Bin nur ich dieser Meinung?

  • Naja, zur Luftverteidigung halt. Wenn man Panzer bekämpfen will, sollte man dann halt die Lenkraketen benutzen. Ich weiß ja auch, dass Jetfliegen fun macht, aber auch du musst zugeben, dass die Rocketpods einfach zu gut sind.
    Ich finde ja einfach, dass der Jet keinen direkten Konter hat, denn er kann ja alles wegholzen. So wäre der Jet wenigstens der Luftabwehr unterlegen, sodass das natürliche Gleichgewicht wiederhergestellt ist.


    Was würdest du denn vorschlagen?


    Glaub mir, ne gute mobile AA haut alles weg ;)

  • Vieleicht auf PC, aber net auf Konsole...
    Aber gut ich glaube dir mal. Wenn es stimmt, ist ja alles im Lot. Zu schade, dass es auf Konsole nur seltenst ne AA gibt. Glaube die gibts nur bei Wake Island, die eine Bauernhofmap und in Rush bei Noshar Kanäle.
    Tja, warum weiß auch keiner...

  • Vieleicht auf PC, aber net auf Konsole...
    Aber gut ich glaube dir mal. Wenn es stimmt, ist ja alles im Lot. Zu schade, dass es auf Konsole nur seltenst ne AA gibt. Glaube die gibts nur bei Wake Island, die eine Bauernhofmap und in Rush bei Noshar Kanäle.
    Tja, warum weiß auch keiner...


    Gute AA Fahrer gibts auf dem PC selten, meisten schimmeln die Typen in der Base oder benutzen das Ding als Tank :patsch:

  • Auf Konsole zumindest hatte ich nicht ein mal einen direkten Kampf gegen die AA im Jet verloren.
    Ich markiere sie halt mit der Back-Taste und dann wird schön von sehr weit weg mit den Rocketpods auf das Dreieck gezielt. Bis jetzt habe ich so jede AA klein gekriegt, auch wenn sie auf mich schoss. Das kam mir schon etwas lame vor, aber naja.
    Was meinen denn andere dazu: Jet vs AA, wer gewinnt?

  • Auf Konsole zumindest hatte ich nicht ein mal einen direkten Kampf gegen die AA im Jet verloren.
    Ich markiere sie halt mit der Back-Taste und dann wird schön von sehr weit weg mit den Rocketpods auf das Dreieck gezielt. Bis jetzt habe ich so jede AA klein gekriegt, auch wenn sie auf mich schoss. Das kam mir schon etwas lame vor, aber naja.
    Was meinen denn andere dazu: Jet vs AA, wer gewinnt?



    Gutes AA ist auch als guter Jetter sehr sehr schwer zu knacken, besonders wenn dann noch andere Gefahren lauern.-

  • Wenn das nicht mal eine Diskussion ist, die ich vor Monaten/Jahren angestoßen habe. Wie gestern geschrieben bin ich mittlerweile stolz auf meine 50 Jet Sterne.
    Trotz allem ist es ein Armutszeugnis für ein Spiel, wenn selbst Graupen wie ich oft genug alles an Boden- + Luftfahrzeugen wegholze. Das geht so lange gut, wie ein besserer Pilot kommt, und das gleiche mit mir macht. Ergo hat er schon recht, dass der Jet zu viel Einfluss nimmt.


    Ich denke Wolli, Sheriff und Suchti ihr wisst, wie gefährlich euch eine AA werden kann und aus welcher sicherer Entfernung man eine AA mit Raketen beschießen kann. Wie kann es sein, dass gelenkte Raketen im Heli auf deutlich kürzere Distanz ungenauer sind, als die Raketen von Jets auf eine Entfernung, wo ich in der AA nur einen Punkt am Horizont sehe.
    Das man mal von einer AA erwischt wird, steht dabei in keinem Verhältnis was der Jet so anstellt.


