Bin nur ich dieser Meinung?

  • Es sind meine eigenen Kritikpunkte, und ich möchte wissen, ob die Community hier, welche ich als relativ reif einschätze, es genauso sieht oder nicht.
    Spamposts werden gemeldet, ich will hier einen normalen Thread..



    1. Das Spiel ist jetzt (?) Jahre alt... Ich frage mich in jedem Modus immernoch, wieso ich permanent sogesagt "um Ecken" abgeschossen werde.
    Fast jeder Kill kommt mir so vor, als ob ich beim Gegner noch 0,5m weiter hinten von meiner letzten Position sieht.
    Die Entwickler kümmern sich aber nicht um dieses Problem, stattdessen werden neue DLC's rausgebombt.


    2. Waffenbalance -> Es ist toll, das jede Waffe ein anderes Handling hat, das ist heutzutage relativ einzigartig. Nur frage ich mich:


    Wieso gibt eine Schrottflinte mit Slug Munition einen kritischen Trefffer, währenddessen ein Scharfschützengewehr rund 80% abzieht? (Körper)
    Wieso hat die M16 so gut wie keinen Rückstoss?
    Wieso tötet ein Raketenwerferschuss oft nicht einen Gegner mit einem Schuss? Ich dachte das Spiel legt wert auf Realismus.
    usw. (Ich will nicht näher darauf eingehen)


    3. Jets


    Sobald auf einer Conquestmap Jets vorhanden sind, dominiert das Team, welches die besseren Piloten hat. Es kann nicht sein, das 2 Fahrzeuge das ganze Spiel regieren.


    4. Community


    Ich wurde in keinem Spiel so oft beleidigt, wie in Battlefield 3. Egal wo, egal wann, es sind immer Kinder online, die nicht damit klar kommen, von mir dominiert zu werden. Die Sprüche sind immer die selben, und diese Einfallslosigkeit kotzt mich einfach an. Ich bin weder ein "H*rens*hn , noch sonst irgendwas..



    5. Anti-Camper-Script


    Wäre es so schwer, ein Server-Update herauszubringen, welches erlaubt, Leute, welche länger als 15 Sekunden an einer Stelle liegen bzw. stehen auf der Karte zu markieren? Es müsste ja nicht jeder Server so sein, aber die Server-Owner, die es erwünschen, sollten auch diese Möglichkeit kriegen.



    So, jetzt interessiert mich eure Meinung, bzw. eure Gegenargumente.

  • 1. Das fällt mir jetzt nicht so auf. Manchmal frag ich mich schon "ALTER WAS SOLL DAS", aber allgemein ist mir das noch nicht SO aufgefallen.
    2. Wenns Wert auf Realismus legen würde, dann wär man nach nem Schuss aus ner Pistole am Boden. Dass die Scharfschützengwehre nur 80% bei nem Körpertreffer abziehn, hat so schon seine Richtigkeit. Sonst wären die einfach OP. Auf Entfernung mit ner Sniper irgendwo den Körper zu treffen ist keine Kunst, den Kopf schon eher.
    3. Man kann genug gegen Jets tun. Und dass die die "Könige der Lüfte sind" ist kein Problem. Es ist eben sau schwer im Jet richtig zu ownen und dafür soll man auch belohnt werden.
    4. Einfach weghörn?^^ Zeigt doch nur, dass du die Kids dominierst :P
    5. Weil? Wär gegenüber Scharfschützen mega unfair. Und wenn n Camper hinter ner Mauer sitzt oder in nem Haus, gibtsn RPG rein und fertig. Man kann sich auch anstellen..

  • Ich teile deine Meinungen voll und ganz. Besonders den Punkt mit den Scharfschützengewehren. Die Waffen haben ein sehr gutes Handling, erfordern durchaus ein gewisses Minimum an Können um überhaupt einen Treffer aus Große Distanz zu erzielen. Trotzdem töten sie nicht mit einem Oneshot, was ich nicht verstehe. Dann darf die Schrotflinte, eben auch nicht Oneshots mit Slug machen, weil da einfach Unfair gegenüber den richtigen Scharfschützen ist. Aber in diesem Punkt hab ich aufgegeben und spiele einfach mit einer Schrotflinte oder einem MG, da mach ich auf Entfernung mehr Schaden als mit einem Scharfschützengewehr. :patsch:


