Monitor gesucht (FHD, 144 Hz+)

  • Ist ne Weile her, dass ich hier was geschrieben habe und dann gehe ich euch direkt mit einer Hardware-Frage auf den Sack hopsi


    Aber sei's drum. Ich suche aktuell einen neuen Bildschirm (eigentlich zwei, aber der andere folgt später und braucht andere Specs) und der soll fürs Gaming gedacht sein. Insbesondere FPS. Eben weil ich hauptsächlich FPS und Multiplayer Spiele zocke, wollte ich lieber 144 Hz und nicht 4K. Zu mal mir 4K auch einfach zu viele Ressourcen frisst. Speziell hatte ich da auch 1080p im Sinn. Reicht mir und ist für mich immer noch der Sweetspot, gerade für höhere Bildraten.



    Was ich mir vorgestellt hab:


    - FHD Auflösung (1920x1080)


    - Maximal 27 Zoll


    - Gute Farben und Konstrast, auch abseits von Games


    - Curved


    - G-Sync, wenn es im Budget ist.


    - Einstellbare Höhe und Winkel wären nice, sind aber kein Muss.


    - Budget maximal 400€


    Aktuell habe ich den "AORUS CV27F" im Auge. Hat quasi alles, was ich will, liegt im Budget, sieht schick aus und unterstützt als Bonus die RGB Fusion Software, die ich wegen meinem Mainboard eh schon benutze. Eventuell hat ja der Papa das gute Stück schon mal testen können und kann eventuell was dazu sagen ;)


    Dazu noch eine Frage am Rande: Ich beitreibe seit Jahren 2 60Hz Bildschirme mit der gleichen Auflösung. Mein zukünftiges Setup wäre aber idealerweise ein 144Hz FHD Bildschirm und ein 4K 60Hz Bildschirm. Gibt es da irgendwelche Probleme unter Win 10, oder funktioniert das ohne Weiteres? Ansonsten war es das erstmal. Dankö

    Einmal editiert, zuletzt von StormyFM ()

  • https://www.asus.com/de/Monitors/VG248QE/


    Ich nutze sei knapp einem Jahr den hier und bin mehr als zufrieden. 4K sind für mich in Sachen Hardware noch nicht stemmbar, deswegen hab ich damals bewusst die 144hz Frequenz wegen der besseren Darstellung genommen.


    Preis ist aktuell um die 200 Euro. Damals war er bei fast 300.

    Stemmbar vielleicht schon, Grafikkarten werden ja auch immer mehr optimiert und 4K ist jetzt nicht mehr so utopisch wie noch vor 3-5 Jahren. Aber ja, 4K frisst schon deutlich mehr Leistung. Zu mal ich bei 144Hz einfach die Settings runterdrehen kann, um die Bildrate zu erreichen, was man in Competitive Spielen ja eh oft macht. Die Auflösung bei einem 4K Setup zu reduzieren, macht dagegen eher wenig Sinn hopsi Settings reduzieren wäre da zwar auch eine Option, aber in 4K spielt man ja hauptsächlich wegen dem schöneren, klareren Bild, da wär's auch irgendwie komisch mit low Settings zu spielen.


    Ich schau mir mal ein paar Reviews zu deinem Bildschirm an. Auf den ersten Blick sieht der ja schon mal gut aus. Mit Asus hatte ich bisher auch gute Erfahrungen. Meine beiden Bildschirme sind von Asus, einer 9, der andere 3 Jahre alt. Die sind scheinbar unzerstörbar.


    Wobei ich aktuell ein bisschen Richtung 27 Zoll tendiere, so fern das Bild nicht zu unscharf wird. Aber da bin ich eigentlich recht unempfindlich. Der TV meiner Eltern hat auch nur 1080p bei 42 Zoll und ich finde das Bild okay.

  • Schließe mich deiner Suche an, auch wenn das eher Zukunftsmusik für nächstes Jahr ist.


    Bin seit 2009 mit nem Samsung 24 Zoll 60hz unterwegs, der immer noch wunderbar funktioniert. :) Aber 60 Hz is halt lame.

  • Der Thread passt doch :)


    Werde mir nächstes Jahr auch einen neuen Monitor holen, da ja die Ps5 kommt. Nutze akzuell immer noch meinen BenQ und bin auch super zufrieden mit dem Teil.

  • Der Thread passt doch :)


    Werde mir nächstes Jahr auch einen neuen Monitor holen, da ja die Ps5 kommt. Nutze akzuell immer noch meinen BenQ und bin auch super zufrieden mit dem Teil.

    Ist den schon bekannt, dass die PS5 mehr Hz raushaut? Hab hier auch einen BenQ RL2755 stehen und bin bis heute absolut begeistert von dem Teil.

    Falls die PS5 mehr Hz liefert, werde ich den oben genannten ASUS mal im Auge behalten.

  • Ist den schon bekannt, dass die PS5 mehr Hz raushaut? Hab hier auch einen BenQ RL2755 stehen und bin bis heute absolut begeistert von dem Teil.

    Falls die PS5 mehr Hz liefert, werde ich den oben genannten ASUS mal im Auge behalten.

