Game of Thrones: TV-Serie (Spoiler kennzeichnen!)


  • Heute Abend läuft im TV ein wahres Highlight: Die ersten vier Folgen der absolut atemberaubenden Serie "GAME OF THRONES". Die komplette Serie wird innerhalb eines Wochenendes ausgestrahlt, das heißt jeden Abend gibt es mehrere Folgen zu sehen.
    Ich persönlich muss sagen, dass Game of Thrones eines der besten Formate ist die ich jemals zu Gesicht bekommen habe. Unglaublich was dort verfilmt wurde. Intrigen, Sex, Action, alles ist dabei. Die Handlung ist unglaublich gut und relativ komplex, nicht gerade das was man auf RTL2 erwarten würde. Was der ausländische und für hochwertige Serien bekannte Sender HBO dort abgeliefert hat sucht seines Gleichen.


    Die erste Folge gibts ab 20:15 zu bestaunen, drei weitere Folgen folgen im Laufe des Abends. Leider wird aufgrund der nicht zimperlich gehaltenen Sex- und Gewaltdarstellung wohl ein wenig geschnitten werden, was im Grunde bei dieser Serie aber nicht groß stören dürfte.


    Einen Trailer gibts hier:



    Ich hoffe dass viele von euch einschalten werden, denn diese Serie hat es verdient!


    Was haltet ihr von der Serie? Habt ihr die Bücher gelesen?


    Grüße,
    Middi

  • HBO hat es schon mehrmals bewiesen, dass sie es drauf haben. Man siehe z.B auch Rom, welches bis heute die teuerste Fernsehproduktion ist. Ich kann jedem empfehlen sich die Serie anzusehen, sowie wie andere Werke von HBO.
    Auf die Bücher bin ich erst durch die Serie gestoßen. Hier kann ich aber nicht jedem empfehlen sie zu lesen. Alle die auf Happy Ends und Friede, Freude, Eierkuchen stehen (RC würde Pussies sagen), sollten die Finger davon lassen, ohne jetzt noch mehr zu spoilern.

  • Die Handlung ist unglaublich gut und relativ komplex, nicht gerade das was man auf RTL2 erwarten würde.


    ...das würde mich echt wundern,wenn RTL2 mal gutes TV macht.
    Aber werde mich mal überraschen lassen,da nach deinem Bericht,die Serie wirklich gut sein muss.

  • Sieht verdammt gut aus, trifft wohl genau wie die Serie Rom meinen Geschmack. Werde mir aber trotzdem um 20:15 Uhr Star Wars ansehen.


    In den Werbepausen sepp ich dann mal rüber.

  • Sieht verdammt gut aus, trifft wohl genau wie die Serie Rom meinen Geschmack. Werde mir aber trotzdem um 20:15 Uhr Star Wars ansehen.


    In den Werbepausen sepp ich dann mal rüber.


    Schau dir Game of Thrones an, du wirst es nicht bereuen ;).

  • Die Bücher sind ein MUSS, das ist moderne Fantasy mit gewaltigen Auswirkungen auf andere Literaten - und jetzt wurde sie genial verfilmt. Ich habe schon alle Teile der ersten Staffel gesehen, mit ABSTAND die beste Fantasy/Mittelalter Serie die je gedreht wurde.


    Sogar die Simpsons sind schon GOT Fans: http://io9.com/5890410/watch-t…ons-game-of-thrones-intro

  • Also ich fand den ersten Band schon so extrem langweilig das ich ihn nicht durchgelesen hab, das ich mir die Fernsehsendung erst garnicht anschauen werde... ich lese eh lieber.

    Zitat

    "I have seen entire Civilizations rise and fall. You mortals are but dust to me."
    - Sorin Markov

  • Gute Frage. Ich denke mal diesen Herbst, da erst im April die Erstausstrahlung auf Englisch bei HBO ist. Zeit für Übersetzung und Synchro muss ja einberechnet werden.


    An alle die die Staffel gesehen haben: Wie fandet ihr sie? Hat sie euch motiviert die Bücher zu kaufen?


    Grüße


    Hab mir mal eine Leseprobe aufs iPad geladen. Werde später mal mit lesen anfangen.

  • Also ich fand den ersten Band schon so extrem langweilig das ich ihn nicht durchgelesen hab, das ich mir die Fernsehsendung erst garnicht anschauen werde... ich lese eh lieber.


    Schön, dass du offenbar ganz gerne liest - aber:
    Die Bücher waren doch echt gut :o:


    Zudem sollte man ein Buch immer bis zum Ende lesen - alles andere würde zu Fehleinschätzungen vieler Werke führen.


    "Ich stehe immer hier." - Schröckert 2015

    2 Mal editiert, zuletzt von m e ()


  • Schön, dass du offenbar ganz gerne liest - aber:
    Die Bücher waren doch echt gut :o:


    Zudem sollte man ein Buch immer bis zum Ende elsen - alles andere würde zu Fehleinschätzungen vieler Werke führen.


    Ist aber auch Geschmackssache. Manche Bücher fangen etwas langatmig und das schreckt viele Leute ab.

  • Vorallem kann man Game of Thrones definitiv nicht nach der Hälfte eines Buches beurteilen. Dazu sind Charakterkonstellation und Handlung einfach viel zu komplex. Im Deutschen ist der erste Band praktisch 'ne Einführung in das Geschehen, im zweiten gehts dann gut ab. Der dritte ist wieder ne Einführung, im vierten gehts ab.
    Game of Thrones hat die internationale Fantasy geprägt, etwas wie Martin wird kaum einer wieder erschaffen können. Mir persönlich sind auch im ersten Buch die Figuren schon ans Herz gewachsen, ich wollte umbedingt wissen wie es mit ihnen weitergeht. Martin schafft es selbst ein stumpfes Abendessen in all seinen detaillierten Farben darzustellen, in meinem Kopf läuft eine Art Spielfilm ab wenn ich seine Bücher lese, ich kann mich voll mit der Szene identifizieren und sie mir vorstellen. Das ist es, diese Detailverliebtheit mit denen mir Martin die Charaktere 2 Bücher nahe bringt und sie dann einfach wegnimmt, wegwirft, dass man richtig mitfühlt, was mich fasziniert.


    Glaubt mir, lest weiter, ihr werdet begeistert sein :)

  • Hab leider die Folgen am Freitag verpasst. Aber Am Samstag und gestern habe ich sie mir angeschaut. Also mir hat Games of Thrones super gefallen.
    Überlege, ob ich mir die DVDs kaufen soll..... :hmm:



    Noch ein Tipp von mir....ich weiß, passt nich ganz in den Thread, aber diese Serie ist bestimmt auch genial. Wer den Film "300" und die Serie "Rome" gut fand, wird diese bestimmt auch genial finden. Ist eine Mischung von beidem.


    Spartacus: Blood and Sand ,ab 20. April in einer geschnittenen Version auf PRO7




    Wer es sich ungeschnitten anschauen will....


    MyVideo.....Spartacus: Blood and Sand

    "Ich hab nen Tinnitus im Auge! Ich seh nur Pfeifen!"