Call of Duty: Advanced Warfare – Activision lässt Videos mit Glitches sperren


  • Call of Duty: Advanced Warfare – Activision lässt Videos mit Glitches sperren



    Call of Duty: Advanced Warfare ist mit einer nicht kleinen Menge an Bugs und Glitches in die Verkaufshäuser gelangt. Einige dieser Fehler sind ganz lustig, andere hingegen trüben den Spielspaß ungemein. Während Sledgehammer Games bereits einige dieser ärgerlichen Schönheitsflecken an den Kragen ging, sind andere noch immer präsent. Activision versteht beim Zeigen dieser Fehler aber offenbar keinen Spaß.


    In Zeiten des Internets und der Beliebtheit von Plattformen wie YouTube ist es nicht weiter verwunderlich, wenn Bugs, Cheats, Glitches usw. in kürzester Zeit online gestellt werden. Sehr zum Ärger von Publishern und Entwicklern. Zumindest Activision möchte solche Videos in Zusammenhang mit dem neusten Ableger der Call of Duty Reihe nicht im Netz sehen und lässt diese Videos sperren und die Uploader bekommen es mit einem sogenannten Strike zu tun. Diese Strikes bekommt man deswegen, weil Activision Copyright-Ansprüche auf diese Videos geltend macht. Nach drei Strikes für einen YouTube Kanal, wird dieser ohne Aussicht auf Umkehr, für immer gelöscht.


    Einige Netzwerke und YouTuber finden diese ganze Sache wenig belustigend und sind dementsprechend angefressen, wie man auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken nachlesen kann. Auch das große Netzwerk MACHINIMA ließ eine entsprechende Warnung für ihre YouTuber generieren:


    [html]<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>ACTIVISION WILL GIVE YOU A COPYRIGHT STRIKE IF YOU SHOW THEIR GAME FUCKING UP&#10;SICK THANKS FOR THE HEADS UP MACHINIMA <a href="http://t.co/em8VoKpFtX">pic.twitter.com/em8VoKpFtX</a></p>&mdash; Bro Team Pill (@BroTeamPill) <a href="https://twitter.com/BroTeamPill/status/535841124884418560">21. November 2014</a></blockquote>
    <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></center>[/html]


    Was sagt ihr zu diesem Vorgehen von Activision? Berechtigt oder übertrieben?


    Euer CallofDutySeries.de Team!


    Quelle

  • Ist halt die Frage des Hintergrunds.
    Entweder wollen die nicht, dass das soweit verbreitet wird, dass es jeder nutzt, oder die wollen nicht, dass die Welt sieht wie schlecht das Spiel mal wieder programmiert wurde..

  • Finde es etwas übertrieben. Ich meine, im Endeffekt sind sie ja selber Schuld, weil sie die Glitches zugänglich gemacht haben. Bei Hacks ist es etwas anderes, da würde ich das nachvollziehen. Aber bei sowas...da hätten sie selber besser aufpassen müssen.

  • Diese Strikes bekommt man deswegen, weil Activision Copyright-Ansprüche auf diese Videos geltend macht. Nach drei Strikes für einen YouTube Kanal, wird dieser ohne Aussicht auf Umkehr, für immer gelöscht.


    Wie genau soll ich das jetzt verstehen? Seit wann hat Activison die Macht Kanäle zu löschen bzw. sie löschen zu lassen? Hab ich was verpasst?


  • Wie genau soll ich das jetzt verstehen? Seit wann hat Activison die Macht Kanäle zu löschen bzw. sie löschen zu lassen? Hab ich was verpasst?


    Lädst du auf deinen Channel sachen von anderen hoch bekommst du von Youtube einen Strike. Bei 3 Strikes ist der Channel weg.
    Das Spiel ist von Activision demnach können sie wohl sagen dass ein Video in dem eines ihrer Spiele zu sehen ist, gegen das Copyright verstößt.
    Das hat nichts damit zu tun das Activision irgendwelche Macht hat. Das sind einfach die Youtube-Richtlinien.


    @Thread
    Finde es Lächerlich. So einfach ist das.
    Wenn sie nicht wollen das Leute Videos von Glitches hochladen dann sollen sie sich etwas mehr Zeit nehmen die Glitches vor Release zu fixen.

