perk entfernt und dann einfach bei jedem automatisch eingebaut, Waffen haben einfach allesamt keinen richtigen Recoil mehr, das spielt fühlt sich fast wie Q3 oder UT an, vom Waffenhandling her.


    Und keine Angst ich bin komplett ruhig und hab mich schon längst eingekriegt, genauso wenig seh ich irgendjemand hier als Feind. Ich sehs nur einfach gerne wie sich Mods zu sehr von ihren eigenen Emotionen leiten lassen :3
    Letztendlich ist auch nur Krusty der Einzige der wenigstens etwas darauf eingeht, wenn auch sehr spärlich, was ich an Argumenten bringe. Der Rest postet Kommentare dazwischen, die 1. nicht gelöscht werden, 2.den Lesefluss behindern und 3. keinen Inhalt haben aber trotzdem bei vielen Zustimmung finden.

    haha Krusty, sau geil...mehr brauch man glaub nichmehr sagen.


    aber wann kommen den entlich die scheiß modtools raus...

    Danke, dass du dich an der Diskussion beteiligst, ich fand den Teil deiner Argumentationskette gut, wo du nichts gesagt hast.. Aber aus solchen Usern wie dir besteht das Forum.



    Und zu dem Models, sie wurden generft.


    Aber ist lustig, von all deinen "Gegenargumenten" sind am Ende nur noch 2 übrig und eins davon waren die Models, übste nochmal woanders weiter mit deinen "35 ( ;) ) Jahren"


    Aug, Famas, Knife wird in BO nicht generft, ich weiss nicht warum du so einen Stuss von dir gibst. Ausserdem sind sie einfach zu stark, das ist ein Fakt, die wurden für Konsolensteuerung gemacht, merkt man wohl auch sehr stark daran, dass es so gut wie keinen Recoil bei einigen Waffen gibt.


    Ich hab 10 Jahre lang Shooter gespielt, 7 Jahre aktiv online und ich kann behaupten, dass BO das schlechteste Highbugdetgame ist, was mir in dem Bereich jemals unter die Nägel kam. Ein Spiel, was derartig beworben wurde und derartig auf PcSpielerfang ging und einen dann so verraten hat nachdem man das Geld ausgegeben hat, gab es vorher noch nie, wird es hoffentlich nicht noch einmal geben und wird bei mir auf dem PC auch nicht mehr landen.


    Die MW2 Waffenbalance war vollkommen in Ordnung... Es gab 3 Waffen die herausstachen und jetzt sinds nur noch 2 von vielen vielen Waffen, die man allesamt gut nutzen kann.



    Ach und nochmal speziell an dick Krusty, wenn ich Mods nicht dumme Esel nennen darf, dann nenn mich verdammt nochmal nicht Schnucki aber du hast es in der PN schon schön dargestellt, wie du deine Rechte hier ansiehst und bitte nochetwas, erwähne doch nicht in jedem zweiten Post von dir, dass ich ach so viele und regelmässig immer neue Verwarnungen hab, wenn es die anderen User etwas anzugehen hätte wäre es öffentlich ersichtlich.
    Das ist ja noch schlimmer als Anprangern, du versuchst mit Verwarnungen zu argumentieren..

    Oh du gehst davon aus, dass die CoD Serie für den ESport gedacht ist? Ehm ja dann bleiben wir mal lieber nur bei CoD4.
    Halbwissen.. ich glaub hier knallts gleich.
    Aber du hast eh nicht alles richtig gelesen, Akimbo G18, Akimbo 1887 und knifegebitche konnte man als Spieler selbst schon bekämpfen indem mach die großen Maps ausgenutzt hat. BO ist verwinkelt, klein unübersichtlich da kommt eine Knifebitch viel schneller durch ohne gesehen zu werden und legt effektiver Gegner um. Ausserdem gibt es in BO AKU, Famas, Aug, Balistic Knife (natürlich nur die Knifefunktion ;) ), allesamt OP, allesamt geduldet, alles samt abused.


