Steamsales - Wie man das maximale an Profit rausholt

  • Hier mal ein paar Tipps wie man allgemein bei Steamsales und Steamangeboten das Maximale für sich rausholt und so für wenig Geld noch mehr Spiele bekommt.



    1. Alles was nicht mindestens 75% reduziert ist lohnt sich nicht zu kaufen! Hier heißt die Devise abwarten, ist es im Sommersale nicht wie gewünscht reduziert, dann ist es meist im Wintersale soweit.


    2. Ausländische Trader nutzen! Mindestens 90% der Steamspiele lassen sich mit ausländischen Tradern nochmal mindestens 30% günstiger erwerben als Beispiel: Assassin’s Creed® IV Black Flag kostet im deutschen Store momentan 49.99€, bei einem brasilianischen Trader bekommt man es für ungefähr 30 Euro also 20 Euro Preisunterschied. Dieser prozentuale Unterschied wird auch bei den Steamsales beibehalten.
    Es empfehlen sich brasilianische bzw. südamerikanische Trader, da mittlerweile viele Spiele auf dem russischen Markt einen Regionlock haben, im südamerikanischen Markt kommt dies seltener vor.
    An Trader kommt man über Trading-Seiten wie http://www.steamtrades.com/ oder http://www.tf2outpost.com/. Es wird in 99% der Fälle für Tf2 oder Dota Keys getraded, also sollte man sich auch einen entsprechenden Key-Seller besorgen, auch diese findet man auf beiden Seiten. Bei einem Key-Seller kosten die Keys meist 60 cent weniger als im offiziellen Steamstore.


    Ausländische Trader sind auch billiger als Keystores!


    3. Indiegames gibt es zumeist auf Bundleseiten für ein paar Cent (irgendwann).


    4. Alle Sales landen nochmal im Angebot am letzten Tag des Sales, man hat also genug Zeit zu überlegen ob man ein Spiel unbedingt will oder nicht.


    Noch was zu den Games, ich habe früher auch wie blöd Spiele gekauft und so sammelten sich im laufe der Zeit 900 Spiele auf meinem Account an, wovon ich nicht mal 20 gespielt habe. Mann sollte sich also gut überlegen ob man wirklich X Spiele kauft oder nicht falls man kein Sammler ist, sonst ist es im Grunde herausgeworfenes Geld!


    Ich könnte mir für 100 Euro 5 Toptitel kaufen, da ich weder auf Origin, Uplay oder Steam durch meine Kontakte mehr als 15-20 Euro für neue Titel wie Watchdogs Wolfenstein usw. bezahlen muss, aber ich tue es nicht, da ich sonst noch mehr Gameleichen auf meinem Account habe.


    Kurzanleitung:
    How to trade for dummies!

    • Hier via mit deinem Steamaccount einlogen, es wird dabei nichts abgefragt und der Login funktioniert über Steam http://www.steamtrades.com/forum
    • Du suchst nach "brazilian " oder "russian" im Suchfeld und bekommst dann solche Threads angezeigt http://www.steamtrades.com/for…re-w-tf2-cs-go-dota-2keys .Unter dem Threadnamen hast Du diese Reihe "Created by anc (+46/-0) 3 months ago" in Klammern bedeutet wie viele Leute ihn bewertet haben +=gut -= schlecht. Je mehr + desto besser!
    • Dort schreibst Du dann einfach hin was Du haben willst und er wird dir schreiben was er dafür haben will.
    • Kommt ihr überein added ihr euch gegenseitig in Steam und handelt via Steamtrades (Du Keys, er das Spiel)
    • Ihr bewertet euch gegenseitig auf der Seite


    Natürlich lohnt es sich die verschiedenen Shops zu vergleichen.


    Wie findet man Leute die Keys verkaufen?
    1.Hier via mit deinem Steamaccount einlogen, es wird dabei nichts abgefragt und der Login funktioniert über Steam http://www.tf2outpost.com/


    2.Ihr geht auf die Suchfunktion und sucht im ersten Feld nach Mann "Co. Supply Crate Key" (unter Team Fortress 2)
    und im zweiten Feld nach "Real World Money" (unter Team Fortress 2)
    So sollte es aussehen:


    3. Auf Seach klicken


    4. Thread aussucht und wie oben nach dem Preis fragen für die gewünschte Keymenge. Hier wird in 99% der Fälle mit PayPal bezahlt, also braucht ihr einen verifizierten PayPal Account. Aufpassen bei Paypal-Gebühren, die müsst ihr mit bezahlen also immer mit einrechnen http://paypalfeecalculator.paymentprocessing.cc/! (am besten immer 2-5 Cent mehr als ausgerechnet).



    5. Nach dem Kauf natürlich wieder bewerten!


    Man sollte vorher nach den Bewertungen des Verkäufers gucken, gute Verkäufer geben Links an wo man sich ihre Bewertungen ansehen kann, auch steht es oft im Steamprofil!




