Call of Duty: Modern Warfare 2 - Definitiv KEINE Dedicated Server! [UPDATE #2]

  • [portalnews]


    Call of Duty: Modern Warfare 2 - Definitiv KEINE Dedicated Server! [UPDATE #2]





    Nach der schlechten Nachricht, die uns Robert Bowling beim BashandSlash mitteilte, meldet sich jetzt Infinity Ward zu Wort. Sie versuchen die Wogen zu glätten.
    [/portalnews]
    Sie wollten die PC-Community mit dem Wegfall von "Dedicated Servern" nicht ärgern, sondern einen Gefallen tun, (Ja na klar) da das OnlinePlay auf dem PC-Sektor ja von vielen Cheatern usw. gespickt sei. Vollkommen egal ob nun 100.000 Unterschriften oder mehr gesammelt würden, man wolle das Game für die "überwiegende Mehrheit" besser machen (das dürften dann die Konsoleros sein). Für die Clans würde es ja das Matchmakingsystem geben, mit dem man alles wie gewohnt nutzen könne, nur Mods wird es keine geben! Die bisher genutzten Server seien auch sehr unterschiedlich von der Qualität gewesen, welches man mit dem neuen System deutlich verbessern könnte.



    Das nur mal grob übersetzt zusammengefasst, nun aber der finale Satz, der deutlich macht, das es keine Dedicated Server, auch nicht neben dem Matchmaking, geben wird: Auf die Frage warum es nicht beides geben würde:


    West does not want to include dedicated servers alongside the custom-built backend, stating that it would just "bifurcate the community."


    Somit sind alle Hoffnungen zunichte gemacht...


    Das ganze Interview findet ihr Hier!


    Auch Robert Bowling, hat uns PC'lern auf seinem Blog noch etwas zu sagen: Klicken und Lesen


    [UPDATE #1] So eine etwas bessere Übersetzung, hoffe für jeden verständlich:


    Die Modern Warfare Fanseite bashandslash.com berichtete kürzlich, über den Wegfall von Infinity Ward Funktionalität der dedizierten Server von Call of Duty: Modern Warfare 2. Die dedizierten Servern und Server-Browser, werden mit dem „custom-built Matchmaking“ersetzt, PC-Spieler werden ein Online-Erlebnis funktional identisch mit den Konsolen-Spielern haben. Unter anderem bedeutet dies, dass Clans keine, eigenen Servern mit eigener Mods und Regelsätze für sich zur Verfügung haben.


    Eine ins Leben gerufene Online-Petition für die dedizierten Servern, lag zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, bei 100.000 Unterschriften. Aber - und das können einige Spieler Schocken - dieser Schritt wurde nicht gemacht, um der PC-Gemeinde in die Nase zu zwicken. Die Infinity Ward Bosse Jason West und Vince Zampella erklären, die Entscheidung als eine bewusste Anstrengung, ihr Spiel für die überwiegende Mehrheit der Spieler zu verbessern.


    "Wir priorisieren die Erfahrung der Spieler über die der Modder und Tuner ", sagte West. Bei Infinity Ward habe man von PC-Spielern viel Feedback erhalten, dass sie zwischen all den Cheatern, engstirnigen Communites und den großen Skill-Level-Unterschieden keinen vernünftigen Server gefunden hätten. Dies stünde bei der Entscheidung auch viel eher im Vordergrund, als mögliche Piraterie-Probleme.(auch wenn von Modern Warfare, mehr als 60% illegal erworben wurden) "Wir haben vielleicht gedacht, es wäre cool, wenn die Fans das Spiel spielen könnten", lacht er.


    Immer wieder während unseres Gesprächs, betonen West und Zampella, dass Hardcore-PC-Spieler nur sehr wenig verlieren würden. Immerhin können Clans private Matches öffnen und dort trainieren, lediglich die Möglichkeit, tiefergreifende Änderungen am Spiel vorzunehmen, wird nicht mehr gegeben sein. Ansonsten sei die Entscheidung für ein solides Matchmaking und Community-Support, beispielsweise mit von IW veranstalteten Turnieren, aber ein "riesiger Gewinn".


