Eure S3-Division -> eure S4-Division


  • Das kannst du über jede Liga sagen, wer das Spiel halbwegs beherrscht soll ruhig spielen. Jeder landet schlussendlich da wo er hingehört, mehr oder weniger.

    Aber es ist wesentlich schwerer seine MMR wieder komplett hochpushen zu müssen als einfach später einzusteigen und direkt eine höhere MMR zu halten und zu verbessern.

  • Zitat

    Aber es ist wesentlich schwerer seine MMR wieder komplett hochpushen zu müssen als einfach später einzusteigen und direkt eine höhere MMR zu halten und zu verbessern.


    Nein, wenn du scheisse bist dann bist du scheisse. Am Ende landet jeder da wo er hingehört... wer höher gehört wird auch nicht lange brauchen um Ligen zu steigen. Stell dir vor du steigst spät ein und verscheisst deine Promo Games, dann hast du den Salat.

  • Jeder kann Silber 5 kommen, aber der Typ wird da niemals rauskommen. Sein MMR sinkt nach Bronze-> Gegner werden schlechter und er nicht besser sonder auch eher schlechter. Aber wenn man sich den Spaß am Spiel so schnell wie möglich nehmen will kann man ja ruhig direkt schön mit Ranked durchstarten

    Er ist aber Silber 4 75 LP, und spielt gegen höher eingestufte S3-G5. Ist ja auch eigentlich egal. Nur ist es nicht extrem optimistisch für einen Neuling, wenn er in Silber landen will (war da mal vorher im Thread), wenn Leute da locker mitspielen können, die das Game kaum spielen (er macht max. 2 SoloQ Games im Monat), nicht einmal die Beschreibung der Fähigkeiten seines Champs liest und ich ihm alles sagen muss, und nach einem Jahr noch nicht weiss was für Items er kaufen soll. :)

  • Aber es ist wesentlich schwerer seine MMR wieder komplett hochpushen zu müssen als einfach später einzusteigen und direkt eine höhere MMR zu halten und zu verbessern.


    Gebe ich dir recht, ist einfach ein viel höherer Zeitaufwand. Ich spiele meine ersten Placements und gehe 8-2 raus, dann bin ich direkt Gold IV. Ich zocke ohne Vorbereitung und Knowledge gleich los und gehe 4-6 raus, starte in Silver IV. Dann bereite ich mich vor, wie ich es mit den 8-2 Placements gewesen wäre. Nun muss ich aber ewig viele Spiele spielen, bis ich Gold IV bin.


    Ich finde den Zeitaufwand als Faktor sehr wichtig. Ob man mit der Zeit höher kommt hin oder her, aber mehr Zeit muss man definitv investieren, wenn man unbedingt sofort durchstarten muss. Muss jeder selber wissen, aber das ist nun mal Fakt.

  • Jeder kann Silber 5 kommen, aber der Typ wird da niemals rauskommen. Sein MMR sinkt nach Bronze-> Gegner werden schlechter und er nicht besser sonder auch eher schlechter. Aber wenn man sich den Spaß am Spiel so schnell wie möglich nehmen will kann man ja ruhig direkt schön mit Ranked durchstarten


    Genau das ist mir in Season 3 passiert. War gerade erst Level 30 und wurde in Silber V eingestuft, aus welchem ich 600 Games nicht heraus gekommen bin, weil meine Elo zwischenzeitlich auf Bronze IV abgerutscht ist. Ihr müsst mal bedenken, wie extrem frustrierend das für einen Neuling ist, der 8 LP pro Win bekommt und 24 bei einem Lose verliert. Das vernichtet den Spielspaß und vor allem die Attitude. Man beschimpft als "Noob" leichter andere, weil man ja selbst Silber ist und augenscheinlich besser als die Bronze III-Mates ist, wobei man keine Ahnung vom MMR-System hat, welches ja auch wirklich nur gleich gute Spieler zusammen bringt.

    Hostile.

  • Leider "nur" Bronze 2. Muss dazu sagen hab viel zu früh mit Rankeds angefangen. Lag nicht mal an den Teammates sondern eher an mir.
    Nach 2 Wochen LVL 30 gleich ins Ranked rein und Sachen die ich heute besser mache damals richtig verhagelt.
    Aber hey das war meine erste Season und werde nach einem Jahr LoL sicherlich noch mehr dazu lernen und nächstes Jahr dann wieder neu angreifen. :thumbsup:

    "Luck" ist, wenn man beim kotzen ins Klo trifft!
    "Skill" ist, wenn man das mit 2.5 Promille im stehen schafft!
    "Cheaten" ist, wenn man danach wieder nüchtern ist, und das Klo glänzt!

  • So wie ihr das alle hier beschreibt, werde ich vermutlich niemals freiwillig Rankeds zocken wollen hopsi
    Ich lass mich einfach überraschen, momentan suchte ich ziemlich gut und hab auch schon meine lieblings Lane. Langsam müsste ich aber damit anfangen andere Lanes zu spielen, auf Top versage ich momentan kläglich :D

  • Das wichtigste an LoL ist, dass man auf dauer begreifen sollte, dass es nur ein Spiel ist und man seine Gegner vermutlich nur ein einziges Mal sehen wird, weswegen flamen absolut keinen Sinn ergibt.
    Das zweitwichtigste ist, dass man den Spaß am Spiel erhält.

    Hostile.