    Nützlicher Link zum überprüfen von Tradern und auch zum melden (dafür auf der Seite genau durchlesen wie)
    http://steamrep.com/


    Fragen bitte hier im Thread stellen, dann sieht sie nämlich jeder ;)


    Noch ein paar Tipps hier im Thread von SiNC Steamsales - Wie man das maximale an Profit rausholt

  • Ganz ehrlich? Mir wäre der Aufwand dafür viel zu groß. Ich habe mir bereits ein paar Spiele von Leuten aus dem Ausland giften lassen, allerdings nur dann, wenn diese hierzulande geschnitten waren. Ich kaufe in der Regel sowieso keine AAA-Titel im Sale und deshalb sind meine Ausgaben eher gering und ein Trader würde sich nicht lohnen.

  • Wo ist da ein großer aufwand? Fl auf, trader anschreiben "for how much can you get [link]?" => Antwort abwarten und entscheiden. Sache von 2 Minuten (sofern Trader nicht afk oder off :D)

    Dieser Beitrag wurde bereits 631 mal editiert, zuletzt von »_Penguin_« (Heute, 00:00)
    Atheisten: Leute, die einen Glauben, den sie nicht haben, glühend verteidigen :brainsnake:

  • Ganz ehrlich? Mir wäre der Aufwand dafür viel zu groß. Ich habe mir bereits ein paar Spiele von Leuten aus dem Ausland giften lassen, allerdings nur dann, wenn diese hierzulande geschnitten waren. Ich kaufe in der Regel sowieso keine AAA-Titel im Sale und deshalb sind meine Ausgaben eher gering und ein Trader würde sich nicht lohnen.


    Jo, solange ich da keine 10 Euro ( wie bei dem AC Beispiel spare ) ist mir das zu umständlich. Da die meisten Spiele dort sowieso um die 10 Euro kosten werden...
    Für Leute, die sich 30-40 Spiele holen wollen, würde es sich vermutlich lohnen.

  • Durch die Zeitverschiebung kann man erstmal warten, bis die Person überhaupt online ist und gerade während eines Sales wird's dort wohl massenhaft Anfragen geben. Da ich eben so gut wie nie ein Spiel kaufe, das mehr als 10 Euro kostet, lohnt sich die Ersparnis einfach nicht. Die 50 Cent mehr oder weniger hab ich dann auch noch. Wer auf neue AAA-Titel aus ist, ist mit einem Trader natürlich besser bedient.

  • Mit der Zeit etablieren sich die Stammtrader. Und wenn das Profil schon 8 Jahre alt ist, mehr als 200 Rep vorhanden sind, braucht man auch nicht zweifeln. Immerhin machen die während des Sales richtig Asche und freuen sich wenn man über die Trader kauft. Daher sind die meisten auch lange online und wenn man einen Stammtrader hat, kennt man auch die typischen Zeiten. Und Russland hat nu auch keine großartige Zeitverschiebung.


    Da ist auch nichts kompliziert. Da geht mir der Bezahlprozess auf Steam eher auf die Nerven, da ich viel mehr klicken muss. Warum kompliziert wenn es auch einfach geht. ;)

  • Was Trader angeht wie SiNC schon sagte, man hat seine Stammtrader. Bei mir ist es noch etwas anders, da ich z.B. auch Keyshop Besitzer kenne so bezahle ich z.B. wenn ich möchte für das neue BF gerade mal 10 Euro.
    Auch Titel die 5-10 Euro kosten bekommst Du via Trader auch für 2-5 Euro, auch wenn es nur kleine Beträge sind.


    Natürlich kann man jetzt auch sagen, dass solches nutzen von Tradern der Spieleindustrie schädigt, aber mir persönlich ist es egal, da die Spieleindustrie selbst genug Mist baut von wegen unfertige Games releasen, schlechten Support, Regionlock, Zensur usw.. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es hinaus :)


    Azaí
    Ich habe Leute die nur für mich traden und Leute die für die Öffentlichkeit traden, die Public Leute kann ich dir gerne schicken.

  • Kann mir jemand, mal ausführlich und für dummies das erklären xD höhre das erste mal vom Traden...
    Es werden also Angebote von Leuten gestellt auf diesen Traderseiten, man sagt denen, dass man interessiert ist und die Melden sich dann um auf Steam einen Handel zu machen. Im Handel tauscht man dann das Spiel als Gift und gibt ihnen dafür TF2 oder DOTA Keys. Woran erkennt man, dass man den Wert des spieles erreicht hat? und was bringt denen das, weil man kann doch nicht sein Steamguthaben wieder in "Normales" Geld umtauschen.

  • Danke für die Ausführliche Beschreibung.


    Kann leider kein Danke vergeben, aber wollt's nicht unerwähnt lassen.

    "Глаза́ боя́тся, а ру́ки де́лают."


    "Die Augen haben Angst, aber die Hände tun."


    #w

  • Kann mir jemand, mal ausführlich und für dummies das erklären xD höhre das erste mal vom Traden...
    Es werden also Angebote von Leuten gestellt auf diesen Traderseiten, man sagt denen, dass man interessiert ist und die Melden sich dann um auf Steam einen Handel zu machen. Im Handel tauscht man dann das Spiel als Gift und gibt ihnen dafür TF2 oder DOTA Keys. Woran erkennt man, dass man den Wert des spieles erreicht hat? und was bringt denen das, weil man kann doch nicht sein Steamguthaben wieder in "Normales" Geld umtauschen.


    How to trade for dummies!
    1. Hier via mit deinem Steamaccount einlogen, es wird dabei nichts abgefragt und der Login funktioniert über Steam http://www.steamtrades.com/forum
    2. Du suchst nach "brazilian " oder "russian" im Suchfeld und bekommst dann solche Threads angezeigt http://www.steamtrades.com/for…re-w-tf2-cs-go-dota-2keys
    Unter dem Threadnamen hast Du diese Reihe "Created by anc (+46/-0) 3 months ago" in Klammern bedeutet wie viele Leute ihn bewertet haben +=gut -= schlecht.
    3. Dort schreibst Du dann einfach hin was Du haben willst und er wird dir schreiben was er dafür haben will.
    4. Kommt ihr überein added ihr euch gegenseitig in Steam und handelt via Steamtrades (Du Keys, er das Spiel)
    5. Ihr bewertet euch gegenseitig auf der Seite


    Natürlich lohnt es sich die verschiedenen Shops zu vergleichen.

  • ich habe früher auch wie blöd Spiele gekauft und so sammelten sich im laufe der Zeit 900 Spiele auf meinem Account an, wovon ich nicht mal 20 gespielt habe.

    Das Problem haben hier wohl fast alle Zocker.
    Deswegen haben diese Schweine auch den Steam-Sale erfunden,
    die kennen die menschlichen Triebe genau.


    Bei Frauen ist es dann halt der Rabatt auf Schuhe. ;)

  • Das Problem haben hier wohl fast alle Zocker.
    Deswegen haben diese Schweine auch den Steam-Sale erfunden,
    die kennen die menschlichen Triebe genau.


    Bei Frauen ist es dann halt der Rabatt auf Schuhe. ;)


    Btw... Das ist mein erster Summer Sale seit ich Steam habe. Bis jetzt 12 Spiele gekauft. Eigentlich wollte ich mir nur CS holen. Wie soll ich da wiederstehen, wirklich so schlimm? Zalando für Männer?

  • Btw... Das ist mein erster Summer Sale seit ich Steam habe. Bis jetzt 12 Spiele gekauft. Eigentlich wollte ich mir nur CS holen. Wie soll ich da wiederstehen, wirklich so schlimm? Zalando für Männer?

    Naja, man kann's auch übertreiben. Ich weiß jedenfalls nicht, was so schwer daran ist, sich nur die Spiele zu kaufen, die man auch wirklich haben und in naher Zukunft spielen möchte.

  • Ist doch jedem selbst überlassen wo er seine Kohle lässt?


    Ich persönlich freue mich über die Masse an Spielen. Macht die Auswahl zwar schwerer, aber dank Steam Machines (welche es auch im Handheld Format geben wird) ne feine Sache. So können dank Family Sharing auch die Kiddys aus der Familie mal zocken und ich habe alles worauf ich irgendwann mal Lust habe.


    Hinzu kommt auch der Sammelfaktor. Der eine Sammelt Überraschungseier oder Fußnägel, die anderen halt Spiele. Wie man sieht kann man auch hier nicht alle Menschen über einen Kamm scheren.

  • Wie findet man Leute die Keys verkaufen?
    1.Hier via mit deinem Steamaccount einlogen, es wird dabei nichts abgefragt und der Login funktioniert über Steam http://www.tf2outpost.com/


    2.Ihr geht auf die Suchfunktion und sucht im ersten Feld nach Mann "Co. Supply Crate Key" (unter Team Fortress 2)
    und im zweiten Feld nach "Real World Money" (unter Team Fortress 2)
    So sollte es aussehen:


    3. Auf Seach klicken


    4. Thread aussucht und wie oben nach dem Preis fragen für die gewünschte Keymenge. Hier wird in 99% der Fälle mit PayPal bezahlt, also braucht ihr einen verifizierten PayPal Account. Aufpassen bei Paypal-Gebühren, die müsst ihr mit bezahlen also immer mit einrechnen http://paypalfeecalculator.paymentprocessing.cc/! (am besten immer 2-5 Cent mehr als ausgerechnet).


    5. Nach dem Kauf natürlich wieder bewerten!


    Man sollte vorher nach den Bewertungen des Verkäufers gucken, gute Verkäufer geben Links an wo man sich ihre Bewertungen ansehen kann, auch steht es oft im Steamprofil!




    Nützlicher Link zum überprüfen von Tradern und auch zum melden (dafür auf der Seite genau durchlesen wie)
    http://steamrep.com/