    Die Sache mit den Jets finde ich ebenso lästig. Ich bin eher mittelmäßig bis noobisch im Jet, setz mich deshalb auch nicht rein, aber wenn in einem Team ein guter Jet-Pilot, oder aber auch ein guter Heli-Pilot, auf dem Server ist, kassiert das Team nur noch. Ich finde das "Infantrie gegen Artillerie" in BF3 sowieso viel zu unbalanciert. In BC2 hatte man noch als einzelner Mann mit C4 oder einer RPG eine Chance gegen Fahrzeuge, heute muss ein ganzes Squad ununterbrochen draufschießen, damit der Panzer wenigstens disabled ist. Macht mir keinen Spaß mehr, weshalb ich nur noch Maps und Modi zocke, wo es keine Fahrzeuge gibt. Viel zu unausgeglichen.

  • 1. Nur weil es dir so vorkommt, muss es doch nicht so sein, oder ? Außerdem hat DICE schon mehrere Patches rausgebracht, die sich mit solchen Sachen beschäftigen (unsichtbare Wände z.b.). Spätestens nach 10-20 Stunden weiß man ja wohl, wie das ganze abläuft. Wenn man sich dann immer noch aufregt, sollte man das Spiel vielleicht einfach nicht mehr spielen. Gerade bei den Infantry only Maps gibt es ja recht bekannte Spots. Entweder man geht diesen halt aus dem Weg oder nutzt sie selbst auch.


    2. Bei der Schrotflinte gebe ich dir Recht. Liegt wohl daran, dass ich oft von einer getötet werde ;).
    Zur RPG: Sei doch froh. Das gehört für mich eben auch zum Balancing, denn sonst würden über die Maps einfach nur noch RPG´s in irgendwelche Häuser reinfliegen UND dabei auch noch töten.


    3. Hab ich im Sammelthread öfters schon gelesen, allerdings bin ich vielleicht 2-3 Mal von einem Jet getötet wurden. Von daher kann ich dazu nicht viel sagen.


    4. Kann ich dir auch nicht viel zu sagen, da ich das Problem eigentlich nicht habe. Da gibts ganz andere Spiele, z.b CoD oder FIFA, wo ich ständig beleidigt werde. Aber hey, ich finds ehrlich gesagt manchmal ziemlich witzig und wenn ich damit deren Ego etwas aufpolieren kann, dann gerne. Immerhin Internet, in nem Spiel, das hat schon was zu sagen...


    5. Finde ich vom Prinzip her nicht schlecht. Allerdings stören mich Camper eher selten, da ich mit sowas lustigerweise kaum zu tun habe. Allerdings wird es langsam echt mal Zeit, dass man auf den Servern ein paar Grundlegende Einstellungen treffen kann. Weil es ist leider immer das gleiche: Ich joine z.b auf einen No Shutgun Server und das erste, was mich tötet ist eine na..genau Shotgun.



    Also insgesamt magst du mit deinen Punkten in mancher Augen in gewisser Art und Weise Recht haben, aber im groben lassen sich die meisten Sachen doch erstmal umgehen. Außerdem gibt es dafür 1.000.000 Sachen, die das Spiel richtig gut machen.
    Jedes Spiel hat nun mal ein paar Fehler und mittlerweile sollte man seine Ansprüche einfach mal zurückschrauben. Heutzutage darf man sich freuen, wenn das Spiel funktioniert und halbwegs läuft :D True Story...


  • 1. Stimmt, mich stört es aber nur gelegentlich. Dafür hat diese Form von Netcode durchaus auch vorteile da dort der Server entlastet wird.


    2. Gibt es, Slug Muni ist aber wie in echt nur auf ~100m ausgelegt, im Nakampf töten Slugs sofort, Autoshotguns ausgenommen. RPGs sollen nicht aus der nähe töten genau deshalb weil sich DICe seit JAhren anhören muss wie skillos das ist. RPGs sind vs Infanterie fast nutzlos und die Leute heulen noch immer. Das Spiel legt wert auf Authentizität nicht unbedigt realismus, das klappt wie ich finde. Die Szenen könnten teilweise aus Hollywood sein.
    Das gerücht das die M16 keinen Rückstoß hat, ist nicht mehr als ein Mythos, schaut man sich Waffen an wie die Scar-L oder der Aug, merkt man das die M16 rückstoßmäßig nichts besonderes ist.
    Die M16 is zurecht sehr beliebt, am Anfang - und das ist kein scherz - wurde sich über die M249 aufgeregt, da die jeder spielte. Man hatte einfach in der Klasse nichts anderes, also wurde die viel gespielt, es wurde viel gekillt, es wurde viel geheult. Wäre es nicht die M16, wäre es die AUG, die F2000, die M416, oder die AEK.