    Warum nicht Matchmaking und „Dedicated“ Server zusammen abgeboten werden, wird auch schnell beantwortet: „Es würde die Community zweiteilen."


    Die meisten Beleidigungen gegen die PC Community haben wir mal wegelassen...




    [UPDATE #2] Auch den Text auf Robert Bowling's Block, haben wir für euch übersetzt:


    Modern Warfare 2 für den PC
    vom 20.10.2009, In Video Games, von fourzerotwo


    Ich habe kürzlich im Podcast eines Mitglieds der PC Community die Neuigkeit überbracht, daß Modern Warfare 2 eine komplett neue Backend Struktur bieten wird, die "Matchmaking" für Mehrspieler Matches auf dem PC ermöglicht. Diese Neuigkeit bedeuet im Grunde nur, daß man keine Serverlisten mehr nach Spielen mit dem gewünschten Ping, Settings und anderen Dingen durchstöbern braucht. Dennoch schlug sie bei der Hardcore PC Community ein wie eine Bombe, und führte eher zu neuen Fragen, als Antworten zu liefern, "WIE" das ganze funktionieren würde und ob es im Großen und Ganzen wirklich eine Verbesserung für die PC Community im Ganzen darstellt.


    Fragen, Vermutungen und Spekulationen, mit denen ich aufräumen möchte.


    Call Of Duty Modern Warfare 2 ist tatsächlich die größte Investition, die Infinity Ward jemals in eine PC Version unserer Spiele gesteckt hat. Es ist auch die facettenreichste PC Version, die wir je gemacht haben. IWNET nutzt die Vorzüge von dedizierten Servern und macht selbige für jeden Spieler zugänglich und nutzbar. Das ganze passiert "out of the box" und beseitigt gleichzeitig alle Hürden für Spieler, die nicht damit vertraut sind ihren eigenen Server zu unterhalten.


    Wie funktioniert das?


    "Matchmaking" & reibungsloseres Gameplay: wenn man in der Vergangenheit ein Multiplayer Match auf dem PC spielen wollte, war man gezwungen durch einen Server Browser zu scrollen, der jeden erdenklichen Server auflistete, der von verschiedensten Server Admins betrieben wurde. Jeder hatte seine eigenen privaten Regelsätze, Mods oder Art das Spiel zu spielen. Die meisten Spieler nutzten den Browser auch dazu, einfach das Match mit der besten Qualität (in Bezug auf den Ping) zu finden. Mit dem "Matchmaking" des IWNET's wird einem all das abgenommen. Alles was man als Spieler tun muß, ist eine sogenannte "Playlist" (vorkonfigurierte Spieltypen mit benutzerdefinierten Regelsätzen) auszuwählen, die dem eigenen Spielstil, nach dem einem grade der Sinn steht, entspricht. Hat man das getan sucht einem das System automatisch ein Match mit idealer Performance, idealem Ping und idealen Einstellungen, in Abhängigkeit vom Standort, der individuellen Internetverbindung und sogar dem Skill des Spielers. Es ist also jederzeit sichergestellt, daß einem ein Spiel mit bestmöglicher Performance und ausgeglichenen Skillverhältnissen geboten wird. Das heißt nicht, daß man einfach in ein beliebiges Spiel geworfen wird, sondern vielmehr, daß man einem Match zugeordnet wird, das einem ein extrem reibungsloses Gameplay bietet, ohne daß man eigenhändig einen Server mit gutem Ping suchen müsste.


