Beiträge von Dracoste

    Ich denke, dass es beinahe unmöglich ist bequem und gut mit Pfeiltasten zu spielen.
    Dir fehlen einfach nötige Knöpfe in der Nähe.
    Schließlich musst du:
    - taktische Granate werfen
    - Hauptgranate werfen
    - Nahkampfangriff machen
    - nachladen
    - hinhocken
    - hinlegen
    - sprinten
    - in BO3 zusätzlich noch Spezialistenfähigkeiten benutzen
    - Killstreaks benutzen und zwischen ihnen herswitchen


    Und so siehst du gleich, dass das somit eine beinahe unmögliche Herausforderung wäre.


    Du könntest dir natürlich so ein extra Gaming Zusatzding holen, welches mehr Tasten bei einander hat.
    Hab danach aber mal bei Google gesucht und nichts gefunden. Weiß aber, dass es das gibt.

    Spiele seit Anfang nur Prophet mit Zeitsprung. Mich nerven eher zusätzliche Waffen und die Fähigkeit ist einfach mal extrem nützlich :D
    Gegner können sehr gut verar***t werden und man hat praktisch ein zweites Leben, wenn man mal zu weit rein geht.


    Hab in der Beta bisschen was von den anderen Spezialisten ausprobiert, war aber alles nicht so mein Fall.

    Da musst du wohl den RAM aufrüsten hopsi
    Ich hab das Gefühl, dass das irgendwie jetzt die Allzweck Lösung bei Blops ist.
    Hast du Geforce Experience installiert?
    Habe das probeweise mal die "optimalen Einstellungen" machen lassen und siehe da: Das Spiel läuft fast perfekt flüssig.
    Ganz selten gibts Ruckler aber jedoch immer öfter (jetzt wo ich Sniper spiele fällts auf), gehen die FPS auf 15 runter, wenn ich im Scope auf eine große, lange, breite Fläche Ziele.


    Dafür, dass ich es aber spielen kann, siehts aus wie ein Spiel Titel aus dem Jahr 2007.
    Das ist so eine Frechheit.
    Meine 770 GTX sollte mindestens Med-High schaffen...
    Meine Settings siehst du im Anhang.


    Kleine Korrektur:
    Texturfilter wurden von nvidea auf Hoch gestellt und Mesh Qualität auf Niedrig.
    Ich hab alle drei auf Med gestellt.

    Mit meinem System
    i5 4670K
    770 GTX
    8 GB 1600MHz
    gibts ständig FPS Drops.
    Dabei ist es egal, ob ich auf Low oder High spiele. Also ist das Spiel schuld.
    So würde ich es mir erstmal nicht kaufen.
    Bzw. ich denke mit 16GB Ram läufts besser.

    Hab mich im Internet umgeschaut und die Lösung dafür gefunden. Zumindest funzt es bei mir. Habs nicht übers Rendern gemacht. Das bleibt bei 100%.
    Man muss das FPS Cap unter die Bildwiederholungszahl des Monitors stellen.
    Also Beispiel:
    Ich hab nen 60 Hz Monitor.
    FPS Cap auf 58 gestellt. Und somit war diese schwammige Maus Dingsbums weg ;)


    Leider habe ich oft Stutter und FPS Drops. Hab die Config schon mit Tipps ausm Inet getweaked und scheint etwas besser zu gehen aber so das Wahre ist es auch nicht. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob alles auf Low ist oder auf High. Denn für wenigstens Med sollte meine 770 reichen.
    Bin gerade am überlegen den RAM auf 16 GB aufzurüsten. Habe derzeit 2x4.


    Btw. VSYNC hab ich an.

    Am ersten Tag der Beta war ich schockiert, da die Performance so schrecklich (Viele Laggs und kurze Ruckler) war.
    Am Ende hab ich das Spiel nochmal angeschmissen und siehe da, es hat sich was getan. Es gab allgemein viel weniger Laggs und es fühlte sich flüssiger an.
    Also würde ich auch bis zum Release warten. Vorallem ist dein System bei weitem nicht schlecht und für Mid-High Grafik in den meisten Spielen ausreichend.
    Ich besitze auch nur den i5 4670k und die 770 GTX. Also garnicht so ein großer Unterschied.