    Hacker okay.. und? Gibts in BO auch und die Admins sind z.T mehr als Schnarchnasen bis die da mal einen Cheater gebannt haben, hab ich schon längst auf disconnect geklickt und bin auf dem nächsten Server, gleiches galt auf für MW2 und stellt für mich kein Problem dar. Mit Freunden hab ich immer einen Server gefunden, wir waren meistens zu dritt und mussten manchmal auch etwas warten.. aber hey dafür gibts Teamspeak. In BO mussten wir ja erstmal darauf warten, dass man auf ded Servern das Teamwechseln kann, dass soetwas von Anfang an nicht drinne war zeigt doch schon wie lieblos die dedis noch reingeklatscht wurden.


    Und wenn MW2 sooo viel schlechter als BO sein soll, warum gehen dann soviele von BO nach MW2 zurück und fühlen sich dort dann wohler?


    Zu den Ranks, Backup von den Profilen machen war schon seit CoD4 Standard (falls du es mal gespielt hast)

    Mit MW2 wurde aber ein grundsolides Spiel abgeliefert. Ich muss zugeben ich hab es nicht seit Release gespielt, wie BO aber von derartigen Fehlern hab ich bei MW2 nicht gehört. Zum Vergleich CoD4, MW2... okay CoD4 hatte seine dedi Server aber MW2 hatte dafür schönere Maps, ein bessere Auswahl an Waffen, ein konsequenteres Killstreaksystem.
    Das P2P System war evtl suboptimal aber letztendlich hat es mir auch gefallen, man kam mit Freunden in ein Team, man konnte bequem Spiele suchen lassen. Dazu kam dann natürlich noch die sooo böse Alternative, die auch Dedis mit ins Spiel brachte. Letztendlich hatte ich sehr viel Spass mit MW2 und kam auf meine Kosten, das konnte ich von BO nicht behaupten. CoD4 seh ich persönlich für mich als einen Tryhardshooter, ein Spiel wo ich mich mit viel Ehrgeiz dahinter setze und es richtig spiele, bei MW2 teste ich, spiele mit Freunden, hab Spass.
    Und im Vergleich gegen BlackOps muss sich MW2 trotz seines P2P Systems nicht verstecken.



    MW2: BO:
    - schöne Maps, sowohl verwinkelte als auch weitläufige - verwinkelte Maps
    - z.T sniperfreundliche Maps - sniperunfreundlich, rusherfreundlich
    - Lobbysystem bei denen man nicht kicken - ded Server, die lange Zeit instabil laufen und schlecht administriert werden
    kann, Hostmigrations hat
    - gute Waffenbalance, Knifebitching - Knifebitching sehr sehr viel schlimmer als in MW2, 2 Waffenkategorien sind
    kann durch große Maps entgegengewirkt werden komplett für die Mülltonne
    - Titelsystem spornt an - Rückschritt von dem schöne Titelsystem, Custom your Class war zu beschränkt







    So keine Zeit mehr Rest schreib ich evtl später aber sollte doch eindeutig zeigen welche Richtung das Ganze geht.

    ...der Unterschied zwischen einer To-Do-Liste und dem tatsächlichen Changelog ist dir aber bekannt, oder?




    Brauch dir nicht leid tun! hopsi Spätestens jetzt, tust du und deine kleine, festgefahrende Meinung, MIR einfach nur leid... :kiss: ;)

    Und den Rest meiner Antwort einfach komplett ignorieren.


    Es ist so toll, es war letzte Woche schon so. Ich schreibe, okay in dem Falle nicht, einen Wall of Text und was krieg ich im Gegenzug? Eine Antwort ala "du bist dämlich, halt die klappe, jaja rede weiter" und darunter sind noch zig User die sich für die Antwort bedanken, sprich User die einen komplett unsachlichen Diskussionsstil unterstützen.
    So macht dieses Forum irgendwie keinen Sinn (Jaja Antwort : "Dann geh doch zwingt dich keiner hier zu sein") und normale Kritik wollt ihr ja auch irgendwie nicht, da sind entweder zu wenige normale Leute hier, die auch wenn das ein CoD Forum ist, das Produkt mal objektiv betrachten oder das Durchschnittsalter ist spielebedingt echt sehr niedrig.
    Manche mögen denken, ich hasse CoD und hätte mich hier nur angemeldet um zu trollen aber nein.. Mir gefiel die Serie sogar CoD4 war toll und MW2 hätte ohne die Cheater, ein paar Einstellungsmöglichkeiten ein perfektes CoD sein können, CoD ist ein kompletter Fehltritt geworden.


