Bin nur ich dieser Meinung?

  • 2. Die Schadenswerte varieren abartig, ein LMG hat 200 Schuss, aber trotzdem fast den gleichen Schaden wie ein Sturmgewehr
    Also stimmt die Balance gar nicht.


    das ist einfach wieder zu eindimensional gedacht, das LMG hat sogar den identischen Schaden zum Sturmgewehr, jedoch hat das LMG eine deutlich größere Nachladezeit und einen verdammt großen Spray. Bitte erlaube dir kein Urteil über Balance wenn du dich nicht zu 100% auskennst. Das LMG ist einem Sturmgewehr meistens in allen Disziplinen unterlegen, abgesehen vom der Ammo.



    3. Konter? Wenn sich 2 Jets per TS absprechen, will ich mal deinen Konter sehen.


    Nehme 2 Jets im TS, nehme dann noch einen Heli und ein AA und du drehst die geschichte. Wenn man anfängt Teamplay zu nerfen bin ich raus aus dem Game



    5. Ich würde mich als Spieler, als gut bezeichnen, da ich mich stetig verbessere, so gut wie jede Waffe schon gespielt hab und auch etwas fürs Team tue. Mir geht es sekundär um meinen K/D, wenn nicht sogar weniger. Du schaffst es nichtmal konstruktiv zu bleiben, diesen "mimimi"-Scheiß hab ich schon im BF3 Forum, also lass diesen Scheiß hier sein, es ist abwertend.
    PS: In Counter-Strike gibt es auch ein Anti-Camper Add-On, und es funktioniert, welch ein Wunder. Natürlich kann Campen auch nützlich sein, nur heißt z.B. ein Modus Rush -> d.h. die Angreifer haben nicht in einer Ecke zu lungern, oder?


    Alles konstruktiv hier wie ich finde, du stellst provokative sachen in den Raum.
    Man muss anfangen sich mal gedanken zu machen was man spielt und was es bedeuten kann wenn man von einem Camper erwischt wird. Was hat der Camper da gemacht? wenn es ein Camper um dens Campen willen war, kenne ich in BF3 dank zerstörbarer umgebung meistens drei Methoden gleichzeitig den da rauszubekommen. Echte Camper haben in BF3 keine Chance. teampplay gewinnt immer.
    "Hey Leute oben Links hängt einer ab, macht den mal weg" Dann fliegen die Granaten, die Raketen, der Jet und der Heli heizt da rein, dann haste deinen Camperspot planiert.


    Ich kann noch immer nicht fassen wie man sowas wollen könnte, soll ich wenn ich mich verstecke, rausjupen und wie nen Kannickel auf Koks rausspriingen und in mein verderben rennen? Oder doch lieber 15 Sekunden warten alle vorbeiziehen und dann alle von hinten umheizen?


    Bitte, das kann niemand wollen. Wir sind hier nicht auf speed. Wenn du das willst bist du im falschen Game.

  • 3.


    Logischerweise ist das Team mit guten Piloten im Vorteil :brainsnake:
    Aber es gibt genug Konter dazu.

    Die da wären? Mit dem Anti Air kommst du aus der Base nicht mehr raus, wenn dich zwei gegnerische Jets und der Heli unter Dauerbeschuss nehmen, das kannst du mir glauben. In letzter Zeit enden Runden auf den Vanillamaps irgendwie immer damit, dass ein Team in die Base zurückgedrängt wird und das andere den kompletten Fuhrpark davorstellt. Die Leute wollen nur noch Kills und Punkte und sind damit fast schon abartiger als die COD-Community.



    3. Dann sollen mal ein paar fliegen lernen, Jets sind dominant, aber jeder hat ja zwei. Wer das nicht mag, kann Maps ohne Jets spielen, von denen gibt es ja auch genug.

    Klar, es gibt ja auch so viele Conquestmaps ohne Jets. :rolleyes: Da fallen mir auf Anhieb nur Seine Crossing, Grand Bazar und Damavand Peak ein, aber auf den Maps spielt auch niemand Conquest, weil es dort fast keine Fahrzeuge gibt und die Leute Panzer und co. wollen. Andere Maps ohne Jet gibt es nur noch via DLC und es sind trotzdem nicht gerade viele.



