BF3 Frezze nach ein paar Minuten.

  • Also ich hab ein Problem Leute.


    Also gestern habe ich mir einen neuen Computer gekauft und BF3 Limited Edition mit dazu.Habs heute Installiert und gezockt.Doch immer nach ein paar Minuten freezt das Game ein und muss es mit den Task Manager ausmachen.Grafik hab ich auch schon versucht zu runterzusetzen aber ohne Erfolg.Da die Automatische empfholene Funktion mir es auf Hoch gemacht hat bleib ich drauf.Ist auch sehr flüssig.


    Also hab folgende Komponenten:


    Intel Quad Core 3.0 GH


    NVidia GeForce GTX550 TI 2GB


    8 GB Ram


    MFG

  • Hier sind zwei mögliche Lösungen um die Freezes bei Battlefield 3 zu umgehen. Ich habe beide ausprobiert.
    Die erste Lösung besteht darin, die Punkbuster-Dateien überprüfen zu lassen. Manchmal werden diese nicht in das Systemverzeichnis System32 installiert, sondern ganz woanders hin. Das kann auf 32- und 64-Bit-Systemen zum Freeze führen.

    • Dazu den Ordner öffnen, in dem BF3 installiert ist (z. B. C:\Programme\Origin Games\Battlefield3\) und die Datei pbsvc.exe anklicken.
    • Install/Re-Install PunkBuster Service markieren und Next anklicken. Punkbuster wird installiert.
    • Im Testfenster überprüfen, ob folgender Text ausgegeben wird:

    Checking firewall settings Is PnkBstrA explicitly allowed? C:\Windows\system32\PnkBstrA.exe YES Is PnkBstrB explicitly allowed? C:\Windows\system32\PnkBstrB.exe YES
    Erstens muss das Installationsverzeichnis C:\Windows\system32\ lauten und bei “Checking firewall settings” muss zweimal YES erscheinen. Sollte NO erscheinen, muss man seine Firewalleinstellungen prüfen und die beiden Dateien freigeben. Man kann dann noch im System32-Verzeichnis prüfen, ob die Dateien PnkBstrA.exe, PnkBstrB.ex0, PnkBstrB.exe und PnkBstrB.xtr vorhanden sind.
    Link zur Anleitung im Battlelogforum.
    Die zweite Lösung besteht darin, den Speicherverbrauch von Battlefield 3 auf 2,5 GB zu begrenzen. Dadurch soll es zu keinem Speicherüberlauf mehr kommen, der für das Einfrieren sorgt. Diese Lösung wird vor allem bei 32-Bit Systemen funktionieren, bei 64-Bit eher nicht. Der Rechner selbst kann keinen Schaden nehmen. Es wird nur der verfügbare Speicher für Battlefield 3 begrenzt.

    • In Vista oder Win7 auf Start.
    • cmd in das Suchfeld eingeben.
    • In der Trefferauflistung mit der rechten Maustaste auf cmd.exe klicken und “als Administrator ausführen” wählen.
    • In die Konsole folgenden Befehl eingeben:

    bcdedit /set increaseuserva 2500

    • Anschließend den Rechner neu starten und fertig!

    Sollte es zu Problemen mit anderen Spielen kommen, dann mit folgendem Befehl rückgängig machen:
    bcdedit /deletevalue increaseuserva
    Link zur Anleitung im Battlelogforum oder als Video auf Youtube.
    Die Lösung hat bereits in vielen Fällen geholfen, aber leider nicht in allen. Außerdem übernehme ich natürlich keine Haftung für irgendwelche Schäden.

    NACHTRAG:
    Die Wirksamkeit der zweiten Lösung hat sich bestätigt!
    Ich habe die Einstellung rückgängig gemacht, da ich die Hoffnung hatte, der letzte Patch hätte dieses Problem behoben.
    Die Folge war, dass innerhalb der ersten Minute das Spiel wieder eingefroren ist. Dies hat sich dann dreimal wiederholt.
    Mir wurde es dann zu blöd und ich habe die Einstellung wieder vorgenommen. Anschließend konnte ich den ganzen Abend ohne weitere Probleme spielen.
    Fazit: Dieser Befehl funktioniert!

    Quelle:


    Das Problem hatte ein Kumpel von mir auch. Nachdem wir beide Lösungen gemacht haben funktioniert es einwandfrei.