Performance Probleme zu BF3

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal wieder ein Problem... Ich hoffe, ihr könnt mir auch dieses mal helfen.


    Folgendes:


    Ich habe mir letzte BF3 geholt, dass ich eine Abwechslung zu MW habe ;) Jetzt habe ich folgendes Problem... Sobald ich im Game binund wechsle ingame zu Origin um zum Beispiel den Browser zu öffnen, kackt mein Spiel ab^^ Wenn cih wieder zum Game wechsle laggt es ohne Ende und wird für mich komplett unspielbar... Damit habe ich mich inzwischen abgefunden... Einfach nicht mehr zu Origin wechseln...


    Jetzt habe ich aber noch ein zweites Problem... Und das nervt mich weit mehr... So nach circa 1,5 bis 2 Runden wechselt mein Bildschirm immer auf den Desktop Oo Dann kann ich zwar das BF3 Icon auswählen, jedoch geht er nicht mehr ins Spiel rein... Daraufhin muss ich das Spiel dann mit dem Task-Manager schließen und neu starten. Nach 2 Runden dann wieder das selbe Problem :patsch:


    Und das ist wirklich sehr nervig... Ich weiß leider nicht an was es liegen soll... Zuerst hatte ich meine GraKa in Verdacht! Habe mir vor 2-3 Wochen eine neue Zotac GTX560 Ti gekauft... Und habe gehört, dass es mit der 560 zu Problemen kommen kann in Verbindung mit BF3... Aber meines Wissene bezieht sich das nur auf die OC-Version der GraKa... Außerdem läuft das Spiel ja recht flüssig, bis eben dann der Wechsel zum Desktop kommt -.-


    Ich hoffe, dass mir einer von Euch Tips geben kann, woran es liegen könnte... ?(


    Hier noch mein System:


    Prozessor: Intel i5 760
    Mainboard: Gigabyte GA-P55A-UD3
    RAM: 4 GB
    GraKa: Zotac GeForce GTX560 Ti


    Wenn Ihr noch irgendwas wissen müsst, einfach schreiben...


    Vielen Dank schon Mal.


    Gruß
    Der ZookeyX

  • Welche Version vom Grafiktreiber nutzt du?

    Ich benutze den neuesten beta-Treiber von nvidia direkt (290.36 BETA). Denkst du es könnte daran liegen?



    Die 560ti ist eine OC Karte. ;)

    Ja hast natürlich recht :) Aber es gibt ja noch eine "GTX 560 Ti OC". Und ich glaube dass sich darauf die Probleme mit BF3 bezogen. Und eben nicht auf meine "GTX560 Ti". Aber korrigiert mich, wenn ich daneben liege :)

  • Ich benutze den neuesten beta-Treiber von nvidia direkt (290.36 BETA). Denkst du es könnte daran liegen?


    Ja hast natürlich recht :) Aber es gibt ja noch eine "GTX 560 Ti OC". Und ich glaube dass sich darauf die Probleme mit BF3 bezogen. Und eben nicht auf meine "GTX560 Ti". Aber korrigiert mich, wenn ich daneben liege :)


    Ich hab die "OC" Version und muss auf Standardtakt runtergehen, damit das Spiel nicht crasht. Wenn deine auf Standardtakt läuft, sollte es keine Probleme geben. Graka Treiber aktualisieren. Nicht den neuen Beta-Treiber für BF3 nehmen. Erfahrungsberichten gemäß läuft das Spiel mit der letzten Vollversion besser. Kann ich auch bestätigen


    Ich geh davon aus, dass die BF3.exe noch läuft wenn du auf den Desktop gekickt wirst. Wie wärs dann wenn du einfach über Battlelog zurück ins Spiel gehst und nicht über deine Desktop Verknüpfung die .exe ein zweites mal startest?

  • Ich hab die "OC" Version und muss auf Standardtakt runtergehen, damit das Spiel nicht crasht. Wenn deine auf Standardtakt läuft, sollte es keine Probleme geben. Graka Treiber aktualisieren. Nicht den neuen Beta-Treiber für BF3 nehmen. Erfahrungsberichten gemäß läuft das Spiel mit der letzten Vollversion besser. Kann ich auch bestätigen

    Hmm okay, das werde ich mal testen... ich hatte den Beta geladen, weil es ja hieß, dass es damit einige Verbesserungen für MW3 geben würde... Aber da MW3 bei mir ohnehin stabil läuft, werde ich mal auf den letzten Standardtreiber umstellen... Vllt hilft mir das ja schon bei meinem Problem weiter ;)


    Ich geh davon aus, dass die BF3.exe noch läuft wenn du auf den Desktop gekickt wirst. Wie wärs dann wenn du einfach über Battlelog zurück ins Spiel gehst und nicht über deine Desktop Verknüpfung die .exe ein zweites mal startest?