    Von Teamplay mit Piloten keine Spur, man kann nahezu ungefährdet seine Kreise drehen und massig Punkte machen. Persönlich finde ich es seltsam, dass man alle MP´s MG´s, Panzer etc. immer abschwächen, ändern.... muss, nur weil angeblich manche Waffen overpowered sind. Ist eine superduper Waff ohne Rückstoß in den Händen eines Noobs den wirklich so gefährlich, oder ist es eher das Ego des Colonel 100 Spielers, der mal damit abgeschossen wird, was einen stört.
    Wo liegt der Sinn von Panzern, Jeeps.... wenn diese 20 Meter nach der Base von Jets weggebombt werden?
    Und was das berühmte Teamplay angeht, mit dem man mit Leichtigkeit Jets vom Himmel holen kann, dann könnten doch eigentlich auch drei AA auf der Map sein, zusammen mit dem Team sollte es kein Problem sein auch drei AA´s zu dominieren, schließlich spielt der Pilot nicht alleine, eigentlich. Das ist nämlich genauso realistisch.


    Für mich gehört entweder die Wahl zwischen Gegenmaßnahmen oder den Raketen. Dann muss sich der Pilot überlegen, ob er lieber auf Fahrzeugjagd geht und sich dafür abschießen lässt, oder aber sich um den Luftkampf kümmert und mit seinem MG die Bodentruppen unterstützt. Zur Not kann er den Lasermaker + Lenkrakete nehmen, aber dann heult man ja rum, weil der böse Panzer den Rauch hat. Das dann ggf. der Weg für eine Javelin der Bodentruppen frei ist, so weit denkt man bei DICE wohl nicht und nennt man Teamplay.
    Ich kann das aber nachvollziehen, ich finde es auch super, wenn ich meine Kreise drehe, alles und jeden abschießen kann und dabei noch in der sichersten Position bin, insbesondere auf conquest small. Das hat schon was. Ich will auch nicht sagen, dass man immer die Map gewinnt. Aber die Tatsache, den gesammten Fuhrpark des Gegners zu entwerten bringt einen so enormen Vorteil, dass man eher selten verliert.


    Das ist es, was in meinen Augen dem Spiel schadet, mehr als es eine M16 o.ä. ohne Rückstoß je könnte. Wie oft sehe ich die Leute vom Server gehen, nur weil wieder mal ein oder zwei Cracks im Jet die Übermacht stellen. Das macht keinen Spaß, ebenso wie es dem Piloten keinen Spaß machen würde gegen drei AA´s zu spielen, weil er nach 10 Sekunden vom Himmel fällt.

    :Stahli: A nade, how great! :Stahli:

  • Ich sehe es auch wie Stahlhagel. Ich owne auch dann quasi das gesammte Gegnerteam im Jet, wenn sie keinen vernünftigen Piloten haben.
    Ich schaue mir mal so die allgemeinen Situationen an:


    Wenn der Gegner überlegenen Aim oder die bessere Waffe hat, bleibe ich bei der Gruppe oder schnappe mir nen Panzer, Heli oder Ähnliches und Konter ihn dann.
    Wenn er mir im Panzerkampf überlegen ist, versuche ich mein Glück in ner Gruppe gegen ihn anzukämpfen oder schnappe mir nen Heli oder Jet.
    Wenn mich ein Heli stets besiegt, schnapp ich mir nen Jet oder ganz noobig, stelle mich irgend wo hin und schieß ihn mit ner Stinger weg oder benutz ne schöne Panzerkombo mit Markierer und Guided shell.
    Wenn mir der Jetpilot überlegen ist, schnapp ich mir ne AA (die es auf Konsolen zu 90% nicht gibt) oder... ja was mach ich denn dann eigentlich? Ehrlich gesagt fällt mir da so einfach nichts ein. Höchstens mit ganz viel Teamplay den Gegnerjet zur eigenen Basis locken und der Teammate schießt ihn dann mit der stationären AA ab, was aber auch hochriskant ist. Die einzige zuverlässig Methode, meiner Meinung nach, ist ein besserer Pilot zu sein als der Gegner, was logischerweise nicht immer geht. (Es sei denn man heißt Sheriff und ist immer besser ^^)