    Ich erwarte einfach mal keine sachliche Antwort eher wieder eine im selben Format wie die obige und darunter auch ein paar Dankeschöns von den Usern, weil unter deinem Namen ja Moderator steht ;)

    Ehm da Fehlen noch viele Sachen, die die Konsolen schon lange haben. Die ganzen fixes die Stabilität herstellen sollten Hotfixes sein und kein Patch.
    Dazu kommt, dass sehr viel von der To Do Liste fehlt, sogar die Basics und Major Patch heisst halt Major Patch, weil es ein großer Patch ist und mehr als die normalen Patches hat er nicht gebracht. Ganz im Gegenteil, er hat auch wieder Fehler hervorgebracht, wie bei den anderen Patches von daher bin ich im Recht und du mal eben nicht, tut mir leid für dich.


    Da biste falsch informiert. Die Info, dass an den Modtools gearbeitet wird, wurde mit der Ankündigung zum Majorpatch 1.07 herausgegeben. Beinhaltet also nicht, das sie auch darin enthalten sind.


    Hier nochmal zum Nachlesen für dich: Call of Duty: Black Ops - PC: Patch 1.061, „großer“ Patch 1.07 und ModTools v1.0 in Arbeit!

    Wenn man es Majorpatch nennt und dann nur 4-5 Sachen, davon 2 die merkbar waren, fixt dann geht halt jeder davon aus, dass dort auch die Modtools dabei sind, denn sonst war das Update alles andere als ein großes Update, da kannste sagen was du willst.

    Kokiman, was willst du im Leben kompensieren wenn du andauernd in einem CoD-Forum rumspammen musst wie blöde das Spiel doch wäre.
    Heul die Entwickler voll, aber lass uns Gamer in Ruhe mit deinem Quatsch - es interressiert keinen. Ich bin auch nicht zu 100% mit CoD zufrieden. Maule ich deswegen in jedem zweiten Thread deswegen rum? NEIN!


    Schreib von mir aus Treyarch, IW, ATVI, deinen Freunden, deinem Hund, der Katze oder deinem Bonsai-Bäumchen, aber -um gottes Willen- verschone uns mit diesem geistigen Durchfall!

    Na so ein Moderator ist doch toll, spricht echt für deine Kompetenz. Solltest evtl über deine Freizeitgestaltung nachdenken, wenn du es nicht schaffst in einem Forum objektiv zu sein. Du bist ein dämlicher Esel der einfach alles frisst was einem vor die Füsse geworfen wird. Jeder regt sich über meine Beschwerden auf, warum? Hier posten soviele, sooft diese typischen "4 Wörter Flames" und keiner sagt was aber wenn ein Wall of Text kommt fangen alle an zu heulen, ist das Lesen auf einmal zu schwierig.
    Was bringt euch die verfluchte Community, wenn 90% der Leute das Spiel so akzeptieren wie es ist, 8% der Leute unbegründet rummaulen und 2% ausgelacht werden weil ihnen die Entwicklung der PC Games nicht gefällt?


    Du bist echt eine Flasche als Moderator, wenn du es nichtmal schaffst kompetent rüberzukommen die Einzigen die du damit hier beeindruckst sind deine Kollegen und ein paar 16jährige die denken es wäre toll, wenn man den Mod als "Freund" hat und immer schön "Bedanken" drücken aber nenn es ruhig weiter geistiger Durchfall. Nenn begründete Kritikpunkte weiter geistiger Durchfall und geh in keinsterweise drauf ein, beteilige dich nicht an Diskussionen sondern lösch nur Posts, schreib ne News, verteil Punkte.


    Das halte ich für ein Gerücht. Schau dich doch mal hier im Thread um! Viele sind durchaus zufrieden und berichten, das dank diesem Patch das Spiel wieder spielbarer für sie geworden ist.