    Am Anfang der Beta hat das Spiel echt einen interessanten EIndruck vermittelt. Es hat auch spaßig gewirkt.
    Allerdings hatte ich starke Ruckler, die es fast unspielbar machten und mich zwangen alle Settings auf Low-Med zu stellen.
    Nun am Ende der Beta hab ich das Spiel noch mal angeschmissen und siehe da, die Ruckler und Lags sind minimiert worden und ich konnte mich nun wirklich aufs Spiel konzentrieren.
    Ansich gefällt mir das Konzept des Spiels. Aber dennoch wirkt es ein wenig zu hektisch und aufgedreht. Besonders finde ich einfach einige Spezialisten Fähigkeiten overpowered. Zudem kommen noch die Killstreaks, die zu viel EInfluss haben.
    Das macht das Spiel zu keinem taktischen Shooter, sondern zu irgendeiner Hollywood "boom, bääms" Mischung, die dadurch weniger Spaß bietet. Das finde ich ein wenig schade, denn das Potential ist da.
    Außerdem ist mir selber aufgefallen, dass wenn ich mal wieder Bo2 starte und eine Runde spiele, ich direkt auf Platz 1 oder 2 im Team bin. Hier allerdings ist das viel schwerer zu erreichen und das liegt nicht daran, dass ich sonderlich schlecht bin...

    Erst einmal möchte ich euch danken! Und zwar nicht einfach nur mit einem "danke".
    Ihr habt Jahr für Jahr eure Freizeit geopfert um für uns Informationen in schönen Artikeln über Call of Duty zu präsentieren.
    Selbst über andere Bereiche wurde berichtet.
    Ich hatte all diese Jahre immer eine Menge Spaß beim Lesen und habe mich immer über jeden neu erschienenen Artikel gefreut.
    Und auch wenn das nicht so schön formuliert ist wie es euch immer gelingt, hoffe ich doch inständig, dass die "message" ankommt.
    Vielen, vielen Dank für euer Engagement und eure Mühe!


    Jetzt wo ich das losgeworden bin, denn das lag mir schon eine Weile auf dem Herzen, möchte ich auch noch meine Meinung dazu sagen. Einerseits finde ich es sehr schade, dass es die News in der Form wie es sie jetzt gibt, nicht mehr geben wird. Denn es ist einfach unglaublich bequem alles auf einer Plattform geordnet und zusammengefasst vor sich zu haben.
    Doch verstehen tue ich euch natürlich und hätte wahrscheinlich genauso gehandelt. Schließlich ist das "nur" ein Hobby und keine Vollzeitbeschäftigung. Freizeit habt ihr euch auf alle Fälle redlich verdient!


    Nebenbei:
    Wäre das Forum vom Design so aufgebaut wie vor dem Upgrade, dann wäre das ja halb so schlimm. Aber seit der Veränderung blicke ich irgendwie nicht mehr richtig durch. Es fühlt sich ein wenig fremd an und naja, vielleicht wisst ihr was ich meine. Aber damit wird man wohl auch leben müssen^^


    Und zum Abschluss nochmal, danke!


    Dracoste

    Donnerstag Jurassic World in 3D im IMAX gesehen.
    Ziemlich geil animiert und auch spannend.
    Aber so einige Sachen sind (mir unbekannt ob von den Machern bewusst oder unbewusst) ziemlich lächerlich geworden.
    Einige Plotholes sind auch zu finden. Aber ansonsten hatte ich meinen Spaß :D
    Kann man sich also durchaus geben den Film.

    Das war aber schon ein richtig spannendes Spiel!
    Sehr schade! Da hätte FNC was draus machen können. Aber es ist schon heftig mit anzusehen, dass FNC so einen krassen Killlead hat und dennoch durch den CS von SKT das Global Gold balanced ist.


    Was den Bug angeht... joa, find ich schon ziemlich scheiße, dass sowas überhaupt passiert..

    Der nahtlose Übergang ist natürlich eine schöne Idee, jedoch wird für das Spielen dann eine permanente Internetverbindung benötigt.
    Der Singleplayer ist ja auch immer ein Rückzugsort gewesen, wenn das Internet spinnt oder sonst was ist.
    Das scheint hier dann unmöglich zu sein. Finde ich ein wenig schade.


    @ MP5


    Also auf diese paar GB's kommts dann auch nicht mehr an. Ich denke in der heutigen Zeit ist Speicherplatz das kleinste Problem eines PC Spielers.

    Wenn in BO3 der Fokus auf Laufen gelegt ist, dann macht das auch Sinn ^^
    Aber ich glaube mich noch zu erinnern, dass man beim Benutzen der Thruster zum hochspringen auf der Minimap kurz sichtbar wird. (Meinte TmarTn)
    Gibts dagegen dann auch ein Perk?


    Ansonsten ist das Perk für stille Modi ohne Dauerrumgeballer und für, ich sag mal, nicht Casuals durchaus von Vorteil.

    Das wurde auch gestern nochmal im Stream von TmarTn, Jerichoo und einem dritten auf Twitch gesagt, dass das Spiel nur auf Next Gen und PC erscheint.



    Zitat

    doch auf Facebook hat COD knapp 23 Millionen Fans

    Ich hab mal nachgeschaut und die Seite hat wirklich 23 Millionen Fans. Aber die Beiträge sind auf Deutsch.. Das verstehe ich überhaupt nicht.. Kann ja wohl kaum sein, dass die 23 Millionen sich allein im Deutschsprachigen Raum befinden...
    Kann man etwa für bestimmte Länder verschiedene Beiträge sichtbar machen? Weiß das jemand?

    Der Trailer ist sehr futuristisch, aber haben ja die Screens auch schon gezeigt und es war klar, dass das Setting so sein wird.
    Ich verstehe diesen ganzen Rummel hier nicht, als ob das erst jetzt klar geworden ist.
    Erinnern tut es wirklich sehr stark an Titanfall (und Destiny wohl auch, hab ich aber nicht gespielt). Fällt mir besonders auf, da ich gerade auch TF gespielt habe.


    Hab mir gerade das Video von Tmartn angeschaut und da waren dann ja einige Infos drin, die ganz vielversprechend klingen.


    Z.B. ist das Springen bei Weitem nicht so extrem wie in AW. Es geht eher darum Leitern zu ersetzen. Diese gibt es in BO3 wohl nicht mehr.
    Was ich auch noch super geil finde, dass es einen Waffen Camo Editor gibt. Also kann man jetzt sich sein Camo selber machen. Verwundert mich natürlich auch, da ACTV damit ja bestimmt auch einiges an Geld gemacht hat.
    Ein wenig ist auch über die Fähigkeiten der Spezialisten bekannt. Ein Spezialist kann wohl für eine bestimme Zeit die vierfache Geschwindigkeit beim Rennen erreichen und ein anderer kann sich an eine Stelle zurückteleportieren an der er vor 3 Sekunden war.


    Klingt alles ein wenig sehr krass, aber auch erfrischend und spannend.


    Ich werde das ganze auf jeden Fall weiter verfolgen :D

    Das Resultat ist ein Spiel mit einem flüssigerem Bewegungsablauf, Vielfalt in den Kämpfn


    Black Ops 3 hat das flüssigste Bewegungssystem von allen CoD-Spielen. Man kann an Wändern entlanglaufen

    Da haben zwei sich kleine Fehler eingeschlichen.
    Ansonsten super Text!


    Der COOP klingt interessant. Gab es ja in MW2 auch noch.


    Ansonsten schon sehr stark futuristisch aber mal schauen was gleich der Trailer bringt :D