    EIn weiteres Jetproblem ist die unterschiedliche Manövrierfähigkeit der einzelnen Flugzeuge zueinander. Ihr hattet bestimmt auch oft genug Situationen, wo der Gegnerjet euch nur besiegt, weil er kleinere Kreise zieht, weil er einen besseren Jet hat.
    Man müsste alle 3 Jets (und die 2 Rushjets zueinander) in ihren Flugeigenschaften angleichen und nur in unwichtigen Dingen unterschiedliche Werte verpassen, wie Größe, Schaden, Endgeschwindigkeit und Mindestgeschwindigkeit, etc..


    Der F-35 könnte man dann den Nachbrenner wegnehmen. So hat er zwar noch den Schwebeflug und so mehr Zeit um langsame Ziele anzuvisieren, aber kann dann schlechter Gefahren wegfliegen. Im Dogfight könnte die F-35 mit den Schwebeflug den Gegnerpiloten vorbeiziehen lassen und neu anfliegen, dafür kann der Gegnerpilot dir mit den Nachbrenner schnell genug wegfliegen und so neu anfliegen.
    Dazu sollte der Flug per Knopfdruck auf der Sprinttaste bei maximal 250 Knoten (oder was auch immer die Geschwindigkeitsanzeige für ne Einheit hat) in den Schwebeflug übergehen und nicht automatisch. Klingt doch erst mal gerecht.

    Jedenfalls fühlen sich die Gegenmaßnahmen zu Jets zu schwach für mich an. Dazu sollten sie auch nicht alles am Boden dominieren können. Wie vorhin angesprochen, sind mir die Rocketpods noch zu stark und könnten etwas abgeschwächt werden.
    Mein Vorschlag um Jets besser zu kontern wäre, ihnen Ihre Autoregeneration zu nehmen oder ihre Abwehrmaßnahmen auf Munition basieren zu lassen, dass jeder Jet nach 3 mal Flares abwerfen eine Minute keine Abwehrmaßnahmen hat oder was Ähnliches halt; man zum reparieren landen muss, etc..


    PS.: Endlich mal wieder eine sachliche Diskusion. Hatte ich leider hier im Forum nicht oft. Dafür bekommt ihr ein "Danke" von mir.

  • Ich kann das aber nachvollziehen, ich finde es auch super, wenn ich meine Kreise drehe, alles und jeden abschießen kann und dabei noch in der sichersten Position bin, insbesondere auf conquest small. Das hat schon was. Ich will auch nicht sagen, dass man immer die Map gewinnt. Aber die Tatsache, den gesammten Fuhrpark des Gegners zu entwerten bringt einen so enormen Vorteil, dass man eher selten verliert.

    Da kann ich dir nur zustimmen. Wir sind kürzlich zu zweit auf einem Server gewesen (Conquest Large auf Firestorm), die Gegner in den Jets waren ziemliche Noobs und wir haben das komplette Team zu zweit mit unseren Jets einfach nur zerstört. Wir sind sonst eher Panzerfahrer oder Heliflieger und begeben uns eigentlich nur in Jets, wenn die Gegner nicht viel besser sind als wir oder einer von uns im mobilen Anti Air ist und dem anderen die Verfolger vom Hals halten kann. Da hat man auch wieder gesehen, was zwei Spieler mit Voicechat in Jets anrichten können, selbst wenn sie keine 100 Service Stars haben.


    Sheriff, kannst du eventuell mal ein Video machen und uns einen guten AA-Fahrer zeigen, der dich "auf jede Entfernung" abschießt? Ich würde mir das einfach nur gern vorstellen. Mit einem Jet werde ich locker fertig (ich kann ihn zwar nicht immer abschießen, aber immerhin so in Schach halten, dass er von selbst auf Abstand bleibt und alles in Ruhe lässt, was sich in meiner Nähe befindet). Wenn ich mir nun aber vorstelle, dass beispielsweise du und Suchtmolch gleichzeitig und aus verschiedenen Richtungen auf mein Anti Air zurast, dann hat kein Fahrer der Welt eine Chance (belehrt mich mit Videos bitte eines besseren). Die Kiste ist bei 55% schon disabled und wenn man von Rocket Pods beschossen wird, hat man den absoluten Brownout und kann selbst mit Zoomoptics nur schwer Jets treffen, weil die Sicht extrem eingeschränkt ist.