    "Playlisten" und "Private Matches": Wie oben beschrieben, sind Playlisten vorkonfigurierte Spieltypen und Spielmodi für Public Matches. Wenn man einfach nur einem öffentlichen Search & Destroy oder Hardcore Search & Destroy Match beitreten will, und dieses nicht bis ins letzte Detail benutzerdefinieren möchte, nehmen einem die Playlisten diese Arbeit schnell ab. Ist man hingegen in einem Clan und man möchte ein Clan Match gegen ein anderes Team spielen oder für ein zukünftiges Turnier mit besonderen Regeln trainieren möchte, kann man ein "Private Match" starten, bei dem man dann die volle Kontrolle über den Regelsatz hat. Das ist letzlich nichts anderes als einen eigenen Server zu betreiben, man bestimmt wer joint, wenn man kicken möchte und man kontrolliert und konfiguriert das gesamte Spiel nach Belieben. Ist der Regelsatz einmal eingestellt, kann man das andere Team einladen oder eben einfach mit dem eigenen Team trainieren, bevor das Match los geht. Das ermöglicht es einem benutzerdefinierte Matches ("Custom Games") "out of the box" zu spielen ohne weitere Mods installieren zu müssen, ohne einen bereits modifizierten Server mit dem Regelsatz den man möchte finden und ohne sich Gedanken um die Kontrolle über das Match machen zu müssen.


    "Party System" und "Friendslist": Modern Warfare 2 erleichtert es einem grade in der PC Version erheblich sich mit Freunden zu einem Match zusammen zu finden (O-Ton: "Party up with your friends, deswegen "Party System") oder, wie schon erwähnt, sich mit seinem Clan zu einem Match zu versammeln. Man nutzt einfach die Friendslist um zu sehen wenn die eigenen Freunde online sind und sie dann zu der eigenen "Party" einladen. Eine "Party" ermöglicht es im Ganzen als Gruppe von einem Spiel zum nächsten zu springen. Das ist sehr praktisch für Clan Matches, da man sich zusammen zwischen einzelnen Matches hin und her bewegen kann. Oder man hat beispielsweise einen Clanwar: man öffnet eine "Party" und läd den gegnerischen Clan ein (der sich auch in einer "Party" befindet) und die joinen alle zusammen. Dann setzt man nur noch zusammen ein "Private Match" auf und los geht's. Es macht das Aufsetzen von Clanwars oder Matches mit Freunden schlicht einfacher und mühelos.


    Cheat-/Hackfreie Matches: Der größte Vorteil des IWNET ist bei weitem die Tatsache, daß man sich keine Sorgen machen muß einem Spiel beizutreten in dem es von Aim-Bots, Wallhackern oder Cheater im allgemeinen nur so wimmelt. Man muß sich nicht mehr darauf verlassen, daß der Server Admin das Match pausenlos beobachtet, Spieler bannt und den Server überwacht. Bei Modern Warfare 2 können wir (Infinity Ward) die Qualität des Spiels viel besser gewährleisten und vor allem auch auf VAC (Valve Anti Cheat Tool – basiert auf der Steam Plattform – Anm. d. Red.) zurückgreifen um das Spiel von Hackern und Cheatern frei zu halten.


    Alles in Allem bringt das IWNET eine Menge neue Features mit sich, die die PC Versionen unserer Spiele nie zuvor hatten, und bietet uns (Infinity Ward, Anm. d. Red.) die Infrastruktur um das Spiel auch nach dem Release fortlaufend zu updaten und zu verbessern.



    Euer Modern-Warfare2.de Team!
    Quelle

  • Harte Worte!


    Ich bleib bei PC ! Mods hab ich sehr selten gespielt! und clanwars spiele ich keine!


    Von daher stört es mich nicht so besonders.


    Gibt es eigentlich wieder Hardcore und "Softcore"?


    EDIT; hat sich erledigt^^


    http://www.fourzerotwo.com/?p=745 schrieb:

    If you just want to jump into a public game of Search and Destroy or Hardcore Search and Destroy and you don’t care about fully customizing it, then you can utilize playlists to do that quickly for you.

  • Man man man IW...wieder ein Entwickler mehr der nur auf die Kohle aus ist...den glaube ich kein Wort das die das wegen den Cheatern und der Qualität gemacht haben...naja habs mir iwie schon gedacht das IW / Activision auf ihre "Stamm" Community nen Dreck gibt jetzt wo es ja die Konsoleros geschafft haben 0o!!!11!

  • Oh man... ich hab mich schon so auf Multiplayer gefreut und dann das :rolleyes:
    Naja mal sehen wie der Muliplayer ohne Ded. Server wird...
    Richtig scheiße von Infinity Ward :patsch:

  • Und wegen was soll man sich das spiel jetzt noch kaufen :hechel: :blerg: :arghs: :eeeek: xxxshot

    AMD Phenom II X4 955BE @3,8 Ghz|ASUS M4A79T Deluxe|4Gb OCZ ReaperX 1333Mhz|
    Sapphire HD4980 Toxic @1010Mhz GPU|BeQuiet Dark Power 650W|Windows 7 64bit

  • Ich werds trozdem kaufen ich werd mir von dem mist nicht die Laube verderben lassen.
    Auch wenns sehr beschissen ist was die da tun aber erst mal sehen wie das wird. Hat von euch schon mal jemand ein Spiel mit Matchmaking System gespielt? Ich glaube nicht also jammert dann wenn ihr wisst das es ******* ist. Vorurteile sind schlecht wisst ihr doch alle;)
    Ansonsten gibts ja noch Bf Bc2^^ Dice hats richtig gemacht xD

  • So Leid es mir tut, aber so langsam regen mich hier immer mehr Leute auf! Müsst ihr immer flammen? Is ja schlimmer als in CS! Dann gibt es halt keine Dedi Server und keine Mods und? Mods mocht ich eh nie, so Sachen wie Gungame Server fand ich schon immer grausam. Wartet doch mal ab und schaut euch an wies laufen wird, wie die selbstgehosteten Server sein werden etc. Wie gesagt, dass System ist neu! Ich werd es garantiert nich stornieren, da ich mir das geile Game samt Singleplayer nicht entgehen lassen werde! Ja macht nur die meisten werden stornieren, weiter CoD 4 spielen und MW 2 bestimmt laden nur um den Singleplayer zu spielen. Klasse! Was ich an der ganzen Aktion kacke finde, dass so viele stornieren nur wegen sowas, ohne zu wissen wie das neue System wird. Ich darf dann nachher mit wievielen spielen? Keinem, weil alle stornieren? Leute schraubt runter, ich weiß wie Clans es finden, war selber in mehreren und weiß auch was FWs und CWs sind und hab damals auch ESL und Clanwars in CS gespielt! Dennoch lass ich mir doch nich so ein hammer Game hier entgehen.
    Wartet ab und testet dann wies is mit eigenen Server aufmachen usw. Immer dieses Gelaber: " Los Leutet unterschreibt Petition und storniert alle" ist so kindisch. Selben Aufschrei wie hier, gab es als L4D 2 nach einem Jahr angekündigt wurde. Und er hat sich gelegt und es kaufen mehr Leute Teil 2 als Teil 1. Man kann CoD MW 2 günstig erwerben und ihr storniert es alle weil es keine Dedis gibt lol. Ihr werdet mich jetzt wahrscheinlich zu flammen und sagen wie scheisse ich bin, und das ich keine Ahnung hab, aber das kann ich ja verstehen, da ihr auf 180 seid. Dennoch kommt runter und denkt mal über alles nach, guckt euch nochma die Interviews an und ihr werdet merken dasses so schimm gar nicht is. -.- Und ich bin auch zu 100% kein IW Fanboy, da ich sonst immer CS und andere Games gezockt habe. MW 1 nur den Singleplayer beim Kollegen und CoD 1 etc damals auch.
    Ich weiß auch nicht mehr was ich jetzt noch sagen soll. Das Game soll Spaß machen und das wird es garantiert auch ohne Dedicated Server.


    mfg

    Sterne sind Pixelfehler in der Matrix!