    3. Dann sollen mal ein paar fliegen lernen, Jets sind dominant, aber jeder hat ja zwei. Wer das nicht mag, kann Maps ohne Jets spielen, von denen gibt es ja auch genug.


    4. Stimmt, viele Kinder unterwegs, war in CoD aber kein Stück besser.


    5. So ein quatsch habe ich ja noch nie gehört. Campen, macht hin und wieder taktisch Sinn, Server besitzer haben shcon jetzt zu viel Macht. Fast Vehicle Spawn, Flag Run und "no mimimi auf mamama" sollte verboten werden.


    Wenn man das Spiel mal als komplettpaket betrachtet, ist es wohl eines der komplettesten und eines mit den wenigsten echten Problemen auf derm Markt. Ich glaube das vieles Negative auch einfach gesucht wird.
    Irgendwie machen sich die LEute nachdem sie die Rose Brille verlieren auf die suche nach den negativen Seiten. Irgendwann wenn man genug gutes wegeschoben hat findet man es dann auch.
    Wenn du die Beta gespiel hast das weis du, wieviel sich seit Release an Netcode, Balancing und DLCs getan hat.


    IW hat wärend der Zeit(bei MW2, MW3 kenne ich nicht) gefühlte 3 Patches rausgebracht, einen um eine Shotgun zu fixen, einen um den Glitch durch den Patch zu fixen und einen um sich auf die Schulter zu klopfen.
    Du weist warscheinlich garnicht wie gut du es hat.

  • 1.


    Da ich keine Killcam habe hab ich keinen Plan wie ich gestorben bin. Aber um Ecken ist mir bewusst noch nie passiert.


    2.


    Bullshit. Waffenbalance passt.


    3.


    Logischerweise ist das Team mit guten Piloten im Vorteil :brainsnake:
    Aber es gibt genug Konter dazu.


    4.


    Solange etwas im Internet mit Chat Funktion ist wird geflamt. Das ist in JEDEM Spiel so und keine Krankheit von BF. In BF hält es sich Teils sogar noch in Grenzen. Spiel mal LoL :rolleyes:
    Aber sowas muss man Ignorieren.


    5.


    Wieder Bullshit. Du regst dich über Sachen auf die dich stören, aber keinesfalls über richtige Fehler im Spiel.
    Op Waffen, Op Jets, Op Camper. Cry me a River.


    Ich bin zufrieden mit dem Spiel & Dice. Manche Bugs würden in Genrekollegen nicht mal gefixt werden.


  • Kannst du auch sachlich bleiben?
    Viel Grips hat dir Gott nicht geschenkt.. Mir geht es weder um die Konkurrenz, noch um irgendwelche anderen Sachen.
    Aber das kann ich auch:


    1. Spiel mal TDM auf Kanäle, wem das nicht auffällt, der ist für mich gestört!


    2. Die Schadenswerte varieren abartig, ein LMG hat 200 Schuss, aber trotzdem fast den gleichen Schaden wie ein Sturmgewehr
    Also stimmt die Balance gar nicht.


    3. Konter? Wenn sich 2 Jets per TS absprechen, will ich mal deinen Konter sehen.


    4. Sogar in Call of Duty wird weniger geflamed als in BF3 ;)


    5. Ich würde mich als Spieler, als gut bezeichnen, da ich mich stetig verbessere, so gut wie jede Waffe schon gespielt hab und auch etwas fürs Team tue. Mir geht es sekundär um meinen K/D, wenn nicht sogar weniger. Du schaffst es nichtmal konstruktiv zu bleiben, diesen "mimimi"-Scheiß hab ich schon im BF3 Forum, also lass diesen Scheiß hier sein, es ist abwertend.
    PS: In Counter-Strike gibt es auch ein Anti-Camper Add-On, und es funktioniert, welch ein Wunder. Natürlich kann Campen auch nützlich sein, nur heißt z.B. ein Modus Rush -> d.h. die Angreifer haben nicht in einer Ecke zu lungern, oder?