    Und das 5 Monate nach Release :3



    Manche tun so als ob ich unbegründet "COD IST SCHEISSE" rumspammen würde ich liefere begründete Thesen und jeder kommt mit "darum gehts hier nicht" aber keiner bringt richtige Argumente dagegen und es gibt Sachen bei einem MP Shooter die man eben nicht subjektiv sehen kann. Für ein Shooter dessen Aushängeschild der MP ist kann es doch nicht sein, dass Hitboxen dermaßen vermurkst sind und ein Netcode, wenn es überhaupt noch ein Netcode ist, derartig schlampig programmiert ist.
    Das wäre wie wenn ich ein Panzer bauen würde durch den keine Kugel kommt der aber keinen Motor und keine Kanone hat.
    Und ich finde es passt hier sehr gut zum Thema, dass man weiterhin Treyarch kritisiert, 2mal durch die QA aber was haben die getestet? Mag sein, dass es jetzt besser läuft und das die fixes die kamen allesamt unverbuggt implementiert wurden ABER es wurde nicht viel geändert. Warum müssen die Spieler noch auf die Balanceupdates warten? Warum wurde DLC und Patch gleichzeitig released obwohl sie genau wissen wieviel Probleme sie selbst mit der PC Version haben?

    Irgendwie bin ich es leid, zum 100mal zu lesen, wie scheisse COD ist.Aber wirklich lustig finde ich es, wenn jemand daher kommt und mir erzählt das ein 1000 Jahre altes Spiel wie CS1.6 die Perle schlechthin ist.Und das beste ist, dies soll glaube ich ein CODForum für Fans sein.


    Also Jungs wenn ihr COD scheisse findet, und CS dufte, solltet ihr das in einem CSForum tun, und nicht in einem Thread in dem es um einen Patch und Mappack für COD geht. :thumbsup:

    Du bist halt einer von der typischen Fraktion. Was soll denn das Alter an einem Spiel ausmachen ausser dass die Grafik nicht aktuell ist?
    Alles was das Spiel braucht hat es, CoD mittlerweile will alles haben hat aber nichts richtig. Ich wette du kannst mir kein einziges Argument bis auf eben die Grafik bringen und ich wette du wirst genauso wenig sachlich antworten können (wenn du überhaupt antwortest). Ein Forum ist eine Diskussionsplattform und keine "Ja-Sager"-Versammlungsstelle.


    Wie fühlst du denn dich als Pc Spieler wenn man nach Strich und Faden verarscht wird? Was war denn mit dem Patch 1.07? Was brachte der? Nichts oder garnichts? Die 200Mb waren sicherlich zum Großteil nur die Maps und das ist doch schon traurig genug, dass man ein DLC Release extra nach hinten verschiebt um es mit dem Patch gleichzeitig releasen zu können, damit nicht jeder auf die mehr als dürftige Liste schaut.


    Ich habe NIE behauptet, das CoD das Nonplusultra ist! Für mich persönlich aber schon! Und mein eigenes persönliches Empfinden, wenn ich sage "Für MICH gibt es keine Alternative", sollte keiner in Frage stellen dürfen. ;)


    Kleiner Tipp zum Schluß: Wenn du so enttäuscht bist von der Serie und in JEDEM Thread deinen Unmut Luft machen mußt, frage ich mich ernsthaft, was suchst du noch bei callofdutyseries.de? Nicht böse gemeint, Kritik ist immer erwünscht und es ist ne ernsthafte Frage! Wenn mich ein Spiel ankotzt, spiele ich es nicht mehr und kümmere ich mich doch einen Scheiß darum! Warum tust du dir diese Auseinandersetzung jedesmal wieder an? ?(

    Ganz einfach weil ich wütend bin?
    Was wurde den Plattformen versprochen? Gleichberechtigung. Was haben wir? Nur die Konsolen bekommen die Unterstützung.


    Als was wird das Spiel gelobt? Beste Spiel, bekommt massig Awards und räumt massig Titel ab. Was ist mit der Community? PS3 und PC sind/waren unzufrieden bis vor kurzem, die PC Fraktion ärgert sich immer noch trotzdem kriegt das Spiel in vielen Zeitschriften 80+ Wertungen


    Was verspricht uns Treyarch mit den Patches? Verbesserung und sie versuchen alle Plattformen auf einer Linie zu halten. Was haben wir? Pc hinkt mittlerweile mehr als nur 2 Patches hinterher die bezeichnung 1.07 als Majorpatch ist vollkommen falsch es wäre eher ein 1.061, die Modtools sind nicht dabei und es gab keinerlei Aussage dazu und wir werden auch sicherlich keinerlei Aussagen bekommen.


