Rechner (billig) für Battlefield 3 aufrüsten.

  • Hey,
    ich hab mal einen Test gemacht nachdem Battlefield 3 auf Niedrig-Mittel laufen würde.


    Mein System:
    - Intel Quad Q8200
    - 4GB RAM DDR2
    - ATI Radeon HD 4800 Series (512MB/GDDR3)
    - Motherboard k.A.


    Dies sind ja die Bauteile die die Leistung des Rechners bringen. Und ich will auch nur diese austauschen um Geld zu sparen.


    Budget: ~500€
    Auflösung: 1920x1080
    Ich persönlich würde auf Intel & Nvida gehen.
    Ich möchte Battlefield auf "Hoch" spielen und das flüssig.
    Könnt ihr mir ein paar Tipps und Bauteile nennen?



    MfG
    Obamor


    Enthusiasm spells the difference between mediocrity and accomplishment.

    Einmal editiert, zuletzt von Perfectionist ()

  • Also ich besitze einen Phenom x4 955 @ 3,7 Ghz und eine GTX 560 Ti.
    Ich zocke mit einer Auflösung von 1920*1080 und bei mir läuft alles auf Hoch flüssig.


    An deiner Stelle würde ich mir die GTX 560 Ti und wenns das Buget hergibt einen i5 2500k kaufen.


    Man müsste allerdings vorher noch deine Auflösung wissen bevor man genaueres sagen kann.

    Hier könnte Ihre Werbung stehen ! :devil:

  • als das Budget sollte nicht stark über die 500€ grenze gehen,
    und meine Auflösung ist 1920*1080.


    Enthusiasm spells the difference between mediocrity and accomplishment.

  • Musst dann aber gucken ob es in dein Mainboard passt.


    Ob >was< in mein Mainboard passt?


    Noch ne Frage, kann ich das Mainboard einfach so austauschen, oder kanns da Probleme mit dem Gehäuse geben?


    Enthusiasm spells the difference between mediocrity and accomplishment.

  • für 500€ wirds aber sehr schwierig was gescheites zu machen!


    wenn du Geld sparen willst und BF3 vernünftig zocken willst, dann werde ich dir raten die vorhandende Komponente zu behalten und dir nur eine Leistungstarke Grafikkarte zu kaufen!
    Plus 8GB RAM.
    In dein Budget ist dann sogar eine GTX 570 oder ein H6970 ;) !!!

  • Da die Mainboards alle Formfaktoren unterteilt sind ( ATX, MicroATX etc. ), kannst du das Mainboard ohne Bedenken austauschen. Da es sich bei deinem Rechner um einen Desktop-PC handelt kannst du davon ausgehen, dass dein jetziges Mainboard den Formfaktor ATX hat. Ergo sollte das neue Mainboard ebenfalls den gleichen Formfaktor haben. ;)



    Bei deinem Budget von 500 € kannst du dir ein recht schnelles System zusammenstellen. Wie einige Vorposter schon geschrieben haben, ist die Reihe der i5 CPU's interessant für dich. Welcher letztendlich der richtige für dich ist, musst du selber entscheiden ( dient der Rechner nur zum Zocken, willst du OC betreiben und Benches laufen lassen usw. ).
    Dazu ein ordentliches Board von Gigabyte oder MSI, hier ist zu unterscheiden, was für Anforderungen du an das Board hast. Also ob du irgendwann mal zwei Karten im SLI/Crossfire laufen lassen willst etc.


    In Sachen RAM ist darauf zu achten was das Mainboard unterstütz, also ob du den RAM mit 1033 MHz, 1333 Mhz oder 1600 ;hz laufen lassen kannst, nur um mal ein paar Beispiele zu nennen. Ausserdem auf Dual- oder Triplechan achten. ;)

    "Kleidung ist gegen Gott, wir tragen Schweinehack!"

  • Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) ab €177,98
    ASRock Z68 Extreme3 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) ab €106,87
    ASUS ENGTX560 Ti DC/2DI/1GD5, GeForce GTX 560 Ti, 1GB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (90-C1CR60-L0UAY0YZ) ab €197,43


    Würde diese Hardware reichen?
    oder wär die GTX 570 besser?


    Und wie ist es mit dem Umbau? gehts das einfach so? (speziel Motherboard)?


    Enthusiasm spells the difference between mediocrity and accomplishment.

  • Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) ab €177,98
    ASRock Z68 Extreme3 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) ab €106,87
    ASUS ENGTX560 Ti DC/2DI/1GD5, GeForce GTX 560 Ti, 1GB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (90-C1CR60-L0UAY0YZ) ab €197,43


    Würde diese Hardware reichen?
    oder wär die GTX 570 besser?


    Und wie ist es mit dem Umbau? gehts das einfach so? (speziel Motherboard)?


    Das reicht dir vollkommen!


    natürlich wenn du Geld hast für GTX570 nimmst die ;)
    aber die GTX560 Ti reicht vollkommen.


    Umbau ist relativ einfach weil die MB haben ATX Formfaktor oder mATX die grundsätzlich jede Midi oder Tower PC Gehäuse unterstützen!

  • Naja, ich bin eher skeptisch, da meine GTX 460 selbst bei mittleren Details ohne Kantenglättung etc schlapp macht.





    Aber an den TE:
    Die Kombi dürfte für deine Zwecke ausreichen.



    @Luzi
    Stimmt, du warst ja einer der Fragenden an Gamm4.


    "Ich stehe immer hier." - Schröckert 2015

  • Sry nochmal für OT, bzw. die Kombi passt @ TE. ;)



    @me: ich hab die 560 ti drin und lass BF3 auf High laufen, da ich meine Karte gezwungenermaßen runtertakten muss, da BF3 sonst nicht läuft.

    "Kleidung ist gegen Gott, wir tragen Schweinehack!"

  • @me: ich hab die 560 ti drin und lass BF3 auf High laufen, da ich meine Karte gezwungenermaßen runtertakten muss, da BF3 sonst nicht läuft.


    Ist das für mich auch wichtig?


    Enthusiasm spells the difference between mediocrity and accomplishment.

  • Wenn du dir eine OC holst, dann ja. Es sei denn Nvidia steuert demnächst einen optimierten Treiber nach.
    Aber selbst wenn nicht, hier im Forum gibt es eine gescheite Anleitung wie du die Karte auf Standarttakt runtertakten kannst. ;)

    "Kleidung ist gegen Gott, wir tragen Schweinehack!"

  • können auch ein paar Euro mehr sein, muss ja nicht der beste RAM sein?
    Und 4GB reichen doch oder?
    bzw ich hab nur 32bit-Win7-Ultimate


    Enthusiasm spells the difference between mediocrity and accomplishment.