LED von externer HDD bei Xbox One leuchtet permanent

  • Seit ein paar Tagen ist mir folgendes aufgefallen. Ich habe an meine Xbox One eine externe HDD von Seagate (2 TB) via USB angeschlossen. Es handelt sich um eine HDD, die speziell für die Xbox konfiguriert ist. Die Xbox wird im Modus "Schnelles Hochfahren" (LED am Netzteil leuchtet blau) betrieben. Obwohl unter Einstellungen -> System -> Speicher der Haken bei der Option "Speicher mit Konsole ausschalten" gesetzt ist, passiert dies seit einiger Zeit offensichtlich nicht mehr. Jedenfalls leuchtet die LED der externen HDD weiterhin permanent, selbst wenn ich die Konsole heruntergefahren habe. Früher war das nicht so. Vorschläge oder Vermutungen, woran das liegt?

  • Es gibt keine HDDs die speziell für Xbox konfiguriert sind.

    Das sind nur Marketing Verarschen.


    Die Xbox Einstellung "Speicher mit Konsole ausschalten" damit ist der interne Speicher gemeint nicht der Externe.


    Hast du die Konsole auf Energiesparen oder Standby und Schnelles Hochfahren gestellt ?

    1196340.png

  • Schnelles Hochfahren.

  • Ja dann kann es schon sein das die HDD immer blinkt


    Die Xbox ist ja permanent bereit zu starten.


    Aber ich kann das bei mir daheim gerne mal nachkontrollieren.

    1196340.png

  • Ja dann kann es schon sein das die HDD immer blinkt


    Die Xbox ist ja permanent bereit zu starten.


    Aber ich kann das bei mir daheim gerne mal nachkontrollieren.

    Nein, die blinkt nicht, sondern leuchtet konstant. Inzwischen habe ich das letzte Update für die Xbox in Verdacht. Seitdem lädt und installiert die Konsole im Modus "Schnelles Hochfahren" ja nicht nur Systemupdates automatisch, sondern auch DLC und Patches installierter Spiele und Apps. Von daher muss die externe Platte ja quasi permanent im Stand-by-Modus laufen, vermute ich mal.