Anonymus will Facebook angreifen

  • Also... was soll das Hacken von Facebook bringen?

    Vieles. Mal angenommen Anonymous würde an alle Nutzerdaten kommen und diese veröffentlichen, dann hätte Facebook nämlich eine seiner größten Einnahmequellen verloren: Verwertung und Verkauf von Nutzerdaten.

    ಠ_ಠ

  • Ich war mal Facebook User und misse es eigentlich nicht. Klar, einmal wäre es praktisch gewesen es zu besitzen, aber dieses eine Mal trauere ich auch nicht nach. Fakt ist, dass mich FB vollspammt ( Immer noch, obwohl meinen Account gelöscht habe. Beweis für Datenspeicherung !). Fakt ist, ich erfuhr Dinge, die ich eigentlich niemals wissen wollte und mein Gedächtnis aufgrund dieser unwichtiger Informationen immer mehr zu einer Art "Unnützes Wissen" anschwuchs. ( Mal ehrlich, mir doch scheißegal ob da gerade einer aufm Klo gewesen ist und sein größtes Geschäft aller Zeiten verrichtet hat.... oder das der Tag von irgendwelchen Leuten doch soo geil war ).
    Eigentlich ist FB eine Droge, wenn man es hat, muss man permanent online sein. Wenn man es nicht mehr hat, weiß man, dass FB nix außer heißer Luft ist, schön verpackt mit Spielen und richtig unnötigen Funktionen.


    Ich habe einen richtig schönen Krimiroman gelesen, der das Thema "Datenspeicherung" sehr schön behandelt hat, nur weiß ich leider nicht mehr, wie er heißt... ( Vielleicht kennt den einer von euch, es ging um einen Kriminalermittler, der im Rollstuhl sitzt und dieser muss einen Täter fassen, der alles über die Opfer zu wissen scheint und die Tatorte so perfekt fälscht, dass jeder denkt, sein Cousin wäre der Täter gewesen. Der Täter schafft es deswegen, weil er sich die Daten bei einer Firma holt, die Daten an Werbeagenturen verkauft. )

    Listen. Smile. Agree. And then do whatever the fuc* you were gonna do anyway.




    Robert Downey Jr.

  • Wenn man sich fragt, was Anonymous damit erreichen will, ist eines aber recht offensichtlich.. Aufmerksamkeit würden sie massig kriegen. Welche bessere Plattform gibt es als Facebook mit was-weiß-ich-wievielen Usern, die alle die Stirn runzeln würden, wenn Facebook kurzzeitig schlapp macht?

  • Wenn ich mich in Facebook so umschaue, muss ich sagen, das dies für den ein oder anderen der Weltuntergang wäre, wenn Facebook nicht mehr funktioniert. Weil wie manche ihr komplettes Leben darin nieder schreiben, das ist unerträglich.
    Wäre demnach mal garnicht so schlecht, wenn Facebook mal für 2-3 Tage nicht geht (Ironie)


  • Fakt ist, ich erfuhr Dinge, die ich eigentlich niemals wissen wollte und mein Gedächtnis aufgrund dieser unwichtiger Informationen immer mehr zu einer Art "Unnützes Wissen" anschwuchs. ( Mal ehrlich, mir doch scheißegal ob da gerade einer aufm Klo gewesen ist und sein größtes Geschäft aller Zeiten verrichtet hat.... oder das der Tag von irgendwelchen Leuten doch soo geil war ).

    Wenn ich mich in Facebook so umschaue, muss ich sagen, das dies für den ein oder anderen der Weltuntergang wäre, wenn Facebook nicht mehr funktioniert. Weil wie manche ihr komplettes Leben darin nieder schreiben, das ist unerträglich.
    Wäre demnach mal garnicht so schlecht, wenn Facebook mal für 2-3 Tage nicht geht (Ironie)

    Eben... es nervt und geht mir tierisch auf den Senkel. Bei mir ist FB auch nur noch sporadisch mal ab und zu kurz an... genau deshalb. Einige Leute schreiben echt JEDEN SCHEISS. Ich wüsste schon genau (jetzt mal scherzhaft dargestellt) , wo ich zB zu welcher Zeit am besten bei wem Einbrechen könnte und wieviel Zeit ich dabei hätte (zB nebenbei noch gemütlich in der fremden Wohnung nen Kuchen zu backen, bevor ich mich vom Acker machen müsste)...


    :devil: :xD:


    Wer jeden Tag wirklich ALLES schreibt, am besten dann noch immer schön mit HandyOrtung ("befindet sich gerade hier: Hölle" :D ) ist sich scheinbar nicht ganz klar, dass er sich zum gläsernen Menschen macht. Ich finde das sehr unvorsichtig.


    Ich bin ja dort nicht einmal mit meinem echten Namen angemeldet.


    Wenn Facebook mal down wäre, fände ich das nicht so schlimm. Was natürlich nicht heißen soll, daß ich Annonymus´ Arbeit gut finde.


    :)

  • Wenn Anonymus FB angreift um User zu Schaden, sind sie dann nicht besser als eine Hacker das dir eine Nette kleine Bug bastelt um deine PC in die Knie zu zwingen.


    Ist doch klar das viele Nutzer einfach zuviel Personliches reinschreiben. Aber wenn eine "Selbternanten" Retter kommt und das ausnutzt statt gegen die "Bösen" zu kampfen, dann verlieren sie in meine augen an Glaubwerdigkeit.


    Du weißt ja nicht wie sich das auswirken wird, oder? Sie müssen ja keine Daten klauen, um FaceBook in die Knie zu zwingen, das tun nur feige Hacker, aber wenn sie FaceBook direkt angreifen sind sie meine Helden.

    Du darfst im Leben an allem scheitern, aber nur nicht an deiner eigenen Faulheit.

  • Hoffentlich machen sie es!
    Von mir aus können die FB auch für immer lahm legen.
    Können sich die FB-Hirnis mal ne sinnvollere Beschäftigung suchen.

    Währenddessen in einem Paralleluniversum:


    Hoffentlich machen sie es!
    Von mir aus können die COD-Series auch für immer lahm legen.
    Können sich die COD-Series Hirnis mal ne sinnvollere Beschäftigung suchen.


    Merkste selber, ne?

    ಠ_ಠ

  • Hoffentlich machen sie es!
    Von mir aus können die FB auch für immer lahm legen.
    Können sich die FB-Hirnis mal ne sinnvollere Beschäftigung suchen.


    Warte, warte, warte..warum beleidigste mich jetzt?

    R 1 3 5


    └┼┼┤


    . 2 4 6

  • LoL. Ich hab schon immer was gegen FB gehabt. Und mag viele Leute die da sind auch nicht!
    Warum? weil die meisten eh nicht mit ihren Daten umgehen können und sich nichts dabei denken bei FB zu sein.


    Erzählt mal einer/einem Jugendlichen das FB die Daten weiterverkauft und dadurch Geld bekommt.
    Meist bekommt man nur ein verwirrtes "Echt?" zurück :D


    THE BINDING OF ISAAC