[Sammelthread] CoDS-Linsenhelden (Fotoalbum)

  • Hier nochmal der gleiche Sonnenuntergang, nur mit einem anderen Objektiv. :)




    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Ich muss immer wieder sagen, ich bin begeistert was man mit ein bisschen Ahnung und einem guten Programm alles rausholen kann. :) Da ich keinen Verlaufsfilter habe und mein ND Filter nicht dabei war (und der auch nicht aufs 14mm passt) hab ich das Foto hier einfach recht dunkel geschossen und dann versucht so viel es geht rauszuholen. Hier mal der vorher/nachher Vergleich. :)





    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Hier mal wieder ein kleines Panorama ausm Frankreichurlaub.


    Ich fand die Komposition, kleine Boote im Vordergrund, die riesigen Calanques im Hintergrund sehr stimmig und irgendwie faszinierend.




    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Wollte gestern mal mein 14mm für Langzeitbelichtungen ausprobieren. War eigentlich eher ein Testfoto, aber ich fands dann doch ganz coolio. Klar Vordergrund und so gefällt mir auch nicht so, aber der Blitz an sich is find ich schön. :)





    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Ja mit ärgert es ein bisschen dass es so unvorhersehbar war, kurz hatte es mal geregnet, da wollte ich dann doch nicht aufs Feld raus fahren und die Kamera aufstellen, weil ich mir dachte wenns dann mittendrin anfängt wird alles nass. Aber beim nächsten probier ich mal mein Glück.


    Mit der Autobahnbrücke ist ne gute Idee, da will ich auch mal hin und mit den Autos Lichtzieher machen. Muss nur ne geeignete finden. :D


    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • wieder mal was von mir




    .hoellenhautsig1evjqi.png

    We think too much and feel too little: More than machinery we need humanity; More than cleverness we need kindness and gentleness. Without these qualities, life will be violent and all will be lost

  • Hier mal ein Bild mit der A7r II und 1.8/85mm




    Habe mir jetzt die A6300 geholt, muss sagen optisch ist die echt toll und wirkt, zumindest in Lightroom, nicht wesentlich schlechter als o. g. Modell. Und Burstmodus ist toll mit 11Bildern pro Sekunde für Sportaufnahmen 8o

  • Sind doch wieder ein paar sehr schöne dabei. Ich habe gerade festgestellt, da es deutlich einfacher ist zu kritisieren als selber besser zu machen :rolleyes: . Bei den beiden Fahrzeugen hätte ich gesagt mit Perspektive von weiter unten würden sie noch besser wirken und dachte ich hänge als Beispiel eines aus dem Automuseum in Beaulieu an. Leider waren die auch nicht so, wie ich es mir vorstellt hätte. Liegt vielleicht auch daran, das es in einem Museum komisch aussieht sich auf den Boden zu legen hopsi .

  • Ja andere Perspektive beim Ferrari wär sicherlich besser gewesen, bin nach 2 Minuten aber weiter gelaufen :D Wobei die meisten Autobilder, die ich mir gerade so angucke, scheinbar aus Brusthöhe geschossen wurden. Aber muss ich mal mehr testen

  • Die ganzen Aufnahmen von unten machen das Objekt immer imposanter und gigantischer. Deswegen wird diese Perspektive gerne in der Werbefotografie oder im Film genutzt. Der Nachteil ist allerdings, dass man einiges vom Gesamtbild verliert.


    In dem schnell gegoogleten Beispielbild ist das ganz gut zu erkennen.


    In Perfektion haben diese Technik die Kameramänner von Top Gear beherrscht. Hier gab es fast immer eine Kombination von Froschperspektive und Totalen. Damit hatte man dann das wuchtige, brutale mit der Information kombiniert.


    .hoellenhautsig1evjqi.png

    We think too much and feel too little: More than machinery we need humanity; More than cleverness we need kindness and gentleness. Without these qualities, life will be violent and all will be lost

  • Würde mich über Verbesserungsvorschläge freuen.

    Generell, wie bei den obigen Fahrzeugbildern, bietet die Perspektive viel Spielraum.


    Bei den Bildern auf der Brücke wirkt es als sei die Lichtquelle, also die Sonne, auf der anderen Seite der Brücke. Wenn ja wäre die Seite vielleicht die günstigere gewesen. Es sieht für mich so nach Gegenlicht aus. Und ich hätte versucht das Auto symmetrisch = mittig auf der Brücke zu platzieren .