ARMA II : DayZ Mod

  • Man braucht nur eine 4er-Gruppe, trotzdem sind die Anforderungen viel zu hoch gegriffen mMn.
    Eine so große Menge an Zementsäcken und Ref-Mats kann man nur durch loot cyclen in annehmbarer Zeit (1-2 Monate bei 5-10 Leuten?) erreichen. Und da ist das Problem. Das loot cyclen wurde von kinghunt schon in der Vergangenheit als exploit betitelt und soll nach eigenen Aussagen spätestens mit 1.8 nicht mehr möglich sein.
    Irgendwo hieß es auch mal, dass man allein für die Cinderblocks mit 6 Leuten mindestens 3 Monate benötigt, um alle herzustellen (ohne Bugusing natürlich), bei einem Serverrestartverhalten im 4Std-Takt.


    Ich kann mir also sehr gut vorstellen, dass die Anforderungen noch runtergeschraubt werden. Denn sonst ist es für eine Gruppe aus 4-5 Spielern einfach ein zu hoher Zeitaufwand. Da vergeht mir der Spaß am Spiel.


    Nicht zu vergessen: Der Clanleader verliert mit dem Bau des Fundaments seine lvl1 und lvl2 Häuser, alle anderen verlieren das lvl1 Haus. Desweiteren kann niemand mehr ein Haus bauen, sobald das Fundament steht. Also sollte man davor schon alle Häuser gebaut haben.


    Vllt wird/wurde einfach die Spawnrate von den Sachen erhöht. Ich habe gestern 5 Zementsäcke in einem Supermarkt gefunden

    #1323


  • Man, bald ist das ein Jahr her, wo ich mit ArmA 2 bzw DayZ angefangen. Man, dass war ne echt schöne Zeit damals mit nem Kumpel, die ganzen Sommerferien die Mod gespielt und sie wurde einfach nie langweilig, die ganzen Schlachten und lustigen Ereignisse, die ich in der Mod erlebt habt.


    Das gesnipere am Airfield, da haben wir so viele weggeholt, manchmal saßen wir dort 2-3 Stunden auf vollen Server und haben gewartet.
    Oder das gefighte gegen andere Gruppe oder Clans. Ich weiß noch ganz genau, wie wir damals einen Clan bzw eine Gruppe aus 8 Leuten in ihren Lager fertig gemacht haben. Wir waren nur zu 2. 5 Leute waren schon tot bevor die wussten, was abging hopsi Oder das stehlen von Fahrzeugen, wenn sie nicht aufgepasst haben und am looten waren. Wir waren einmal am Nordostairfield wo damals ein Heli gelandet ist, wir schnell hin und weg damit :D


    Oder auch die Frust Momente, wenn man etwas versaut hat, ich weiß noch damals als wir damals gegen ein Wrack eines Auto gefahren sind und unser Truck hochging, nach dem wir Tod waren und zurück waren bei unseren Leichen, haben wir dann gesehen, dass wir ganz minimal das auch getroffen haben, man da war ne echt miese Stimmung.


    Die Mod war/ist echt ein Hammer auch, wenn sie zurzeit sehr an Reiz verloren hat.


    Ich hab mir auch WAR Z gekauft und wollte das Game nicht Chance geben, aber wenn ich überlege, dass DayZ nur ne Mod ist und WAR Z ein mehr oder weniger entwickeltes Spiel ist, muss ich echt weinen, wenn ich sehe, was WAR Z für eine Kacke zu gegensatz von DayZ ist.^^

  • Hi,


    Habe ich schon mal gespielt. Ungefähr 1 Monat lang. Nachdem mein Kumpel mal wieder spurlos verschwunden ist ^^ hab ich dann die lust verloren. Wir beide hatten halt ein Level 3 Hereo und Bandit Haus, was mich aber ein wenig stört, dass ich keinen richtigen Hive gibt. Wir mussten 2 mal neu Anfangen, weil auf einmal der Server weg war, dass störte echt ein wenig, auch spricht mich die Welt nicht so stark an.

  • Im DayZ Commander ist die neue Origins Version verfügbar.


    Muss ich die alte Version eigentlich löschen oder kann ich ganz einfach installieren?

  • die kann ich leider nur bauen, wenn wir mindestens 5 leute online sind. :P


    Heute war endlich mal wieder Actio in Mitro, hat sich bestimmt auch gut gelohnt für Jack und mich! Kann man leider nicht mehr so gut erkennen, da der genaue Humanitywert nicht mehr angezeigt wird :/

    kein Mitleid.