YouTube bald kostenpflichtig ?

  • Sollen die Leute mal kaufen, am besten bestellen sie die nächsten 3 CoDs direkt mit vor. :D
    Wer sich so ausnehmen lassen will bitte. Mit der Gema im Lande die sowieso 80% der Videos sperrt würd ichn Teufel tun...

  • Warum regt ihr euch auf? Ich denke das wird dann so wie bei Twitch sein. Wenn man den Kanal unterstützen will, kann man ihn durch ein Abo unterstützen. Die Youtuber/Streamer müssen ja auch von etwas leben. Und im Gegenzug erhaltet man halt keine Werbung.

    Zitat

    this kid is bunny hopping all the way through ivy out middle to our connector OUT IVY THROUGH OUR CONNECTOR OUT MIDDLE LIKE A SPEED DEMON

  • Warum regt ihr euch auf? Ich denke das wird dann so wie bei Twitch sein. Wenn man den Kanal unterstützen will, kann man ihn durch ein Abo unterstützen. Die Youtuber/Streamer müssen ja auch von etwas leben. Und im Gegenzug erhaltet man halt keine Werbung.


    Aha... was ist das denn für ne kaputte Einstellung? Ist ja nicht so als wären die bei YT angestellt und da Vollzeit-tätig.


    UND: Bevor da nicht die GEMA-Musik freigegeben ist, kriegen die garantiert keinen Cent von mir. Vor allem nicht für den Rotz von Prosieben oder gar RTL den ich mir genauso gut im FreeTV ansehen könnte :thumbdown:

    Zitat

    "I have seen entire Civilizations rise and fall. You mortals are but dust to me."
    - Sorin Markov

  • Topkommentar unter dem BILD Bild :D


    "kein problem.wird dann vom pc und handy gelöscht und gut ist"


    E:
    Nächster Topkanditat :


    Ich bin nicht auf Google angewiesen und werde werde mich von Google distanzieren. Wie viele andere die es in der Muikbranche versucht haben, wird Google so draufgehen wenn er versucht abzuzocken.

  • Es wird sich 100%ig nichts ändern, weil alle, die das machen weit mehr als 50% ihrer Abos verlieren werden, die sind doch nicht dumm.
    Hinzu kommt, dass wahrscheinlich nur weitere Kanäle für eventuelle Fernsehserien kostenpflichtig werden und, dass ich für meinen Teil sogar dafür zahlen würde, denn dann kann ich für mein Geld sehen, was ich sehen möchte und nicht wie bei GEZ für etwas zahlen, was ich seit einem Jahr nicht mehr selbst genutzt habe.

  • Zitat

    Es wird sich 100%ig nichts ändern, weil alle, die das machen weit mehr als 50% ihrer Abos verlieren werden, die sind doch nicht dumm.
    Hinzu kommt, dass wahrscheinlich nur weitere Kanäle für eventuelle Fernsehserien kostenpflichtig werden und, dass ich für meinen Teil sogar dafür zahlen würde, denn dann kann ich für mein Geld sehen, was ich sehen möchte und nicht wie bei GEZ für etwas zahlen, was ich seit einem Jahr nicht mehr selbst genutzt habe.


    Nur dass die Channel-Besitzer und Netzwerke auf die Entscheidungen von google keinerlei Einfluss haben!


  • Nur dass die Channel-Besitzer und Netzwerke auf die Entscheidungen von google keinerlei Einfluss haben!


    Ganz bestimmt wird Google Youtubepartner dazu zwingen von ihren Abos Geld dafür zuverlangen :wtf:
    Da würden definitiv die Communityorientierten Leute von Youtube weggehen und zu myVideo oder so gehen ;)

  • Zitat


    Ganz bestimmt wird Google Youtubepartner dazu zwingen von ihren Abos Geld dafür zuverlangen :wtf:
    Da würden definitiv die Communityorientierten Leute von Youtube weggehen und zu myVideo oder so gehen ;)


    Und du denkst, google interessiert sich für die "communityorientierten"? Hier geht es um hohe Einnahmen, nichts anderes. Es werden erst Kanäle darunterfallen wie FOX ect. und größere Netzwerke werden folgen, evtl. auf freiwilliger Basis!


  • Und du denkst, google interessiert sich für die "communityorientierten"? Hier geht es um hohe Einnahmen, nichts anderes. Es werden erst Kanäle darunterfallen wie FOX ect. und größere Netzwerke werden folgen, evtl. auf freiwilliger Basis!


    Damit schaufeln sie sich dann leider ihr eigenes Grab.
    Du siehst doch wie viel Ablehnung es alleine in diesem Thread gab, wie soll das dann bei Kanälen wie Machinima sein? Sollen die da mit 300k Abos rumgurken? Die machen damit doch nur ein Minus anstatt hohe Einnahmen.

  • Zitat


    Damit schaufeln sie sich dann leider ihr eigenes Grab.
    Du siehst doch wie viel Ablehnung es alleine in diesem Thread gab, wie soll das dann bei Kanälen wie Machinima sein? Sollen die da mit 300k Abos rumgurken? Die machen damit doch nur ein Minus anstatt hohe Einnahmen.


    Das glaub ich nicht. Es wird ein durchdachtes System werden, da bin ich mir sicher, das sind ja keine dummen Leute, da gehts um Big Business und da stehen die kleinen nunmal hinten an ;)


  • Das glaub ich nicht. Es wird ein durchdachtes System werden, da bin ich mir sicher, das sind ja keine dummen Leute, da gehts um Big Business und da stehen die kleinen nunmal hinten an ;)


    Also sind die kleinen deiner Meinung nach die, die die Plattform nutzen?
    Was macht denn ein Jahrmarkt oder so, der 1€ Eintritt kostet und der nächste 2 Meter weiter nicht, aber dafür riesige Werbeplakate hat? Richtig, kaum Umsatz.
    Ich glaube es bringt mehr, wenn man Werbung schaltet und viele Klicks hat als soein System mit wenig Klicks, mir erschließt sich der Sinn dahinter einfach absolut nicht.

  • Zitat


    Also sind die kleinen deiner Meinung nach die, die die Plattform nutzen?
    Was macht denn ein Jahrmarkt oder so, der 1€ Eintritt kostet und der nächste 2 Meter weiter nicht, aber dafür riesige Werbeplakate hat? Richtig, kaum Umsatz.
    Ich glaube es bringt mehr, wenn man Werbung schaltet und viele Klicks hat als soein System mit wenig Klicks, mir erschließt sich der Sinn dahinter einfach absolut nicht.


    Ich könnte dir jetzt 3 Seiten darüber schreiben, bin am Handy aber zu faul hopsi Erklärs dir später im TS ;)

  • ja wie ich es halt oben schon geschrieben hab! Youtube bleibt so wie es ist ( hört sich an wie andreas -.-) Die extra Channel werden für große TV sender und Youtuber sein die es schaffen wirklich einen ganzen bzw. halben Tag zu Produzieren und es auch zu senden ( wovon ich nicht ausgehe) Deswegen sind diese extra channel auch nur für TV sender

    Sorry, aber es gibt keine Fakten wie genau ein Bezahlmodell, ect. aussehen soll. Bei YouTube sitzen sicherlich nicht die dümmsten Menschen, so viel sei nochmal gesagt.