    In der Liste fehlt aber noch einiges:
    - Suppression bei Snipern funktioniert überhaupt nicht. Ich schieße ein komplettes Magazin auf jemanden und er verpasst mir trotzdem einen Headshot. :rolleyes:
    - TV-Missile zerstört den eigenen Heli -> wird in diesem Leben nicht mehr behoben
    - TV-Missile legt den Heli komplett auf die Seite, was oft zum Absturz führt
    - Proximity Defense im LKW funktioniert in weniger als 50% der Fälle und ist extrem unzuverlässig
    - Fahrzeuge laggen wie verrückt aneinander vorbei, was manche Spieler ausnutzen
    - Jets können viel zu langsam fliegen
    - extrem schlechte Hit Detection, die dazu führt, dass ich unter Beschuss in ein Fahrzeug steige, das Innere schon sehe und dann trotzdem noch erschossen werde
    - extreme Dummheit der Mitspieler. Ich weiß nicht, was für Wesen am anderen Ende der Leitung hocken, aber es sind definitiv keine Menschen, denn so dämlich kann man eigentlich gar nicht sein...


    Das sind nur die Dinge, die mir spontan eingefallen sind. Das Spiel macht mir Spaß, allerdings nur im Team (allein kann man BF3 gleich in die Tonne treten) und die oben genannten Sachen versauen es einfach immer wieder.


  • Ich danke dir. Das mit den Fahrzeugen aneindander vorbeilaggen ist auch so, wenn Spieler aneinander vorbeilaufen.

  • Das mit dem aneinander vorbeilaggen habe ich nie.

    Wie kannst du das nicht haben, wenn es bei allen anderen Spielern auftritt? Man kann beispielsweise einen anderen Panzer nicht einfach überholen. Wenn man zu dicht daneben fährt, dann laggen beide Fahrzeuge unglaublich aneinander vorbei. Das passiert auch manchmal, wenn man mit dem Heli versehentlich einen Baum oder eine Antenne berührt. Manchmal geht's gut, aber manchmal laggt der Heli dann so komisch am Baum rum und man stürzt ab.



    Und die Dummheit der Spieler ist ja wohl nicht der Fehler des Spiels^^

    Natürlich ist es ein Fehler des Spiels. Wenn ein Jet wie ein Rasenmäher von unten oder schräg hinten auf das Gunship zufliegt und kein Anti Air in der Nähe ist, kann der Jet es in einem Anflug zerlegen und das ist ganz sicher nicht normal. Die bei Dice verstehen es einfach nicht, dass ein Jet hoch oben in der Luft nicht so langsam fliegen darf.

  • Selbst wenn es da laggen sollte, fahren die Fahrzeuge in echt normal weiter und von der Geschwindigkeit her bleibts tdem normal. SIeht dann wenn nur so aus.


    Und wenn ein Gunship mit einem Anflug von einem Jet zerlegt wird liegt das tdem nicht an der Dummheit der Spieler, sondern an der Stärke des Jets. Dummes Beispiel um die Dummheit der Spieler darann zu zeigen.

  • Selbst wenn es da laggen sollte, fahren die Fahrzeuge in echt normal weiter und von der Geschwindigkeit her bleibts tdem normal. SIeht dann wenn nur so aus.


    Und wenn ein Gunship mit einem Anflug von einem Jet zerlegt wird liegt das tdem nicht an der Dummheit der Spieler, sondern an der Stärke des Jets. Dummes Beispiel um die Dummheit der Spieler darann zu zeigen.


    Du machst doch nichts Anderes als Panzer fahren, wieso fällt dir das nicht auf? Fahr doch einfach mal in einem Panzer vor dir volle Kanne rein und guck wo du landest ;)


  • Du machst doch nichts Anderes als Panzer fahren, wieso fällt dir das nicht auf? Fahr doch einfach mal in einem Panzer vor dir volle Kanne rein und guck wo du landest ;)


    Ich habe nichtmal 25% meiner Spielzeit im Panzer verbracht, wieso das immer gesagt wird verstehe ich nicht. Aber ich gehe tdem mal drauf ein. Also wenn er mit voller Geschwindigkeit vor mir fährt oder von mir aus auch seitlich von mir und ich fahre auch mit Vollgas, dann sieht es nur so aus als würde man laggen. Tatsächlich fährt man trotzdem mit konstanter Geschwindkeit voran, deswegen lagt es ja immer nach vorne und wieder nach hinten.