  • Wie genau soll ich das jetzt verstehen? Seit wann hat Activison die Macht Kanäle zu löschen bzw. sie löschen zu lassen? Hab ich was verpasst?


    Theoretisch musst du für jedes Spiel eine Genehmigung einholen, damit du es zeigen darfst - wenn du Partner werden willst, ist es sogar Pflicht.
    Die meisten Publisher sehen das im allgemeinen aber gelassen und striken nicht jedes Video, da jedes Video am Ende auch Werbung für das jeweilige Spiel ist.
    In manchen Fällen, wie eben das Aufzeigen von Bugs und Glitches, macht der Publisher von seinem Copyright aber Gebrauch und lässt das Video sperren, damit diese spielinternen Probleme nicht weiter verbreitet werden, und der Strike soll als Warnung dienen, solche Videos in Zukunft nicht mehr hochzuladen - wobei das noch die schlimmste Version wäre. Wenn du bspw. GEMA-geschützte Musik einspielst, wird da entweder Werbung draufgeschaltet, die Tonspur gemutet oder das Video in Deutschland gesperrt.


    Meine Position dazu steht ein paar Beiträge drüber :D

  • Richtig so!
    Es geht bestimmt nicht darum Fehler im Game zu vertuschen, denn die kann man nicht vertuschen. Eher darum faire Gamer zu schützen, vor den Losern, die solche Fehler ausnutzen und den ehrlichen Spielern das Game versauen. Je weniger sehen wie es geht, wo es geht, je weniger Lutscher treiben damit ihr Unwesen.
    Finde die Maßbahme absolut super. Hoffentlich sperren sie mal richtig viele dieser YT-Channels.


    Habe schon Cod 4 und MW2 zur Seite legen müssen, weil ich eigentlich keine "Flugschau" haben wollte oder Moorhuhn schießen. Und die Cheater mal richtig schön auf Schadenersatz verklagen, dass finanziell es so richtig weh tut.


    Chapeau Activision, weiter so! :thumbsup::thumbup:

    Titanfall ohne Titanen ist wie ein Wasserfall ohne Wasser!

    Es gibt dumme Menschen und es gibt dumme Menschen, wobei die dummen Menschen in der Überzahl sind.


    Ich mag keine Menschen deren politische Gesinnung, koloristisch mit ihren rektalen Exkretionen korrelieren.



    [align=center]Mahatma Che Guevara Gandhi

  • Kleine Erweiterug des News Titels:


    Call of Duty: Advanced Warfare – Activision lässt Videos mit Glitches sperren ... aber Videos mit Hacks dürft ihr weiter verbreiten :xD:


    Mjaaa, ACTI hat das schon in der Hand bei ihren Qualitätsprodukten ihre Kunden vor unfairen Spielern zu schützen :thumbsup:

  • Gut so. Auch wenn man meinen könnte, dass man hier in einem Hacker-und-Glitcher Forum ist, bei den Kommentaren. Anscheinend wollen die meisten dass die Glitches weiter verbreitet werden... :patsch:

    smoking loud pack for my problems
    but i got a mac that a solve em
    i tote 30's no revolvers
    aim at ya medulla like now what

  • Richtig so!
    Es geht bestimmt nicht darum Fehler im Game zu vertuschen, denn die kann man nicht vertuschen. Eher darum faire Gamer zu schützen, vor den Losern, die solche Fehler ausnutzen und den ehrlichen Spielern das Game versauen. Je weniger sehen wie es geht, wo es geht, je weniger Lutscher treiben damit ihr Unwesen.
    Finde die Maßbahme absolut super. Hoffentlich sperren sie mal richtig viele dieser YT-Channels.

    Richtig so.
    Und die armen, armen Youtuber die jetzt nen Strike bekommen haben und sich über twitter ausheulen
    ...eine Runde Mitleid...
    ...ohhhhhhh...
    Genug des Mitleids.
    Klemmt euch mal euren Kopf zwischen die Beine und lasst dann mal kräftig einen Fahren. Das bläast euch eventuell das Hirn mal wieder frei.

