Youtuber wird während Livestream "geswatted"

  • Das war nur ein Witz, aber du scheinst genauso dumm zu sein wie mein Kommentar angeblich.


    Edit : Was ist eigentlich mit euch Leuten verkehrt? Darf man keinen Spaß machen ohne gleich komplett ernst genommen zu werden?


    Nicht ohne entsprechenden Smiley... kannst sogar nen Spoiler drum machen

    "A PC without Steam is like a human without soul. He may breath, but he'll never know what it feels to be alive."

  • Das ist die "Generation CoD" . Bei CoD alle via Headset beleidigen ist Schritt 1.


    Das Ganze nimmt Züge an, unfassbar. Bald bezahlt der erste mit seinem Leben. Hat man früher noch nen Fakeanruf bei ner Pizzeria gemacht, ruft man heute direkt die Polizei an, und fordert ein SEK an.

  • Die Diskussion um die Telefonzellen versteh ich nicht. Ob es die gibt oder nicht. Man kann sich doch auch einfach Handy Karten holen ohne das man seinen Namen angeben muss. Geht doch selbst hier in DE. So machen das doch die ganzen Carder, hab ich gehört.

  • Die Diskussion um die Telefonzellen versteh ich nicht. Ob es die gibt oder nicht. Man kann sich doch auch einfach Handy Karten holen ohne das man seinen Namen angeben muss. Geht doch selbst hier in DE. So machen das doch die ganzen Carder, hab ich gehört.


    Es besteht trotzdem die Chance, dass jemand der in einer Notsituation gerade kein Handy zur Hand hat.
    Akku leer, Kaputt, daheim vergessen..


    Und solang diese Chance besteht, wäre es einfach dämlich deswegen Telefonzellen abzuschaffen.


    Kann ja auch jemand vom Handy n Spaßanruf machen. Deswegen Handyanrufe beim Notdienst sperren?
    da gibts auch Möglichkeiten das "tracking" nutzlos zu machen.. altes Handy iund in Fluss werfen

  • Telefonzellen haben schon ihren Sinn. Heute braucht man zwar nicht mehr so viel wie früher, da eben der Großteil der Bevölkerung ein bzw. zwei Handys hat. (Privat- und Arbeitshandy)


    Aber es soll auch noch Leute geben die kein Handy nutzen gerade ältere Menschen. Ich seh zwar in Ingolstadt an meinem alten Wohnort immer eine Telefonzelle, aber langsam sterben sie leider aus.


    Ich mag Telefonzellen. Schon allein weil wir damals darüber Scherzanrufe gemacht haben. :D


    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Sind die Amis doch auch selber Schuld mit ihren laxen Waffengesetzen. Kein Wunder das die Polizei dort so aggressiv vorgeht, die müssen ja laufend damit rechnen das der gegenüber eine Waffe hat. In Deutschland könnte ich mir das gar nicht vorstellen das es zu sowas kommt.

  • Ully
    Mir gings eher um den Ausschluß von Telefonzellen für Notrufe. Was bei dem Argument "Anonymität", kein Sinn machen würde, wenn man es auch anders machen kann. Von daher wäre es egal ob die Telefonzellen dann stehen oder nicht, weil die Möglichkeit anonym irgendwo anzurufen dadurch nicht genommen wird^^

  • Gut nehmen wir einmal an, es gibt keine Telefonzellen mehr. Den Anruf bei der Polizei kann man immer noch über ein Prepaid Handy oder über ein geklautes tätigen. Möglichkeiten sind immer zu finden.
    Abgesehen davon beweist mir diese Geschichte wieder, dass die Idiotieskala anscheinend wirklich nach oben offen ist.

    .hoellenhautsig1evjqi.png

    We think too much and feel too little: More than machinery we need humanity; More than cleverness we need kindness and gentleness. Without these qualities, life will be violent and all will be lost

  • Sind die Amis doch auch selber Schuld mit ihren laxen Waffengesetzen. Kein Wunder das die Polizei dort so aggressiv vorgeht, die müssen ja laufend damit rechnen das der gegenüber eine Waffe hat. In Deutschland könnte ich mir das gar nicht vorstellen das es zu sowas kommt.

    Das hat aber nichts mit den Waffengesetzen zu tun. Illegal an eine Waffe zu kommen ist hier in Deutschland auch nicht das große Problem. Hab so SEK-Einsätze auch schon in unmittelbarer Nähe miterlebt. Nur wird hier von den Einsatzkräften meistens anders vorgegangen. Hier werden nicht Blind irgendwelche Räumlichkeiten gestürmt. Hier setzt man erst mal auf Kommunikation und man versucht das die Person sich freiwillig ergibt. Stürmen ist hier die allerletzte Option (in den Staaten halt die erste).

  • Anscheinend ja ein Wiederholungstäter und 25 Jahre alt. Kann mir gut vorstellen, dass der Lebenslang jetzt in ner Zelle verrotten wird, zurecht.

    Nope, da er nicht selber geschossen hat, wirds wohl Bewährung werden.


    Die Cops in den USA sind halt auch mit nem lockeren Abzug unterwegs.
    Da wirst auch gern mal im Schlafanzug abgeknallt, wenn du nicht bei 3 aufm Baum sitzt.

    You'll never live if you're just too scared to die!



    You'll never fly if you're too scared of the heights!

  • Swatting ist illegal und es geht um mehrere Fälle, sodass mittlerweile auch das FBI an den Ermittlungen beteiligt ist. Die Amis sind außerdem nicht gerade für milde Strafen bekannt.

    Tyler Barriss charged with manslaughter in fatal "swatting" incident



    [..] "The involuntary manslaughter charge carries a maximum sentence of 11 years and is a Level 5 felony in Kansas, according to state statutes. Elements of involuntary manslaughter include the death of a person due to reckless actions by the person charged. The minimum sentence is 2 1/2 years." [..]



    http://www.espn.com/esports/st…r-fatal-swatting-incident


    Also wenn ich das richtig verstanden habe, kriegt er mindestens 2 1/2 Jahre Haft, wenn er schuldig gesprochen wird (bis zu 11 Jahren). Da er ein Wiederholungstäter ist in Sachen Swatting, wird es wohl kaum beim Minimum bleiben.