  • ad 1: Das ist in der Tat manchmal ärgerlich. Das liegt an dem Netcode.


    ad 2: Das Spiel legt kein Totalanspruch auf Realismus. Das Spiel soll Spaß machen, deshalb diese "realismusfehler".


    ad 3: sehe ich nicht so. Jets können nerven, sind aber meiner Meinung nach alles andere als spielentscheidend.


    ad 4: kann ich so nicht bestätigen. Es gibt immer flamer und hater. Bei CoD ist mir sowas mehr aufgefallen.


    ad 5: braucht man meiner Meinung nach nicht. Lass einen Camper campen. Er nützt damit seinem Team kaum und Punkte macht er dadurch auch nicht viele. :)


    "Die Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz"



  • Das "um die Ecke" Sterben passiert mir auch gelegentlich und ist zwar in dem Moment schon ärgerlich, aber deshalb habe ich nun auch nicht unbedingt einen geminderten Spielspaß. Es stimmt schon, dass das Spiel ein ganzes Weilchen draussen ist und es ärgerlich ist, dass diese Probleme immer noch unfixed sind. Aber ich muss auch zugeben, dass ich keine Ahnung habe, wie aufwendig die Programmierung eines Patches wäre und kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass DICE (oder generell ein Entwilckerstudio) diese Problematik absichtlich umgeht. Vielleicht treten Schwierigkeiten im Problemlösungsprozess auf, die das Spiel/Gameplay in anderer Weise stören könnten. Kann ja sein...


    Aber wenn wir grad dabei sind, dem Entwickler-Studio etwas vorzuwerfen, dann muss man doch auch die andere Seite sehen. Oft genug wurden auch sinnvolle Patches gebracht, die das Spielgefühl und Balancing verbesserten. Nicht unerwähnt sollten auch die zahlreichen Community-Challenges und die Nähe der Entwickler zur Community sein. Es hört sich vielleicht so an, als würde ich DICE nun enorm verteidigen, ist aber eigentlich nicht meine Absicht. Ich finde nur, dass Spielinhalte oftmals richtig angepasst wurden, um uns eine erhöhte Langzeitmotivation zu bieten und deshalb kann ich auch über Kleinigkeiten hinwegsehen.


    Zitat

    Wieso gibt eine Schrottflinte mit Slug Munition einen kritischen Trefffer, währenddessen ein Scharfschützengewehr rund 80% abzieht? (Körper)


    Man darf nicht vergessen, dass das eine für den Nahkampf und das andere für den Fernkampf gedacht ist. Eine Shotgun kann dich auf kürzeste Entfernung in den Oberkörper "oneshotten" (ich sage bewusst 'kann', da ich manchmal das Gefühl habe, dass das in vereinzelten Fällen zufällig passiert/ nicht passiert) aber sobald du 20m entfernt bist, sieht es wieder anders aus. Wie oft ist es jedem von uns schon passiert, dass wir bei einer Entfernung von 20m mit einer Shotgun drei Treffer im Oberkörper brauchten, um den Gegner zu erlegen? Ich behaupte oft genug. Und das selbst wenn wir auf den Kopf zielen! Denn die Streuung der Pallets macht Shotguns in solch einer Range recht unbrauchbar, während eine Bolt-Action-Sniper keinen Bulletspread besitzt und man somit für einen regulären Kopftreffer keine zwei Versuche braucht. Hinzu kommt, dass das Benutzen der Shotguns in den gröten Teilen von BF-Maps sinnfrei ist, da diese schlicht zu groß sind. Das ist ebenfalls ein Vorteil von Snipergewehren gegenüber Shotguns. Deshalb kann ich nicht verstehen, wie man sich ernsthaft über diese beiden Typen im Vergleich zu einander, aufregen kann.


    Zitat

    Wieso hat die M16 so gut wie keinen Rückstoss?


    Treffender als mit Sheriff's Worten kann man nicht argumentieren. Das ist wirklich ein Mythos!