    Auf den Armored Kill Maps benutze ich das mobile Anti Air nur noch auf Armored Shield. Auf Alborz Mountain ist es relativ schwach, weil man sich mit jedem Luftfahrzeug hinter den Bergen verstecken kann und auf Bandar Desert muss man so weit aus der Base raus, dass man ein gefundenes Fressen für gegnerische Panzer ist, sofern man keine Escorte in Form eines eigenen Panzers hat. Das Anti Air auf dieser Map ist so ziemlich das Letzte, das mich als Helipiloten beunruhigt.


    Jets greifen mir einfach zu sehr in das Geschehen ein. Ich kann objective spielen so viel ich will, aber ich habe es schon oft genug erlebt, dass unsere Fahrzeuge nicht einen Meter aus der Base rauskommen, weil die Jets unaufhörlich draufschießen. Dann rückt der Rest des Teams immer weiter vor und die Runde ist für die Eingekesselten gelaufen. Es ist mir schon passiert, dass ich bei 48 Spielern auf dem Server als Fußsoldat fünf mal hintereinander vom gleichen Jet erschossen wurde und das kann's einfach nicht sein. Ich bin nicht einmal über's offene Feld, sondern durch den Wald gerannt und der hat mich natürlich aus 100 Metern Höhe gespottet und mühelos getroffen...

  • Sheriff, kannst du eventuell mal ein Video machen und uns einen guten AA-Fahrer zeigen, der dich "auf jede Entfernung" abschießt? Ich würde mir das einfach nur gern vorstellen. Mit einem Jet werde ich locker fertig (ich kann ihn zwar nicht immer abschießen, aber immerhin so in Schach halten, dass er von selbst auf Abstand bleibt und alles in Ruhe lässt, was sich in meiner Nähe befindet). Wenn ich mir nun aber vorstelle, dass beispielsweise du und Suchtmolch gleichzeitig und aus verschiedenen Richtungen auf mein Anti Air zurast, dann hat kein Fahrer der Welt eine Chance (belehrt mich mit Videos bitte eines besseren). Die Kiste ist bei 55% schon disabled und wenn man von Rocket Pods beschossen wird, hat man den absoluten Brownout und kann selbst mit Zoomoptics nur schwer Jets treffen, weil die Sicht extrem eingeschränkt ist.



    Das kann ich gerne mal machen, glaube mir, es gibt die letzten Freaks in den Dingern. Ich sage immer: es hat noch keiner Begriffen das die AA OP ist.


    Oft ist es eine kombination aus AA und Jets was einem komplett das Handwerk legt, fliegt man über die Map zerlegt einen das AA, ist man im Dogfight und man muss sich mit Jets beschäftigen nähert sich ein Heli und lockt einen, dazu schießt das AA weiter auf einen. Das AA schießt mich zwer nicht ab, dennoch stoppt jeder Treffer meine Selbstheilung.
    Wenn ich mit deiner Taktik auf das AA zufliege haut der den Rückwärtsgang rein und gibt Stoff. Wenn eine Rakete trifft habe ich glück, das Tempo der AA nutzen die wenigsten.
    Dazu kommt das manche AA Fahrer sich hinter Tanks oder Felsen verstecken, diese lenken meine Raketen ab. Oft verstecken sich die Dinger auch in oder hinter Gebäuden, bin ich wieder in Position, befinden die sich wieder auf der anderen Seite. Dann kann ich den Mapbereich abhaken. Oder ich brauche Hilfe. Dazu kommt das eigene Panzer die AA oft komplett ignorieren wenn diese nicht gerade im Weg steht. Panzer sind schließlich weit efffektvier gegen eine AA.


