Booten dauert ewig

  • hey ho leude



    Mit meinem "neuen" pc gehts langsam vorwärts doch der pc braucht ewig zum botten ( der boot screen wo man ins bios kommt usw.).




    Das booten von WIndows geht aber ziemlich schnell



    S-ATA ports sind schon abgestellt( im video nicht zu sehen) quick/fast boot ist auch aktiviert




    AMD Athlon 64 x2 4600+ (Windsor socket AM2)
    1gb DDR2
    Nvidia Geforce 7950GT GDDR3
    ASUS M2-SLI Deluxe

  • Kannst du im BIOS den Timeout bei "Detecting IDE-Drives" auf 0 setzen?
    Standard is oft 15 Sekunden.


    €dit: Die Bootreihenfolge nur auf Feftplatte setzen, alle anderen Laufwerke disablen.

  • Kannst du im BIOS den Timeout bei "Detecting IDE-Drives" auf 0 setzen?
    Standard is oft 15 Sekunden.


    diese Funktion gibt es nicht bzw. finde ich sie nicht :/


    /edit alles andere disablen werde ich gleich probieren


    /edit2 ist als ausgeschaltet der check geht auch schnell nachdem da alles fertig gecheckt ist ( CPU RAM Festplatte ) bleibt er in dem fenster hängen und brauch dann 10-20 sekunden ca.

  • Bei mir nennt sich der Punkt "Storage Information" auf der Hauptseite im BIOS. Dort gibt es "IDE Detect Time Out".
    Wie ist denn die Festplatte gejumpert? Master, Slave, Auto? Hier bitte auf Master jumpern.
    Wieso eigentlich keine SATA Platte? Die kosten doch nich viel,,, gibt auch ein bissl Perfomance.

  • Ich würde mir ja eine S-ATA Platte einbauen mit 7200 U/Min, oder noch besser eine SSD und vor allem noch 1GB RAM für Win 7. Das Abschalten von Ports etc. dient vielmehr dem Stromsparen als der Bootzeit, die sich so nur minimal verbessert. Des weiteren ggf. den Autostart aufräumen.
    Ansonsten würde ich zwecks Geschwindigkeit mal die Hardware nach Möglichkeit etwas aktualisieren.

  • Bei mir nennt sich der Punkt "Storage Information" auf der Hauptseite im BIOS. Dort gibt es "IDE Detect Time Out".
    Wie ist denn die Festplatte gejumpert? Master, Slave, Auto? Hier bitte auf Master jumpern.
    Wieso eigentlich keine SATA Platte? Die kosten doch nich viel,,, gibt auch ein bissl Perfomance.




    Ich habe den rechner so übernommen wie er war (habe ihn erst seit Sonntag) also ich habe ihn nur zum laufen gebracht und noch nix weiter verändert Sata platte ist sicherlich auch noch dranne aber erstmal kommt ne andere Graka rein.


    Festplatte ist auf Master gejumpert



    Stahlhagel das WIndows hat damit nix zutun noch vor dem OS dauert es solange (wenn du das video gesehen hättest) das OS an sich geht recht schnell zu laden ( trotz nur 1gb RAM) zudem ist das WIn7 32bit und frisch aufgesetzt und beinhaltet nur die wichtigsten programme ( CPU-Z, HWmonitor, Nvidia Inspector)


    /edit zudem sollte die Leistung der Hardware mehr als ausreichen um einigermaßen schnell zu booten mein uralter rechner hat mehr als doppelt so schnell gebootet


    AMD Athlon XP3000+ mit sagenhaften 2,1ghz single core
    2gb DDR1 Ram
    ATI Radeon X1650 Pro
    DIe gleiche festplatte die auch bei dem jetzigen hier verbaut ist
    Windows XP Gaming Edition V4


    Vom Startknopf drücken bis zum Windows Desktop dauerte es vlt. 30-max 40 sekunden


  • Sag ma, dass die Gaming Editionen alle illegale Versionen sind ist dir nicht klar, oder?


    Meine Problemlösung für dein Problem wäre gewesen, SATA-Platte kaufen, IDE-Controller abschalten.


    Timo: "da is ein pfosten umgekippt - da is bestimmt ein pfosten gegen gelaufen"