Battlefield 3:Mulitplayer-Beschränkungen bei Konsolen-Versionen

  • Battlefield 3 wird sowohl für die Playstation 3, xBox 360 und den PC entwickelt. Der Entwickler gab nun Details zu den Unterschieden zwischen PC und Konsole im Multiplayer Modus bekannt


    Laut des Herstellers ist der PC weiterhin die Lead-Plattform, damit die überlegene Leistungsfähigkeit des PC´s auch voll ausgeschöpft wird. Die Konsolen werden dabei auf das ein oder andere Specia verzichten müssen was die Grafik angeht.


    Der Hauptunterschied zwischen den Plattformen ist dabei die Anzahl der Multiplayer Gegner, bei PC sollen es wie gewohnt 64, bei den Konsolen nur 24 sein.


    Bei der C2E2 Messe in Chicago nannte Dice nun erstmals weiter Details die den Unterschied klarmachen. Die Maps auf den Konsolen werden durch die geringe Spielerazahl dementsprechend angepasst, sprich es werden wesentlich kleinere Maps.


    Die Grafik soll jedoch auch auf den Konsolen Versionen beeindruckend sein, wenn man den Messebesuchern glauben schenken kann.


    Jedoch könnte nicht die Grafikqualität geboten werden wie auf dem PC


    http://www.battlefield3-online…n-bei-konsolen-versionen/

  • Das ist genau das was mich an Battlefield auf Konsole stört.
    Ich hab ja Bad Company 2 für Ps3 und muss sagen es kommt mir bei den Maps einfach so vor als würd ich ewig und 3 Tage brauchen, um mal nen Gegner zu sehen..
    Naja ich hoffe mal mein Pc macht Bf3 mit dann gibts keine Probleme. :P

  • Nice, Infos von Vorgestern... schick schick. Wieso muss man für sowat eigentlich einen Thread eröffnen? Lies die News und gut is.



    Regards

    Ironie ist ähnlich wie der Sarkasmus, eine Art der Volksverhetzung. Ironie ist die verkehrte Botschaft des gesagten Textes, dessen gemeinte Meinung bei durchschnittlich Intelligenten Personen erst im Nachhinein oder gar nicht bemerkt wird und so meist eine weitere Belustigungsphase seiner langen Leitung auslöst.