    Der Recoil der M16A3 ist 0,26/0,1/0,4 (vertikal/horizontal links/horizontal rechts). Keine andere Assaultrifle hat so einen geringen horizontal links-Rückstoß wie die M16. Aber in den anderen beiden Werten gibt es mehrere Waffen die diese "outplayen".



    Zitat

    Wieso tötet ein Raketenwerferschuss oft nicht einen Gegner mit einem Schuss? Ich dachte das Spiel legt wert auf Realismus


    Manchmal muss der Realismus dem Balancing weichen. Auch wäre die Klasse des Engineers meiner Meinung nach zu stark, wenn dem so wäre. Ich stelle mir ein Duell gegen jemand vor, den ich mit 30 Schuss aus der Primärwaffe nicht down bekomme und zum Nachladen in den nächsten Raum flüchte, und er mich ohne weiteres mit einer RPG durch das Fenster/ Türschwelle killt. Das muss nicht sein!


    Dass die Jets OP sind, höre ich immer wieder von PC’lern. Glücklicherweise sind mir auf Konsole bisher selten richtig gute Jetpiloten untergekommen, die im Stande sind sowohl Fahrzeuge als auch Infanteristen umzumähen.
    Aber meine generelle Meinung zu Fahrzeugen ist die, dass jeder von uns mit genügend Ehrgeiz und Fleiß die Möglichkeit hat ein Top-Pilot zu werden. Und nur weil man das Pech hat, dass im gegenerischen Team zwei gute Piloten sind, so kann ich dem Game nicht die Schuld dafür geben. Denn DICE stellt meinem Team ebenfalls zwei Jets zur Verfügung. Shit happens! Diesmal sind die Fahrzeug-Owner eben im anderen Team.
    Wenn es keine Fahrzeuge im Spiel geben würde, würde man doch auch keine Aussage treffen, dass es doch angehen könne, dass Spieler die gut im Umgang mit der Waffe sind, das Spiel viel zu sehr dominieren. Es ist der Skill und die Taktik eines einzelnen/des Teams, welcher den Ausgang einer Runde entscheidet und nicht die Dinge die das Spiel jedem Spieler zur Hand gibt.


    Zur Community kann ich sagen, dass es ein Querschnitt der zockenden Bevölkerung ist. Genauso wie es in COD der Fall ist. Und wenn es viele jüngere oder beleidigende Spieler sind, dann trifft das nicht nur uns Battlefielder, sondern auch die COD’ler, da die Menschen hinter den Bildschirmen sich nicht wirklich unterscheiden.
    Ich denke vielmehr, dass es auf dem PC einfacher ist Spieler zu beleidigen, da es einen Chat gibt. Auf der PS3 müsste man in’s Menü -> auf das Profil -> und einen Text via Controller tippen. Das tun sich die wenigsten an.


    Und vom Anti-Camper-Skript halte ich gar nichts. Spielelemente sind wie sie sind und daran muss man seine Spielweise anpassen und gut ist.


    Zwar teile ich so gut wie keinen deiner aufgezählten Kritikpunkte, doch ich finde es gut, dass du dir die Mühe gemacht hast und uns somit noch eine interessante vorweihnachtliche Diskussion ermöglicht hast. ;)



    Das war wohl mein letzter Post für die nächsten sechs Tage... Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten! :xmas2:

  • Ich habe nichtmal 25% meiner Spielzeit im Panzer verbracht, wieso das immer gesagt wird verstehe ich nicht. Aber ich gehe tdem mal drauf ein. Also wenn er mit voller Geschwindigkeit vor mir fährt oder von mir aus auch seitlich von mir und ich fahre auch mit Vollgas, dann sieht es nur so aus als würde man laggen. Tatsächlich fährt man trotzdem mit konstanter Geschwindkeit voran, deswegen lagt es ja immer nach vorne und wieder nach hinten.

    Na und genau das ist doch das Problem. Manche Panzerfahrer rammen andere mit Absicht, sodass beide aneinander vorbeilaggen und der Schuss des Gegners komplett daneben geht.