  • 2. [...] Wieso tötet ein Raketenwerferschuss oft nicht einen Gegner mit einem Schuss? Ich dachte das Spiel legt wert auf Realismus. [...]


    3. Jets


    Sobald auf einer Conquestmap Jets vorhanden sind, dominiert das Team, welches die besseren Piloten hat. Es kann nicht sein, das 2 Fahrzeuge das ganze Spiel regieren.


    Damit haste dir zumindest die Aussage selbst kaputtgemacht. Natürlich gewinnt ein Team mit spezialausgebildeten Piloten gegen ein Team mit nen paar Heißluftballonpendlern (übertrieben ausgedrückt), das is in der wahren Welt nich anders.


  • Damit haste dir zumindest die Aussage selbst kaputtgemacht. Natürlich gewinnt ein Team mit spezialausgebildeten Piloten gegen ein Team mit nen paar Heißluftballonpendlern (übertrieben ausgedrückt), das is in der wahren Welt nich anders.


    Ich glaube in der echten Welt, gibt es ein paar mehr Möglichkeiten als in BF3, aber das ist ein anderes Thema.

  • 1. War bei mir noch nie der Fall. Liegt vlt an deinem Computer oder Netzwerk kenn mich da nicht aus^^


    2.Weil dann jeder mit dem Quickscopen wie bei CoD anfangen würde.
    Die M416 wurde erst schwächer gemacht also passt das.
    Weils dann jeder machen würde, was wie bei MW2 das tuben wäre, was wieder jeden nervt.


    3. Der Jet ist nunmal das stärkste auf der Karte, kann man nur durch einen Patch ändern, was aber nicht gemacht wird.


    4. Kenn ich, fands in CoD aber echt schlimmer. Hier wird man nur öfters als Cheater/Hacker beschimpft.


    5. In Punkt 2 hast du was von Realistisch erzählt... Auf einem echten Schlachtfeld passiert das auch nicht, ich finde es auch nicht schlimm wenn einer mal ein wenig auf einem Punkt bleibt, somit ist er zumindest ein leichtes Ziel welches sich nicht bewegt^^

  • PS: In Counter-Strike gibt es auch ein Anti-Camper Add-On, und es funktioniert, welch ein Wunder.


    Welches ich total dumm finde. Wenn ich die Bombe lege, versuche ich natürlich diese zu verteidigen, indem ich am Spot campe. Diese Addons zerstören mMn die komplette Taktik. Auch am Spawn mit einer Sniper campen, gehört zum Spiel. Ein Glück, dass es sowas nicht in BF3 gibt.

    Zitat

    this kid is bunny hopping all the way through ivy out middle to our connector OUT IVY THROUGH OUR CONNECTOR OUT MIDDLE LIKE A SPEED DEMON

  • 4. Sogar in Call of Duty wird weniger geflamed als in BF3


    5. Ich würde mich als Spieler, als gut bezeichnen, da ich mich stetig verbessere, so gut wie jede Waffe schon gespielt hab und auch etwas fürs Team tue. Mir geht es sekundär um meinen K/D, wenn nicht sogar weniger. Du schaffst es nichtmal konstruktiv zu bleiben, diesen "mimimi"-Scheiß hab ich schon im BF3 Forum, also lass diesen Scheiß hier sein, es ist abwertend.
    PS: In Counter-Strike gibt es auch ein Anti-Camper Add-On, und es funktioniert, welch ein Wunder. Natürlich kann Campen auch nützlich sein, nur heißt z.B. ein Modus Rush -> d.h. die Angreifer haben nicht in einer Ecke zu lungern, oder?



    Ich hätte noch das ein oder andere mal L2P erwähnt, aber an sich meine Meinugn :D

    fcbsigxcxxi.png


    Our expectations were low, but HOLY FUČK


  • Welches ich total dumm finde. Wenn ich die Bombe lege, versuche ich natürlich diese zu verteidigen, indem ich am Spot campe. Diese Addons zerstören mMn die komplette Taktik. Auch am Spawn mit einer Sniper campen, gehört zum Spiel. Ein Glück, dass es sowas nicht in BF3 gibt.


    Man kann auch hin und her laufen, und nicht nur in einer Ecke hocken ;)... Hockst sicher auch auf dust2 auf A, oben links in der Ecke.

  • Die von dir angesprochenen Punkte kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Ich spiele erst seit ein paar Wochen wieder aktiv BF3 (seitdem ich Premium habe) und muss sagen es ist einfach verdammt genial. Diese Waffenphysik, die Action im Allgemeinen. Es ist einfach bombastisch. Dieses um die Ecke getötet werden ist mir in BF3 kaum bzw. nie aufgefallen. Kann aber auch daran liegen dass ich früher MW3 gespielt habe (und noch spiele) und es dort so extrem war, dass es mir in BF3 nicht auffält. Das mit dem Snipen ging mir anfangs auch auf den Geist, aber mal im ernst. Wäre jeder Sniperschuss 1Hitkill wären die Sniper gerade auch im Nahkampf OP. Außerdem wäre auch das Distanzsniper(normale Snipen) viel zu einfach. Es ist ja gerade die Herausforderung dass man einen weiten Headshot schafft.


    Zitat

    PS: In Counter-Strike gibt es auch ein Anti-Camper Add-On, und es funktioniert, welch ein Wunder.


    Ich liebe CS, aber das ist Schwachsinn. Campen oder wie es eher heißen soll taktisches Abwarten ist ein Teil des Spiels und gerade in CS wichtig. Oder soll ich in der Verteidigungsposition permanent rumlaufen? Wäre sehr schwachsinnig. Immerhin muss der Gegner ja die Bombe platzieren und zu MIR kommen. Nicht ich zu ihm..


    Wäre genauso sinnfrei wie das "geile" QS Plugin bei dem man nach einer Sekunde wieder aus dem Scope geht. Selbst auf Distanz..


    So weit, so gut. Frohe Weihnachten!


  • Man kann auch hin und her laufen, und nicht nur in einer Ecke hocken ;)... Hockst sicher auch auf dust2 auf A, oben links in der Ecke.


    Genau ich lauf und hüpf extra viel, damit mich auch ja alle treffen :rolleyes:

    fcbsigxcxxi.png


    Our expectations were low, but HOLY FUČK


  • Genau ich lauf und hüpf extra viel, damit mich auch ja alle treffen :rolleyes:



    Guck bitte ein Esl-Match, das Warten ist keine Taktik ;).. Es wird sich permanent bewegt, auch wenn es nur schleichen oder geduckt ist.


    Aber mir war letztendlich eigentlich klar, das die Wenigsten meiner Meinung sind. Ich hab grad wieder ne Runde hinter mir, mit einer Waffe, die ich zum ersten Mal gespielt habe, und ich muss sagen: Es war nicht schlecht, es war nur unfair. Sobald man in einen Gegner reinläuft, geht meine Maus irgendwohin, und meine Bewegungen sind total verzogen (es ist unbeschreiblich). Die Waffe war eine DAO-12, ich musste einfach nur draufhalten, es war unfair für die Gegner. Sniper geben mir Kopfschüsse im Laufen (Ich will mal so einen Sniper sehen) und natürlich war ich wieder ein Cheater, ein Noob, ein Opfer usw.
    Mir egal ob ich nur so denke, nur als Gesamtpaket (mit der Community eingeschlossen) ist das Spiel einfach nicht fair, was auch den Spaßfaktor drastisch reduziert. Am Anfang war ich auch begeistert, muss ich gestehen, nur jetzt macht mir das Spiel nur noch im 4er Squad mit Leuten im TS Spaß, da die Community dermaßen egoistisch ist, sodass lieber ein Kill ergattert wird, anstatt ein Teammate wiederbelebt wird. (Danke, K/D Statistik)


  • Welches ich total dumm finde. Wenn ich die Bombe lege, versuche ich natürlich diese zu verteidigen, indem ich am Spot campe. Diese Addons zerstören mMn die komplette Taktik. Auch am Spawn mit einer Sniper campen, gehört zum Spiel. Ein Glück, dass es sowas nicht in BF3 gibt.


    Noobfreundlich halt, irgendwoher müssen die ja wissen wo man ist. :rolleyes: