The Walking Dead (Spoiler verwenden)

  • Note 3/10. Folge hat mir nicht gefallen.


  • S08E01



    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • S08E04


    Ich find die Staffel einfach nur öde und zäh.


    Antwort dazu, S08E04



    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Irgendwie bin ich enttäuscht. So wie die letzten Folgen auch, irgendwie alles sehr eintönig und langweilig. Zieht sich mMn wie Kaugummi. Mir fehlt irgendwie die Action von früher. Wo es durchgehend spannend war und auch ordentlich etwas passiert ist. Jetzt wird zum größten Teil einfach nur gequasselt und ab und zu fallen mal ein paar Schüsse,


    Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, aber bei mir ist in Sachen TWD irgendwie die Luft raus. :( Werde aber selbstverständlich trotzdem weitergucken. Vielleicht ändert sich ja nochmal was.

  • Irgendwie bin ich enttäuscht. So wie die letzten Folgen auch, irgendwie alles sehr eintönig und langweilig. Zieht sich mMn wie Kaugummi. Mir fehlt irgendwie die Action von früher. Wo es durchgehend spannend war und auch ordentlich etwas passiert ist. Jetzt wird zum größten Teil einfach nur gequasselt und ab und zu fallen mal ein paar Schüsse,


    Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, aber bei mir ist in Sachen TWD irgendwie die Luft raus. :( Werde aber selbstverständlich trotzdem weitergucken. Vielleicht ändert sich ja nochmal was.

    Ebenso.


    Also ab und zu sind mir die Augen kurz zugefallen.



  • Auch wenn die Folge zu einer der besseren der letzten Staffeln gezählt hat, hat sie nicht wirklich mein Interesse wiederentfacht. Ich werd zwar noch weiterschauen, weil... Jetzt kann man sich auch noch durch die nächsten 3+ Staffeln quälen, aber vorerst freu ich mich echt nur noch auf Szenen mit Jeffrey Dean Morgan.
    Eine Sache, die mich aber schon länger und immer noch ziemlich stört, ist, dass die Folgen gefühlt nicht mehr einer linearen Zeitlinie folgen. Ständig Flashbacks oder es wird am Anfang schon ein Resultat gewisser Ereignisse gezahlt, das erst ganz klar wird, wenn man mit der Folge durch ist. Finde ich SEHR nervig auf Dauer.

    "The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to just keep yourself busy with unimportant nonsense and eventually, you'll be dead." - Mr. Peanutbutter, Bojack Horseman (2014)

  • Die Folge von gestern hat mir besser gefallen als die Vorherige.