    Mir ist vorhin noch eingefallen, dass ich es noch viel lächerlicher finde, dass die Hauptkanone des Gunships einzelne Spieler aus dem Jeep oder vom Quad schießen kann und die restlichen Insassen mit 100% Gesundheit überleben. Was ist das denn bitte? Entweder alle oder gar keiner.

  • Wieso müsst ihr denn alle so krasse Textwände schreiben? :o: :P


    Ich habe jetzt zwar nicht alles durchgelesen, aber das mit den "laggenden Tanks" kann ich leider nur bestätigen. Hat wahrscheinlich mit den (leider sehr bescheidenen) Physik-Eigenschaften der Frostbite-Engine zu tun. Keine Ahnung was DICE da verbockt hat, aber durch Patches wird sich das wahrscheinlich nichtmehr beheben lassen, weil dir Ursache tiefer liegt.


    EDIT: Ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu.




    1) Das "Um-die-Ecke-Schießen" kann in der Tat sehr ärgerlich sein, aber ich sehe das gelassen. Ich habe auch schon oft genug Leute erwischt, die bei sich auf dem Bildschirm auch schon um die Ecke waren, aber bei mir nicht.
    Es hält sich mMn sowieso doch in Grenzen. Hätte deutlich schlimmer sein können.



    2) Slugs finde ich persönlich ziemlich "random". Man hat zwar die Möglichkeit Shotguns effektiver auf verschiedene Distanzen zu spielen, braucht aber auch das entsprechende Aiming. Im CQC kommt es mir mit den Dingern aber teilweise so vor, als würde ich Lotto spielen.


    Bei der M16 stimme ich zu. :pflaster:


    RPG's sind sehr wohl in der Lage Gegner mit einem Schuss zu töten. Man braucht halt fast nur einen direkten Treffer, was mir auch sehr gefällt.


    3) Jets betrachte ich auch etwas kritischer. Man kann sie nur kontern, wenn man gleichwertige Piloten im eigenen Team hat, oder einen sehr guten AA-Fahrer. Ansonsten sind sie mir zu dominant.


    4) Da muss ich auch widersprechen. Es gibt in der Tat viele Holzköpfe, aber das hält sich ingame einigermaßen in Grenzen. Die meisten Idioten sind die meiste Zeit sowieso im BattlelogForum unterwegs.


    5) Camper sind zwar ärgerlich, aber das hält sich meistens auch in Grenzen. Die gehören irgendwie zu jedem Spiel, oder nicht? :P


  • Amen :hail::hail::hail:

  • Ich gebe dir in einigen Punkten recht.


    Es ist an sich nicht schwer einige Sachen zu ändern. Aber sie sind in einigen fällen gewollt und in anderen geht es nicht, da es schon seit langer zeit im Spiel integriert ist und man es nicht einfach so ändern kann.


    Aber dazu muss ich sagen dass BF3 für mich das seit langer Zeit am besten laufende Spiel ist.

  • Ich habe ja auch genug Battlefield gespielt und vieles geht in Ordnung.
    Ich rede jetzt mal von der Xbox 360 Version:


    Sniper: Ich finde es schon recht schwer auf einer Konsole einen Sprinter schon auf 100 Meter mit den Barret (12x Zoom) einen Kopfschuss zu geben und würde deshalb schon Onehitkills ab Brustbereich (jedenfalls auf Konsolen) befürworten. Ich bin kein schlechter Schütze, aber aus dem oben genannten Grund schieße ich meistens nur auf stationäre Ziele mit der Sniper. Ich glaube hier sollte man auch platformspezifisch bei Dice entscheiden, denn auf PC könnte dieser Eingriff zu overpowerten Snipern führen. Auf Konsole fühle ich mich daher als Sniper oft nur als Selbstzweck, da meistens nur andere Sniper ruhig dastehen und andere Klassen zu 90% nur am Dauersprinten sind.