    Und zu guter Letzt was wird Treyarch/ATV daraus lernen? Weiterhin die 16jährigen Jimmys vor ihren Konsolen ausquetschen und dem Pc evtl noch weniger Beachtung schenken, denn Geld wirft der PC immer noch ab und für eine Entschuldigung ist man sich weiterhin zu fein.


    Schnulli, es ging dabei auch nur um die Richtigstellung ansich: Call of Duty gibts nicht nur seit einem Jahr! Haste nicht kapiert... :rolleyes: Ich will gar keine Vergleiche anstellen und wollte mich eigentlich raushalten! Weißt du, mir ist es nämlich sowas von scheißegal welchen Shooter du (und die Anderen) am Geilsten findest und welcher der Wahre "Shooterkönig" ist... Letztendlich sind immer noch für jeden seine eigenen Vorlieben und Interessen entscheidend bei der Wahl des "persönlich besten FPS". :kiss:


    ...und deswegen sind solche Diskussionen bei Flamekuchen und Aldi-Kaffee auch fürn Popo. ;)

    Was sollen das für Vorlieben sein wenn man CoD als das Nonplusultra in der Shooterszene sieht?
    In dem Spiel gibt es keinerlei Lernkurve, die Langzeitmotivation besteht im Prestige erhöhen und sonst nichts.

    Weisst du wie egal mir diese Fakten sind auch wenn sie meine These nur noch mehr stützen?


    Das Spielgefühl ist einfach das worauf es ankommt und ein Spiel kann auch noch so wenig Leute haben die es spielen es kann trotzdem ein gutes Spiel sein.
    Ich spiel Black Ops und langweile mich, ich spiel CS und hab eine Lernkurve, Hitboxen die "normal" sind, hab einen Netcode der das Treffen nicht zum Würfelspiel macht, hab verfickt nochmal ein Messer was ich erst ziehen muss und dann gut zielen muss damit ich jemanden mit einem Slash töte, ihn erniedrige.
    Dann kommt aber so ein Horst, der wahrscheinlich seinen Pc zum Geburtstag bekommen hat und es voll toll findet wenn alles bunt ist, mit Bloomeffekten verpestet ist und sich einen drauf abwichst dass er seit Stunde 0 in BO immer auf Platz 1/2 war und sagt dann doch ernsthaft, dass BO der König der MPShooter ist (oder CoD..)


    Ich teile die Meinung von KrustY. Es gibt derzeit keine Alternative zu Cod. Im Bereich FPS-MP ist und bleibt Cod uneingeschränkt der König. Es gibt für mich persönlich derzeit absolut keinen besseren MP-FPS als Cod. Sie ist und bleibt Konkurrenzlos. Das ist die bittere Bilanz die ich ziehen muss. Obwohl ich es versucht habe mich für andere Shooter zu begeistern. Ich bin und bleibe ein Cod-Fanboy und eine aktives Mitglied hier im Forum, solange es keinen besseren Shooter gibt als Cod oder bis ich genug hab.

    Wenn ich so einen Müll lesen muss kommts mir aus allen Löchern.
    Im Bereich FPS MP soll COD der König sein? Auf welcher Droge bist du gerade?
    Ich denke mal ganz oben steht erstmal CS 1.6, ein Spiel wo man seine Waffe beherrschen muss, wo Taktik gewinnt, wo Movement wichtig ist, wo die genutzten Waffen allesamt gut gebalanced sind. Wir können ja nochmal in 5 Jahren schauen wo BO dann ist und wo CS dann immer noch steht.
    Selbst nach CS kommt CoD immer noch nicht, denn dann kommt erstmal BF2, Quake 3 und UT und dann evtl kommt CoD2/4 aber was danach kommt ist evtl als Hofnarren des Königs anzusehen. MW2 und BO und WaW wahrscheinlich auch hatten allesamt keine Ambitionen gehabt sich im ESport etablieren zu wollen, dass man sie in den Ligen trotzdem sieht liegt an den Sponsoren und nicht am Spiel.


    CoD als König .. das ich soetwas von einem PC Spieler lesen muss tut mir weh.

