YouTube bald kostenpflichtig ?

  • Ja, ich schätze mal, die meisten haben es schon mitbekommen. YouTube plant scheinbar eine Art kostenpflichtige Abo-Kanäle (derzeit ist die Rede von 1$-5$ pro Monat). 25 große und bekannte Kanäle sollen bereits eingeweiht sein und an einem ersten Pilotprojekt teilnehmen. Aktuell geht man davon aus, dass das ganze nach der Digital Content New Fronts Ende April starten wird. 40-50% sollen demnach an die Produzenten der Videos gehen und der Rest an YouTube. Außerdem ist die Rede von mehr Live-Übertragungen und Mini Serien (?).


    Bisher sind zwar alles nur Gerüchte und bestätigt ist noch nichts, doch kann man sich Anhand dessen wohl schon die Zukunft auf YouTube und Co. vorstellen.


    Was haltet ihr davon ? Würdet ihr für eure YouTube Lieblinge Geld bezahlen ?

  • Hat ja schon mit der Werbung angefangen...


    Und ich kann jetzt schon sagen dass diese 25 großen kanäle 50% ihrer subs verlieren werden...
    Ich bin aber sicher dass dann ne andere plattform groß rauskommen wird wenn YT kostenpflichtig wird. Gibt genug andere.



    Ich werd bestimmt nichts dafür zahlen...

  • ähhm ihr wisst schon das diese kanäle nicht für nomale youtuber sein sollen sondern für TV sender wie z.b. FOX. CBN. PRO7 RTL etc. Youtube will versuchen TV sender auf ihre Plattform zu bekommen und nicht normale youtuber mit Abo Fallen zu versehen!

  • Hatte da iwie schon sowas bei CK gesehen am Titel. Sollen die doch alles kostenpflichtig machen.
    Entweder gehe ich dann nicht mehr auf Youtube, zumal es noch sowas wie MyVideo und Clipfish gibt die dann wohl wieder ne Chance bekommen werden, oder man sucht sich halt andere Wege die Videos zu gucken.


    THE BINDING OF ISAAC

  • Ja, nur wenn das ganze halbwegs gut anläuft, werden MyVideo, Dailymotion und co. da ganz bald nachziehen. Und seien wir mal ehrlich: Es gibt Kanäle, die wirklich viel Zeit und Arbeit in ihre Videos stecken, bei denen könnte ich das sogar verstehen. Aber im Moment geht man bsp. ganz stark von Machinima aus, da würde ich niemals Geld für bezahlen.
    Eigentlich hätte ich eher damit gerechnet, dass irgendwann TV-Shows von YouTubern kommen. Da hätten sie eine gute Einnahmequelle, ect. Aber scheinbar hat daran nicht wirklich ein Sender oder ein Kanal Interesse. C. Krachten hatte ja schon diese ganzen neuen Wochenformate wie Ponk, High5Tv, ect. angekündigt. Da könnte ich mir sowas auch vorstellen.


    Trotzdem soll es bitte erfolglos bleiben :D



    @ [GEA]Maxxtro: Wo hast du das denn gelesen ? Jeder TV Sender hat doch mittlerweile in den letzten 3-4 Jahren seinen eigenen On-Demand Dienst aufgebaut, wozu sollen die dann auf YouTube ?

  • @revival
    Naja die haben zwar ihre eigene Seite aber ich hab bestimmt mehr Zeit auf YT verbracht als auf deren Homepage.
    Und da man bei YT auch schön viele Tags haben kann. Und seine Kanäle ganz oben bei der Suche anzeigen lassen kann, wäre das doch was schönes für jeden Sender. Nur glaub ich nicht das das bei TV-Sendern bleiben wird. Gucken wie es da weiter geht, ob vllt doch größere YT'er dieses Recht bekommen einen "Pro-Channel" zu haben.


    THE BINDING OF ISAAC

  • Ich war noch nicht einmal auf diesen eigenden demnand seiten dafür aber jeden Tag ein viertel meiner online zeit auf youtube. Und das ist bei jeden meiner Freunde so :) von daher würden die aufjedenfall gut umsatz auf youtube machen! du musst mal überlegen das ein normaler Youtuber gar nicht die Möglichkeit hat ein 24 stunden bzw. 12 Stunden Programm täglich auf die Beine zu stellen und genau in die Richtung soll es gehen. Komplette serien und Filme etc etc. Man will langsam aber sich die TV sender komplett aus dem TV verbannen und mit SmartTV ersetzen. SO das anstatt Pro7, Youtube auf dem TV läuft

  • Unendliche viele Werbung ---> :tired:


    Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar ---> :stopping:


    Youtubeteile kostenpflichtig ---> :pillepalle:


    Adieu Youtube :popo:


    Es gibt Tage, an denen ein Mittelfinger alle Fragen beantwortet!

  • Zitat

    Unendliche viele Werbung --->

    Addblocker runterladen


    Zitat

    Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar --->

    Youtube Unlocker oder Proxtube nutzen.


    Zitat

    Adieu Youtube :popo:

    Auf zu Youporn.
    Manchen YT-Stars traue ich eine Karriere auf oben genannter Seite durchaus zu :ex1tus:

    Einmal editiert, zuletzt von Kekonele ()

  • Ich finde YouTube gut und würde auch monatlich dafür bezahlen. Kein Problem.


    Wenn das monatliche Abo von ca. 5 Euro für alle Kanäle gilt ist das vollkommen in Ordnung.
    Für andere Video-Dienste, Plattformen bezahlen die Leute ja auch. Und YouTube biete einem in dem Sinne sehr viel :)

    PSN add: xTheResQ

  • Weil halt irgendwie jeder Geld verdienen muss, damit er leben kann.


    Klar, bei Google gehts auch darum den Kindern der CEOs wenigstens was zum Essen kaufen zu können :rolleyes:
    Die tun mir schon leid :brainsnake:


    Wären die Affen bloss nie von den Bäumen geklettert


    Thx again Sandra 4 Signature :thumbup:

  • Ich glaub/hoffe ihr versteht da was falsch.
    Ich glaube eher, dass es Zusatzinhalte geben soll - wie Juli schon gesagt hat - die man durch ein Abo ansehen kann. Ich glaub, dass die jetzigen Videos schon kostenlos bleiben.
    Wenn das nicht so ist, verbessert mich bitte!

    HOLY HELL