Der Fußball Thread [Ergebnisse, Fakten, Gerüchte, Termine]

  • Und täglich grüßt das Murmeltier :patsch: Langsam nur noch lächerlich wie oft Ribery ohne Platzverweis davon kommt, wieder absolut unnötig und absolut daneben und wieder keine Rote und wieder ist er am entscheidenden Tor beteiligt ...

    Kleiner Nachtrag. Habe dazu gerade mal was interessantes gefunden. Offizielle FIFA Regeln, Punkt 12.04:


    "Ein Spieler, der ohne Kampf um den Ball einem Gegner oder einer anderen Person absichtlich mit der Hand oder dem Arm an den Kopf oder ins Gesicht schlägt, begeht eine Tätlichkeit, es sei denn, die eingesetzte Kraft war vernachlässigbar."


    Insofern hat der Schiri mit der gelben Karte völlig richtig und im Rahmen seiner Möglichkeiten entschieden. Dass Ribery so einen Mist endlich mal bleiben lassen sollte steht aber natürlich außer Frage.

    2019/20: BVB-FCB SC;...

  • Kleiner Nachtrag. Habe dazu gerade mal was interessantes gefunden. Offizielle FIFA Regeln, Punkt 12.04:
    "Ein Spieler, der ohne Kampf um den Ball einem Gegner oder einer anderen Person absichtlich mit der Hand oder dem Arm an den Kopf oder ins Gesicht schlägt, begeht eine Tätlichkeit, es sei denn, die eingesetzte Kraft war vernachlässigbar."


    Insofern hat der Schiri mit der gelben Karte völlig richtig und im Rahmen seiner Möglichkeiten entschieden. Dass Ribery so einen Mist endlich mal bleiben lassen sollte steht aber natürlich außer Frage.

    Geht in dem Fall auch weniger um die Regelntechnische Richtigkeit der Karte ... Merk sagte ja auch das die Schiris da viel zu viel Spielraum haben. Problem ist einfach das die Szene als solches komplett vorbei ist und er ohne Grund Müller ins Gesicht fasst, gerade der immer wieder sich daneben benimmt. Glaube bei jedem Anderen Spieler wäre die Aufregung nur halb so groß.

  • Geht in dem Fall auch weniger um die Regelntechnische Richtigkeit der Karte ... Merk sagte ja auch das die Schiris da viel zu viel Spielraum haben. Problem ist einfach das die Szene als solches komplett vorbei ist und er ohne Grund Müller ins Gesicht fasst, gerade der immer wieder sich daneben benimmt. Glaube bei jedem Anderen Spieler wäre die Aufregung nur halb so groß.

    Beispielsweise Dembele?


    Es wird in dieser Diskussion stets vergessen, dass ein Schiedsrichter nicht die Vergangenheit eines Spielers in die Beurteilung mit einbezieht, sondern spielbedingt oder situationsbedingt entscheidet. Ich finde dieses "Ins Gesicht greifen" von Ribery am vergangenen Spieltag gar nicht so schlimm, es war vielmehr ein "Stell dich nicht so an du Baby" als in seinen vorherigen Tätlichkeiten. Die Tatsache, dass aber wiederum er mal wieder über das Ziel hinaus geschossen ist zeigt folgerichtig, dass der Herr meint sich alles herausnehmen zu können und zu dürfen.
    Man muss einerseits hier die Schiedsrichter aber auch mindestens gleichermaßen den FCB öffentlich anprangern, dass ein solches Verhalten nicht toleriert werden kann und auch nicht darf. Verstehe vereinsseitig auch nicht, wie man sich andauernd den Schuh des "Bayernbonuses" anziehen lassen kann. Gut, an diesem Spieltag war es Regelkorrekt aber gerade bei solchen Handlungen wird stets von Bonus gesprochen. Beispiel das angebliche "Horror-Foul" an Kohr, welches meiner Meinung nach eher unglücklich war als "Horror".



    Es ist einfach schade, da Ribery momentan einen ziemlich guten Fußball spielt und Coman im Gegensatz zur letzten Saison noch nicht auf 100% ist. Carlo sollte ihn mal auf die Tribüne setzen und vorläufig aus dem Kader streichen bis er ein wenig zur Vernunft gekommen ist. Die Vertragsverhandlungen stehen aus und er sollte sich zusammenreißen.


    Nicht verlängern mMn, schlechte Publicity

    Einmal editiert, zuletzt von DerMisanthrop ()

  • Diese Mannschaft macht doch einfach Lust auf mehr in der noch frischen Saison. 8o
    2:2 kann man mit leben, auch wenn es ein Chancenwucher war und es hätte klar Elfmeter geben müssen.


    "Und deine Gangmember klappen zusammen wie Campingstühle.
    Wenn sie den King anrücken sehen, wie Engelsflügel."
    - Kollegah

    #echteliebe

  • Ich bin mal gespannt wann diese ganzen ultra-stolzen Traditionsfans kapieren, dass dieses Schweigen in RB-Spielen rein gar nichts bringt. Was hab ich mich bei unserem Auftritt aufgeregt.


    Die eigene Mannschaft im Stich gelassen, darauf sind die dann auch noch stolz? Als ob das auch nur einen einzigen Offiziellen interessiert, ob da jetzt jemand schweigt oder nicht - zumal die RB-Fans genau das richtige gemacht haben: sie waren laut. Es fiel ja nicht mal auf, dass die Auswärtsfans "protestieren". Hoffentlich begreifen die demnächst, dass diese verkackte Schweigerei nur der eigenen Mannschaft schadet und absolut gar nichts gegen das Produkt Red Bull Leipzig bringt.


    Das gleiche in Augsburg, wobei die eigenen Fans da mittlerweile wenigstens kritisch sind..

    HOLY HELL

  • 96 ist ja wieder mal sehr langweilig. Wenn das so weitergeht, können sie sich die erste Liga abschminken.


    Edit: Am Ende kackt bekanntlich die Ente, so auch wieder heute. Man, man, man. :S

    Einmal editiert, zuletzt von JW. ()

  • Was war bei Bayern wieder los? Spiel leider nicht gesehen aber schon wieder zig Kommentare gelesen ala "mal wieder keine fällige rote Karte"?!

    Nichts.


    Lewandowski ist grottenschlecht und hat keine Spielberechtigung. Müller war zwar heute eindeutig besser als die vergangenen Spiele, aber auch Mist. Das Team war langsam, träge und unmotiviert. Ein ideen- und seelenloses Spiel wie seit Jahren nicht mehr. Erbärmlich.


    Die Szene die du meinst kommt aus der 68. Minute. Stürmerfoul an Martinez, der die Hand zur Faust ballt und gegen Zoller richtet. Die Bewegung war aber keineswegs eine Tätlichkeit. In der Zeitlupe war die Aktion nur äußerst kurz zu sehen, aber weder Zoller noch die anderen Kölner haben sich beschwert. Schiri stand direkt daneben und hat sogar dafür Gelb gezeigt...