    Schau dir doch an was für ein Riese dahinter steht ... ATV/Blizzard.
    Ich finde es auch eine Frechheit und man kann das Spiel nichtmal problemlos zurückgeben, da es ja an den Steamaccount gebunden ist.
    Es wäre langsam mal an der Zeit was gegen diese Verunglimpfung der PC Spieler zu tun. Was uns hier dargeboten wird ist doch mittlerweile nur noch Hohn. Die machen sich über uns lustig, die nehmen uns nicht ernst und bestrafen uns dafür, dass wir versuchen in ihnen etwas Gutes zu finden.


    Die Gamer sind denen nicht egal, nur die PcGamer eben. Xboxler genießen die größte Sympathie und danach kommt die PS3 ganz am Ende kommt der Pc zufällig bei den Verkaufszahlen ist die Reihenfolge gleich, trotz der versprochenen Gleichberechtigung. Es lohnt einfach nicht mehr in dem Zeitalter, wo mittlerweile sogar Shooter als legitimes Genre auf der Konsole gilt (was eigentlich vollkommener Schwachsinn ist und per Aimassist und Co verbessert werden muss), für PC zu entwickeln und Geld regiert eben die Welt.


    Ich werd einfach nichts mehr von denen kaufen, auch wenn sie weiterhin Leute mit ihrem Betrug reinlegen werden.. ich werde mich nicht mehr aufregen müssen. Ich werde bei jedem Release auf diese Seite gehen, mir vorher eine Tasse Tee machen und mich köstlichst über die Pc Spieler amüsieren, die wieder einmal eine "Sonderbehandlung" (in Form von Unspielbarkeit) vom Entwickler bekommen haben.

    Also für mich steht auf alle Fälle fest, dass es mein absolut letztes Spiel von Treyarch war, dass ich jemals wieder gekauft habe. Es war auch gleichzeitig mein erstes Spiel von dieser Firma. Vor 5 Monaten kam dieses Spiel auf den Markt und ich habe es mir voller Vorfreude sofort gekauft, weil ich dachte: Ok, das Spiel wird die gleiche Engine wie Modern Warfare 2 nutzen und fast das Gleiche sein, da kann ja eigentlich nichts an Bugs großartig auf mich zukommen, doch dann der Paukenschlag! Erst jetzt, 5 Monate nach dem Release, kann ich dieses Spiel ruckelfrei spielen. Hätte ich es mir erst heute gekauft, hätte ich anstatt damals 60 €, jetzt nur noch 40 €, wenn überhaupt, bezahlt.


    Tja, was soll ich noch dazu sagen? Fehler macht jeder mal bei einem Einkauf, aber das Gehirn, dass für Erinnerungen zuständig ist, sendet mir ab sofort immer Warnsignale in Form von Kopfschmerzen, wenn ich ein Spiel sehe, bei dem der Name Treyarch irgendwo auf der Verpackung erscheint. Ich werde dieses Jahr auch beim kommenden Call of Duty einen ganz großen Bogen um dieses Spiel machen, da mit die DLC Politik ebenfalls nicht passt. Außerdem kommen dieses Jahr genug Alternativen auf den Markt oder sind bereits erschienen.


    Noch ein Kommentar an kokiman: 8 % sind nicht lohnenswert? Sagen wir das Spiel hat sich 10.000.000 mal insgesamt verkauft, das würde bedeuten, dass es auf dem PC insgesamt 800.000 Einheiten gegeben hat. 800.000 Einheiten entspricht einem Umsatz von 48.000.000 € ;-)

    Die 8% kann man vernachlässigen oder wie erklärst du dir sonst den Umgang mit der Pc Community? :3
    Warum hat zufälligerweise Xbox den meisten Support abbekommen, das fehlerfreiste Spiel von Anfang an gehabt?

    Das lustige ist aber, denen kann es egal sein. Sie kriegen durch die DLCs wieder Geld rein, was danach passierst ist denen egal. Erstens weil der Pc Spieler beim nächsten CoD Teil ja eh wieder denkt "Naja diesmal machts nichts Treyarch da kanns ja nur besser werden" und zweitens weil bei 8% Marktanteil ist der Pc eine Plattform für die es sich, zumindest in dem Bereich, nicht mehr lohnt zu entwickeln/portieren und von daher können sie uns verarschen wie sie wollen.