    Ja, die exe läuft noch... Ich hab mich vllt ein wenig falsch ausgedrückt. Wenn cih auf den Desktop fliege, starte ich das Spiel nicht noch einmal über meine Desktop-Verknüpfung, sondern ich klicke nur auf mein BF3 Icon in meiner Taskleiste... Also da, wo meine laufenden Programme angezeigt werden... Und darafhin passiert einfach gar nichts, außer dass meine Maus verschwindet --> Daher denke ich, dass er shcon wieder irgendwie ins Spiel zurück will, aber leider zeigt er mir nichts an außer meinem Desktop :(


    Wie kann ich über Battlelog zurück ins Spiel? BF3 läuft ja noch :)


    Bis hierhin schon Mal vielen Dank :)

  • Ich hab die "OC" Version und muss auf Standardtakt runtergehen, damit das Spiel nicht crasht. Wenn deine auf Standardtakt läuft, sollte es keine Probleme geben. Graka Treiber aktualisieren. Nicht den neuen Beta-Treiber für BF3 nehmen. Erfahrungsberichten gemäß läuft das Spiel mit der letzten Vollversion besser. Kann ich auch bestätigen


    Ich geh davon aus, dass die BF3.exe noch läuft wenn du auf den Desktop gekickt wirst. Wie wärs dann wenn du einfach über Battlelog zurück ins Spiel gehst und nicht über deine Desktop Verknüpfung die .exe ein zweites mal startest?


    Geb doch mal durch wie du das gemacht hast, mein Kumpel crash ständig und ich brauche eine (für ihn) Idiotensichere Variante.
    Ich möchte mich nicht stundenlang einarbeiten.

  • Kurzes Update:


    Habe gestern gleich die letzte Vollversion des GraKa-Treibers geladen und installiert.
    Hatte dann leider nur für ein paar Runden Zeit, jedoch konnte ich dann 3 Runden am Stück spielen, ohne dass ich geflogen bin... Habe dann auch alle Grafikeinstellungen wieder auf Ultra gestellt, da ich sie vorher mal etwas runter gestellt habe. Auch hier lief es weitgehend flüssig.
    Also so wie es aussieht hat der Treiber schon eine Menge gebracht :)


    Was mir auffällt ist, dass ich ab und zu mal Grafikfehler habe... Schwarze Streifen die sich durch die Map ziehen, je nachdem wo und wie ich gerade stehe... Wenn ich dann renne "blinken" sie sozusagen. Aber damit kann ich leben, die sind nicht soo schlimm.


    Nach den 3 Runden des glücklichen Spielens dachte ich mir dann, ich gehe mal wieder ingame ins Origin und teste das aus. Habe dann den Browser geöffnet, ab da war mein Rechner wohl überlastet. Game hat geruckelt, ich konnte nicht mehr richtig zocken. Brauchte dann ca. 5 Minuten, um das Spiel über den Task-Manager zu schließen.
    Aber wenn ich zum ordentlichen Spielen darauf verzichten muss, ins Origin zu wechseln, kann cih auch damit leben ;)


    Wenn noch jemand Lösungsansätze für mich hat, wäre ich sehr dankbar. Jedoch kann ich denke ich jetzt einigermaßen normal zocken ;)


    Edit: Sind 4 GB RAM wirklich zu wenig? Stehen ja bei den empfohlenen Systemvorraussetzungen so drin. Daher hoffe ich, dass es ausreichend ist. Hatte nicht vor, in nächster zeit auf 8 GB upzudaten^^ Aber wenns nicht anders geht... Was muss, das muss, ne?^^

  • Wie man lt. Tabelle auf gamestar.de sehen kann, passt die Grafikkarte nicht so recht zum Prozessor (gut, die TI Variante steht nicht drin und bei der CPU auch nicht i5760, aber die Unterschiede sind nicht so groß). Zudem verbraucht lt. google (hab's selber bei mir noch nicht nachgeschaut) BF3 bei mittleren Einstellungen 2,1 GB RAM + WIN7 1,4 GB RAM. Dazu kommt noch der Browser + evtl. andere Anwendungen, die im Hintergrund laufen. Da kann es dann mit 4GB RAM schon eng werden.

    ]
    - OL-Board - Rund um CoD und mehr -


    Coldplay is kinda like a tampon, every pussy seems to be infatuated with them.
    Listening to tool is kinda like having hot sweaty afternoon sex, no matter
    how much ya do it, it's still very satisfying.

  • Wie man lt. Tabelle auf gamestar.de sehen kann, passt die Grafikkarte nicht so recht zum Prozessor (gut, die TI Variante steht nicht drin und bei der CPU auch nicht i5760, aber die Unterschiede sind nicht so groß). Zudem verbraucht lt. google (hab's selber bei mir noch nicht nachgeschaut) BF3 bei mittleren Einstellungen 2,1 GB RAM + WIN7 1,4 GB RAM. Dazu kommt noch der Browser + evtl. andere Anwendungen, die im Hintergrund laufen. Da kann es dann mit 4GB RAM schon eng werden.


    Nein 4GB reichen mehr braucht man wirklich nicht

  • Wie man lt. Tabelle auf gamestar.de sehen kann, passt die Grafikkarte nicht so recht zum Prozessor (gut, die TI Variante steht nicht drin und bei der CPU auch nicht i5760, aber die Unterschiede sind nicht so groß). Zudem verbraucht lt. google (hab's selber bei mir noch nicht nachgeschaut) BF3 bei mittleren Einstellungen 2,1 GB RAM + WIN7 1,4 GB RAM. Dazu kommt noch der Browser + evtl. andere Anwendungen, die im Hintergrund laufen. Da kann es dann mit 4GB RAM schon eng werden.

    Okay, ich muss zugeben, so genau hab ich das noch nie runtergebrochen ;) Bin nun mal einfach davon ausgegangen, dass die 4 GB reichen, da sie ja auch so von EA angegeben werden. Meinen Prozessor habe ich damals in einem unglücklichen Zeitraum gekauft^^ Fast direkt danach kam dann die 2te Generation der i-Prozessoren auf den Markt. Hätte noch ein wenig warten sollen. Aber der tut bisher ja auch noch seinen Dienst :)