    Wenn ich das nicht mit der Xbox verwechsel, ist bekannt, dass die PS5 144 Hz und 8K support hat. In beiden Fällen wird aber nicht erwähnt, ob sich das auch auf Spiele bezieht. Typisches Marketing bla bla, bis jetzt.



    EDIT: Frage an alle hier im Thread: Wie sieht es mit G-Sync/Freesync aus? Ich habe aktuell ne 980Ti drin und werde mir wohl nächstes Jahr wieder eine Nvidia holen. Da wäre G-Sync nicht verkehrt, oder was meint ihr? Ich schreibs mal mit in den Startpost. Hab ich total vergessen.

    Einmal editiert, zuletzt von StormyFM ()

  • Ist den schon bekannt, dass die PS5 mehr Hz raushaut? Hab hier auch einen BenQ RL2755 stehen und bin bis heute absolut begeistert von dem Teil.

    Falls die PS5 mehr Hz liefert, werde ich den oben genannten ASUS mal im Auge behalten.

    Ich bin der Meinung auch was in der Richtung wie es Stormy schreibt gelesen zu haben. 4K werden sie Spiele auf der Ps5 wohl definitiv, da kannst dann auch gleich auf Nummer sicher gehen und dir passende 144Hz gönnen. So denke ich zumindestens.


    Da ich mit BenQ ganz zufrieden bin, würde ich auch in die Richtung schauen. Mich aber auch nicht vor guten Alternativen verschliessen, daher finde ich dne Thread ganz gut :)

  • dass die PS5 144 Hz und 8K support hat

    Was in der Praxis wohl nicht viel mehr heißen wird als dass der Ausgang dazu in der Lage wäre, die Hardware wird es definitiv nicht sein, da kann man sein gesamtes Vermögen drauf verwetten. Nach 6 Jahren mit der PS4 ist ja meist teils nichtmal 4K möglich ohne auf so manche technische Trickserei zurückzugreifen, Stichwort Checkerboard z.B.


    Mit dem von Feindlich geposteten Monitor macht man derzeit alles richtig, wenn es um das Thema FHD geht, der taucht in sämtlichen Tests/Ranglisten, die ich mir angesehen habe, als ich vor ein paar Wochen ebenfalls einen neuen Monitor kaufen musste, so ziemlich immer ganz oben auf.

    Sofern sich der TE doch für die höhere Auflösung in Form von WQHD/144Hz entscheiden solle, bitte bedenke dabei, diese Kombination erfordert auf dem Papier eine fast genauso hohe Rechenleistung wie 4K@60. Das unterschätzen viele Leute immer wieder. Sprich Hardware sollte dann schon dementsprechend potent sein nach Möglichkeit.

    2019/20: BVB-FCB SC;...

  • Was in der Praxis wohl nicht viel mehr heißen wird als dass der Ausgang dazu in der Lage wäre, die Hardware wird es definitiv nicht sein, da kann man sein gesamtes Vermögen drauf verwetten. Nach 6 Jahren mit der PS4 ist ja meist teils nichtmal 4K möglich ohne auf so manche technische Trickserei zurückzugreifen, Stichwort Checkerboard z.B.


    Mit dem von Feindlich geposteten Monitor macht man derzeit alles richtig, wenn es um das Thema FHD geht, der taucht in sämtlichen Tests/Ranglisten, die ich mir angesehen habe, als ich vor ein paar Wochen ebenfalls einen neuen Monitor kaufen musste, so ziemlich immer ganz oben auf.

    Sofern sich der TE doch für die höhere Auflösung in Form von WQHD/144Hz entscheiden solle, bitte bedenke dabei, diese Kombination erfordert auf dem Papier eine fast genauso hohe Rechenleistung wie 4K@60. Das unterschätzen viele Leute immer wieder. Sprich Hardware sollte dann schon dementsprechend potent sein nach Möglichkeit.


    Nein, WQHD kommt nicht in Frage für mich, bei 144Hz. Einen 4K Bildschirm will ich mir zwar auch noch holen, aber der wird nicht zum spielen, sondern für Premiere, After Effects und Photoshop benutzt. Fürs Gaming reicht mir immer noch der "Goldstandard" in Form von FHD. Alles darüber frisst mir zu viel Perfomance bzw. muss ich dann die Settings zu weit runterdrehen. (Ooder im Jahrestakt 600€+ für eine Graka ausgeben)


    Der Bildschirm sieht echt nicht übel aus. Gerade wenn du sagst, dass er oft in Rankings auftaucht. Einzige Mankos für mich wären dann nur, dass er nicht Curved ist und kein G-Sync hat. Bei der Größe bin ich noch am überlegen, ob ich bei 23/24 Zoll bleibe, so wie jetzt, oder auf 27 Zoll gehe, bzw. ob 27 Zoll bei FHD Sinn machen.

  • Jetzt habe ich aber auch mal ne Frage an die Leute die eine Ps4 haben und mit einem 144 Hz Monitor spielen. Lohnt sich beid er aktuellen Ps4 Version ein 144 Hz Monitor überhaupt ?