    Jets: Hmm hier muss man auf jeden Fall ein bischen was machen. Ich kann relativ gut Jet fliegen und gewinne auch Zweikämpfe gegen gute Jetpiloten. Aber ich finde es zu leicht Panzer und Infanterie mit Rocketpods und MG zu killen. Mein Vorschlag wäre es allgemein die Rocketpods von Helis und Jets gegen Panzer/ Antiair abzuschwächen, dass zumindest sie nicht mit einen weiten Anflug das Ziel disablen. Der Heli hat durch seinen Gunner trotzdem noch genug Feuerkraft und der Jet müsste mehrmals anfliegen und gibt Zeit zum reparieren oder in Deckung zu fahren.
    Also so was wie nur 2% Grunddamage pro direkter Rakete auf Panzer. (bei 14 Raketen wären das maximal 28% Schaden)


    Folge Jets wären nicht so krass Bodendominant und Helis könnten nicht die Antiair mehr ganz so leicht killen. *hust*TV-Missiles*hust*
    Wer Panzer als Fluggerät abschießen will sollte daher dann die Lenkrakete benutzen, die aber auch konterbar ist.


    In der Beziehung spielt erst mal Teamplay keine Rolle, sondern stellt dann die eigentliche Ordnung (Panzer>Antiair>Heli/Jet etc.) erst mal her.
    Teamplay könnte dann dann einige Sachen auch aushebeln. Das Problem allgemein ist, dass Teamplay in Publicservern oft nicht viel gegeben ist, sodass mit normalen Mitteln Jets, meiner Meinung nach, zu schwer zu kontern sind.


    PS.: Ich muss mir mal noch mal die Patchnotes anschauen, aber wenn sich an den Stingern sich nix geändert hat, ist man immer noch Freiwild als Helipilot. Der Jetpilot lacht müde drüber und fliegt einfach ne große Schleife aus der Reichweite raus...

  • Naja, zur Luftverteidigung halt. Wenn man Panzer bekämpfen will, sollte man dann halt die Lenkraketen benutzen. Ich weiß ja auch, dass Jetfliegen fun macht, aber auch du musst zugeben, dass die Rocketpods einfach zu gut sind.
    Ich finde ja einfach, dass der Jet keinen direkten Konter hat, denn er kann ja alles wegholzen. So wäre der Jet wenigstens der Luftabwehr unterlegen, sodass das natürliche Gleichgewicht wiederhergestellt ist.


    Was würdest du denn vorschlagen?

  • 1: Manche Kills sind schon komisch, dennoch ist es ja nicht so das sie die Masse sind. In andern Spielen werde ich gekillt obwohl ich längst hinter etwas bin. Ab und zu auch bei BF3, aber das hat was mit Ping, Lagcompensation und Hitboxen zu tun. Haben viele Spiele dasselbe Problem.


    2: Ich will dich mal sehen wenn ein Sniper 100% Damage macht und dich dann als Camper auch noch dauer fragt. Ich glaube danach freust du dich das die nur 80% machen. Shotguns finde ich mit Slug sehr nervig, dennoch ist es nicht so einfach mit denen umzugehen. Ziehlst du einmal daneben, bist du tot weil du so lang zum nachladen brauchst bzw du schon beim 2. Schuss selbst mit ner Autoschrot nicht mehr allzu genau bist. Trozdem die Shotgun Slug sollte weniger Damage machen, da gebe ich dir Recht.


    3: Hausmittel gegen Jets: Antiairtank, Antiair Infanterie, Heli und Stationäreantiair. Andere möglichkeit setz dich in nen Panzer schnapp dirn Kumpel, setz den auf den 3. Sitz mit Lasermarker, mach bei dir die lasegelenkten Geschosse rein und die Jets wissen nicht wie ihnen geschieht.


    4: Flamer ? Kidys wo ?! ?( Also ich bin noch nie geflamet worden, obwohl ich soziemlich alles kaputt schieße. Mal ehrlich in CoD wird definitiv mehr geflamet und das gerade im VoiceChat ;)
    Ich finde BF3 ist viel besser was das angeht. Mich nervt das in CoD, in BF3 hatte ich dahingehend noch nie Probleme.


    5: Camping gibts in jedem Game egal ob mit oder ohne hinlegen. Das wirst du aus keinem Game verbannen können und außerdem es ist Jedermannes gutes recht sich zu verstecken damit man nicht gesehn wird und dann aus dem Hinterhalt zu agieren. Wenn du es doch so hasst begleiche doch Gleiches mit Gleichem und campe ;) Oder spotte die Typen, diese Methode gibt es Gott sei Dank bei BF§ ;)