  • Die ziehen ja Seiten auf wie man sie eher von der chinesischen Regierung erwarten würde !!


    Sonst findet man zu praktisch allen erdenklichen Produkten ein Review + Kritik im Netz (besonders auf Youtube).


    Aber bei einem derart unausgereiften Produkt wie AW wird einem der Mund verboten !! :kotz:


    Wo bleibt da die Meinungsfreiheit !!!!!!!!!



    Und zum Argument "je mehr es sehen desto mehr nutzen es aus" kann ich nur sage:
    Dann müssen Sie sich halt vorher überlegen ob sie uns sowas unausgereiftes auf den Ladentisch legen !!
    Müsste man halt mal über eine 2-jahres-rythmus nachdenken,
    wenns beim 1-jahres-Rhythmus immer schief kommt!!!

    .
    .


    :c) Seit CoD-MW hab ich Blei im Blut :c)

  • Das lässt schon tief blicken wenn das die Sorge von ACTI ist :arghs:. Selber Mist bauen und dann versuchen das unter den Tisch zu kehren. Aber was wundert mich das eigentlich, von dem Verein kann man nichts anderes erwarten ..... "junger Vater", bekomm schon wieder nen Hals hier :cursing:

  • Wo bleibt da die Meinungsfreiheit !!!!!!!!!

    Die kommt gleich hinter dem Urheberrecht. Keiner verbietet den Yoiutubern ihre Meinung. Nur die Nutzung urheberrechtlich geschütztem Material. Du kannst ja ein Video zu Glitches in AW machen. Solange du kein Bildmaterial aus dem Spiel verwendest kann Activision nichts machen. Mach halt ne Zeichnung (was eventuell noch als Grauzone gesehen werden kann). Den Namen des Spiels dürftest du eventuell auch nicht nennen (da auch geschützt).

  • Wer soweit geht, um zu sagen das die Glitch Videos Copyright Verletzungen dastellt, sollte in allgemein ALLE CoD Videos Verbieten. Wenn die Wahrheit so peinlich ist, warum unterstutzen sie soviele YTler? Oh... I forgot :patsch: Knebelverträge und Geschenke (oder ganz und gar Geld) machs möglich. Billige (oder Kostenlose) Werbung nehmen sie gerne in Anspruch, aber wehe wenn jemand Kritik ausübt... dann wird der Bannhammer in Großen Bogen geschleudert!


    ActiVision... SHAME ON YOU! :hmmmm:

  • Kleine Erweiterug des News Titels:


    Call of Duty: Advanced Warfare – Activision lässt Videos mit Glitches sperren ... aber Videos mit Hacks dürft ihr weiter verbreiten :xD:


    Kein Ding, geht auch ohne Probleme mit einem Downloadlink in der Beschreibung.


    Aber das ist auch interessant. Anstelle die Glitches zu fixen verbietet man den Leuten einfach sich darüber auszutauschen. Ein kompetenter Entwickler/Publisher hätte die ganzen Probleme innerhalb kürzester Zeit gefixt. Und wen kümmert dann ein Glitch-Video das eh nicht mehr funktioniert? Aber nein: Man nutzt einen Copyright-Strike gegen unliebsame Videos. Ein echter Dienst am Kunde... Ich bin mir sicher die aktuell 12'000 Spieler auf dem PC werden extrem dankbar sein, dass das Problem so einfach gelöst wurde...

  • Fand einige Kommentare unter dem heutigen Gamestar News Video zum Thema doch schon ein wenig hart ...


    "...Activision ist Korea, und Bobby der neue Kim Dong Ding Dong..."


    "...bekomm ich jetzt einen Strike von Activision weil ich meine Meinung hier unters Video geschrieben hab..."


    "...Meinungsfreiheit gibt es zwar nicht bei Activision, dafür haben sie aber die Fisch KI und einen Exo-Suit..."


    Hier ist das GS News Video.



    ... mal sehen wie lange Activision noch den Foren gibt, bis sie da auch jeden anprangern wollen der frei seine Meinung äußert .... Ich mag ACTI, sie bringen mich jedes Jahr aufs neue zum schmunzeln :thumbsup: