Kleines Claymore Tutorial

  • Hallo Leute,


    ich möchte heute mal euer Augenmerk auf ein kleines Claymore Tutorial von mir richten.
    Ich sehe immer wieder Leute meckern (ingame) das ihre Claymore doch getroffen haben aber
    nicht töten usw...
    Deswegen einmal hier ein Tutorial wie man die Claymore richtig legt und was man damit
    so anstellen kann.



    mfg


    The goal of software engineers it to make bigger, better, fool proof software.
    The goal of the Universe is to make bigger, better dimwits.
    As a race, the universe is winning.

    3 Mal editiert, zuletzt von tio ()

  • Ist gut geworden, mache das auch immer so wie du. Ich denke mir auch immer :patsch: , wenn ich sehe wie irgendwelche Idioten ihre Clay mitten in den Gang legen. :D

  • gibt nen daumen :thumbsup:
    ich spiel zwar selbs oft und gerne mit clays, aba z.b. das mit dem glas hätt ich nich gewusst ^^
    wie gesagt: daumen :thumbup:


    Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten ;)

  • Super Video, danke Tio. Sehr viele nützliche Tipps. Das mit dem Vorhang und Glas wusste ich zb nicht. Richtig schöne Ecken zum ablegen hast du uns da gezeigt, klasse :kiss:


    Ich persönlich habe bei den meisten Klassen Calymore drin. Weil mich meistens die Messerjunkis, Runner und Rusher nerven. Auf einigen Maps finde ich sie effektiver als Granate. Leider machen mir abgebrühte Spieler meine Claymore kaputt, rennen drüber weg oder setzen es aus. Einen triff es aber immer. Hab meisten mehr Treffer als mit der Granate.

  • Cooles Tutorial, hat mir echt geholfen. Dass die so eine Reichweite haben, hätte ich nicht gedacht und das mit dem Zaun usw. is auch nice. Ingesamt sehr gelungen! :thumbsup:

    Hoe's könn' den tiefergelegten, den ... wolkenlosen, blauen Himmel spiegelnden BMW der 7er-Serie sehn, doch vermuten nicht den Boss hinter den getönten Scheiben, da ich in der Regel nach Möglichkeiten lieber den Mercedes nehm, blick auf die Uhr, geb Gas ... wenn ich das Schiebedach offen lass', dann riskier ich 'nen Sonnenbrand, hab die Klima auf voller Kraft, lass 'nen 7 1/2-Tonnen-Laster hinter mir und jag davon, in Richtung der das Sonnenlicht reflektierenden Wolkenkratzer

  • Hab dich gleich mal abonniert, gefällt mir sehr gut :)
    Das mit dem Glas hab ich auch nicht gewusst :D


    LG Karl/Black-Rabbit (MrNoFaces bei Youtube)


    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Klasse Sache, kann so einiges. Eine Frage hätte ich zu den Claymores: sehe ich die Dinger immer als Feind, d.h. wenn die mich killen waren sie nur gut versteckt und ich hätte sie theoretisch sehen können? Dachte bisher immer, die seien "unsichtbar", solange man nicht Lagebericht hat ?(

    "The things i see ppl doing and bragging it's not being an advanced marksman, it's quake 3 arena."


    - about QuickScoping

  • Sie waren gut versteckt. Man sind die Claymores samt ihren roten Linien, auch als Gegner.
    Der einzige Unterschied ist, dass man bei gegnerischen Clays kein Teamsymbol sieht (wär ja auch schlecht :hmmz: ).


    Zum Video:
    Find ich super und sehr zuvorkommend, dass du dir die Mühe machst. Ein durchaus gelungenes Tutorial.
    Mir selbst war dabei das "droppen" neu, was mich jetzt ziehmlich interessiert.
    Ich hab richtig Bock drauf mir Spots zu suchen, wo das sinnvoll anzuwenden ist :D
    So nen Drop will ich mal in der Matchwinning Cam.


  • Mir selbst war dabei das "droppen" neu, was mich jetzt ziehmlich interessiert.
    Ich hab richtig Bock drauf mir Spots zu suchen, wo das sinnvoll anzuwenden ist :D
    So nen Drop will ich mal in der Matchwinning Cam.


    Einen kann ich dir sagen : Favela oder wie die heißt. Bei dem Haus wo in DoM C ist einfach mal was vom Dach droppen.
    Da unten kann man den Durchgang schön hinter einem was fallen lassen ^^


    The goal of software engineers it to make bigger, better, fool proof software.
    The goal of the Universe is to make bigger, better dimwits.
    As a race, the universe is winning.

  • schönes Vid !
    Hab dazu noch ne Frage bin selber Clay-Fanatiker ;) ... die erste Clay die du im Vid beschreibst (die du im Durchgang bei der richtigen Version in die Ecke legst). Ich War immer der Ansicht, dass wäre viel zu weit weg vom Gegner. Dazu gab es auch mal ein mw1 Tutorial, danach sollte es vermieden werden die Clays zu nah an die Wand zu legen durch die auch die Tür geht. Lieber etwas mehr in den Raum legen, damit der Gegner nicht einfach vorbei laufen kann. Jedoch weiss ich nicht wie sich die Reichweite und der DMG Verhält zwischen den Clays von mw 1 und mw 2.

  • schönes Vid !
    Hab dazu noch ne Frage bin selber Clay-Fanatiker ;) ... die erste Clay die du im Vid beschreibst (die du im Durchgang bei der richtigen Version in die Ecke legst). Ich War immer der Ansicht, dass wäre viel zu weit weg vom Gegner. Dazu gab es auch mal ein mw1 Tutorial, danach sollte es vermieden werden die Clays zu nah an die Wand zu legen durch die auch die Tür geht. Lieber etwas mehr in den Raum legen, damit der Gegner nicht einfach vorbei laufen kann. Jedoch weiss ich nicht wie sich die Reichweite und der DMG Verhält zwischen den Clays von mw 1 und mw 2.


    Also die Entfernung spielt eine Rolle aber die Entfernung weiß ich nicht. Kann aber aus Erfahrung sagen das sie relativ groß ist und der Schaden auch (Tabletten sind die einzigen die es überleben) groß ist. Meiner Meinung nach 98 DMG mit Hitzone x1,1. Du kannst also Claymores direkt an die Tür legen aber eben mit Ausrichtung in den Raum.


    The goal of software engineers it to make bigger, better, fool proof software.
    The goal of the Universe is to make bigger, better dimwits.
    As a race, the universe is winning.

  • Also die Entfernung spielt eine Rolle aber die Entfernung weiß ich nicht. Kann aber aus Erfahrung sagen das sie relativ groß ist und der Schaden auch (Tabletten sind die einzigen die es überleben) groß ist. Meiner Meinung nach 98 DMG mit Hitzone x1,1. Du kannst also Claymores direkt an die Tür legen aber eben mit Ausrichtung in den Raum.

    K dann wer ich das mal testen. Wenn es klappt umso besser die Clays, die etwas mehr im Raum liegen können auch eher gesehen werden. Die in der Ecke ist ja komplett unsichtbar, bis es zu spät ist ;)