    Viele AA Faher haben fast nichts freigeschaltet und nutzen auch keine Reaktivpanzerung, diese fängt eine TV rakete oder einen Teil der Rocketpods komplett ab und man bekommt keinen schaden. Viele bschränken sich auf die Heatseeker. Die braucht man fast nicht, das MG ist so verdammt übermächtig. Habe neulich in einer Runde mit dem Ding fast einen Servicestar bekommen, weil ich für den Gegner nicht auszurechnen war. Habe oft die Posis gewechselt.
    Man kann nicht erwarten das man einen 200h JEtter mit 5h AA erfahrung in die Knie zwingt.
    Zusätzlich kommt hinzu das die AA auf vielen Karten einer verdammt kurze Spawnzeit hat(zwischen 20 und 30 Sekunden, auf Kargh sind es lange 60)


    Selbst wenn das Aa mich nicht abschießt, sind es andere die von einer mutigen AA stark profitieren. MIt stark meine ich das ich fast nichts mehr machen kann ausser Jets abzuschießen die sich über meiner Base befinden(und selbst da trifft mich die AA immer wieder)


    ICh kann euch verstehen das euch jemand anpisst, gegen den ihr keine Mittel seht. Aber dieser(der Jet Pilot) weis um seine Mittel und die des Gegner sehr genau bescheit. Die meisten guten Jetter sind sehr gute Spieler - in vielen bereichen - und haben eine gutes Spielverständnis. Wenn man einen Jet Piloten in eine AA steckt, brennt der Himmel. Die besten AA Fahrer haben oft einen 100 Servicestar im Jet.

  • Nun hast du allerdings wieder alle über einen Kamm geschoren und nicht differenziert. Kharg Island ist beispielsweise eine der kleinsten Fahrzeugmaps und dort ist es selbstverständlich, dass zwischen Jet und AA nicht viel Platz ist. Das funktioniert allerdings nur dann, wenn das eigene Team die Flaggen einnimmt, denn wenn der Gegner vor der Base steht, kann ich mit dem AA auch nicht rausfahren.


    Bandar Desert hingegen ist ein Paradebeispiel für eine absolut ungeeignete AA-Map. Ich spiele fast nur Armored Kill und habe es noch nicht erlebt, dass die Kiste jemals weiter als 100 Meter von der eigenen Base entfernt stand. Es gibt einfach so gut wie keine Deckung (jedenfalls nicht in dem Bereich, in dem man effektiv sein kann) und in der Mitte der Karte dauert es keine 30 Sekunden, bis ein gegnerischer Tank Destroyer vorbeikommt.


    Wir scheinen hier allerdings alle nicht weiter zu kommen. Die eine Seite sagt, dass die Jets zu stark sind, die andere schiebt alles auf das Anti Air. Es reden doch immer alle von Teamplay und wenn jetzt endlich mal jemand verstehen würde, dass ein mobiles Anti Air gegen zwei ankommende Jets kaum eine Chance hat, wäre die Sache leichter. ;) Außerdem geht es doch gar nicht allein um das AA, sondern um die Tasache, dass ein Jet alles angreifen kann, es jedoch andersrum nicht funktioniert.

  • @ Stahlhagel: Wollsocke=Suchtmolch :hihi:


    Ich selber sitze gerne in der AA mit bald 50 Stunden Erfahrung, ich denke also, ich weiß wovon ich rede.
    Im 1:1 gegen einen Jet gewinne ich fast immer, da kann er auch aus 2 Km anfliegen, meine Kugeln treffen. Und während er abdreht um neu anzufliegen, kann ich die Kiste reparieren, während er warten muss, bis sich sein Gefährt von alleine heilt. In der Tunguska finde ich es schwieriger, weil das ganze Bild während dem Schießen wackelt.
    Aber ich muss MP5 recht geben, sobald mich 2 Jets angreifen, wirds schwierig bis unmöglich. Dann muss ich Deckung ausnutzen, um mich auf einen zu konzentrieren. Gegen gute Helis brauche ich auch Deckung, da die TV einen Teil meiner Reaktivpanzerung zerstört. Die muss ich nach jedem Treffer wieder dran schweißen, sonst bin ich beim nächsten Treffer disabled und dann bin ich so gut wie tot. Und wenn ich die feindlichen Luftfahrzeuge schon nicht abschießen kann, zwinge ich sie doch zu defensiverem Verhalten und halte sie auf Abstand.


    Es kommt einem immer so vor, als hätte man gegen einen Jetprofi keine Chance. Das liegt aber auch daran, dass nur wenige die Stärke der AA richtig zu nutzen wissen, wann sieht man mal einen Fahrer, der die Jets aus dem Himmel pflückt.....
    Jets sind attraktiver, weil sie universell einsetzbar sind, ergo gibt es mehr gute Piloten. Zu beginn wusste ich mit der AA nichts anzufangen, mit dem Jet dagegen sehr wohl ;)

  • Ich bin sicher kein Crack mit der AA, und auch mit Reaktivpanzerung ist man nicht wirklich geschützt. Man darf nicht vergessen, dass die TV vom Bordschützen abgefeuert wird und der Pilot diesen mit seinen Raketen unterstützt. Ist der Heli also auf ausreichend Entfernung, werde ich in der AA genauso disabled. Ergo muss ich aussteigen und reparieren, womit es mir in diesem Moment sehr schwer fällt mich A: in Bewegung zu bleiben und B: zurück zu schießen.


    Ähnlich wie sich ein Jet ggf. gegen andere Jets & Co behaupten muss, so geht mir das in der AA auch so. Nicht selten kommt da auch ein feindlicher Tank in die Nähe meiner Deckung.
    Ausgeglichen wäre es, wenn die Präzision der AA UND die Schadenswirkung, auf Entfernung gleich der Raketen der Jets sind. Ganz davon zu schweigen von sehr weit oben, aus Richtung der Sonne die AA anzugreifen, dann sieht der AA Fahrer gar nichts mehr und kann nur noch mit Glück in die richtige Richtung zielen.


    Man hätte zumindes eine Lösung für Conquest small finden müssen, denn da sind die Jets einfach zu heftig. Für mich ist das ganz gut, kann ich etwas mehr üben. Es ist ja auch in Ordnung, wenn sich Leute entsprechenden Skill aneignen um ein super Pilot zu sein und dafür nicht bestraft werden, indem man den Jet unbrauchbar macht. Aber gerade hier ist der Zwiespalt, es sollte auch nicht sein, dass dieser dann so großen Einfluss auf die Runde nimmt, dass sie förmlich schon su gut wie entschieden ist.
    Mal angenommen es gibt keinen ebenbürtigen Piloten, besteht die Gefahr ausschließlich aus einer AA, die auch erstmal benutzt werden kann. So hängt das ganze von zwei, drei Leuten ab, auf vielleicht einer Map mit 20 Spielern, dass ist keine Balance.
    Eine Stinger oder Javelin zu entkommen ist für geübte Piloten keine Herausforderung, wenn nicht gerade 10 Leute die Stinger benutzen und schön auf der Map verteilt sind, ehe sich der Jet aufgrund der Geschwindigkeit aus dem Staub machen kann. Und die Selbstheilung, na ja, ein oder zwei Reparaturrunden und man ist wieder da.


    Ich bin der Meinung, man sollte die Gegenmaßnahmen in die gleiche Ausrüstungsspalte wie die Raketen legen. Im Gegenzug sollte es wie schon gesagt möglich sein, Laser + entsprechende Lenkrakete auszuwählen für Fahrzeugbekämpfung. Hat der Tank dann Rauch, wäre auch der Pilot mehr auf sein Team angewiesen. Und eine AA im Rauch, kann auch nichts sehen.

    :Stahli: A nade, how great! :Stahli: