COD 2020 - Sammelthread

  • Es wäre zwar, aufgrund des Erfolges von SBMM in MW, logisch, dass auch das nächste CoD SBMM in dieser Form bekommt, aber genauso gäbe es auch gute Gründe warum das nächste '' neue '' CoD, kein Remastered, ohne SBMM daher kommen könnte.


    Ein für mich schlagkräftiger Grund ist wenn auch Bo5 mit einem SBMM wie in MW kommt, verliert CoD spätestens dann viele Hardcore Zocker / Fans. Selbst Fans wie Piccolo oder auch Pnda, die bis jetzt jedes CoD mehr oder weniger gezockt haben, würden bei einem Bo5 mit SBMM der Marke den Rücken kehren. Und wie wir ja alles wissen will Acti niemanden schützen sondern maximalen Gewinn und da wäre der Verlust einer Spielgruppe eben eher kontraproduktiv.


    Davon ab rechne ich irgendwie nicht mit einem Bo5 2020, sondern eher mit einem Remastered von einem älteren CoD Teil.

  • An ein BO5 ohne SBMM glaub ich irgendwie nicht, ich denke das wird jetzt bei jedem CoD drin sein.

    SBMM ist auch immer eine Frage, wie stark dieses im Spiel integriert ist. Auch AW hatte SBMM, aber bei weitem nicht so extrem gegenüber MW. Zumindest meinem Empfinden nach.


    In meinen Augen macht auch ein Liga/Arena-Modus nur Sinn, wenn der normale MP kein SBMM bzw. nur ein relativ schwaches SBMM hat. Wieso soll ich Liga/Arena starten, wenn ich mich schon in den normalen Playlists mit gleichgesinnten messen muss?


    Ich hoffe so sehr auf ein richtig gutes BO5. Treyarch ist in meinen Augen auch die Nr. 1 der COD-Entwickler, alleine auch schon wegen den Maps. Mir gefallen diese einfach am besten.

  • Bis BO2 war für mich Treyarch auch die Nummer 1. Aber mit BO3 und BO4 haben die bei mir eine Menge Credit verspielt. Die sind sowohl in der Ausrichtung, als auch im Gameplay in eine Richtung gedriftet, die für mich persönlich mit CoD nichts mehr am Hut hatte. Und das nach dem für mich besten CoD BO1. Da müsste eine Menge passieren, dass ich mir nochmal ein Treyarch Titel und Haus hole. Vor allem müssten die für mich zur Ernsthaftigkeit zurück kehren. Insbesondere bei der farblichen Gestaltung der Maps usw.

    Pulp-Signatur.png

    Danke an Juli für das fette Set!

  • Bis BO2 war für mich Treyarch auch die Nummer 1. Aber mit BO3 und BO4 haben die bei mir eine Menge Credit verspielt. Die sind sowohl in der Ausrichtung, als auch im Gameplay in eine Richtung gedriftet, die für mich persönlich mit CoD nichts mehr am Hut hatte. Und das nach dem für mich besten CoD BO1. Da müsste eine Menge passieren, dass ich mir nochmal ein Treyarch Titel und Haus hole. Vor allem müssten die für mich zur Ernsthaftigkeit zurück kehren. Insbesondere bei der farblichen Gestaltung der Maps usw.

    Kann ich 100%ig genau so unterschreiben.


    Spiele selbst noch BO1 auf der X und es macht einfach immer noch Spass. Gut, Verbindungen sind Groesstenteils eher miserabel, aber es nervt mich bei weitem weniger als z.B. in MW.

    Play highskilled & non-sober online since 2000.

  • 2020 ist noch jung, aber auch dieses Jahr wird es wohl einen neuen Ableger des Franchises geben. Ein kleine “News” gibt es auch:


    https://charlieintel.com/vahn-…-from-fan-reaction/58737/


    Welche Wünsche etc. habt ihr bezüglich des neuen Ablegers?

    Warum eigentlich schon wieder Treyarch ? Hieß es nicht mal, das jedes Studio alle 3 Jahre einen raushaut ?


    Keine Jetpacks ist schon mal GUT, das Konzept hat bisher ohnehin nur in Titanfall Sinn ergeben.

    :girl: Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen :sarcastic:

  • Warum eigentlich schon wieder Treyarch ? Hieß es nicht mal, das jedes Studio alle 3 Jahre einen raushaut ?


    Keine Jetpacks ist schon mal GUT, das Konzept hat bisher ohnehin nur in Titanfall Sinn ergeben.

    Weil ATVI SHG und Ravens als leitende Studios abgesetzt hat, da es scheinbar ziemlich drunter und drüber gegangen sein muss und somit Treyarch jetzt die Führung für das COD übernommen hat.

    Pulp-Signatur.png

    Danke an Juli für das fette Set!

  • Weil ATVI SHG und Ravens als leitende Studios abgesetzt hat, da es scheinbar ziemlich drunter und drüber gegangen sein muss und somit Treyarch jetzt die Führung für das COD übernommen hat.

    Klingt nach Notfall und wenig Zeit. Das kann ja was werden. 😁